plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 schönes Erlebnis 26.05.2007 (09:49 Uhr) Andre
Hi,

ich war gestern in einem Veranstaltungszelt, in dem ein Super Band spielte, kam mit zwei sehr netten, hübschen, Mädels in Kontakt und wir tanzten ziemlich viel, wobei sich die eine immer mehr über Probleme mit ihren neuen Stiefeln beschwerte. Sie wollte dann schließlich nicht mehr mittanzen. Also empfahl ich ihr natürlich, die Stiefel auszuziehen, aber sie traute sich das nicht. Ihre Freundin versuchte jetzt auch sie dazu zu überreden, aber sie zögerte weiter. Es war sehr schade, da wir zwei jetzt nur noch tanzten und sie stand nur noch gelangweilt am Tisch, obwohl sie vorher total gerne mitgetanzt hatte. Wir standen dann wieder am Tisch als ihre Freundin urplötzlich sagte:" Wenn der Andre und ich denn auch die Schuhe ausziehen, kannst du dich dann von deinen Stiefel trennen und wieder mittanzen?"  -  hey,------das war garnicht mit mir abgesprochen, ---wow -- Jetzt war ich gespannt,------ Sie lächelte und sagte:" Hmmmm,.......Also gut,....Ja,.... aber Ihr zieht zuerst die Schuhe aus"  Ihre Freundin drehte sich sofort zu mir, zog mir beide Schuhe sehr demonstrativ aus ohne mich zu fragen und stellte sie eiskalt vor ihr auf den Stehtisch, wonach ich mich schnell runterbeugte und ihre Reißverschlüsse runterzog, um ihr ebenfalls die Stiefel auszuziehen und auf den Tisch zu stellen,- gleichzeitig drehten wir uns dann zu ihr, nahmen jeder ein Bein ( Sie saß auf einem Hocker) und streiften ihr die Stiefel ab, um die dann auch auf den Stehtisch zu stellen. Das ganze lief natürlich mit lockerem lachen ab. Danach gings ab auf die Tanzfläche und die Schuhe/ Stiefel blieben den ganzen Abend aus. Eine hatte passend um gelben Oberteil, gelbe Socken mit dünnen schwarzen Querstreifen und die andere passend zur weissen Bluse, weiße Söckchen mit blauen Punkten an. Zwischendurch wollten wir zur Pommesbude vor dem Zelt. Ich griff also nach meinen Schuhen, um diese anzuziehen, aber beide nahmen mir die Schuhe mit sanfter Gewalt wieder aus der Hand, um sich dann rechts und links einzuhaken und mich auf Strümpfen nach draussen zu geleiten. Echt süß!

LG Andre
 Re: schönes Erlebnis 26.05.2007 (11:31 Uhr) Unbekannt
> Hi,

> ich war gestern in einem Veranstaltungszelt, in dem ein
> Super Band spielte, kam mit zwei sehr netten, hübschen,
> Mädels in Kontakt und wir tanzten ziemlich viel, wobei
> sich die eine immer mehr über Probleme mit ihren neuen
> Stiefeln beschwerte. Sie wollte dann schließlich nicht
> mehr mittanzen. Also empfahl ich ihr natürlich, die
> Stiefel auszuziehen, aber sie traute sich das nicht. Ihre
> Freundin versuchte jetzt auch sie dazu zu überreden, aber
> sie zögerte weiter. Es war sehr schade, da wir zwei jetzt
> nur noch tanzten und sie stand nur noch gelangweilt am
> Tisch, obwohl sie vorher total gerne mitgetanzt hatte.
> Wir standen dann wieder am Tisch als ihre Freundin
> urplötzlich sagte:" Wenn der Andre und ich denn auch die
> Schuhe ausziehen, kannst du dich dann von deinen Stiefel
> trennen und wieder mittanzen?"  -  hey,------das war
> garnicht mit mir abgesprochen, ---wow -- Jetzt war ich
> gespannt,------ Sie lächelte und sagte:"
> Hmmmm,.......Also gut,....Ja,.... aber Ihr zieht zuerst
> die Schuhe aus"  Ihre Freundin drehte sich sofort zu mir,
> zog mir beide Schuhe sehr demonstrativ aus ohne mich zu
> fragen und stellte sie eiskalt vor ihr auf den Stehtisch,
> wonach ich mich schnell runterbeugte und ihre
> Reißverschlüsse runterzog, um ihr ebenfalls die Stiefel
> auszuziehen und auf den Tisch zu stellen,- gleichzeitig
> drehten wir uns dann zu ihr, nahmen jeder ein Bein ( Sie
> saß auf einem Hocker) und streiften ihr die Stiefel ab,
> um die dann auch auf den Stehtisch zu stellen. Das ganze
> lief natürlich mit lockerem lachen ab. Danach gings ab
> auf die Tanzfläche und die Schuhe/ Stiefel blieben den
> ganzen Abend aus. Eine hatte passend um gelben Oberteil,
> gelbe Socken mit dünnen schwarzen Querstreifen und die
> andere passend zur weissen Bluse, weiße Söckchen mit
> blauen Punkten an. Zwischendurch wollten wir zur
> Pommesbude vor dem Zelt. Ich griff also nach meinen
> Schuhen, um diese anzuziehen, aber beide nahmen mir die
> Schuhe mit sanfter Gewalt wieder aus der Hand, um sich
> dann rechts und links einzuhaken und mich auf Strümpfen
> nach draussen zu geleiten. Echt süß!

