plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

63 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Re: unverhoffte Erlebnisse 21.09.2005 (10:43 Uhr) Andre
Hi Christine,

man muß ja mit der Mode gehen und daher die Sneakersocken an dem Tag. Find ich aber eigentlich auch nicht schlecht wobei ich genauso auch längere trage. Bei Mädels gefällt mir, von der Länge her, eigentlich jede Art. Ich finde diese sogenannten Funktionssocken, grau mit schwarzer Ferse und schwarzem Zehenteil (oder umgekehrt oder ähnlich), sowie Zehensocken jeglicher Art absolut abtörnend. Braune Socken mag ich auch nicht - , auch nicht an mir,-keine Ahnung warum. Helle Nylons gefallen mir auch nicht, aber immer noch besser als wenn sie Schuhe an hat.
Nochmal zur "Fußberührung",- ja, das ist schön und macht einfach Spaß, besonders, wenn beide es absichtlich machen.
Stell dir vor du wirst zu einer Fete eingeladen auf der du weißt daß die Schuhe irgendwann in die Ecke fliegen, was würdest du dir und mir bei vollkommen freier Auswahl anziehen?

LG Andre
 Re: unverhoffte Erlebnisse 22.09.2005 (18:28 Uhr) Christine
Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken, Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich. Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich auch nicht sehr!
Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen musst...
Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen. von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder Balerinas.
Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse, knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs. Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du bei uns Mädels am schönsten???

lg, Christine
 Re: unverhoffte Erlebnisse 24.09.2005 (12:43 Uhr) Andre
> Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> auch nicht sehr!
> Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> musst...
> Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> Balerinas.
> Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> bei uns Mädels am schönsten???
>
> lg, Christine

Hallo Christine,

macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse. Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
LG Andre

PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder Mann schwarze Socken trägt.
 Re: unverhoffte Erlebnisse 26.09.2005 (18:52 Uhr) Christine
Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch deswegen kennengelernt weil wir auf einer Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht geredet...!
Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super nett!
Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass um sie anzuziehen?
Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.

lg!!!    Christine


> > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > auch nicht sehr!
> > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > musst...
> > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > Balerinas.
> > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > bei uns Mädels am schönsten???
> >
> > lg, Christine
>
> Hallo Christine,
>
> macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> LG Andre
>
> PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> Mann schwarze Socken trägt.
 Re: unverhoffte Erlebnisse 28.09.2005 (08:22 Uhr) Andre
> Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> geredet...!
> Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> nett!
> Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> um sie anzuziehen?
> Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
>
> lg!!!    Christine
>
>
> > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > auch nicht sehr!
> > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > musst...
> > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > Balerinas.
> > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > bei uns Mädels am schönsten???
> > >
> > > lg, Christine
> >
> > Hallo Christine,
> >
> > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > LG Andre
> >
> > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > Mann schwarze Socken trägt.


Hallo Christine,

meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch total Super-Mega-Süß.
Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn wir uns etwas mal nicht trauen.

Viele LG
 Re: unverhoffte Erlebnisse 28.09.2005 (20:49 Uhr) Christine
Hi Andre, tut mir ja echt leid aber so richtig schöne neue Strümpfe habe ich wirklich nur selten an! Das liegt einfach daran dass die Strümpfe die mir gefallen meistens etwas teurer sind und wenn sie wirklich schön sind ich mich auch nicht von ihnen trennen mag. Wenn ich irgendwo bin wo ich Gelegenheit habe bei anderen die Schuhe auszuziehen finde ich es aber auch wichtig das die Strümpfe vor allem sauber sind und möglichst auch keine Löcher haben. Es ist mir aber schon passiert, dass ich in meiner Schublade kein einziges heiles paar mehr hatte, dann suche ich mir eben die besten heraus oder ziehe zwei paar übereinander an, dann fällt es auch nicht auf.
Deine Idee mit den kleinen Aufgaben finde ich jedenfalls echt prickelnd, seit ich hier im Forum bin war ich sowieso schon viel öfter in Strümpfen unterwegs als vorher! Nur mit der Tankstelle wird das wohl kaum etwas werden da ich noch kein eigenes Auto habe und statt dessen die echt tollen Busverbindungen :-( geniesse, da ich jeden Tag von meinem Wohnort in die nächste grössere Stadt fahren muss. Also sei mal weiter kreativ, vielleicht fällt dir ja noch was anderes witziges ein ???
Ich finde es übrigens auch schön, wenn in Filmen jemand auf Strümpfen unterwegs ist. Vor einigen Jahren gab es zu Weinachten einen ziemlich alten Piratenfilm von Walt Disney in dem eine Familie auf einer einsamen Insel strandet. Die Mutter verlor ihre Schuhe als sie auf ein Floss stieg und ist dann in weissen Strümpfen am Strand unterwegs, leider trug sie dabei ein sehr langes Kleid so das man ihre Füsse immer nur mal kurz sieht.

