plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

36 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Schuhe im Kino ausziehen? 04.10.2021 (14:03 Uhr) Markus
Hallo ihr Lieben,

im Kino sieht man ja öfters mal Leute, die sich die Schuhe ausziehen.
Ich selbst habe das bisher nie gemacht, aber irgendwann ist ja immer das erste Mal.

Ich war kürzlich im neu eröffneten IMAX Kino in Leonberg, um mir dort den neuen Bond Film anzuschauen.
Das Kino verfügt nicht nur über die größte Kinoleinwand der Welt, sondern auch über sogenannte VIP Lounges mit einem flauschigen Teppichoden, viel Platz, verstellbaren Ledersesseln und Fußhockern, um gemütlich die Füße hochzulegen.

Als ich zu meinem Platz kam war mir sofort klar, dass ich es mir richtig bequem mache und auch meine Füße auf den Lederhocker hochlege. Allerdings war es für mich in dem Moment selbstverständlich zuvor die Schuhe auszuziehen, weil ich es sehr befremdlich fand, dass alle anderen Kinogäste ihr Füße dort mit Schuhen abgelegt hatten. Daher kam es für mich nicht in Frage meine Schuhe anzulassen.

Eine Frau mit ihrem Sohn nahm neben mir Platz. Auch sie behielten ihre Schuhe an. Der Junge stützte sogar seine Schuhsolen direkt auf der Kante des Lederhockers ab. Ich finde, dass sich das einfach nicht gehört. Auch wenn man dort im Kino natürlich nicht zu Hause ist, aber in so einem gemütlichen Ambiente ist es doch angemessen sich beim Hochlegen der Füße auch der Schuhe zu entledigen oder wie seht ihr das?

Wie gesagt, ich habe es zuvor in "normalen" Kinos nie gemacht, aber dort fand ich es irgendwie selbstverständlich und es war auch super chillig den Film sockig zu genießen.

Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht?

LG Markus
 Re: Schuhe im Kino ausziehen? 05.10.2021 (13:52 Uhr) Ines
Hallo Markus,
das ist doch nichts besonderes, das ist völlig normal, dass man sich im Kino die Schuhe auszieht, wenn man dazu Lust hat. Ich glaube du hast einfach Lust, mal was besonderes auf Socken zu erleben, aber dann mach doch auch mal etwas außergewöhnliches.
Wie wäre es, wenn du heute Abend im Dunkeln, so gegen 21:30 Uhr irgenwo hin gehst, z.B. in eine noble Wohngegend, (weil gefahrlos) - ziehst die Schuhe aus und stellst sie irgendwohin, wo sie keiner sieht, z.B. unter einen Busch. Dann schaust du auf die Uhr und läufst mal 20 Minuten mit schwarzen Socken zur schwarzen Jeans da rum. Mach mal einfach und erzähl mal wie du es fandest.
In welcher Alterskategory bist du?
LG Ines
 Re: Schuhe im Kino ausziehen? 06.10.2021 (10:32 Uhr) Markus
Hi Ines,

vielen Dank für deine Nachricht!

Es mag sein, dass es an sich nichts Außergewöhnliches ist sich im Kinosaal die Schuhe auszuziehen, aber für mich war es schon eine besondere und aufregende Erfahrung, weil ich an einem öffentlichen Ort der Einzige auf Socken war. Ich ziehe meine Schuhe sonst nur zu Hause und im privaten Umfeld aus. Aber ich mag es schon sehr gerne auf Socken zu laufen.

Vielleicht hast du Recht und ich habe wirklich Lust mal etwas Besonderes auf Socken zu machen, aber will es mir nicht recht eingestehen oder traue mich auch nicht.

Danke auch für deine Idee. Ich finde das für den Start allerdings schon ziemlich heftig. Erstens ist es doch schon auffällig wenn ein Fremder im Dunkeln in einem noblen Wohngebiet rumschleicht und auch die Schuhe einfach irgendwo stehen zu lassen birgt ja die Gefahr, dass sie jemand klaut. Ich bin mir daher unsicher, ob das wirklich so eine gute Idee ist.

Wäre es für dich auch okay, wenn ich meine Schuhe z.B. in einen Rucksack packe und mitnehme? So kann ich sie nicht direkt sofort wieder anziehen habe sie aber im Notfall dabei.
Oder soll ich einfach die Kino-Aktion ausdehnen und wenn ich meine Schuhe am Platz deponiert hab mal sockig zum Getränkeholen gehen oder auf die Toilette? Dann sind die Schuhe ja auch nicht in Reichweite.

Ich habe jedenfalls Lust mal weitere Aktionen auf Socken zu machen, nur möchte mich da gern etwas vorsichtiger heran tasten. Ich hoffe du verstehst das.

Was machst du denn so für besondere Aktionen auf Socken?
Würde mich sehr freuen da ein paar Berichte von dir hier zu lesen.

Ich bin übrigens 24 um auf deine Frage zu antworten.