> LG Andre



Auch wenn ich glaube du hast dir das meiste deiner Geschichte aus den Fingern gesogen, gebe ich ich dir nur zehn von hundert Punkten für deinen Einfallsreichtum:-)
Denn,
-wen interessierts?
-wenn sie wirklich so hübsch waren, warum hast nicht wenigstens eine davon abgeschleppt?
-wer zieht bei so nem Wetter Stiefel an? Ich gehe davon aus, die Veranstaltung war nicht am Nordpol.
-was glaubt sie, wer sie ist, wenn sie einem mehr oder weniger Fremden die Schuhe auszieht, offenbar ohne daran zu denken, dass sie dafür eine auf die Fresse bekommen könnte
- findest es nicht auch sehr unhygienisch, dass sie deine Schuhe auf den Tisch stellte?
- könntest du dir nicht vorstellen, dass Du mal eine auf die Fresse bekommst, wenn du einem(offenbar unbekannten) Mädel bei einer Veranstaltung versuchst, die Schuhe auszuziehen?
- hat sich in deiner Hose was geregt, als Du den beiden die Reisverschlüsse aufgezogen hast?
- das ganze lief mit lockerem lachen ab? Hi,hi,hi. Ungefähr so? Und als sie dir die Schuhe ausgezogen hat, bestimmt, ha,ha,ha?!?
- waren ihre Füsse durchs tanzen in den Stiefeln nicht vollkommen verschwitzt?
- welche Frau trägt zum Oberteil passende Socken? Ist das nicht eher ein Trugbild deiner Fantasie, weil Du Mädels in Socken einfach geil findest, und dies mit jeder deiner Geschichten ausplauderst?
- Sie nahmen dir die Schuhe mit sanfter Gewalt ab? Ho,ho,ho:-) Aus welchem Liebesroman hast das abgeschrieben? Wärs dir lieber gewesen, sie hätte dir eine aufs M.... gegeben, damit Du von deinen Schuhen ablässt?
- Sie haben sich beide bei dir eingehakt? Das finde ich jetzt auch sehr süß! Bei den meisten wäre das nun wohl der Auftakt für ein Abenteuer. Aber für dich ist es da ja schon gelaufen,oder?
- Beim nächsten Mal, geh bitte ohne sie Pommes holen. Das macht dick, und Frauen unattraktiv
Kurz, gut geschwindelt!


