plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 17.11.2012 (15:12 Uhr) Marco
Hi Leute,

ich bin seit kurzem mit einem neuen Klassenkamerad befreundet und war gestern erstmalig bei ihm zu Besuch. Er wohnt in einer Neubaureihenhaussiedlung.

Als ich am Haus ankam sah ich schon ein Paar Sneakers draußen vor der Haustür stehen. Ich klingelte und mein neuer Kumpel öffnete mir kurz darauf die Tür. Er trug weiße Socken und begrüßte mich mit den Worten: "Hi, zieh dir bitte vorm Reinkommen die Schuhe draußen aus und lass sie dort stehen".

Ich war etwas verwirrt. Natürlich ist es für mich selbstverständlich bei Besuchen in Häusern und Wohnungen meine Schuhe auszuziehen und auf Socken zu laufen, bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern ziehe ich meine Schuhe auch immer vor der Tür aus und lasse sie im Treppenhaus stehen, aber bei Einfamilienhäusern bei dieser Kälte finde ich es schon sehr seltsam die Schuhe draußen ausziehen zu müssen und dort stehen zu lassen. Es sollte doch eigentlich kein Problem sein die Schuhe drinnen in der Garderobe auszuziehen, zumal es ja auch schönes Wetter war, nur halt eben sehr kalt.

Nun denn, ich wollte natürlich auch ein artiger Gast sein und hab meine Schuhe dann draußen auf dem Treppenansatz ausgezogen und ordentlich neben den anderen Sneakers abgestellt. Der Steinboden fühlte sich sehr kalt unter meinen sockigen Füßen an. Ich empfand das als sehr unangenehm. Als ich Abends wieder ging waren meine Schuhe auch eisig kalt.

In dem Wohngebiet hab ich noch mehr Häuser gesehen wo Schuhe draußen vor der Haustür standen. Ist das normal? Hab das zum ersten Mal so gesehen und erlebt. Ich selbst und meine anderen Kumpel wohnen halt in Wohnungen und da kommen die Schuhe vor der Wohnungstür im Treppenhaus auf's Schuhregal, aber wenn ich bei meinen Verwandten zu Besuch bin, die Häuser haben, dann kenne ich es eigentlich so dass man erstmal heringebeten wird und dann im Eingangsbereich Jacke und Schuhe auszieht. Dann bekommt man auch keine kalten Füße und die Schuhe bleiben warm.

Ich laufe zwar gern auf Socken, aber das gestrige Erlebnis fand ich dann doch etwas übertrieben. Wie seht ihr das? Ich würde mich über Antworten freuen!

Gruß,
Marco
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 17.11.2012 (15:45 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 19.11.2012 (17:03 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 20.11.2012 (14:33 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 20.11.2012 (00:26 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 20.11.2012 (14:15 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 20.11.2012 (16:04 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 20.11.2012 (16:09 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 18.11.2012 (12:40 Uhr) Patrick
 Re: Schuhe draußen vor der Haustür ausziehen? 03.12.2012 (16:37 Uhr) Svenja

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.