lg - Christine






> > Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> > Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> > endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> > steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> > gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> > spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> > echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> > nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> > zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> > deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> > Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> > haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> > verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> > geredet...!
> > Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> > super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> > naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> > Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> > und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> > dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> > Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> > auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> > nett!
> > Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> > Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> > um sie anzuziehen?
> > Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> > wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> > Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> > sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> > schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> > gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> > ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
> >
> > lg!!!    Christine
> >
> >
> > > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > > auch nicht sehr!
> > > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > > musst...
> > > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > > Balerinas.
> > > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > > bei uns Mädels am schönsten???
> > > >
> > > > lg, Christine
> > >
> > > Hallo Christine,
> > >
> > > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > > LG Andre
> > >
> > > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > > Mann schwarze Socken trägt.
>
>
> Hallo Christine,
>
> meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich
> mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas
> widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige
> Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich
> immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du
> diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so
> verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter
> hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist
> auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel
> dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal
> einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so
> ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim
> Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist
> weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau
> auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze
> weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch
> total Super-Mega-Süß.
> Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde
> dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops
> auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten
> aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn
> wir uns etwas mal nicht trauen.
>
> Viele LG
 Re: unverhoffte Erlebnisse 28.09.2005 (21:10 Uhr) Christine
Hatte ich ganz vergessen! Wenn du dir eine nette Aufgabe ausdenkst, verspreche ich dir dass ich dafür mein vorletztes paar nagelneuer Aerobicsocken anziehe!!!

lg!


> > Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> > Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> > endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> > steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> > gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> > spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> > echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> > nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> > zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> > deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> > Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> > haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> > verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> > geredet...!
> > Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> > super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> > naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> > Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> > und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> > dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> > Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> > auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> > nett!
> > Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> > Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> > um sie anzuziehen?
> > Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> > wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> > Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> > sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> > schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> > gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> > ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
> >
> > lg!!!    Christine
> >
> >
> > > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > > auch nicht sehr!
> > > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > > musst...
> > > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > > Balerinas.
> > > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > > bei uns Mädels am schönsten???
> > > >
> > > > lg, Christine
> > >
> > > Hallo Christine,
> > >
> > > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > > LG Andre
> > >
> > > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > > Mann schwarze Socken trägt.
>
>
> Hallo Christine,
>
> meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich
> mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas
> widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige
> Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich
> immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du
> diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so
> verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter
> hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist
> auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel
> dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal
> einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so
> ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim
> Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist
> weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau
> auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze
> weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch
> total Super-Mega-Süß.
> Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde
> dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops
> auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten
> aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn
> wir uns etwas mal nicht trauen.
>
> Viele LG
 Re: unverhoffte Erlebnisse 29.09.2005 (13:10 Uhr) Andre
> Hatte ich ganz vergessen! Wenn du dir eine nette Aufgabe
> ausdenkst, verspreche ich dir dass ich dafür mein
> vorletztes paar nagelneuer Aerobicsocken anziehe!!!
>
> lg!
>
>
> > > Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> > > Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> > > endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> > > steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> > > gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> > > spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> > > echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> > > nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> > > zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> > > deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> > > Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> > > haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> > > verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> > > geredet...!
> > > Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> > > super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> > > naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> > > Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> > > und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> > > dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> > > Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> > > auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> > > nett!
> > > Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> > > Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> > > um sie anzuziehen?
> > > Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> > > wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> > > Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> > > sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> > > schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> > > gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> > > ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
> > >
> > > lg!!!    Christine
> > >
> > >
> > > > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > > > auch nicht sehr!
> > > > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > > > musst...
> > > > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > > > Balerinas.
> > > > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > > > bei uns Mädels am schönsten???
> > > > >
> > > > > lg, Christine
> > > >
> > > > Hallo Christine,
> > > >
> > > > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > > > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > > > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > > > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > > > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > > > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > > > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > > > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > > > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > > > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > > > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > > > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > > > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > > > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > > > LG Andre
> > > >
> > > > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > > > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > > > Mann schwarze Socken trägt.
> >
> >
> > Hallo Christine,
> >
> > meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich
> > mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas
> > widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige
> > Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich
> > immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du
> > diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so
> > verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter
> > hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist
> > auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel
> > dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal
> > einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so
> > ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim
> > Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist
> > weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau
> > auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze
> > weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch
> > total Super-Mega-Süß.
> > Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde
> > dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops
> > auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten
> > aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn
> > wir uns etwas mal nicht trauen.
> >
> > Viele LG

Hi Christine,

es gibt einen weiteren Film, der nennt sich "die Piratenbraut" den hab ich noch in einer Videothek bekommen, unter Abenteuerfilmen (ist schon älter). Dabei gibt es eine Kampfszene, wo die Hauptdarstellerin von einer Empore fällt, dabei die Schuhe verliert, und anschließend eine ganze Weile auf Strümpfen kämpft, drinnen wie draußen.Vielleicht bekommst du ihn noch, es lohnt sich.
Ich würde dir die Aufgabe geben, mit Inlinern zu real zu fahren, und dich dann am Empfang zu erkundigen ob du mit Inlinern in den Laden darst. Sie werden das verneinen und du fragst was du tun sollst. Wenn sie dich auffordern, die Inliner auszuziehen,  sag ich nur viel Spaß bei denem halbstündigen Einkauf auf weißen Strümpfen. Sollten sie dich nicht auffordern, kannst du es freiwillig anbieten.( Wenn du die Inliner in der Hand hälst fühst du dich auch sicher)

Viel viel Spaß dabei und ganz LG Andre
 Re: unverhoffte Erlebnisse 30.09.2005 (19:00 Uhr) Christine
Hi Andre - jetzt ist mir das schon fast peinlich, aber Inliner geht auch nicht (ansonsten hätte ich das glaub ich gern probiert)! Ich habe mal Inlinern versucht, aber irgendwie bekomme ich vor allem beim Bremsen die totale Panik...
Also ausser Extremachterbahnen und Bungee hast du jetzt glaube ich aber alles getroffen, was ich normal nicht mache!