 Re: schönes Erlebnis 26.05.2007 (18:54 Uhr) Unbekannt
> > Hi,
> >
> > ich war gestern in einem Veranstaltungszelt, in dem ein
> > Super Band spielte, kam mit zwei sehr netten, hübschen,
> > Mädels in Kontakt und wir tanzten ziemlich viel, wobei
> > sich die eine immer mehr über Probleme mit ihren neuen
> > Stiefeln beschwerte. Sie wollte dann schließlich nicht
> > mehr mittanzen. Also empfahl ich ihr natürlich, die
> > Stiefel auszuziehen, aber sie traute sich das nicht. Ih
> re
> > Freundin versuchte jetzt auch sie dazu zu überreden, ab
> er
> > sie zögerte weiter. Es war sehr schade, da wir zwei jet
> zt
> > nur noch tanzten und sie stand nur noch gelangweilt am
> > Tisch, obwohl sie vorher total gerne mitgetanzt hatte.
> > Wir standen dann wieder am Tisch als ihre Freundin
> > urplötzlich sagte:" Wenn der Andre und ich denn auch di
> e
> > Schuhe ausziehen, kannst du dich dann von deinen Stiefe
> l
> > trennen und wieder mittanzen?"  -  hey,------das war
> > garnicht mit mir abgesprochen, ---wow -- Jetzt war ich
> > gespannt,------ Sie lächelte und sagte:"
> > Hmmmm,.......Also gut,....Ja,.... aber Ihr zieht zuerst
> > die Schuhe aus"  Ihre Freundin drehte sich sofort zu mi
> r,
> > zog mir beide Schuhe sehr demonstrativ aus ohne mich zu
> > fragen und stellte sie eiskalt vor ihr auf den Stehtisc
> h,
> > wonach ich mich schnell runterbeugte und ihre
> > Reißverschlüsse runterzog, um ihr ebenfalls die Stiefel
> > auszuziehen und auf den Tisch zu stellen,- gleichzeitig
> > drehten wir uns dann zu ihr, nahmen jeder ein Bein ( Si
> e
> > saß auf einem Hocker) und streiften ihr die Stiefel ab,
> > um die dann auch auf den Stehtisch zu stellen. Das ganz
> e
> > lief natürlich mit lockerem lachen ab. Danach gings ab
> > auf die Tanzfläche und die Schuhe/ Stiefel blieben den
> > ganzen Abend aus. Eine hatte passend um gelben Oberteil
> ,
> > gelbe Socken mit dünnen schwarzen Querstreifen und die
> > andere passend zur weissen Bluse, weiße Söckchen mit
> > blauen Punkten an. Zwischendurch wollten wir zur
> > Pommesbude vor dem Zelt. Ich griff also nach meinen
> > Schuhen, um diese anzuziehen, aber beide nahmen mir die
> > Schuhe mit sanfter Gewalt wieder aus der Hand, um sich
> > dann rechts und links einzuhaken und mich auf Strümpfen
> > nach draussen zu geleiten. Echt süß!
> >
> > LG Andre
>
>
>
> Auch wenn ich glaube du hast dir das meiste deiner
> Geschichte aus den Fingern gesogen, gebe ich ich dir nur
> zehn von hundert Punkten für deinen Einfallsreichtum:-)
> Denn,
> -wen interessierts?
> -wenn sie wirklich so hübsch waren, warum hast nicht
> wenigstens eine davon abgeschleppt?
> -wer zieht bei so nem Wetter Stiefel an? Ich gehe davon
> aus, die Veranstaltung war nicht am Nordpol.
> -was glaubt sie, wer sie ist, wenn sie einem mehr oder
> weniger Fremden die Schuhe auszieht, offenbar ohne daran
> zu denken, dass sie dafür eine auf die Fresse bekommen
> könnte
> - findest es nicht auch sehr unhygienisch, dass sie deine
> Schuhe auf den Tisch stellte?
> - könntest du dir nicht vorstellen, dass Du mal eine auf
> die Fresse bekommst, wenn du einem(offenbar unbekannten)
> Mädel bei einer Veranstaltung versuchst, die Schuhe
> auszuziehen?
> - hat sich in deiner Hose was geregt, als Du den beiden
> die Reisverschlüsse aufgezogen hast?
> - das ganze lief mit lockerem lachen ab? Hi,hi,hi.
> Ungefähr so? Und als sie dir die Schuhe ausgezogen hat,
> bestimmt, ha,ha,ha?!?
> - waren ihre Füsse durchs tanzen in den Stiefeln nicht
> vollkommen verschwitzt?
> - welche Frau trägt zum Oberteil passende Socken? Ist das
> nicht eher ein Trugbild deiner Fantasie, weil Du Mädels
> in Socken einfach geil findest, und dies mit jeder deiner
> Geschichten ausplauderst?
> - Sie nahmen dir die Schuhe mit sanfter Gewalt ab?
> Ho,ho,ho:-) Aus welchem Liebesroman hast das
> abgeschrieben? Wärs dir lieber gewesen, sie hätte dir
> eine aufs M.... gegeben, damit Du von deinen Schuhen
> ablässt?
> - Sie haben sich beide bei dir eingehakt? Das finde ich
> jetzt auch sehr süß! Bei den meisten wäre das nun wohl
> der Auftakt für ein Abenteuer. Aber für dich ist es da ja
> schon gelaufen,oder?
> - Beim nächsten Mal, geh bitte ohne sie Pommes holen. Das
> macht dick, und Frauen unattraktiv
> Kurz, gut geschwindelt!
>
>  Also ich hab deinen ersten Satz noch gelesen, den zweiten auch, dann wurds mir zu blöd,- dein dummes Geschwafel!
