plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

73 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Wochenende ohne Schuhe 02.02.2005 (20:11 Uhr) Conny
Hallo Sonja!
Das letzte Wochenende war super. Der Besuch bei meiner Cousine wurde zum schuhlosen Vergnügen. Am Samstagmorgen stand ich auf dem Bahnsteig und wartete auf den Zug, um zu meiner Cousine zu fahren. Außer den Stiefeln an den Füßen, nahm ich für den zweitägigen Besuch keine weiteren Schuhe im Gepäck mit. Ich hatte mir fest vorgenommen, bereits im Zug die Schuhe auszuziehen. Als der Zug im Bahnhof eintraf, stieg ich ein und suchte mir einen Platz. Als ich durch die Wagen ging, sah ich in einem leeren Abteil ein junges Mädchen sitzen, daß ihre Füße in weißen Socken auf den gegenüberliegenden Sitz gelegt hatte, ihre Turnschuhe lagen auf dem Boden. Ich betrat das Abteil und fragte sie, ob noch ein Platz frei wäre. Als sie sagte, daß alle weiteren Plätze frei wären, verstaute ich mein Gepäck und nahm neben ihr Platz. Ohne zu zögern, griff ich nach unten und öffnete die Reißverschlüsse meiner Stiefel. Dann zog ich mir die Stiefel aus und schob sie mit dem Fuß beiseite. Als ich meine Füße in Socken auf den gegenüberliegenden Sitz legte, grinste mich das Mädchen an und meinte, daß es ohne Schuhe bequemer wäre. So kam ich mit dem Mädel ins Gespräch. Wir unterhielten uns über alles mögliche. Nach einer Weile wollte ich mir aus dem Bistrowagen einen Kaffee holen. Ich überlegte, ob ich mir für den Gang durch den Zug die Stiefel wieder anziehen sollte, ließ sie dann aber doch aus. Ich fragte das Mädchen, ob sie kurz auf meine Schuhe aufpassen würde und verschwand aus dem Abteil. Es war schon ein seltsames Gefühl, auf Socken durch den Zug bis in den Bistrowagen zu gehen. Unterwegs bemerkte ich einige Blicke der Leute auf meine Füße. Ich konnte allerdings feststellen, daß andere Leute (vorwiegend Mädchen und Frauen) ihre Schuhe auch ausgezogen hatten. Als ich mit dem Kaffee zurück ins Abteil kam, machte ich es mir wieder richtig gemütlich. Die Fahrt in Socken dauerte ca. 2 Stunden und gefiel mir sehr gut. Kurz vorm Ziel zog ich mir die Stiefel wieder an und und verabschiedete mich von dem netten Mädel. Auf dem Bahnhof wurde ich von meiner Cousine in Empfang genommen. Als wir in ihrer Wohnung eintrafen, zog ich mir sofort an der Gaderobe die Stiefel aus. Auch meine Cousine entledigte sich ihrer Schuhe und lief wie ich in Socken. Es war wie immer super, auf Socken über den weichen Teppichboden zu laufen. Am Nachmittag fragte mich meine Cousine, ob ich Lust hätte auf ein spontanes Badmintonspiel. Sie sagte, sie hätte am Samstag immer einen Platz im Sportcenter für sich und eine Freundin gebucht, die zur Zeit krank wäre. Ich war begeistert von der Idee, hatte aber leider kein Sportzeug dabei. Meine Cousine meinte dann, daß sie mir zwar T-Shirt und Sporthose leihen könnte, jedoch keine passenden Sportschuhe für mich hätte. Ich schlug ihr dann vor, daß ich doch einfach barfuß spielen könnte. Als ich ihr erzählte, daß ich das auch beim Schulsport bereits gemacht hätte, war sie einverstanden und wir zogen zusammen los. Unterwegs freute ich mich schon richtig darauf, mal wieder barfuß laufen zu können. In der Umkleidekabine zog ich mir dann Stiefel und Socken aus und schlüpfte barfuß in die Sportsachen meiner Cousine. Als ich auf nackten Sohlen in die Halle kam, stand meine Cousine ebenfalls barfuß vor mir und meinte, daß sie aus Solidaritätsgründen auch zum ersten Mal auf das Schuhwerk verzichten würden. Ich fand natürlich klasse von ihr. Wir hatten dann viel Spaß bei unserem Spiel und ich genoß mal wieder das freie Gefühl meiner Barfüße. Nach dem Spiel zogen wir uns wieder an und meine Cousine meinte anschließend, daß man sich durchaus daran gewöhnen könnte, barfuß Badminton zu spielen. Den Abend verbrachten wir dann wieder in Socken vor dem Fernseher mit Videofilmen. Als ich am Sonntag nach Hause fuhr, war der Zug leider sehr voll. Ich nahm auf einem der letzten freien Sitzplätze im Großraumwagen Platz. Da ich keinen Sitzplatz gegenüber zum Hochlegen der Füße hatte, ließ ich dieses Mal meine Stiefel an. Neben mir saß jemand, der sehr viel Gepäck auf den Boden gestellt hatte, so daß ich kaum Platz am Boden hatte. Ingsgesamt war ich von den schuhlosen Wochenende begeistert, besonders die Bahnfahrt in Socken war eine neue Erfahrung für mich.

