plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

77 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Socken Fasching 21.02.2012 (16:17 Uhr) Unbekannt
Hey war gestern aufm fasnachtsumzug, da sind mir zwei ca. 17 jahre alte mädels aufgefallen die sockig dort waren, war echt cool. die haben weit und breit keine schuhe dabei gehabt. habt ihr so etwas auchs schon gesehen? lg
 Re: Socken Fasching 21.02.2012 (21:03 Uhr) Sven
Hey
Erzähl doch mal mehr. Als was waren die Mädelz verkleidet? Wo hast du sie gesehen? In einer Raumlichkeit oder draußen auf der Straße? Was hatten sie denn für Socken an und wie sahen die denn an den Sohlen aus?
Bist du denn vllt im Laufe des Abends mit Ihnen ins Gespräch gekommen?

Finde solche Aktionen immer toll. Nur leider habe ich als Mann noch nicht das richtige Kostüm gefunden um auch mal ohne Schuhe nach draußen zu gehen. Eine Freundin meinte letztens, ich könnte doch als SchlafMütze gehen, immerhin hat man im Bett auch keine Schuhe an ;-)
Ich selber hatte leider noch nie das Glück zum Fasching Mädelz auf Socken zu sehen.

LG Sven
 Re: Socken Fasching 22.02.2012 (12:06 Uhr) Unbekannt
Hey sven,
habe die zwei in karlsruhe gesehen. die waren als krankenschwestern verkleidet, die socken waren weis, na ja an der sohle eher schwarz. ich hab sie gefragt, warum sie keine schuhe anhaben, da haben die mir als anwort gegeben, die würden während des umzugs eh nur geklaut werden, deshalb haben Sie die gleich weg gelassen. cool oder? lg
 Re: Socken Fasching 22.02.2012 (14:48 Uhr) Sven
Na nicht schlecht.
Also mitten auf der Straße beim Umzug. Und dabei meckern die Mädlz doch immer rum, wenn die kalte Füße haben ;)
Krankeschwester ist natürlich ein gutes Kostüm, allerdings schon komisch das ohne Schuhe zutragen, aber gut. Umso besser für uns.
Das dann natürlich ihr Sohelen auch schön schwarz sind ist klar. Toll auch, dass du sie angesprochen hast. Hätte ich vllt auch so gemacht. Beim Fasching ist ja alles etwas lockerer, von dem her kann man auch mal sockig zum Umzug gehen. Leider ist bei mir ihr nicht wirklich all zuviel los mit Fasching und wie ich schon schrieb, hätte ich eh kein passendes Outfit.

MFG Sven
 Re: Socken Fasching 22.02.2012 (21:53 Uhr) Fussel
Also ich war noch nie auf einem Fastnachtumzug, denn sowas gibt es hier bei uns nicht so wirklich.
Aber ich hab auch schon mal 2 Mädels auf Socken gesehen, die keine Schuhe dabei hatten. Jedoch nicht beim Fasching sondern in einem Freizeitpark.

LG
Fussel
 Re: Socken Fasching 30.07.2019 (00:33 Uhr) FasnetBW
In diesem Video klauen Hexen auch die Socken
https://www.youtube.com/watch?v=_9MT9V9bU0c
 Re: Socken Fasching 30.07.2019 (14:02 Uhr) Unbekannt
....wie blöd sind die denn? Sockig ist doch gerade hier angesagt
 Re: Socken Fasching 10.08.2019 (18:06 Uhr) Jule
Ich glaub am Ende von meinen Beinen :) Also hab ich ja woanders hier auch gerade geschrieben, wenns Wetter hergibt sind Volksfeste auf Socken einfach nur nice. Nur ist Fasching so rein terminlich net unbedingt so in der besten Sockenzeit ...