Muss jetzt los, ich wünsch dir aber ein schönes Wochenende!!!

lg !!!
Christine




> > Hatte ich ganz vergessen! Wenn du dir eine nette Aufgabe
> > ausdenkst, verspreche ich dir dass ich dafür mein
> > vorletztes paar nagelneuer Aerobicsocken anziehe!!!
> >
> > lg!
> >
> >
> > > > Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> > > > Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> > > > endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> > > > steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> > > > gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> > > > spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> > > > echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> > > > nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> > > > zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> > > > deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> > > > Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> > > > haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> > > > verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> > > > geredet...!
> > > > Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> > > > super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> > > > naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> > > > Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> > > > und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> > > > dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> > > > Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> > > > auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> > > > nett!
> > > > Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> > > > Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> > > > um sie anzuziehen?
> > > > Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> > > > wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> > > > Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> > > > sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> > > > schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> > > > gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> > > > ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
> > > >
> > > > lg!!!    Christine
> > > >
> > > >
> > > > > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > > > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > > > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > > > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > > > > auch nicht sehr!
> > > > > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > > > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > > > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > > > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > > > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > > > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > > > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > > > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > > > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > > > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > > > > musst...
> > > > > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > > > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > > > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > > > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > > > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > > > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > > > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > > > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > > > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > > > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > > > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > > > > Balerinas.
> > > > > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > > > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > > > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > > > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > > > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > > > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > > > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > > > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > > > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > > > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > > > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > > > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > > > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > > > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > > > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > > > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > > > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > > > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > > > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > > > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > > > > bei uns Mädels am schönsten???
> > > > > >
> > > > > > lg, Christine
> > > > >
> > > > > Hallo Christine,
> > > > >
> > > > > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > > > > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > > > > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > > > > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > > > > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > > > > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > > > > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > > > > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > > > > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > > > > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > > > > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > > > > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > > > > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > > > > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > > > > LG Andre
> > > > >
> > > > > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > > > > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > > > > Mann schwarze Socken trägt.
> > >
> > >
> > > Hallo Christine,
> > >
> > > meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich
> > > mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas
> > > widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige
> > > Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich
> > > immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du
> > > diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so
> > > verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter
> > > hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist
> > > auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel
> > > dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal
> > > einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so
> > > ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim
> > > Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist
> > > weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau
> > > auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze
> > > weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch
> > > total Super-Mega-Süß.
> > > Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde
> > > dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops
> > > auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten
> > > aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn
> > > wir uns etwas mal nicht trauen.
> > >
> > > Viele LG
>
> Hi Christine,
>
> es gibt einen weiteren Film, der nennt sich "die
> Piratenbraut" den hab ich noch in einer Videothek
> bekommen, unter Abenteuerfilmen (ist schon älter). Dabei
> gibt es eine Kampfszene, wo die Hauptdarstellerin von
> einer Empore fällt, dabei die Schuhe verliert, und
> anschließend eine ganze Weile auf Strümpfen kämpft,
> drinnen wie draußen.Vielleicht bekommst du ihn noch, es
> lohnt sich.
> Ich würde dir die Aufgabe geben, mit Inlinern zu real zu
> fahren, und dich dann am Empfang zu erkundigen ob du mit
> Inlinern in den Laden darst. Sie werden das verneinen und
> du fragst was du tun sollst. Wenn sie dich auffordern,
> die Inliner auszuziehen,  sag ich nur viel Spaß bei denem
> halbstündigen Einkauf auf weißen Strümpfen. Sollten sie
> dich nicht auffordern, kannst du es freiwillig anbieten.(
> Wenn du die Inliner in der Hand hälst fühst du dich auch
> sicher)
>
> Viel viel Spaß dabei und ganz LG Andre
 aktueller filmtipp ! 01.10.2005 (01:05 Uhr) fairwolle
Hallöchen , das mit den filmtipps finde ich eine gute idee
und vielleicht könnte man hier weitere auch geben und erfahren.

ich hätte da nämlich einen interessanten:

samstag 1.oktober um 22 uhr läuft auf PRO SIEBEN denn zum küssen sind sie da mit ashley judd. darin lauft sie auf dicken wandersocken durch den wald und geht schließlich sogar baden in ihren socken - sehr heiß!

