plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

78 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 zu warme schuhe 18.04.2018 (18:32 Uhr) tourist
bei diesen temperaturen bietet es sich geradezu an, zu warme schuhe anzuziehen, die dann bei jeder passenden gelegenheit ausgezogen werden "müssen"...

macht jemand von euch auch mal so was?
 Re: zu warme schuhe 18.04.2018 (22:03 Uhr) Tati
Dann gehe ich lieber gleich ohne.
 Re: zu warme schuhe 19.04.2018 (19:54 Uhr) Johannes
hey,
bin beim Stöbern vor ein paar Wochen auf dieses Forum gestoßen. Wusste gar nicht dass es so ein cooles Forum schon so lange gibt. Muss heute auch endlich mal ein Post los werden. Ich finde es auch voll cool einfach nur so auf socken rum zu laufen... ob zu Hause, beim Sport oder noch besser draußen....Ich kann den Post von Tourist total nachvollziehen. Mach ich auch so. Ziehe gerne auch bei so sommerlichen Wetter wie heute meine fetten knöchelhohen Sneaks an um diese dann so oft wie es geht auszuziehen und einfach in meinen Sportsocken abzuhängen.
 Re: zu warme schuhe 23.04.2018 (09:39 Uhr) Unbekannt
Bei diesen Temperaturen wird's in den coolen Boots schnell mal warm...
...da sitzt man dann schon mal mit ausgezogenen Stiefeln irgendwo im Schatten - und die Leute schauen mehr als wenn es "nur" Sneaker wären....
 Re: zu warme schuhe 24.04.2018 (11:26 Uhr) dieb
dann pass aber gut auf, dass man die dir dann nicht stiehlt!
 Re: zu warme schuhe 10.05.2018 (20:48 Uhr) Iris
So ging es mir letzten Samstag auch.

Ich war mit dem Motorrad unterwegs mit meinem Freund und ein paar Bekannten. Wir machten eine längere Tour und haben dann an einer bekannten Eisdiele Halt gemacht. Da konnte man schön draußen sitzen. Leider wurde mir recht schnell warm in meinen Motorradstiefeln. Deshalb habe ich sie mir dann ausgezogen und unter den Tisch gestellt.

Wir waren lange da da das Wetter echt schön war. Aber es war schon sehr warm in dem Motorradanzug. Deshalb habe ich mir später auch noch meine Motorradhose ausgezogen und bin so rein in Socken und Unterhose in die Eisdiele mir was nachholen.

Das mache ich im  Sommer fast immer so dass ich mir Boots und Hose ausziehe wenn wir wo Rast machen da es mir sonst einfach zu warm wird. Ich trage dabei aber immer längere Unterhosen so dass es nicht so auffällt wenn ich die Motorradhose ausgezogen habe. Dazu trage ich meist immer Sportsocken die auch etwas dicker sind. Mit denen ist es dann auch kein Problem wenn  man draußen umherläuft. Dass die Sohlen etwas schmutzig werden stört mich nicht. Das wird nach der Wäsche wieder sauber. Deshalb trage ich auch helle Socken. Aber ich sträube mich bei kurzen Touren mit dem Motorrad eben noch extra Schuhe und Hosen mitzunehmen.

LG

Iris
 Re: zu warme schuhe 11.05.2018 (07:53 Uhr) Kathrin
Hallo Iris,

Das Problem habe ich auf beim Motorradfahren auch. Ich nehm auch nicht extra Wechselschuhe und Hose mit da ich das mit Rucksack fahren überhaupt nicht mag. Allerdings zieh ich mir schon eine Leggins oder Short drunter sodass ich nicht grad im Schlüpfer raumlaufen muss wenns mir zu warm wird und ich die Hose auch noch ausziehe.

Ohne Schuhe ist aber völlig ok für mich. Ich zieh dabei auch meist dicker Socken an die sind einfach bequemer wenn man ein paar Meter mehr damit gehen möchte und man die Unebenheiten auf dem Boden nicht so spürt.

