plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Was meint Ihr? 12.12.2005 (18:42 Uhr) darksock
Hallo,
ich habe da mal eine Frage: Es geht um zwei Arbeitskolleginnen mit denen ich mich sehr gut verstehe. Nach unserem Bürosommerfest sind wir mit anderen noch in die Stadt um weiterzufeiern. Die beiden Kolleginnen hatten sich natürlich etwas schick gemacht und so kam es, dass sie in ihren Schuhen kaum noch laufen konnten. Das Leid von engen, spitzen Stiefeletten :-). Also zogen sie sie einfach aus und liefen dann auf Socken weiter. Ich war total baff. Und das geht mir jetzt nicht mehr aus dem Kopf. Jetzt vor ein paar Tagen hatten wir Weihnachtsfeier und was passierte? Eine der Kolleginngen war so betrunken, dass sie einfach ihre Stiefel auszog und auf Strümpfen weiterfeierte. Soll ich Sie versuchen zu überreden mit mir mal einen Sockenspaziergang zu unternehmen. Wie sollte man(!) da vorgehen? Was ist wenn sie das "Hobby" nicht mögen?
Was meint ihr?
darksock
 Re: Was meint Ihr? 14.12.2005 (20:17 Uhr) Unbekannt
> Hallo,
> ich habe da mal eine Frage: Es geht um zwei
> Arbeitskolleginnen mit denen ich mich sehr gut verstehe.
> Nach unserem Bürosommerfest sind wir mit anderen noch in
> die Stadt um weiterzufeiern. Die beiden Kolleginnen
> hatten sich natürlich etwas schick gemacht und so kam es,
> dass sie in ihren Schuhen kaum noch laufen konnten. Das
> Leid von engen, spitzen Stiefeletten :-). Also zogen sie
> sie einfach aus und liefen dann auf Socken weiter. Ich
> war total baff. Und das geht mir jetzt nicht mehr aus dem
> Kopf. Jetzt vor ein paar Tagen hatten wir Weihnachtsfeier
> und was passierte? Eine der Kolleginngen war so
> betrunken, dass sie einfach ihre Stiefel auszog und auf
> Strümpfen weiterfeierte. Soll ich Sie versuchen zu
> überreden mit mir mal einen Sockenspaziergang zu
> unternehmen. Wie sollte man(!) da vorgehen? Was ist wenn
> sie das "Hobby" nicht mögen?
> Was meint ihr?
> darksock

Hey,
erstens: wenn erst mal alles gesagt ist, ist die Luft raus. Hab ich auch mal gemacht - wenn sie es dann tut, denkst du, sie tut es nur dir zum Gefallen- und schon macht es keinen Spaß mehr- tut sie es nicht und sie weiß es von dir, kommst du dir blöd vor,- und sie sich auf Dauer auch. Versuch sie lieber ganz sanft zu überreden, die Schuhe auszuziehen und vielleicht sachte darauf zu bringen, daß sie dich dazu bringt die Schuhe auszuziehen.  Wenn sie es dann gut findet, kannst du aus ihr herauslocken, wie gut sie es findet, und vielleicht mal ganz langsam weitertasten und dann mal sehen.
Sollte sie es tatsächlich absolut rein aus Bequemlichkeit getan haben,- wird sie sowieso keinerlei Verständnis für deinen Spaß haben, weil sie es einfach nicht verstehen kann! Stell dir vor, eine Frau käm an und beichtet dir, daß sie es toll findet, wenn du deine Handschuhe halb angezogen trägst! Hey,- super ne--! Du würdest es tun, obwohl du es nicht verstehst, aber wenn du es tätest, würdest du bemerken, wie schön sie es findet, - und du würdest auch merken, wie blöd du es fändest! Denk dran, die meisten ziehen die Schuhe aus, weil es bequemer ist, oder die Schuhe drücken. Die wenigsten verstehen unseren Spaß.
Um das ganze nochmal zu steigern und zu verdeutlichen: Es gibt auch z.B. Gummi Fetischisten, die sogar ihr Liebesleben hierdurch gestalten, und nicht nur einfach Spaß daran haben. Ich  akzeptiere es zwar ,-- bei anderen,-- aber verstehen werde ich es nie.