würde mich freuen wenn jemand ihn ansehen wollte
gruß fairwolle
 Re: unverhoffte Erlebnisse 01.10.2005 (11:43 Uhr) Andre
> Hi Andre - jetzt ist mir das schon fast peinlich, aber
> Inliner geht auch nicht (ansonsten hätte ich das glaub
> ich gern probiert)! Ich habe mal Inlinern versucht, aber
> irgendwie bekomme ich vor allem beim Bremsen die totale
> Panik...
> Also ausser Extremachterbahnen und Bungee hast du jetzt
> glaube ich aber alles getroffen, was ich normal nicht
> mache!
>
> Muss jetzt los, ich wünsch dir aber ein schönes
> Wochenende!!!
>
> lg !!!
> Christine
>
>
>
>
> > > Hatte ich ganz vergessen! Wenn du dir eine nette Aufgabe
> > > ausdenkst, verspreche ich dir dass ich dafür mein
> > > vorletztes paar nagelneuer Aerobicsocken anziehe!!!
> > >
> > > lg!
> > >
> > >
> > > > > Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> > > > > Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> > > > > endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> > > > > steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> > > > > gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> > > > > spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> > > > > echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> > > > > nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> > > > > zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> > > > > deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> > > > > Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> > > > > haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> > > > > verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> > > > > geredet...!
> > > > > Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> > > > > super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> > > > > naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> > > > > Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> > > > > und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> > > > > dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> > > > > Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> > > > > auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> > > > > nett!
> > > > > Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> > > > > Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> > > > > um sie anzuziehen?
> > > > > Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> > > > > wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> > > > > Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> > > > > sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> > > > > schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> > > > > gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> > > > > ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
> > > > >
> > > > > lg!!!    Christine
> > > > >
> > > > >
> > > > > > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > > > > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > > > > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > > > > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > > > > > auch nicht sehr!
> > > > > > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > > > > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > > > > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > > > > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > > > > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > > > > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > > > > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > > > > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > > > > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > > > > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > > > > > musst...
> > > > > > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > > > > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > > > > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > > > > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > > > > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > > > > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > > > > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > > > > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > > > > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > > > > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > > > > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > > > > > Balerinas.
> > > > > > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > > > > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > > > > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > > > > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > > > > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > > > > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > > > > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > > > > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > > > > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > > > > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > > > > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > > > > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > > > > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > > > > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > > > > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > > > > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > > > > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > > > > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > > > > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > > > > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > > > > > bei uns Mädels am schönsten???
> > > > > > >
> > > > > > > lg, Christine
> > > > > >
> > > > > > Hallo Christine,
> > > > > >
> > > > > > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > > > > > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > > > > > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > > > > > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > > > > > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > > > > > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > > > > > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > > > > > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > > > > > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > > > > > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > > > > > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > > > > > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > > > > > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > > > > > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > > > > > LG Andre
> > > > > >
> > > > > > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > > > > > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > > > > > Mann schwarze Socken trägt.
> > > >
> > > >
> > > > Hallo Christine,
> > > >
> > > > meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich
> > > > mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas
> > > > widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige
> > > > Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich
> > > > immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du
> > > > diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so
> > > > verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter
> > > > hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist
> > > > auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel
> > > > dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal
> > > > einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so
> > > > ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim
> > > > Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist
> > > > weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau
> > > > auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze
> > > > weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch
> > > > total Super-Mega-Süß.
> > > > Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde
> > > > dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops
> > > > auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten
> > > > aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn
> > > > wir uns etwas mal nicht trauen.
> > > >
> > > > Viele LG
> >
> > Hi Christine,
> >
> > es gibt einen weiteren Film, der nennt sich "die
> > Piratenbraut" den hab ich noch in einer Videothek
> > bekommen, unter Abenteuerfilmen (ist schon älter). Dabei
> > gibt es eine Kampfszene, wo die Hauptdarstellerin von
> > einer Empore fällt, dabei die Schuhe verliert, und
> > anschließend eine ganze Weile auf Strümpfen kämpft,
> > drinnen wie draußen.Vielleicht bekommst du ihn noch, es
> > lohnt sich.
> > Ich würde dir die Aufgabe geben, mit Inlinern zu real zu
> > fahren, und dich dann am Empfang zu erkundigen ob du mit
> > Inlinern in den Laden darst. Sie werden das verneinen und
> > du fragst was du tun sollst. Wenn sie dich auffordern,
> > die Inliner auszuziehen,  sag ich nur viel Spaß bei denem
> > halbstündigen Einkauf auf weißen Strümpfen. Sollten sie
> > dich nicht auffordern, kannst du es freiwillig anbieten.(
> > Wenn du die Inliner in der Hand hälst fühst du dich auch
> > sicher)
> >
> > Viel viel Spaß dabei und ganz LG Andre


O.k. O.k. ...dann mußt du jetzt beim nächsten Disco oder Fetenbesuch unbedingt auf Strümpfen tanzen. Versprochen?   Ich hab noch eine Last Minute Reise bekommen und fahr heute Abend für 14 Tage in Urlaub.

Bis dann viele liebe nette Grüße
Andre

 Re: unverhoffte Erlebnisse 05.10.2005 (22:48 Uhr) Christine


Hi Andre, jetzt bist du bestimmt schon im Urlaub? Bin mal gespannt ob du da auch gelegenheit hast in Strümpfen unterwegs zu sein?
Also, beim nächsten Discobesuch werde ich mal ohne schuhe auf die Tanzfläche gehen, wird bestimmt lustig und mein Freund hat sicher nichts dagegen :-)...
Übrigens will ich demnächst mit dem Führerschein anfangen, wenn ich das jemals packen sollte, kann ich auch mal deine erste Idee probieren...
Liebe grüsse und schönen Urlaub!!!
Christine