Gruß

Kathrin
 Re: zu warme schuhe 15.05.2018 (11:48 Uhr) tourist
die motorradkluft ist aber auch tatsächlich ein perfektes alibi um im sommer zu warme stiefel zu tragen :)
ich praktiziere das auch manchmal!
 Re: zu warme schuhe 15.05.2018 (22:51 Uhr) Iris
Hallo Katrin,

Ich dachte wirklich nicht, dass es so warm wird. Normalerweise zieh ich mir dann auch eine Short, Leggins  oder ein Binkinihöschen drunter. Aber ich habe das Wetter neulich einfach unterschätzt. Ich habe dann  lange überlegt ob ich tatsächlich die Motorradhose ausziehen soll denn ich hatte unter meinem langen langärmleligen Oberteil wirlich nur eine kurze Unterhose an. Sonst mach ich sowas nicht aber es war mir dann doch einfach zu warm in der Motorradhose. Deswegen hab ich sie dann ausgezogen, da ich  ich dachte unter dem langen Oberteil fällt das nicht wiklich auf.

Ich denke dem war auch so. So bin ich dann mit meinem Mann auch durch die Einkaufstrasse in Schwäbisch Hall flaniert. Ich ging wiklich die paar Meter nur in meinen grauen Sneakersocken ohne Hose weil die Geschäte quasi nebenan waren. Sonst hätte ich mir natürlich wieder die Hose und die Boots wieder angezogen.

Wenn wir mit dem Motorrad im Sommer zum Badeweiher fahren mach ich das ähnlich. Aber dann zieh ich mir meist schon vorher mein Bikinihöschen an. Dann wundert sich auch keiner wenn ich nur im Unterhemdchen, Bikinihöschen und Socken umherlauf.

LG Iris

 Re: zu warme schuhe 16.05.2018 (15:40 Uhr) Hanna
Hi ihr,das ist ja ein Ding, - im Slip durch die Einkaufsstrasse? Habe ich das richtig verstanden? Also wenn wir auf einem Rastplatz anhalten, zieh ich mir auch Stiefel, und die Hose aus, solange ich draussen an so einer Parkbank mit Tisch bin, - da ist mir das völlig egal draussen im Slip zu sein.
Wenn wir einen Stadtbummel machen, ziehe ich mir bei trockenem Wetter auch meistens die Motorradjacke und die Stiefel aus und laufe auf Socken durch die Stadt, das macht mir sogar Spass. Aber ich würde nie im Slip da rumlaufen.
liebe Grüße
Hanna
 Re: zu warme schuhe 16.05.2018 (16:16 Uhr) Iris
Hallo Hanna,

Na ja es waren wirlich nur ein paar Meter. Quasi nur um die Ecke die Schaufenster ankucken da dort sonntags keiner war. Danach sind wir auch gleich wieder zurück. Aber ich kam mir dabei schon komisch vor. Nur so im langärmeligen T-Shirt, weisem Baumwollslip und meinen kurzen weisen Sportsöckchen so vor dem Schaufenster zu stehen. Zumal ich jetzt auch schon in einem doch etwas reiferem Alter bin in dem man das nicht mehr machen sollte. Aber es war wirklich keiner und ich war einfach zu faul mich deswegen extra anzuziehen.

Sonst mach ich das am Rastplatz so wie du. Wenn wir am Rastplatz Halt machen und es trocken und warm ist zieh ich mir mit den Stiefeln meist auch gleich die Hose aus auch wenn es nur für eine halbe Stunde ist. Ich denke das bekommt sowieso keiner mit. Wenn ich dann kurz aufstehen muss um was kurz in dem Mülleimer zu werfen mach ich das eben auch noch so kurz aber mehr eben nicht.

Sonst handhabe ich das wie du dass ich mir nur am Tisch die Hose ausziehe sodass es keiner mitbekommt. Das mach ich dann auch im Gasthaus so wenn wir wo einkehren. Meine Freundinnen mit denen ich oft unterwegs bin machen das auch so. Da schaut auch keiner von den Männern wenn wir dann mal aufstehen und nur in Socken, T-Shirt und Slip auf Toilette gehen.

