plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

29 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Was ist schon dabei??? 05.09.2016 (22:21 Uhr) Theresa
Durch Zufall bin ich auf euer Forum gestoßen. Ich wundere mich beim Durchstöbern, das es scheinbar für viele etwas ungewöhnlich  ist, ohne Schuhe zu sein. Ich habe in meiner Jugend, so vor 10 Jahren, in einem Jugendchor gesungen. Unsere Gesangsproben hatten wir in einem nicht mehr benötigten Klassenzimmer im Schulgebäude.  In dem Schulgebäude gab es am Haupteingang eine Zentralgarderobe in der die  Schüler ihre Straßenschuhe, Mäntel usw  gelassen hatten und Hausschuhe angezogen haben. Nachdem es sich bei der Schule um eine Hausschuhschule handelte,  dürften auch wir die Schule nicht  mit Straßenschuhen betreten. Für uns war  es selbstverständlich  im Garderobenbereich die Schuhe ausziehen und uns im Schulhaus auf Strümpfen oder Socken zu bewegen.  Es war auch kein Problem, da wir in unserem Proberaum den Fußboden sowieso mit Teppichboden ausgelegt hatten.  Vor allem, wenn wir Feinstrumpfhosen an hatten, zogen einige von uns Hausschuhe oder Stoppersocken an.  Sie fürchten kalte Füsse auf dem Weg in den Probenraum, denn hier waren Fliesen verlegt. Die gesamte Gesangsprobe verbrachten wir auf Strümpfen oder Socken. Später saßen wir noch etwas zusammen und waren dabei auch ganz selbstverständlich auf Strümpfen. Auch kann ich mich noch an unsere Auftritte recht gut erinnern.  Wir sangen überwiegend recht moderne Pop-Songs  und zu den Auftritten hatten wir -zwar selbst besorgt- ziemlich einheitliche Kleidung an, die aus weißer Bluse, schwarzen Minirock, hautfarbener oder schwarzer Strumpfhose und schwarzen Pumps bestand. Eine Besonderheit unseres Chores war, das wir bei einigen Songs Tanzeinlagen darboten. Hier fallen mir noch legendären Melodien "Macarena" und "The Lion sleeps  tonight" ein. Wir waren acht Mädels aus dem Chor, die die Tanzeinlagen vorführten. Dabei zogen wir dann vor dem Musikstück in der Chorgemeinschaft unsere Pumps aus und traten auf Strümpfen vor dem Chor. Als dann die die anderen Mädels zu singen begannen, haben wir unsere Tanzeinlage dargebracht. Das kam immer sehr gut an und war eine gelungene Auflockerung des Konzertes. Anschließend gingen wir dann wieder in die Chorgemeinschaft zurück und schlüpften wieder in unsere Pumps. Was ich mit dieser kleinen Geschichte eigentlich sagen will ist, das es meiner Ansicht nach doch kein Drama ist, mal die Schuhe auszuziehen und auf Strümpfen zu sein.   LG Theresa

 Re: Was ist schon dabei??? 28.10.2016 (22:35 Uhr) Carola
Hallo Theresa,

genau meine Meinung. Ich bin im Textileinzelhandel beschäftigt. Wenn ich die Schaufenster dekoriere, ziehe ich auch die Schuhe vorm Schaufenster aus und steige auf Strümpfen ins Schaufenster. Ich bin dann von der Strasse aus von allen Leuten auf Strümpfen zu sehen. Was ist aber schon dabei?
 Re: Was ist schon dabei??? 30.10.2016 (13:08 Uhr) Unbekannt
Nett gesagt. Und ich gehöre dann zu den "Kunden", die sich die Auslagen im Schaufenster intensiv ansehen (auch wenn sie mich überhaupt nicht interessieren)
;-)
 Re: Was ist schon dabei??? 30.10.2016 (14:32 Uhr) Carola
Hallo Unbekannt,
das da - vor allen Männer - gerne ins Schaufenster schaun, hab ich auch schon festgestellt. Mir machts dann grad extra Spaß, wenn ich mit meinen Feinstrumpffüssen im Schaufenster arbeite. Aber wie gesagt, was ist schon dabei :)
  
 Re: Was ist schon dabei??? 31.10.2016 (07:12 Uhr) Unbekannt
Hallo Carola,

Super das du das so siehst :-)

Barfuß dürft ihr sicherlich nicht ins Schaufenster ?