> > Hi Andre - jetzt ist mir das schon fast peinlich, aber
> > Inliner geht auch nicht (ansonsten hätte ich das glaub
> > ich gern probiert)! Ich habe mal Inlinern versucht, aber
> > irgendwie bekomme ich vor allem beim Bremsen die totale
> > Panik...
> > Also ausser Extremachterbahnen und Bungee hast du jetzt
> > glaube ich aber alles getroffen, was ich normal nicht
> > mache!
> >
> > Muss jetzt los, ich wünsch dir aber ein schönes
> > Wochenende!!!
> >
> > lg !!!
> > Christine
> >
> >
> >
> >
> > > > Hatte ich ganz vergessen! Wenn du dir eine nette Aufgabe
> > > > ausdenkst, verspreche ich dir dass ich dafür mein
> > > > vorletztes paar nagelneuer Aerobicsocken anziehe!!!
> > > >
> > > > lg!
> > > >
> > > >
> > > > > > Hi Andre, jetzt müssen wir aber aufpassen dass mein
> > > > > > Freund nicht eifersüchtig wird :-)... Ich habe mich
> > > > > > endlich mal getraut ihn direkt zu fragen ob er drauf
> > > > > > steht wenn ich in Strümpfen unterwegs bin und er fragte
> > > > > > gleich ob ich denn mal wieder ohne Schuhe mit ihm
> > > > > > spazierengehen wollte! Wir haben das Wetter am Wochenende
> > > > > > echt gut ausgenutzt!!! Leider kann ich ihn immer noch
> > > > > > nicht dazu bringen auch mal auf der Strasse in Strümpfen
> > > > > > zu laufen :-( Übrigens haben wir uns vielleicht auch
> > > > > > deswegen kennengelernt weil wir auf einer
> > > > > > Geburtstagsfeier beide irgendwann die Schuhe ausgezogen
> > > > > > haben. Irgendwie haben wir uns von Anfang an super
> > > > > > verstanden, aber über unsere Vorliebe haben wir garnicht
> > > > > > geredet...!
> > > > > > Trotzdem finde ich deine Vorschläge für das Outfit total
> > > > > > super. Ich finde es auch schöner, wenn ihr weisse oder
> > > > > > naturfarbene Socken tragt, nur müssen die anderen
> > > > > > Klamotten dazu passen. Eine Shorts mit hübschen Beinen
> > > > > > und weissen Socken hat echt was, vor allem wenn man sieht
> > > > > > dass derjenige so schon länger unterwegs ist! Mit dem
> > > > > > Ausziehen kommt das wohl auf die Stimmung drauf an, aber
> > > > > > auf einer gemütlichen Party ist sowas bestimmt super
> > > > > > nett!
> > > > > > Vielleicht werde ich echt mal sehen, ob ich mir ein paar
> > > > > > Overknees kaufe, vielleicht gibt es ja mal einen Anlass
> > > > > > um sie anzuziehen?
> > > > > > Was mich nochmal interessiert - würde es dich abtörnen
> > > > > > wenn meine Strümpfe schon sehr gebraucht aussehen? Meine
> > > > > > Lieblingsstrümpfe ziehe ich natürlich oft an und deswegen
> > > > > > sind sie manchmal ziemlich fusselig, oder haben auch
> > > > > > schon mal ein kleines Loch. Aber einige trage ich so
> > > > > > gerne dass ich sie deswegen nicht wegwerfen will, aber
> > > > > > ich weiss nicht wie das auf andere wirkt.
> > > > > >
> > > > > > lg!!!    Christine
> > > > > >
> > > > > >
> > > > > > > > Hi Andre, zumindest in dem was uns nicht gefällt haben
> > > > > > > > wir schon fast den gleichen Geschmack! Zehensocken,
> > > > > > > > Funktionssocken und so find ich irgendwie total hässlich.
> > > > > > > > Braun muss auch nicht wirklich sein, dunkelblau mag ich
> > > > > > > > auch nicht sehr!
> > > > > > > > Auf deine Frage, wie ich mir einen Jungen oder Mann am
> > > > > > > > liebsten kleiden würde (ich weissja nicht, wie alt du
> > > > > > > > bist und wie du aussiehst): Das kommt natürlich auf den
> > > > > > > > Anlass an. Wenn es festlich losgeht, finde ich dunkle
> > > > > > > > Farben am schönsten, gerne aber mit weißem Hemd, sowas
> > > > > > > > muss man einfach sehen. Die Socken fände ich dann für
> > > > > > > > dich in schwarz am schönsten, aber bitte nicht solche
> > > > > > > > dünnen aus Kunstfaser sondern etwas dickere, fühlt sich
> > > > > > > > dann auch beim Tanzen besser an :- )!!! Dazu passende
> > > > > > > > unbequeme Schuhe, die du dann ganz scnell ausziehen
> > > > > > > > musst...
> > > > > > > > Zu anderen Gelegenheiten dürfen es auch gerne weiße oder
> > > > > > > > naturfarbene Socken sein, wenn man vom Sport kommt oder
> > > > > > > > auch sonst unterwegs war. Die sehen finde ich immer noch
> > > > > > > > am besten aus zu einer hellen Jeans und Outdoor-Schuhen.
> > > > > > > > von mir aus brauchst du dazu nur ein einfaches Hemd oder
> > > > > > > > Shirt zu tragen, ich stelle mir jetzt einfach mal vor das
> > > > > > > > du so gut aussiehst dass du nicht mehr nötig hast!
> > > > > > > > Für mich selber wäre das ähnlich, je nach Anlass und
> > > > > > > > Stimmung. Wenn es festlich sein soll kannst du mich schon
> > > > > > > > mal im kleinen Schwarzen natürlich mit blickdichter
> > > > > > > > schwarzer Strumpfhose erleben, entweder mit Stiefeln oder
> > > > > > > > Balerinas.
> > > > > > > > Bei einer normalen Fete wäre mein Lieblingsoutfit Bluse,
> > > > > > > > knapp knielanger Jeansrock und meine kuscheligen weissen
> > > > > > > > Lieblingskniestrümpfe, entweder mit Balerinas oder Clogs.
> > > > > > > > Das habe ich auf Parties noch nie getragen aus Angst vor
> > > > > > > > Kommentaren, aber vielleicht gibt´s ja mal irgendwo ne
> > > > > > > > sixties-Fete oder mein Freund ermutigt mich. Statt