 Re: schönes Erlebnis 27.05.2007 (12:32 Uhr) Andre
> > Hi,
> >
> > ich war gestern in einem Veranstaltungszelt, in dem ein
> > Super Band spielte, kam mit zwei sehr netten, hübschen,
> > Mädels in Kontakt und wir tanzten ziemlich viel, wobei
> > sich die eine immer mehr über Probleme mit ihren neuen
> > Stiefeln beschwerte. Sie wollte dann schließlich nicht
> > mehr mittanzen. Also empfahl ich ihr natürlich, die
> > Stiefel auszuziehen, aber sie traute sich das nicht. Ih
> re
> > Freundin versuchte jetzt auch sie dazu zu überreden, ab
> er
> > sie zögerte weiter. Es war sehr schade, da wir zwei jet
> zt
> > nur noch tanzten und sie stand nur noch gelangweilt am
> > Tisch, obwohl sie vorher total gerne mitgetanzt hatte.
> > Wir standen dann wieder am Tisch als ihre Freundin
> > urplötzlich sagte:" Wenn der Andre und ich denn auch di
> e
> > Schuhe ausziehen, kannst du dich dann von deinen Stiefe
> l
> > trennen und wieder mittanzen?"  -  hey,------das war
> > garnicht mit mir abgesprochen, ---wow -- Jetzt war ich
> > gespannt,------ Sie lächelte und sagte:"
> > Hmmmm,.......Also gut,....Ja,.... aber Ihr zieht zuerst
> > die Schuhe aus"  Ihre Freundin drehte sich sofort zu mi
> r,
> > zog mir beide Schuhe sehr demonstrativ aus ohne mich zu
> > fragen und stellte sie eiskalt vor ihr auf den Stehtisc
> h,
> > wonach ich mich schnell runterbeugte und ihre
> > Reißverschlüsse runterzog, um ihr ebenfalls die Stiefel
> > auszuziehen und auf den Tisch zu stellen,- gleichzeitig
> > drehten wir uns dann zu ihr, nahmen jeder ein Bein ( Si
> e
> > saß auf einem Hocker) und streiften ihr die Stiefel ab,
> > um die dann auch auf den Stehtisch zu stellen. Das ganz
> e
> > lief natürlich mit lockerem lachen ab. Danach gings ab
> > auf die Tanzfläche und die Schuhe/ Stiefel blieben den
> > ganzen Abend aus. Eine hatte passend um gelben Oberteil
> ,
> > gelbe Socken mit dünnen schwarzen Querstreifen und die
> > andere passend zur weissen Bluse, weiße Söckchen mit
> > blauen Punkten an. Zwischendurch wollten wir zur
> > Pommesbude vor dem Zelt. Ich griff also nach meinen
> > Schuhen, um diese anzuziehen, aber beide nahmen mir die
> > Schuhe mit sanfter Gewalt wieder aus der Hand, um sich
> > dann rechts und links einzuhaken und mich auf Strümpfen
> > nach draussen zu geleiten. Echt süß!
> >
> > LG Andre
>
>
>
> Auch wenn ich glaube du hast dir das meiste deiner
> Geschichte aus den Fingern gesogen, gebe ich ich dir nur
> zehn von hundert Punkten für deinen Einfallsreichtum:-)
> Denn,
> -wen interessierts?
> -wenn sie wirklich so hübsch waren, warum hast nicht
> wenigstens eine davon abgeschleppt?
> -wer zieht bei so nem Wetter Stiefel an? Ich gehe davon
> aus, die Veranstaltung war nicht am Nordpol.
> -was glaubt sie, wer sie ist, wenn sie einem mehr oder
> weniger Fremden die Schuhe auszieht, offenbar ohne daran
> zu denken, dass sie dafür eine auf die Fresse bekommen
> könnte
> - findest es nicht auch sehr unhygienisch, dass sie deine
> Schuhe auf den Tisch stellte?
> - könntest du dir nicht vorstellen, dass Du mal eine auf
> die Fresse bekommst, wenn du einem(offenbar unbekannten)
> Mädel bei einer Veranstaltung versuchst, die Schuhe
> auszuziehen?
> - hat sich in deiner Hose was geregt, als Du den beiden
> die Reisverschlüsse aufgezogen hast?
> - das ganze lief mit lockerem lachen ab? Hi,hi,hi.
> Ungefähr so? Und als sie dir die Schuhe ausgezogen hat,
> bestimmt, ha,ha,ha?!?
> - waren ihre Füsse durchs tanzen in den Stiefeln nicht
> vollkommen verschwitzt?
> - welche Frau trägt zum Oberteil passende Socken? Ist das
> nicht eher ein Trugbild deiner Fantasie, weil Du Mädels
> in Socken einfach geil findest, und dies mit jeder deiner
> Geschichten ausplauderst?
> - Sie nahmen dir die Schuhe mit sanfter Gewalt ab?
> Ho,ho,ho:-) Aus welchem Liebesroman hast das
> abgeschrieben? Wärs dir lieber gewesen, sie hätte dir
> eine aufs M.... gegeben, damit Du von deinen Schuhen
> ablässt?
> - Sie haben sich beide bei dir eingehakt? Das finde ich
> jetzt auch sehr süß! Bei den meisten wäre das nun wohl
> der Auftakt für ein Abenteuer. Aber für dich ist es da ja
> schon gelaufen,oder?
> - Beim nächsten Mal, geh bitte ohne sie Pommes holen. Das
> macht dick, und Frauen unattraktiv
> Kurz, gut geschwindelt!
>
>  Lieber unbekannter Zweifler,


