plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Stadtspaziergang 14.04.2005 (23:16 Uhr) Andi
Hallo!

Im Sommer habe ich das erste Mal gewagt in einer Stadt ohne Schuhe spazieren zu gehen. Zunächst bin ich normal (mit Schuhen) losgelaufen und sie in einem etwas ruhigeren Viertel ausgezogen und im Rucksack untergebracht (ohne dass man sie sehen konnte).
Unterwegs war ich dann ungefähr eine Stunden, wobei ich mich doch von den Leuten etwas beobachtet gefühlt habe, was aber auch nur Einbildung sein kann (war aber eine fremde Stadt, es konnte mich also niemand kennen). Es war trocken, meist war ich auf asphaltierten Gehwegen unterwegs, zeitweise aber auch auf einem fein geschotterten Weg. Auch eine Wiese im Park, die ich queren musste haben meine Socken recht sauber bleiben lassen.
Abschließend habe ich meinen Füßen noch eine Abkühlung in einem Brunnen gegönnt (außerhalb der Sichtweite von anderen Leuten). Danach wurden sie natürlich recht dreckig, was sich aber zum Abschluss der Tour an besagtem Brunnen wieder ändern lies. Da habe ich meine Schuhe wieder angezogen und bin in die Unterkunft zurück.
Was ich noch super fände, wäre einmal an einen Ort wo es mehr Leute gibt zu gehen, z.B. in ein McDonald's. Aber dazu bin ich zu schüchtern :-(

Andi
 Re: Stadtspaziergang 15.04.2005 (15:58 Uhr) southwestsocks
Hallo Andi

Tolle Story!
Das erinnert mich daran wie ich mal vor Jahren in Berlin gewesen bin und dort auch mal für ein paar Minuten sockig rumgelaufen bin. Das war allerdings das einzige mal daß ich mich getraut habe das tagsüber in einer Stadt zu machen, und die Gegend war auch nich sehr belebt.
Zur Zeit beschränke ich mich auf Autobahnparkplätze und Industriegebiete (aber nur am Wochenende).

@ Andi, Karibu und alle anderen:
Wir sollten unbedingt mal ein Forumtreffen veranstalten und und uns gemeinsam auf die Socken machen! In der Gruppe tut man sich sicher leichter sowas durchzuziehen.
Was haltet Ihr davon?

Gruß

SWS
  
 Re: Stadtspaziergang 15.04.2005 (16:21 Uhr) Andi
Hallo!

> Tolle Story!
> Das erinnert mich daran wie ich mal vor Jahren in Berlin
> gewesen bin und dort auch mal für ein paar Minuten sockig
> rumgelaufen bin. Das war allerdings das einzige mal daß
> ich mich getraut habe das tagsüber in einer Stadt zu
> machen, und die Gegend war auch nich sehr belebt.
> Zur Zeit beschränke ich mich auf Autobahnparkplätze und
> Industriegebiete (aber nur am Wochenende).

Ja, bei mir war es auch das einzige Mal in einer Stadt am Tage. Sonst eher entlegene Parkplätze wenn es dunkel ist. Autobahnparkplätze reizen mich schon lange, hat sich aber noch nie ergeben :-(
Oder eben (am häufigsten) im Wald oder auf Wiesen - wenn mal ein Bach zu queren ist stört es mich auch nicht ;-) Da sind einfach keine Leute, was mir sehr recht ist. Einmal war ich am Stand auf Sylt, das war auch toll. Wir sind am Meer entlanggelaufen und ich habe geschaut, dass ich einmal "aus versehen" von einer Welle erwischt werde - habe es wohl auch recht gut hinbekommen, niemand hat Verdacht gewittert, dass es Absicht gewesen sein könnte. Dann bin ich mit dem Vorwand an den nassen Schuhen würde der Sand so kleben bleiben (was ja auch stimmt) auf Socken zur Jugendherberge zurück (die dabei erstaunlich sauber geblieben sind - Sand ist wirklich harmlos, da kann man sich austoben).
Schwimmen wäre mal mein Traum, wir waren schonmal eine Gruppe von 8 Personen (50:50 als Geschlechterverteilung) wo wegen vergessenen Badesachen mit Kleidung gebadet wurde (im Meer). Leider haben alle die Socken ausgezogen, da habe ich mich auch nicht anders getraut, was mich im Nachhinein sehr ärgert, da ich da wohl einfach hätte sagen können: wenn schon denn schon.
Habe schon zweimal Leute (beide Male Mädels) in Autobahnraststätten gesehen. Einmal in Belgien mit weißen Socken und einmal in der Schweiz mit grauen Socken.

> @ Andi, Karibu und alle anderen:
> Wir sollten unbedingt mal ein Forumtreffen veranstalten
> und und uns gemeinsam auf die Socken machen! In der
> Gruppe tut man sich sicher leichter sowas durchzuziehen.
> Was haltet Ihr davon?

Ich vermute dass wir dazu fast zu gut über Deutschland verteilt sind :-( Bin im Norden Bayerns zuhause...

Andi
 Re: Stadtspaziergang 15.04.2005 (22:47 Uhr) Karibu
Hallo "Gemeinde",
hallo SWS,

die Idee mit einem Treffen fände ich schon sehr OK. ("fände" bedeutet: "der Sommer ist für mich schon fast gelaufen", bewerte Termin und Ort aber erst, wenn ich ihn kenne)
Bin selbst zu schüchtern?, jeden erdenklichen Platz auf Socken zu betreten. Obwohl, ... - nein, später vielleicht ein mal mehr.
Ich mag es seit meiner Kindheit, die Schuhe auszuziehen und auf Socken zu laufen und habe in dieser Zeit wohl schon einige Freude bzw. Freundinnen dazu bewegen können. Wegen der vermeintlichen "Abnormalität" - in anderen Ländern habe ich durchaus eine größere Unbefangenheit erlebt - gehe ich dieser Neigung bevorzugt und für mich selbstverständlich ohne Publikum nach. Zugegeben, finde keinen Reiz daran, mich in irgendeiner Szene präsentieren zu wollen.
Sehr wohl teste ich in einer "Gruppe auf Zeit" aus, mit wem wohl meine Neigung harmoniert - es haben auch schon vereinzelt sehr offene Gespräche und auch Ausflüge auf Socken stattgefunden.
Frage mich schon, ob die Mitglieder dieses Forums es darauf anlegen, auf Socken in einer breiten Allgemeinheit aufzufallen (und die Blicke, egal ob mit Unverständnis, Abscheu oder Bewunderung zu genießen) oder dadurch vielleicht nur einem "Socken-Freund" zu begegnen.

Zu Date und Ort: Habe seit Jahren festgestellt, dass es beim Jazz-Festival in Moers zu Pfingsten (mit genügend Zeltmöglichkeit im Freizeitpark) immer wieder Gruppen bzw. Individuen gibt, die sich bevorzugt auf Socken bewegen. Da ich aber auf den allgemeinen Wegen fast ständig Menschen begegne, die mich kennen, ist diese Veranstaltung nicht mein Socken-Revier.
Falls jemand nun doch Lust auf diese Veranstaltung bekommen hat, sende ich auf Anfrage gerne nähere Infos. Vielleich ließe sich ja auch ein gemeinsamer Ausflug ins Umland realisieren.

Lese gerne weitere Meinungen und
have fun in your socks
Karibu

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.