> > > > > > > > normaler Kniestrümpfe hätte ich auc mal Lust schöne dicke
> > > > > > > > Overknee Strümpfe zu probieren, habe mir aber noch nie
> > > > > > > > welche geleistet! Statt der Kniestrümpfe habe ich aber
> > > > > > > > schon öfter eine schwarze Strumpfhose mit weissen Socken
> > > > > > > > darüber getragen, dann bin ich erst mit Stiefeln zur
> > > > > > > > Party gegangen und wenn ich diese dann ausziehe ist es ja
> > > > > > > > eigentlich nichts unnormales wenn man das so trägt. Finde
> > > > > > > > ich jedenfalls auch superbequem, und man macht die
> > > > > > > > Strumpfhose nicht so schnell kaputt.
> > > > > > > > Meistens trage ich aber einfach eine Jeans und weisse
> > > > > > > > Strümpfe, habe gerade bei Famila vom Wühltisch noch
> > > > > > > > einige paare superweiche Aerobicsocken bekommen, ein echt
> > > > > > > > schönes Gefühl die ohne Schuhe zu tragen!
> > > > > > > > Was sind denn deine Lieblingsoutfits und was findest du
> > > > > > > > bei uns Mädels am schönsten???
> > > > > > > >
> > > > > > > > lg, Christine
> > > > > > >
> > > > > > > Hallo Christine,
> > > > > > >
> > > > > > > macht Spaß von dir angezogen zu werden , dein Geschmack
> > > > > > > gefällt mir durchgehend und auf deinen Hinweis mit den
> > > > > > > unbequemen Schuhen komm ich dann zurück und werde diese
> > > > > > > ausziehen um mit den etwas dickeren schwarzen Socken zu
> > > > > > > tanzen, obwohl mir weiße eigentlich lieber sind oder
> > > > > > > wolltest du mir die Schuhe lieber ausziehen? Ich würde
> > > > > > > dir gerne die Schuhe ausziehen, weil es total süß
> > > > > > > aussieht, wenn du mit deinen weißen Aerobic Socken und
> > > > > > > der umgeschlagenen Jeans tanzt. Beim Besuch des nächsten
> > > > > > > Oldie Konzertes ziehst du dann aber auch gerne die
> > > > > > > Overknees an zu der kurzen Jeans mit der weißen Bluse.
> > > > > > > Die Schuhe stellen wir dann ganz schnell in die Ecke und
> > > > > > > gehen uns draussen am Pommeswagen erst mal ne leckere
> > > > > > > Curry Wurst holen um dann ne Runde spazieren zu gehen.
> > > > > > > LG Andre
> > > > > > >
> > > > > > > PS.:Übrigens Schwarz sieht zwar irgendwie nett aus, aber
> > > > > > > ich dachte immer es sieht auch langweilig aus, weil jeder
> > > > > > > Mann schwarze Socken trägt.
> > > > >
> > > > >
> > > > > Hallo Christine,
> > > > >
> > > > > meine Strümpfe sind immer nahezu neu und tiptop wenn ich
> > > > > mir bei anderen die Schuhe ausziehe. Ich muß dir da etwas
> > > > > widersprechen, denn Löcher mag ich ganicht und fusselige
> > > > > Socken sind auch nicht schön, aber die sehe ich natürlich
> > > > > immer noch lieber als Mädels in Schuhen. Also solltest du
> > > > > diese für die Einzelaktionen draußen im Regen oder so
> > > > > verwenden und dann entsorgen. Übrigens werden zum Winter
> > > > > hin die etwas dickeren Stiefel wieder modern, das ist
> > > > > auch eine gute Methode um sich bei anderen die Stiefel
> > > > > dann auszuziehen, ohne aufzufallen. Es gab übrigens mal
> > > > > einen sehr bekannten Film, "die Feuerteufel " oder so
> > > > > ähnlich in dem ein Pilot als Feuerwehrflieger beim
> > > > > Einsatz umkam, und dann eine Zeitlang als Geist
> > > > > weiterlebte, mit Paul Newman. Hier trug seine Ex-Frau
> > > > > auch bei einer Szene nur weiße Aerobicsocken, eine kurze
> > > > > weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Das fand ich auch
> > > > > total Super-Mega-Süß.
> > > > > Wie wär`s denn mal mit gegenseitigen Aufgaben? Ich würde
> > > > > dir die Aufgabe geben bei einem der nächsten Tankstops
> > > > > auf weißen Socken zu tanken und zu bezahlen! Wir sollten
> > > > > aber ganz ehrlich dabei bleiben und auch dazu stehen wenn
> > > > > wir uns etwas mal nicht trauen.
> > > > >
> > > > > Viele LG
> > >
> > > Hi Christine,
> > >
> > > es gibt einen weiteren Film, der nennt sich "die
> > > Piratenbraut" den hab ich noch in einer Videothek
> > > bekommen, unter Abenteuerfilmen (ist schon älter). Dabei
> > > gibt es eine Kampfszene, wo die Hauptdarstellerin von
> > > einer Empore fällt, dabei die Schuhe verliert, und
> > > anschließend eine ganze Weile auf Strümpfen kämpft,
> > > drinnen wie draußen.Vielleicht bekommst du ihn noch, es
> > > lohnt sich.
> > > Ich würde dir die Aufgabe geben, mit Inlinern zu real zu
> > > fahren, und dich dann am Empfang zu erkundigen ob du mit
> > > Inlinern in den Laden darst. Sie werden das verneinen und
> > > du fragst was du tun sollst. Wenn sie dich auffordern,
> > > die Inliner auszuziehen,  sag ich nur viel Spaß bei denem
> > > halbstündigen Einkauf auf weißen Strümpfen. Sollten sie
> > > dich nicht auffordern, kannst du es freiwillig anbieten.(
> > > Wenn du die Inliner in der Hand hälst fühst du dich auch
> > > sicher)
> > >
> > > Viel viel Spaß dabei und ganz LG Andre
>
>
> O.k. O.k. ...dann mußt du jetzt beim nächsten Disco oder
> Fetenbesuch unbedingt auf Strümpfen tanzen. Versprochen?
> Ich hab noch eine Last Minute Reise bekommen und fahr
> heute Abend für 14 Tage in Urlaub.
>
> Bis dann viele liebe nette Grüße
> Andre
>
 Erlebnisse 17.10.2005 (13:43 Uhr) Andre
Hi Christine,