Ø       Lieber unbekannter Zweifler,

.............ist da jemand Zuhause?  -----Ich hab mit zwei Mädels in einem Zelt auf Socken getanzt. Mehr nicht. Das hab ich geschildert, - mehr nicht! Ich werd mir jetzt echt die Mühe machen und deine Aussagen kommentieren, ich weiß zwar nicht warum, aber bitte.

Ø
Also erstens dein Kommentar ; wen interessierst: -- Also anscheinend Dich, sonst würdest du dich nicht so ausführlich damit beschäftigen.

Ø      Dein zweiter Kommentar:......... ich hab doch gar nicht davon gesprochen, was später war und werde das auch nicht tun.
Ø      Dein dritter Kommentar: wir hatten 14 Grad und es hat geregnet.
Ø      Dein 4. Kommentar:.....ich weiß nicht wo du her kommst und was die Aussage soll
Ø

Alle deine weiteren Kommentare kann ich jetzt gar nicht mehr nachvollziehen und finde sie einfach nur geschmacklos.
Also  - --glaub was du willst.
 Re: schönes Erlebnis 28.05.2007 (00:01 Uhr) sockenkatze
Hi Andre!
Ich lese Deine Geschichten gerne und finde diese Story auch echt süß.
Aber wenns eine wahre Begebenheit ist, ist es doch erstaunlich:
Das eine Mädel zögert zuerst, im Zelt die Stiefel auszuziehen.
Kurz darauf geht sie freudig draussen
auf Socken im Regen spazieren, bei 14 Grad.