Wenn du ne Homebase hast und alle sind eh verkleidet kann sich das aber auch im Herbst mal ergeben hab ich jedenfalls so die Erfahrung gemacht. Und für ein Kostüm Schuhe aussuchen, das hab ich echt noch NIE gemacht, pure Geld- und Zeitverschwendung! Also da passt auch das Alter von den beiden ganz gut mit 17 hast halt wenig Kohle. Und Socken gibts in allen Farben fürn Appel und n Ei. Wenn du helle Socken anhast, musst halt nur sauber laufen und aufpassen das dir keiner drauftrampelt. Tut weh und sieht mit bissi Pech (richtig gut: Schuhträger ist vorher durch Pfütze gelatscht) sch... aus. Passiert auch, wenn du zu große Socken anhast und die rumrutschen ... Also ich mags halt net wenn durch das Rumgerutsche die ganze Sohle schwarz ist statt nur die üblichen Rumlaufspuren oder wenn die Zehen auch noch was abbekommen. Wenn du dann abends noch zusammensitzt ist das einfach net schön und dann machen mir Kommentare schon auch mal was aus. (Umgekehrt lieb ich den Moment wenn alle wieder reingehen und Schuhausziehgymnastik machen und ich geh einfach rein und machs mir auf dem Sofa bequem, hihi :))

Na ja nochmal wegen der Rumlaufseite: wenn Publikum dabei ist nimmst halt am besten Socken die neu genug sind um gut auszusehen, wo du aber auch schon das ein oder andere mal mit draußen gewesen bist zumindest für mal kurz zum Supermarkt um die Ecke oder zu besten Freundin oder irgendwas wo die net groß kaputtgehen. Musst halt nur beim Wiederanziehen aufpassen, das du net den linken und rechten Fuß verwechselst ... Und das schreib ich ja immer - beim Fest aufpassen mit Alkohol. Man muss einfach gucken wo man läuft und das geht net wenn du Pegel hast. Also Hemmungen wegsaufen und dann Schuhe aus ist vielleicht auf ner Privatparty oder vielleicht noch Stufen- oder Studifete ok aber auf Volksfesten absolut net zu empfehlen, da werd ich auch echt streng wenn ich das mitkrieg. Da gibts auch mal Gemaule. Aber dafür lieben dich alle, wenn du freiwillig die Fahrerin bist :)))

Übrigens wunder ich mich ja schon das so wenig praktische Sachen wie das auf der Seite hier ausgetauscht werden. Hab ich den Fimmel als einzige? Also den das ich Schuhe überflüssig find aber schon guck das ich meine Socken sauber halt wos geht (also Oberseite und wo halt der Fuß net auf den Boden drückt)?
 Re: Socken Fasching 22.09.2019 (15:51 Uhr) Leser
Hallo Jule, nur um kurz auf deine Frage am Ende zu beantworten: Nein, bist du nicht!

Frauen auf Socken finde ich super. Aber wenn die Socken ungepflegt oder kaputt sind, nicht. Du machst das schon richtig!

 Re: Socken Fimmel 23.09.2019 (11:37 Uhr) Ines
Hi Jule,
nö, bist nicht die einzige mit diesem Fimmel. Ich seh das genau so: Schuhe aus bei jeder sich bietenden Gelegenheit! Es darf aber auch nicht völlig offensichtlich sein, dass es mir nur darum geht, auf Socken rumzulaufen, also einen kleinen Grund brauche ich, wenn es eine Party oder eine Veranstaltung ist, wobei der Grund natürlich meist vorgetäuscht ist. Am liebsten möglichst helle Socken, wenn es passt, weiss.
In Gesellschaft müssen die anfangs blitzeweiß sein, unten und oben und dürfen dann im laufe des abends unten drunter schmutzig werden aber nicht obendrauf, Wenn das passiert, sind sofort die Ersatzsocken dran. Anders ist das, wenn ich allein irgendwo auf Socken durch die Gegend laufe, dann bin ich absolut völlig schmerzfrei-
Und einmal war ich bei einer Zeltveranstaltung, Oktoberfest, im Dirndl, wo aber recht früh schon ganz viele von uns die halbhohen Bergsteigerschuhe aus hatten und zu dem Dirdl waren nun mal weiße oder beige Kniebundstrümpfe angesagt. Es wurd dauernd getanzt und da waren die Socken nach ganz kurzer Zeit auch obendrauf total dreckig, aber weil wir so viele waren und das bei allen so war, war das wiederum super und man ging auch nach draussen zum Pommes essen wie selbstverständlich auf Socken über den Ackerboden, das war krass und voll gut.

lg Ines

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.