danke für die lieben Urlaubsgrüße. Jetzt bin wieder zurück. Wie geht es dir? Hattest du auch ein wenig frei? Ich hab natürlich auch ein paar nette Sachen erlebt. Was gibt`s denn so neues?

Liebe Grüße auch an dich
Andre
 Re: unverhoffte Erlebnisse 25.10.2005 (18:03 Uhr) Andre
Hi Christine,

vielleicht hast du mein Posting überlesen, ich hab schon länger nichts von dir gehört.

schöne Grüße
 Re: unverhoffte Erlebnisse 29.10.2005 (12:16 Uhr) Andre
Hallo Christine,

ja mein Urlaub war o.K. und ich hatte auch einige nette Erlebnisse auf Strümpfen, einschließlich schwimmen und Strandspaziergang, Discoabend und Musicalvorführung. Wie geht es dir?

Liebe Grüße
Andre
 Christine noch da? 03.11.2005 (10:18 Uhr) Andre
Hi Christine,

schade daß du dich nicht mehr meldest. Ist irgendetwas passiert?
Trotzdem nochmal nette Grüße
Andre
 Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 03.11.2005 (20:35 Uhr) Christine
Lieber Andre,
entschuldige bitte tausendmal dass ich mich so lange nicht gemeldet habe!!! Aber erst waren einige Kollegen krank geworden, da war ich abends einfach zu fertig um noch was zu schreiben, und letzte Woche gabs zur Belohnung noch einen Kurzurlaub in einem dänischen Ferienhäuschen!!! War total super, aber das schreibe ich ein anderes mal! Als entschuldigung für mein langes Nichtschreiben (manchmal bin ich auch einfach nur zu faul :-(...) hier jetzt erstmal ein Erlebnis das ich kurz nach deiner Abreise hatte.
Vor ein paar Wochen hatte ich etwas in Bremen zu erledigen und Samstag Abend traf ich mich noch mit einer Freundin die jetzt dort wohnt. Insgeheim hatte ich schon irgendwie geplant das ich auf dieser Tour meine Schuhe loswerden müsste, aber ich hatte echt noch keine Ahnung wie. Da für das erste Treffen, weswegen ich eigentlich dorthin fuhr, etwas bessere Klamotten angesagt waren, entschied ich mich für eine Bluse mit meinem hellen Kaschmirpulli, Blazer, knielangen schwarzen Rock und eine der neuen weissen Strumpfhosen die mir mein Freund geschenkt hatte. Als Schuhe wählte ich ein paar schwarzer Schnürpumps, die ich mal irgendwo ziemlich billig gekauft habe und selten getragen habe weil sie absolut unbequem sind.  Als ich zum Bus ging der mich zu zum Bahnhof brachte liess ich die Schuhe noch an, zog sie aber im Bus der sowieso total leer war aus. Den Weg zum Bahnhof ging ich wieder mit den Schuhen, auch im Bahnhof traute ich mich echt nicht in Strümpfen auf den Zug zu warten obwohl die Schuhe da schon drückten und ich echt Lust dazu gehabt hätte. Als der Zug endlich kam und ich einen Platz für mich alleine hatte sass ich natürlich ganz schnell wieder ohne da! Erst überlegte ich mir, ob ich beim Umsteigen in Hamburg die Schuhe anziehen sollte oder nicht, aber dort ohne schuhe hätte ich mich wohl doch nicht getraut, auch wenn mich da bestimmt keiner kennt. Irgend wann hielt der zug dann aber an einem kleinen Bahnhof und fuhr nicht weiter. Plözlich rannte jemand an meinem Platz vorbei und meinte der Zug fährt nicht weiter und wir müssten in die S-Bahn umsteigen! Ohne lange zu überlegen nahm ich meinen kleinen Rucksack und die Schuhe in die Hände und hatte, wie ich fand das perfekte Argument um in Strümpfen über den Bahnsteig zu rennen!!! Ich glaube das fiel in dem Chas sowieso keinem auf. In der S-Bahn zog ich dann die Schuhe trotzdem wieder an, wobei ich sah das die Sohlen meiner weissen Strumpfhose ziemlich schwarz geworden waren! Mein erster Termin klappte ganz gut. Schon auf dem Weg zu meiner Freundin überlegte ich mir wie ich die Schuhe loswerden könnte, aber weil ich nicht wusste was wir vorhatten, hatte