plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

53 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Schuhlos extrem 17.03.2016 (17:18 Uhr) Nina
Gibt es eigentlich hier auch welche die wirklich immer auf Strümpfen und schuhlos sind ,also gar keine schuhe besitzen ?

bin da auf einen Artikel gestoßen und wollte mal wissen was ihr dazu sagt

http://www.boards-4you.de/wbb26/52/print.php?threadid=75&page=1&sid=6344e23ece7dfe624390c079d8a06c1e

 Re: Schuhlos extrem 18.03.2016 (08:50 Uhr) Kati
Kann ich mir schwer vorstellen.

Ich hab mal irgendwo einen Bericht gesehen über Leute, die immer barfuss laufen - auch im Winter. Das gibt's wohl schon. Aber die laufen nicht auf Socken. Auf Socken laufen macht meiner Meinung nach nur für kurze Zeit Sinn, denn sonst sind die ja total schnell kaputt.
 Re: Schuhlos extrem 18.03.2016 (11:16 Uhr) Sven86
Ich dwhes auch wie Kati. Permanent auf Socken laufen klappt nicht. Dafür sind sid nicht gemacht - zumindest die Normalen Socken. Denn Löcher in den Socken Socken geht gar nicht.

Mfg Sven
 Re: Schuhlos extrem 20.03.2016 (11:46 Uhr) Tati
Immer nur sockig gehen? Selbst die relativ teuren Produkte von http://swissbarefootcompany.ch/ bieten zwar Schnittschutz, sind aber im täglichen Gebrauch auf der Straße Abnutzungen unterworfen.

Es kommt wohl auf die Art der Belastung an. Ich bin selbst schon sockig U-Bahn gefahren, in der Innenstadt flaniert, in der Uni von einem Hörsaal zum anderen gegangen usw., dann die Socken in die Waschmaschine gesteckt und ich konnte sie wieder anziehen. Auf Langstrecken wären die aber wohl hinüber.

Ich bin absolut dafür, Kinder nicht in Schuhe zu zwingen. Als Mutter würde ich so etwas nie machen, sondern Schuhe zur Verfügung stellen und ihnen freistellen, wann es ihnen zu kalt zum barfuß laufen ist. Klar würde ich mit ihnen auch barfuß oder sockig rausgehen, allerdings wenn sie Dinge tun, die die Socken zu schnell verbrauchen, sie doch darum bitten, die vorher auszuziehen. (Ich habe keine Kinder.)

"Keine Straßenschuhe in der Wohnung" ist eine vernünftige Regel und Hausschuhe gibt es auch irgendwie nur in der Hälfte der Haushalte, die ich kenne (bei mir nicht). Als ich noch viel jünger war, war ich mal zu einem Kindergeburtstag eingeladen, wo alle Kinder barfuß gingen (die Eltern jedoch Schuhe trugen). Ist mir nur im ersten Moment seltsam vorgekommen damals (hat mir aber Spaß gemacht).
 Re: Schuhlos extrem 21.03.2016 (18:30 Uhr) Bernd
Nein, das gibt es nicht.
Und wenn es jemanden gäbe der das  tuen würde, würde er gerechtfertigt als völliger Spinner angesehen werden. Alles in Maßen.
 Re: Schuhlos extrem 25.03.2016 (12:01 Uhr) Nadescha
Also ich besitze seit gestern auch keine Schuhe mehr (Forum: vier Wochen ohne Schuhe im Urlaub) und es ist  noch etwas ungewohnt mit socken raus zu gehen aber langsam gewöhne ich mich daran. Sollte vorhin gerade Brötchen holen und die Blicke waren echt göttlich CD

Gruß nadescha :)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.