Viele Grüße
Conny
 Re: Wochenende ohne Schuhe 02.02.2005 (21:24 Uhr) SonjaF
 Re: Wochenende ohne Schuhe 05.02.2005 (15:36 Uhr) Unbekannt
 Fasching ohne Schuhe 06.02.2005 (11:43 Uhr) SonjaF
 Re: Fasching ohne Schuhe 08.02.2005 (20:16 Uhr) Conny
 Re: Fasching ohne Schuhe 10.02.2005 (21:44 Uhr) SonjaF
 Re: Fasching ohne Schuhe 10.02.2005 (22:12 Uhr) SonjaF
 Re: Fasching ohne Schuhe 11.02.2005 (19:38 Uhr) Conny
 Re: Fasching ohne Schuhe 11.02.2005 (23:56 Uhr) Petra
 Strumpfhosenphilosophie 12.02.2005 (16:07 Uhr) SonjaF
 Re: Strumpfhosenphilosophie 12.02.2005 (19:40 Uhr) Petra
 Re: Strumpfhosenphilosophie 13.02.2005 (19:14 Uhr) SonjaF
 Re: Strumpfhosenphilosophie 15.02.2005 (22:06 Uhr) Petra
 zu hause in Strumpfhosen 15.02.2005 (23:17 Uhr) SonjaF
 Re: zu hause in Strumpfhosen 16.02.2005 (18:53 Uhr) Petra
 Re: zu hause in Strumpfhosen 18.02.2005 (20:41 Uhr) Conny
 Re: zu hause in Strumpfhosen 19.02.2005 (00:42 Uhr) Petra
 Re: zu hause in Strumpfhosen 20.02.2005 (20:17 Uhr) Unbekannt
 Re: zu hause in Strumpfhosen 26.02.2005 (18:09 Uhr) SonjaF
 Re: zu hause in Strumpfhosen 28.02.2005 (18:05 Uhr) Petra
 Re: zu hause in Strumpfhosen 13.03.2005 (21:44 Uhr) SonjaF
 Re: zu hause in Strumpfhosen 15.03.2005 (22:15 Uhr) Petra
 Re: zu hause in Strumpfhosen 24.02.2005 (16:51 Uhr) SonjaF
 Vorschlag zu Fasching ohne Schuhe 02.11.2010 (13:42 Uhr) Regina
 Re: Vorschlag zu Fasching ohne Schuhe 02.11.2010 (16:57 Uhr) Peter
 Re: Vorschlag zu Fasching ohne Schuhe 18.11.2010 (13:56 Uhr) Unbekannt
 Re: Vorschlag zu Fasching ohne Schuhe 18.11.2010 (21:14 Uhr) Tom

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.