Aber ich kenne selber einige Mädels, die gerne draussen auf Socken rumlaufen.
Auch im Winter.

Nachher waren Eure Socken wohl ziemlich naß und schmutzig.


LG
Deine
Sockenkatze
 Re: schönes Erlebnis 28.05.2007 (09:39 Uhr) Andre
> Hi Andre!
> Ich lese Deine Geschichten gerne und finde diese Story
> auch echt süß.
> Aber wenns eine wahre Begebenheit ist, ist es doch
> erstaunlich:
> Das eine Mädel zögert zuerst, im Zelt die Stiefel
> auszuziehen.
> Kurz darauf geht sie freudig draussen
> auf Socken im Regen spazieren, bei 14 Grad.
>
> Aber ich kenne selber einige Mädels, die gerne draussen
> auf Socken rumlaufen.
> Auch im Winter.
>
> Nachher waren Eure Socken wohl ziemlich naß und
> schmutzig.
>
>
> LG
> Deine
> Sockenkatze

Hi,

da muß ich dich leider enttäuschen, denn das Zelt hatte einen überdachten Eingangsbereich und direkt davor links stand die Pommesbude, die auch ein Vordach und ein Podest hatte. Man konnte also mit einem größeren Schritt den Tritt ins Nasse vermeiden und unsere Socken blieben trocken. Ich hätte selbst kein Problem damit gehabt auch auf Socken duchs Nasse  zu laufen, ob die zwei das gemacht hätten weiß ich nicht, wir hatten schleßlich auch schon einige Bierchen und Feiglinge aus, aber die Frage stellte sich erst gar nicht. Außerdem hätte es danach bestimmt keinen Spaß mehr gemacht, auf Socken weiterzutanzen.
Bis dann
Andre
 Re: schönes Erlebnis 30.05.2007 (18:35 Uhr) sockenkatze
> Hi Andre,
ich bin gar nicht enttäuscht, sondern froh, daß Eure Socken trocken blieben.
Ich mag es gar nicht, mit den Socken ins Nasse zu treten.
Aber Ringelsocken finde ich schön, zumindest wenn kein Grün dabei ist. Es
sei denn, es handelt sich hierbei um Grasflecken.

LG
Deine Sockenkatze


 Re: schönes Erlebnis 30.05.2007 (00:38 Uhr) Unbekannt
So,so...geschmacklos? Deine Freundin, welche Du am 13.5 erwähnt hast, fände es bestimmt auch geschmacklos, hätte sich im weiteren Verlauf des Abends noch etwas ereignet. Oder ich werte dies einfach als weiteren Widerspruch. Schon komisch, dass Du fast an jeder Ecke ein ( oder noch mehr)Mädel(s) in Socken entdeckst. Vorschlag. Schreib deine vermeintlichen Erlebnisse doch in einem Buch nieder...Verliebt in Socken. Erlebnisse eines jungen Mannes, der sein Leben der Ringelsocke verschrieben hat.
 Re: schönes Erlebnis 30.05.2007 (07:53 Uhr) Andre
> So,so...geschmacklos? Deine Freundin, welche Du am 13.5
> erwähnt hast, fände es bestimmt auch geschmacklos, hätte
> sich im weiteren Verlauf des Abends noch etwas ereignet.
> Oder ich werte dies einfach als weiteren Widerspruch.
> Schon komisch, dass Du fast an jeder Ecke ein ( oder noch
> mehr)Mädel(s) in Socken entdeckst. Vorschlag. Schreib
> deine vermeintlichen Erlebnisse doch in einem Buch
> nieder...Verliebt in Socken. Erlebnisse eines jungen
> Mannes, der sein Leben der Ringelsocke verschrieben hat.


