plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Schuhe ausziehen und Covid-19 24.05.2020 (11:21 Uhr) SonjaF
Hi zusammen,

seht euch mal diesen Link an:
https://www.tag24.de/thema/coronavirus/uebertraeger-von-covid-19-coronaviren-auch-an-schuhen-1471846

Zeigt, das unsere Theorie Schuhe in Wohnungen haben nichts verloren gerade in der heutigen Zeit richtig is...

LG Sonja
 Re: Schuhe ausziehen und Covid-19 07.06.2020 (18:05 Uhr) Bianca
Hab auch so ähnlichen Link gefunden:

https://www.freundin.de/gesundheit-schuhe-drinnen-sofort-ausziehen

LG Bianca
 Re: Schuhe ausziehen und Covid-19 08.06.2020 (12:41 Uhr) Tati
Dann müssten (bei allen, die draußen sockig gehen) die Socken beim Heimkommen sofort ausgezogen oder gewechselt werden. Vorteil: Socken lassen sich heiß waschen, Schuhe nicht.
 Re: Schuhe ausziehen und Covid-19 08.06.2020 (21:39 Uhr) Unbekannt
Genau so mache ich das seit Jahren. Ein klares Plus von Socken gegenüber Schuhen!
Hallo,

Ich hatte gestern morgen seit langem wider einen Termin bei meinem Hausarzt wegen der Covid-19 Impfung.

Als ich deswegen jedoch im Behandlungszimmer gebeten wurde sagte die Arthelferin ich sollte meine Schuhe und die Jeans ausziehen und mich erst einmal auf die Waage stellen.

Soweit so gut.  Das  war eigentlich nicht besonderes für mich. Routineuntersuchung eben bei meinem Hausarzt  mit Wiegen nur in Unterwäsche und Socken.  Danach hat sie mir allerdings gesagt dass dass der Herr Doktor die Impfungen immer im Untergeschoss vornimmt und ich glich runtergehen sollte und ich meine Hose und Schuhe einfach kurz im Wartezimmer lassen sollte da der Doktor mit mir nach der Impfunge ohnehin kurz sprechen wollte das ich so lange nicht mehr das war.

Ich dachte mir dann auch nichts besonderser und bind dann eben nur so wie ich nach den Wiegen war nur in Schlüpfer BH und in meinen Socken die ich anbehalten hatte runter zum Impfen. Meinn Pullver habe ich noch angezogen aber ansosten bin ich dann runter so ich ich eben aus den behanlunszimmr kam nur im Pulli ohne Hose nur in Socken und habe mich so eben  auch eien der Stühle vor dem Impfzimmer gesessen.

Das Impfen war dann auch recht unproblematisch. Mein Ausartzt wollte in denPopo impfen und deswegen wurde ich wahrscheinlich gleich so wie ich war in Impfzimmer kurzerhand geschickt. Das hat mir auch nichts ausgemadht, Nach der Impfung sagte die Artzhelferin allerdings mein Hausazrt wollte nach der Impfungen noch mit mir sprechen und ich sollte dazu im Wartezimmer warten.

Nun war ich allerdings ohne Schuhe und Hose nur im Slip. So wollte icj mich eigentlich nich in Wartezimmer setzetn hane das aber dann auch getan. Leider musste ich so seht lange warten und Rauchen war in der Praxis nicht gestattet. Deswegen han ich der Sprechstundenhilfe gesagt dass ich kurz zum Rauchen vor die Tür gehen werden. Sie schaute mich erst kurz an und fragte ob das dür mich so ok sein aber ich sagte ja denn eigentlich han ich mir daraus nichts gemacht und es war ja sowiesi kaum noch Leute da.

So bin ich dann nur im Slip mit aber Pulli drüber in und Socken bekleidet vor die Tür in habe eine geraucht. Meine Handtasche habe ich aber auch mitgenommen nur meine Hose und Schuhe lagen noch im Behandlungszimmer. Als ich vom Rauchen wiedekahm meinte die andere Arzthelferin es würde noch etwas dauern und ich sollte doch falls ich besorgungn hätte geren kurz in die Stadt gehen . Die sah hinter Ihrem Theresen gar nicht das ich gar nicht das ich weder noch Hose und Schuhe anhatte.

Stattdessen sagte Sie mir dass wenn ich noch was zu erledigen sollte ich in einer halben Stunde wiederkommen. Eigentlich wollte ich später auch im Supermarkt nebenan auch noch etwas besorgen allerdings nicht in dem Aufzug. Weil der Supermarkt wirklich nur ein paar Meter nebenan war und ohnehin um die Uhrzeit nichts los war entschied ich mich dann doch spontan so wie ich war ohne Schuhe nur meine Socken und im Slip unter meinem längeren Pulli die Sachen kurz einzukaufen.

Obwohl ich der einzige Kunde war schaute mich die Kassiererin dann doch ganz entgeistert an. Als ich Ihr allerdings erklärte, dass ich beim Doktor nebenan bin und wegen meinen Besorgungen nicht auf den Bus in einer Stunde warten wollte verstand sie mich.

Ich hätte aber nicht gedacht die meine wegen den paar Metern ohne Schuhe Socken so schmutzig werden obwohl ich nur hellgrauen Socken anhatte, Mein Hausarzt hat dann später aber noch einen komplette Gesundheitstest mit EKG mit mir gemacht für den ich mich dann ohnehin bis auf die Unterwäsche und Socken aufziehen für das Ergometer musste.

LG Jana


 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 07.08.2021 (08:27 Uhr) Wertungen
Etwas dämlicheres konnte man hier noch nicht finden.
Wie krank muss ein Hirn seim?
 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 07.08.2021 (17:31 Uhr) Unbekannt
Was ein Quark
 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 07.08.2021 (19:00 Uhr) Ringelsockenlisa
Ich bin aber auch schon nur mit Slip, BH und Söckchen beim Arzt gewesen..l
 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 07.08.2021 (23:12 Uhr) Unbekannt
Und danach halb nackt beim Einkaufen?
 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 08.08.2021 (16:47 Uhr) Janabaroninvonmünchhausen
................beim EKG musste ich mich dann aber ganz ausziehen, bis auf die Söckchen. Da der Arzt einen wichtigen Anruf erhielt, sollte ich kurz rausgehenund so ging ich in den voll besetzten Warteraum. Weil alle mich aber so interessiert anlächelten, war mir das dann doch irgendwie minimal unangenehm und da fiel mir ein, dass ich noch Butter brauchte. Also ging ich nochmal kurz splitternackt in den Supermarkt und die Kassiererin lächelte mich verständnisvoll an, da sie ja wußte dass ich beim Arzt nebenan war. Sie hatte sich auch schon ihr Oberteil ausgezogen und plötzlich kam ein weiteres Mädel völlig nackt durch den Eingang, aber das war überhaupt kein Problem, da sie sichelich auch beim Arzt nebenan eine Spritze bekommen sollte............
 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 10.08.2021 (06:11 Uhr) Unbekannt
So entstehen also die Drehbücher für damliche Pornovideos
 Re: Von Hausarzt wegen Covid-19 in den Popo geimpft 10.08.2021 (10:35 Uhr) Unbekannt
....ja, und auch diese dämlichen Kommentare....

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.