LG

Iris
 Re: zu warme schuhe 17.05.2018 (11:09 Uhr) Doris
Hallo Iris,

Das ist ein altes Motorradfahrerproblem. Ich bin jetzt auch schon etwas älter und ich fahr immer noch Motorrrad. Wechselklamottten mitnehnmen mach ich aber bis heute nicht. Wenn es sein muss zieh ich mir immer noch die Motorradhose aus. Ich schau aber mitterweile dass ich dann wenigstens eine Leggins drunter an habe wenn ich das mach. Als ich noch jünger war war mir das aber auch egal da hab ich mir die Hose einfach ausgezogen wenn wir wo länger Rastgemacht haben und war dann da eben im Unterhöschen. Das hab ich dann so auch oft an den Rasthöfen an der Autobahn gemacht und bin dann nur so vor in Slip und Socken unter den T-Shirt oder Pulli wenn ich aufs Klo musste. Aber das liegt Jaahre zurück.


Jetzt mach ich das nicht mehr. Gerade hab ich am Wochenende meine Eltern besucht. Da bin ich dann auch hin mit dem Motorrad. Aber ich hatte eine 3/4 Leggings drunter. Meine Mutter wollte mir schon eine Jogginghose von sich geben da ich früher dann wirklich nur noch im Slip und in Socken herumgelaufen bin. Ich habe aber bei den Besuchen sonntags immer darauf geachtet dass ich obenrum wenigstens halbwegs adrett gekleidet war. Unter dem Tisch hats dann auch keiner gesehen dass ich nur noch in der Unterhose und Socken war.

LG

Doris
 Re: zu warme schuhe 24.09.2018 (23:24 Uhr) Annika
Hallo,

Ich fahre auch fast jeden Tag mit dem Motorrad zur Arbeit,

ich arbeite als Disponentin bei einer kleinen Spedition. dabei zieh ich mir immer meine Lederkombi an wenn ich zur Arbeit fahre. Meine Klamotten wie Schuhe und Hose oder jetzt im Sommer auch Rock hab ich an meinen Arbeitsplatz deponiert und ziehe mich dann da auch um.

Als jetzt das Wetter umgeschlagen hat hatte ich keine passende Hose in meinen Spind in der Arbeit. Allerdings hatte ich mir eine 3/4 Leggings zur meiner Bluse drunter gezogen und so meinen Motorradkombi angezogen.  Das mache ich meist wenn ich nicht genau weis wohin, Wenn ich mir dann den Motorradkombi und die Stiefel ausziehe ist das in aller Regel auch kein Problem wenn ich eine Leggings drunterhabe und nicht gerade nur in der Unterhose bin. Ich war so auch schon in Hotels beim Frühstück, aller kein Problem.

In der Arbeit war es dann allerdings heute komisch nur in Socken und Leggings im Büro rumzulaufen wenn ich etwa zum Kopierer ging. Ich hatte ein paar graue dickere Socken an die ich oft in den Motorradstiefeln anhabe und dazu ein weise Bluse.

Allerdings hatten wir heute Gruppenbesprechung im großen Besprechungszimmer in einem Gebäude nebenan. Ich habe dann tatsächlich kurz überlegt ob ich den Motorradkombi anziehen soll uns so hinübergehen soll aber das war wir dann doch einfach zu blöd und bin dann kurz vor Beginn einfach so ohne Schuhe nur in Socken über das Gelände gelaufen und hab mich dann einfach so dazugesetzt. Mit Motorradkluft wäre ich mir aber och komischer vorgekommen in der Runde.

LG Annika



 Re: zu warme schuhe 17.05.2018 (18:54 Uhr) Kathrin
Worum geht es hier eignetlich ?

Ums Motorradfahren bei dem man sich schon mal die Stiefel auszieht und dann eben in Socken ist oder um das halbnackte Herumlaufen im Slip in der Öffentlichkeit.

