plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Volksfest 07.09.2015 (21:13 Uhr) Hannes
Hallo,
bei uns in der Stadt ist gerade wieder Volksfest und hier im Süden der Republik ist es Brauch, dass man zumindest am Freitagabend und am Wochenende in Tracht aufs Volksfest geht, also die Jungs in der Lederhose und die Mädels im Dirndl (oder manchmal auch in der Lederhose).
Am letzten Freitag kurz nach 23:00 Uhr (die Bierzelte hatten gerade geschlossen) sah ich vier Mädels (Alter so Mitte 20) auf dem Weg vom Volksfest Richtung Innenstadt - kichernd und offensichtlich nicht mehr ganz nüchtern. Alle vier hatten Dirndl an und alle vier liefen nur in Strümpfen (ihre Schuhe trugen sie entweder in der Hand oder hatten sie in die Handtaschen gesteckt).
Habt ihr so was auch schon mal beobachtet ... oder vielleicht gar selbst gemacht?
VG
Hannes
 Re: Volksfest 11.09.2015 (21:09 Uhr) Luisa
Hallo Hannes,
das habe ich schon öfters gemacht, das ich nach dem Volksfest - bei uns nennt man das Kirwa - meine Schuhe ausgezogen habe und auf Strümpfen heimgegangen bin. Nachdem ich öfters die Schuhe bereits zum Tanzen ausziehe und die Stümpfe dann doch ziemlich schmutzig sind, will ich auch die Schuhe nicht mehr anziehen, da ich den Dreck nicht auch in den Schuhen noch haben will. Also verschwinden die Schuhe dann in der Handtasche und ich bleibe den Rest des Abends auf Strümpfen.
Selbst aber wenn ich die Schuhe anbehalte bis zum Schluss, tun mir dann aber die Füße so weh, das ich dann auf der Straße die Schuhe ausziehe und auf Strümpfen heimlaufe oder nach Hause fahre.

LG Luisa
 Re: Volksfest 12.09.2015 (22:06 Uhr) Luis
Servus Hannes,

ich bin vor zwei Jahren nach der Wiesn mal hinter einem Mädel hergelaufen, das ganz ohne Schuhe unterwegs war. Die hatte eine weiße Bluse, eine kurze Lederhose und eine glänzende Strumpfhose an - keine Schuhe. Hab' sie mal überholt und gesehen, dass die gar keine Schuhe dabei hatte. Die hat sie irgendwo vergessen, verloren oder die wurden ihr geklaut. Sie schien nicht betrunken zu sein (zumindest hab' ich nichts bemerkt), sie lief halt in Strümpfen Richtung Hauptbahnhof. Erst wollte ich sie fragen, warum sie nur in Strümpfen läuft, hab' mich dann aber doch nicht getraut. Am Eingang zur Bahnhofshalle hab' ich sie dann aus den Augen verloren. Entweder ist sie runter zur U- oder S-Bahn (warum dann nicht gleich an der Theresienwiese in die U-Bahn?) oder mit dem Zug heimgefahren.

Grüße
Luis
 Re: Volksfest 13.09.2015 (11:28 Uhr) Unbekannt
Ich war mal nachmittags auf einem Rummelplatz, da habe ich eine Frau auf Strümpfen gesehen, die mit ihren Schuhen in der Hand vom Fest in Richtung Parkplatz gegangen ist. Wenig später kam sie vom Parkplatz auf Strümpfen ohne ihre Schuhe zum Rummel zurück.
 Re: Volksfest 13.09.2015 (15:50 Uhr) Jo
Hi, im Festzelt auf der Bank, Mädel in Lederkniebundhose und Stricksocken, später auch auf der Tanzfläche. Die Bergsteigerschuhe blieben brav unter der Bank stehen. Weiterhin auf der Tanzfläche Mädel im Dirndl und weißer Strumpfhose ( oder Strümpfe, konnte man nicht sehen). Pumps standen direkt vor ihr.
Gruß
Jo
 Re: Volksfest 13.09.2015 (20:13 Uhr) Nachfrager
Haben Sie anschließend oder beim Schreiben dieser Zeilen onaniert, Jo ?
 Re: Volksfest 14.09.2015 (10:31 Uhr) Jo
Tu dir keinen Zwang an. Wenn du diesen Gedanken damit verbindest, scheint es für dich ja ein sehr extremer erotischer Fetisch zu sein. Du solltest das nicht unbedingt verallgemeinern.
 Re: Volksfest 21.09.2015 (09:44 Uhr) Jule
Hmm ja, kann man machen ... Auch mit Schuhen im Kofferraum und so. Ist lustig, aber mein damaliger Freund war dann eher genervt als ich zum dritten Mal ankam und seine Schuhe haben wollte um aufs Klo zu gehn ;) Ich hab aber auch mal Schuhe aufm Volksfest liegenlassen, das war mir dann ne Lehre.

Auf dem Nachhauseweg Schuhe ausziehen ist immer toll gerade wenn man höhere Hacken anhatte aber man muss dabei besonders auf großen Festen oder Kirmes echt aufpassen, gerade wenn man was getrunken hat. Ne Freundin von mir ist mal voll in ne Glasscherbe gelatscht und dann gings statt nachhause erstmal zum Sanitäter. (Der hat mich dann ganz gut angezählt, weil ich selber natürlich auch auf Socken war bzw Strumpfhose mit schwarzen Socken um genau zu sein ... Die waren aber viel zu dreckig um damit wieder in die Stiefel zu steigen aber erklär das mal nem wütenden Sani. Der hat gesagt das wär bald das zweithäufigste nach Alkoholvergiftung was die haben und das wär ja wohl so überflüssig  ... Als ob Alkoholvergiftungen das nicht wären, aber na ja ...)

Darum bin ich da insgesamt vorsichtiger geworden. Auf Festivals ist übrigens besser (wenn einem die Socken egal sind) weil da das mit dem Glasflaschenverbot gut klappt. Ins Gemenge geht aber nicht, mehr so chillen weil sonst hat man schnell nen gebrochenen Zeh.
 Re: Volksfest 06.05.2017 (23:20 Uhr) Unbekannt
Jule, du geile Drecksfotze.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.