...da spricht doch der blanke Neid. Du darfst mir von mir von aus glauben oder auch nicht, -es interressiert mich nicht mehr.
 Re: schönes Erlebnis 01.06.2007 (11:41 Uhr) Unbekannt
> > So,so...geschmacklos? Deine Freundin, welche Du am 13.5
> > erwähnt hast, fände es bestimmt auch geschmacklos, hätte
> > sich im weiteren Verlauf des Abends noch etwas ereignet.
> > Oder ich werte dies einfach als weiteren Widerspruch.
> > Schon komisch, dass Du fast an jeder Ecke ein ( oder noch
> > mehr)Mädel(s) in Socken entdeckst. Vorschlag. Schreib
> > deine vermeintlichen Erlebnisse doch in einem Buch
> > nieder...Verliebt in Socken. Erlebnisse eines jungen
> > Mannes, der sein Leben der Ringelsocke verschrieben hat.
>
>
> ...da spricht doch der blanke Neid. Du darfst mir von mir
> von aus glauben oder auch nicht, -es interressiert mich
> nicht mehr.

Hallo Andre,
mach dir nichts draus. UNBEKANNT hat so seine/ihre eigenen Ansichten in diesem Forum.
Es werden keine andere Meinungen akzeptiert und wenn man ein wenig bei den Berichten ausholt ist sowiese "der Ofen aus".
Das habe ich auch schon feststellen müssen. Schau dir einfach mal die Beiträge von unbekannt an. Du wirst feststellen das er/sie scheinbar hie der Herscher von Mmeinungen ist. Also, ein Ohr rein, anderes wieder raus  :-)
Gruss.
 Re: schönes Erlebnis 01.06.2007 (22:13 Uhr) blubb
> > > So,so...geschmacklos? Deine Freundin, welche Du am 13.5
> > > erwähnt hast, fände es bestimmt auch geschmacklos, hätte
> > > sich im weiteren Verlauf des Abends noch etwas ereignet.
> > > Oder ich werte dies einfach als weiteren Widerspruch.
> > > Schon komisch, dass Du fast an jeder Ecke ein ( oder noch
> > > mehr)Mädel(s) in Socken entdeckst. Vorschlag. Schreib
> > > deine vermeintlichen Erlebnisse doch in einem Buch
> > > nieder...Verliebt in Socken. Erlebnisse eines jungen
> > > Mannes, der sein Leben der Ringelsocke verschrieben hat.
> >
> >
> > ...da spricht doch der blanke Neid. Du darfst mir von mir
> > von aus glauben oder auch nicht, -es interressiert mich
> > nicht mehr.

> Hallo Andre,
> mach dir nichts draus. UNBEKANNT hat so seine/ihre
> eigenen Ansichten in diesem Forum.
> Es werden keine andere Meinungen akzeptiert und wenn man
> ein wenig bei den Berichten ausholt ist sowiese "der Ofen
> aus".
> Das habe ich auch schon feststellen müssen. Schau dir
> einfach mal die Beiträge von unbekannt an. Du wirst
> feststellen das er/sie scheinbar hie der Herscher von
> Mmeinungen ist. Also, ein Ohr rein, anderes wieder raus 
> :-)
> Gruss.

Halo Andreas,
mach dir wirglich nichts draus. Da mus ich mir dem oben dran anschlisen.
Unbekannt akzebtiert wirklich keine anderen ansichten. Er läst sich absolut keinen Bären aufbinden, sondern dekt immer gleich die Unstimigkeiten auf. das ist so gemein, wen der Ofen aus ist.
Dicker Schmaz
 Re: schönes Erlebnis 07.06.2007 (11:51 Uhr) Unbekannt
> > So,so...geschmacklos? Deine Freundin, welche Du am 13.5
> > erwähnt hast, fände es bestimmt auch geschmacklos, hätte
> > sich im weiteren Verlauf des Abends noch etwas ereignet.
> > Oder ich werte dies einfach als weiteren Widerspruch.
> > Schon komisch, dass Du fast an jeder Ecke ein ( oder noch
> > mehr)Mädel(s) in Socken entdeckst. Vorschlag. Schreib
> > deine vermeintlichen Erlebnisse doch in einem Buch
> > nieder...Verliebt in Socken. Erlebnisse eines jungen
> > Mannes, der sein Leben der Ringelsocke verschrieben hat.


> ...da spricht doch der blanke Neid. Du darfst mir von mir
> von aus glauben oder auch nicht, -es interressiert mich
> nicht mehr.

Huhu. Wie gehts denn deiner Freundin? Ich meiner der angeblichen, welche Du erwähntest. Die Du dann aber so schnell wieder vergessen hast.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.