So wie es aussieht hat den Beitrag ja wirklich nur ein Typ geschrieben um sich vor seinem PC einfach nur ordentlich einen herunterzuholen. Das nervt mich total denn wenn ich mit dem Motorad unterwegs bin verderben mir genau solche Typen die Freunde daran weil sie mich dann andauern anstarren nur weil ich mir die Motorradkluft ausgezogen habe. Dabei hab einfach nur ganz normale Sportwäsche drunter und an meinen schwitigen Socken kann es auch nicht liegen

Ja ich bin nun mal Motorradfahrerin die sich einfach wenn sie wo Pause macht die Motorradkluft auszieht und es etwas bequem haben will. Da will ich dann auch micht von irgendwelchen Männern angeklotzt werden wenn ich kurz vor zum Kisosk gehe weil ich mir etwas zum trinken holen möchte. Ich hab das dann oft dass die mich in der Schlage vor dem Kiosk nur so auf auf den Arsch starren.

Da kommt mann sich echt wie fleischlich Ware vor. Dabei hin ich auch schon etwas älter und überrage mit meine 1,85 Meter die meisten Männer auch noch deutlich in der Höhe. Aber viele haben eben echt keinen Anstand.

LG Kathrin
 Re: zu warme schuhe 21.05.2018 (22:11 Uhr) Unbekannt
Hallo Kathrin,

Der Beitrag ist warscheinlich wirklich von einen Typer angefangen so wie sich das liest.

Keine Frau die Motorrad fährt würde tatsächlich nur im Slip rumlaufen. Das mag mir ein, zwei Mal passiert sein dass das Wetter unterschätzt habe und mich mir dann auf ein einer Bank im sizten die Hose auch noch ausgezogen habe weil es wirklich sehr heiss war.

Aber normalerweise trag ich gerade dann eine dünne längere Leggins drunter die mir mindestens bis übers Knie reicht da man sonst in der Motorradhose noch mehr schwitzt.


Ich bin auch sehr groß und habe lange schmale Füsse. Meine Füsse find ich nicht so schön an mir. Deshalb lass ich dann auch meine Socken an wenn ich die Schuhe ausziehen. Ich achte dann aber schon darauf dass ich mir ein paar nette Socken anziehe. Im Büro meist welche mit Muster und zum Motorradfahren kurze Sneakersocken. Die lassen meine Füsse dann kleiner aussehen. So lauf ich dann auch mal rum und mag das sehr aber eben auf keinen Fall im Slip. Ich denke das ist die Phantasie von irgendeinem Typer.

LG Anne
  
 Re: zu warme schuhe 29.05.2018 (13:12 Uhr) roarL
Es ist mir bis jetzt noch nie passiert, aber ich bin auch die Person, die immer gut vorbereitet  ist :D
 Re: zu warme schuhe 04.06.2018 (12:47 Uhr) Gina1995
Es liegt mir fern, extra zu warme Schuhe anzuziehen, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich offene Schuhe nicht sonderlich mag. Ich trage daher fast immer Sportschuhe. Aber darum geht es hier ja nicht, jedenfalls trage ich meist geschlossene Schuhe und Socken. Auf langen Auto, Bahn oder Busfahrten ziehe ich sie eh oft aus, auf der Arbeit trage ich andere Schuhe, weshalb ich also die Schuhe eigentlich nie sonderliche lange am Stück trage.
Will man nun Motorradfahren, so sind diese entsprechenden Stiefel ja schon ein großer Sicherheitsaspekt, würde ich jedenfalls behaupten, ich kenne mich damit nicht aus, und wenn sie der Sicherheit dienen sind sie ja ein Stück weit Pflicht, also dass man diese Stiefel dann gerne auszieht ist nachvollziehbar.
 Re: zu warme schuhe 11.11.2018 (13:05 Uhr) Jule
Also mal ehrlich im April wars bei uns so warm das ich meist entweder sockig geblieben oder barfuß gegangen bin. Aber jetzt im Winter könntest dun bissi recht haben. Lammfellstiefel sind schon super ;) Keiner, wirklich keiner würde erwarten, dass du die drinnen anlässt. Hinsetzen, Reißverschluss auf, ordentlich neben den Stuhl stellen und da stehen lassen. Fertig!

P.S. Aber net aus den Augen lassen die Dinger sind leider teuer ...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.