LG Markus
 Re: Schuhe aus 06.10.2021 (11:46 Uhr) Ines
Hi Markus,

da habe ich doch richtig vermutet, dass dich auch das Sockenlaufen fasziniert!
Ich hab den vorgeschlagenen Spaziergang übrigens selbst mehrfach gemacht.
Allerdings habe ich die Schuhe einfach im Auto gelassen und bin auf Socken ausgestiegen. Denn das erhöht ja das kribbeln, wenn man wirklich keine Schuhe dabei hat. Mir sind dabei auch Leute begegnet, die das meist aber nicht bemerkt haben, weil eben kein "Normalo" darauf achtet. Und selbst wenn....? Na und... ist doch nichts Verbotenes, einfach cool weitergehen.
Aber ich habe mich auch erst langsam immer mehr getraut und heutzutage ziehe ich mir mitten in einer belebten Fußgängerzone die Schuhe aus und laufe mit den Schuhen in der Hand da rum, wenn mir danach ist.
Oder ich fahre bei Regen mit dem Rad in den Wald und laufe da auf weißen Socken durch den Matsch. Aber das wiederum (AUSSCHLIEßLICH NUR!!!!!) , wenn ich tausendprozentig sicher bin, dass mich niemand sieht. (War auch mal eine Anregung aus diesem Forum.)

LG Ines
 Re: Schuhe aus 06.10.2021 (17:09 Uhr) Marcel
Hallo Ines, Hallo Markus ,

Im Kino hab ich bis jetzt persönlich noch nicht die Schuhe ausgezogen dafür mit ich es gerne in Socken durch den Wald spazieren zu gehen, was ich hin und wieder mache aber alleine schon aufregend ist aber mit jemand zweiten wäre das Ansicht noch entspannter und man würde sich weniger Gedanken machen, nur wo findet man so eine Person bzw. wie will man jemanden danach fragen?

Jedenfalls mag ich es sehr, wenn der Boden durch ein Regenschauer schön aufgeweicht ist oder am besten es noch im Regenschauer unternimmt. Klar wegen die Socken dadurch schon matschig und eingesaut aber bei mir wären sie meist nach der dritten Wäsche sogut sie sauber. Meist sieht man es an der Fußsohle noch leicht aber das könnte ja genauso gut vom normalen tragen gekommen sein.

Hätte gerne mal wieder Lust aber irgendwie findet sich kein Gleigesinnter / Gleichgesinnte aber naja , da es ja jetzt Herbst ist wird der nächste Regenschauer wohl nicht lange auf sich warten lassen und dann geht's wieder mal raus.


MfG Marcel
 Re: Schuhe aus 06.10.2021 (19:54 Uhr) Genießer
Hallo Ines ich verfolge schon länger deine Beiträge, die mir wirklich gefallen. Ich sehe gerne Frauen die in der Öffentlichkeit ohne Schuhe unterwegs sind. Aber am liebsten sehe ich Frauen die ihren Schuh verloren haben, oder geklaut wurde...egal wie jedenfalls so, daß sie nur mit einen Schuh an und einen Schuh aus weiter laufen. Wäre das nicht mal was für dich? Das ist wesentlich ungewöhnlicher, interessanter und vielleicht auch Mal prickelnder in der Öffentlichkeit!? Wie siehst du das?

Lieber Grüße!
 Re: Schuhe aus 08.10.2021 (10:40 Uhr) Ines
Hallo Genießer,

es gibt tatsächlich viele Facetten in Sachen Sockenlaufen. Deine Version geht eher nicht in meine Richtung. Auf einem Schuh zu laufen, fände ich nicht prickelnd sondern ausschließlich peinlich. Viele finden aber auch zwei verschiedene Socken cool. Ich wiederum garnicht. Also nöööö, ist nicht mein Ding, aber du kannst mir gerne andere Vorstellungen mitgeben, die außergewöhlich sind, vielleicht ist ja was dabei, was mir gefällt, ich antworte ganz offen und ehrlich, wie du siehst.
LG Ines
 Re: Schuhe aus 08.10.2021 (16:25 Uhr) Genießer
Hallo Ines vielen Dank für deine Antwort. Finde ich natürlich schade das du meine Idee nicht so prickelnd findest. Andere Ideen habe ich leider nicht. Das wäre das einzige was mich "reizen" würde. Nicht auf mich persönlich bezogen sondern von dir wenn du so eine Richtung einschlagen würdest. Aber nun gut.

Liebe Grüße
 Re: Schuhe im Kino ausziehen? 07.10.2021 (08:31 Uhr) Andy
Hallo Markus,

das finde ich gerade aufregend. Die Schuhe irgendwo stehen zu lassen und in Socken durch eine fremde Gegend zu 'schleichen'. Das Risiko, das sie gefunden und mitgenommen werden, empfinde ich als absoluten Nervenkitzel. Spät abends ist die Gefahr gesehen zu werden, ja eher gering und man kann ja auch die Straßenseite wechseln, wenn jemand entgegen kommt, oder in Hauseingängen warten bis die Leute vorbei sind, oder hinter parkenden Autos warten. Normalerweise kümmert sich ja auch niemand um abgestellte Schuhe. Die ausgedehnte Kino-Aktion hört sich spannend an. Im dunklen Saal wird es kaum jemanden auffallen, wenn Du in Socken rausgehst. Alle schauen ja gespannt auf die Leinwand. Von der letzten Reihe bist Du schnell raus. Natürlich besteht auch hier das Risiko, das deine abgestellten Schuhe entdeckt werden .... Ziehe billige Schuhe an. Dann wäre der Verlust nicht so groß. ;-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.