LG
Unbekannt
 Re: Was ist schon dabei??? 01.11.2016 (14:06 Uhr) Carola
Hallo Unbekannt,

es geht nicht darum, das wir nicht barfuss ins Schaufenster dürfen, sondern das im Texileinzelhandel die Verkäuferin immer gut gekleidet sein muss. Dazu gehören nun mal Strumpfhosen oder Socken.

LG Carola
 Re: Was ist schon dabei??? 01.11.2016 (14:21 Uhr) Unbekannt
Liebe Carola,

danke für deine Antwort. Die Maßgabe gut gekleidet zu sein, besonders bei diesem Berufsbild, kann ich völlig nachvollziehen.
Nur das Socken oder eine Strumpfhose zwingend dazu gehören, erschließt sich mir nicht. Ist natürlich rein subjektiv.
Hübsche Füße in einer gepflegten Jeans ist in meinen Augen perfekt. Nun ja, das hängt natürlich auch mit meiner
Vorliebe zusammen.

Lieben Gruß zurück
Der Unbekannte
 Re: Was ist schon dabei??? 01.11.2016 (19:46 Uhr) Carola
Hi Unbekannt,

anscheinend reizt dich ein nackter Fuss mehr als Nylonfüsse?
Außer bei großer Hitze im Sommer bin ich barfuss, ansonsten eigentlich immer Nylon oder Socken.

LG Carola
 Re: Was ist schon dabei??? 02.11.2016 (06:51 Uhr) Unbekannt
Hi Carola,

das hast du richtig rausgelesen. Wobei mein Motto auch sein könnte : Hauptsache Schuhlos.
Ohne Frage haben "Nylonfüsse" (wow, das hast du stark gesagt) auch einen großen Reiz.
Wenn du von der Arbei nach Hause kommst, lässt du dann deine Nylons bis zum Schlafen gehen an ?

Ganz lieben Gruß. Wünsche dir einen schönen Tag.
Unbekannt ;-)
 Re: Was ist schon dabei??? 02.11.2016 (20:05 Uhr) Unbekannt
Hallo Unbekannt,

warum sollte ich die Nylons oder Socken ausziehen, wenn ich nach Hause komme? Bei mir werden nur die Schuhe ausgezogen im Flur und dann sockig oder bestrumpft in der Wohnung gelaufen. Ich hab Fussbodenheizung, damit ist es auch im Winter recht angenehm. Hausschuhe kenne ich gar nicht...

LG Carola
 Re: Was ist schon dabei??? 03.11.2016 (06:50 Uhr) Unbekannt
Guten Morgen Carola,

Hausschuhe wären auch bei mir das Letzte. Nun ja, ich selber mag es halt wenn ich nach Hause komme nach dem Duschen den
FÜßen Freiheit zu schenken. Socken gibt es dann erst wieder am nächsten Tag. Gerade bei einer Fußbodenheizung geht das
doch super. Aber gut, wir sind uns einig, alles Geschmackssache. Und hauptsache schuhlos.

Lg, machs gut.
Thomas (der Unbekannte)
 Re: Was ist schon dabei??? 03.11.2016 (17:03 Uhr) Carola
Hi Thomas,

wenn du zuhause nur barfuss läufst, gehe ich davon aus, das in deiner Wohnung niemand (Besuch usw.) mit Schuhen etwas verloren hat. Wie gehst du mit dem Thema um?