Schönen Gruß
 Re: Was meint Ihr? 15.12.2005 (00:10 Uhr) fairwolle
> Hallo,
> ich habe da mal eine Frage: Es geht um zwei
> Arbeitskolleginnen mit denen ich mich sehr gut verstehe.
> Nach unserem Bürosommerfest sind wir mit anderen noch in
> die Stadt um weiterzufeiern. Die beiden Kolleginnen
> hatten sich natürlich etwas schick gemacht und so kam es,
> dass sie in ihren Schuhen kaum noch laufen konnten. Das
> Leid von engen, spitzen Stiefeletten :-). Also zogen sie
> sie einfach aus und liefen dann auf Socken weiter. Ich
> war total baff. Und das geht mir jetzt nicht mehr aus dem
> Kopf. Jetzt vor ein paar Tagen hatten wir Weihnachtsfeier
> und was passierte? Eine der Kolleginngen war so
> betrunken, dass sie einfach ihre Stiefel auszog und auf
> Strümpfen weiterfeierte. Soll ich Sie versuchen zu
> überreden mit mir mal einen Sockenspaziergang zu
> unternehmen. Wie sollte man(!) da vorgehen? Was ist wenn
> sie das "Hobby" nicht mögen?
> Was meint ihr?
> darksock


hallo,

im grund hat der/die unbekannter(e)ja recht damit dass man sich blöde verkommen würde wenn man eine (weibliche) bekanntschaft von sEIner vorliebe erzählen würde.
ohne das du es sagst würde wohl niemand von selbst
darauf kommen, wichtig ist nur dass man einen möglichst unauffälligen aufhänger findet das die leutchen ihre schuhe ausziehen bzw. ausbehalten.
aber nun erzähl doch mehr vom bürofest oder von der weihnachtsfeier.
was für socken hatten die mädels denn an?
und vor allem wie sahen diese nachher aus?

gruß fairwolle
 Re: Was meint Ihr? 22.12.2005 (16:53 Uhr) darksock
> > Hallo,
> > ich habe da mal eine Frage: Es geht um zwei
> > Arbeitskolleginnen mit denen ich mich sehr gut verstehe.
> > Nach unserem Bürosommerfest sind wir mit anderen noch in
> > die Stadt um weiterzufeiern. Die beiden Kolleginnen
> > hatten sich natürlich etwas schick gemacht und so kam es,
> > dass sie in ihren Schuhen kaum noch laufen konnten. Das
> > Leid von engen, spitzen Stiefeletten :-). Also zogen sie
> > sie einfach aus und liefen dann auf Socken weiter. Ich
> > war total baff. Und das geht mir jetzt nicht mehr aus dem
> > Kopf. Jetzt vor ein paar Tagen hatten wir Weihnachtsfeier
> > und was passierte? Eine der Kolleginngen war so
> > betrunken, dass sie einfach ihre Stiefel auszog und auf
> > Strümpfen weiterfeierte. Soll ich Sie versuchen zu
> > überreden mit mir mal einen Sockenspaziergang zu
> > unternehmen. Wie sollte man(!) da vorgehen? Was ist wenn
> > sie das "Hobby" nicht mögen?
> > Was meint ihr?
> > darksock
>
>
> hallo,
>
> im grund hat der/die unbekannter(e)ja recht damit dass
> man sich blöde verkommen würde wenn man eine (weibliche)
> bekanntschaft von sEIner vorliebe erzählen würde.
> ohne das du es sagst würde wohl niemand von selbst
> darauf kommen, wichtig ist nur dass man einen möglichst
> unauffälligen aufhänger findet das die leutchen ihre
> schuhe ausziehen bzw. ausbehalten.
> aber nun erzähl doch mehr vom bürofest oder von der
> weihnachtsfeier.
> was für socken hatten die mädels denn an?
> und vor allem wie sahen diese nachher aus?
>
> gruß fairwolle

Danke für die Tipps. Ich werd mal schauen, vielleicht ergibt sich ja mal eine Gelegenheit.
Die Mädchen hatten beide dunkle bzw. schwarze Socken an. Keine Tennis- oder Sportsocken, eher normale. Die eine etwas dickere. Da es nicht geregnet hatte, waren sie leider nur etwas dreckig (Staub, kleine Blätter und so), und bei schwarzen sieht man ja weniger :-( Es war aber trotzdem toll. Ich kanns kaum erwarten, bis sie sowas wieder machen.
gruß darksock


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.