LG Carola
 Re: Was ist schon dabei??? 03.11.2016 (18:51 Uhr) Unbekannt
Hallo Carola,

Gäste müssen sich wohl fühlen. Daher würde ich niemals verlangen, dass Schuhe ausgezogen werden.
Bisher habe ich da nie schlechte Erfahrungen gemacht. Wer dreckige Schuhe hat zieht diese sowieso aus,
ohne das ich was sagen müsste. Andere Gäste lassen auch mal ihre Schuhe an.
Für meine "bessere Hälfte" und mich ist unser zu Hause aber - wie auch bei dir - schuhfreie Zone.

Wie handhabst du das zu Hause ?
Lieben Gruß zurück, Thomas
 Re: Was ist schon dabei??? 04.11.2016 (10:44 Uhr) Unbekannt
Nun, ich ziehe vor der Tür die Schuhe aus und geh dann rein. An der Garderobe ziehe ich mich dann ganz aus und bleibe ab dahin nackt bis zum nächsten Morgen. Mein Partner zieht sich auch immer direkt an der Garderobe ganz aus. Unsere Gäste müssen sich natürlich auch vollständig entkleiden, denn wir haben eine textilfreie Wohnung.- Cool ne?
 Re: Was ist schon dabei??? 05.11.2016 (15:54 Uhr) Carola
Hi Thomas,
ich halte es da lieber so, das ich sage "my home is may castle". Straßenschuhe haben wie der Name es schon sagt in der Wohnung nichts verloren. Von daher haben bei mir alle die Straßenschuhe im Flur auszuziehen und genau wie ich auf Strümpfen zu laufen. Ich verlange ja auch nichts, was ich nicht selber vorlebe. Es funktioniert auch, wenn ich auf Strümpfen die Wohnungstüre öffne, muß ich in den seltensten Fällen etwas sagen sondern es werden von alleine die Schuhe ausgezogen.
LG Carola
 Re: Was ist schon dabei??? 17.02.2017 (10:14 Uhr) Anna
Hallo Theresa,
ich find auch nichts dabei auf Strümpfen oder Socken zu sein. Ich kenne das auch so. Ich bin in einer Landjugendgruppe  und wir haben auch eine Tanzgruppe. Einmal in der Woche trainieren wir in der Grundschulturnhalle. Dort ist absolutes Schuhverbot. In Turnschuhen zu tanzen ist auf diesen Boden schlecht möglich, da es einfach in Turnschuhen nicht rutschig genug ist. Was geht sind Gymnastikschläppchen. Einige Mädels haben auch welche an. Für die Jungs aus unserer Gruppe sind die Schläppchen zu "schwul" und sind lieber auf Socken. Die meisten der Mädels sind auch auf Socken oder Strümpfen. Macht richtig Spaß so zu tanzen.
LG Anna
 Re: Was ist schon dabei??? 07.07.2018 (19:57 Uhr) Cordula
Hallo Theresa, hallo Carola,
leider sind euere Beiträge nun schon eine zeit lang her, aber was solls. Ich sehe das auch so, das nix dabei ist, auf Strümpfen zu sein.  Ich bin sein einigen Jahren Sängerin in einer Partyband. Ich habe verschiedene Outfits und an den Füssen sind dann halt Pumps oder Stifeletten. Ich stehe sehr viel und tanze auch sehr viel. Spätestens ab 22 Uhr habe ich dann meine Schuhe ausgezogen und bin dann in Strümpfen auf der Bühne. Was soll schon dabei sein? Muss jetzt auf die Bühne! LG Cordula
 Re: Was ist schon dabei??? 08.07.2018 (21:43 Uhr) Unbekannt
Schwachsinn, sorry.
 Re: Was ist schon dabei??? 09.07.2018 (17:02 Uhr) An Unbekannt
Du sprichst von Schwachsinn? Was ist das denn, wenn du jeden Beitrag als Fake darstellst? Die anderen möchten das einfach lesen und nicht jedesmal deinen blöden Kommentar sehen. Geh doch endlich in andere Foren, und lies hier einfach nicht weiter.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.