ich irgendwie keine Idee. Als ich bei ihr ankam fragte sie gleich ob wir bei dem schönen Wetter noch an die Weser fahren wollten, ich könnte mir das Fahrrad ihrer Nachbarin ausleihen. Als sie meine Schuhe sah, meinte sie allerdings "ist vielleicht doch nicht so gut?" und ich antwortete ihr natürlich dass ich echt lust dazu hätte und wusste jetzt auch wie ich meine Schuhe loswerden konnte:-)! Mein Fahrrad war ein altes Klapprad, mit Rock und meinen Schnürpumps war das Fahren echt nicht einfach, aber als wir unterwegs waren rutschte ich noch ein paar mal extra von den Pedalen. Nach einer Viertelstunde als wir vor einer Ampel standen meinte ich dann einfach "warte mal, ich zieh mir diese Dinger aus, in denen kann ich echt nicht fahren". Meine Freundin fand das wohl auch ganz normal. Also öfnete ich die Schuhe und stand endlich wieder in Strümpfen auf dem Radweg. Die schuhe klemmte ich auf dem Gepäckträger fest und hoffte insgeheim das sie irgendwann verloren gehen würden. Wir fuhren weiter, war natürlich echt ein viel schöneres Gefühl, und irgendwann als meine Freundin etwas weiter vor mir fuhr griff ich hinter mich und hob den draht vom Gepäckträger an, es kribbelte echt total als ich hinter mir die schuhe auf den Boden fallen hörte. Meine freundin hatte natürlich nichts gemerkt  und als wir endlich hielten konnte ich so richtig überascht tun!
Sorry hier muss ich erst mal schluss machen - muss morgen früh raus, aber den Rest schreibe ich gelegentlich mal!

Ganz liebe Grüsse und nochmal soooooorryyyyyyyy für´s lange nicht schreiben!!!!

Christine


P.S.: Bin schon total auf deine erlebnisse gespannt :-)!!!






> Hi Christine,
>
> schade daß du dich nicht mehr meldest. Ist irgendetwas
> passiert?
> Trotzdem nochmal nette Grüße
> Andre
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 04.11.2005 (21:48 Uhr) Andre
> Lieber Andre,
> entschuldige bitte tausendmal dass ich mich so lange
> nicht gemeldet habe!!! Aber erst waren einige Kollegen
> krank geworden, da war ich abends einfach zu fertig um
> noch was zu schreiben, und letzte Woche gabs zur
> Belohnung noch einen Kurzurlaub in einem dänischen
> Ferienhäuschen!!! War total super, aber das schreibe ich
> ein anderes mal! Als entschuldigung für mein langes
> Nichtschreiben (manchmal bin ich auch einfach nur zu faul
> :-(...) hier jetzt erstmal ein Erlebnis das ich kurz nach
> deiner Abreise hatte.
> Vor ein paar Wochen hatte ich etwas in Bremen zu
> erledigen und Samstag Abend traf ich mich noch mit einer
> Freundin die jetzt dort wohnt. Insgeheim hatte ich schon
> irgendwie geplant das ich auf dieser Tour meine Schuhe
> loswerden müsste, aber ich hatte echt noch keine Ahnung
> wie. Da für das erste Treffen, weswegen ich eigentlich
> dorthin fuhr, etwas bessere Klamotten angesagt waren,
> entschied ich mich für eine Bluse mit meinem hellen
> Kaschmirpulli, Blazer, knielangen schwarzen Rock und eine
> der neuen weissen Strumpfhosen die mir mein Freund
> geschenkt hatte. Als Schuhe wählte ich ein paar schwarzer
> Schnürpumps, die ich mal irgendwo ziemlich billig gekauft
> habe und selten getragen habe weil sie absolut unbequem
> sind.  Als ich zum Bus ging der mich zu zum Bahnhof
> brachte liess ich die Schuhe noch an, zog sie aber im Bus
> der sowieso total leer war aus. Den Weg zum Bahnhof ging
> ich wieder mit den Schuhen, auch im Bahnhof traute ich
> mich echt nicht in Strümpfen auf den Zug zu warten obwohl
> die Schuhe da schon drückten und ich echt Lust dazu
> gehabt hätte. Als der Zug endlich kam und ich einen Platz
> für mich alleine hatte sass ich natürlich ganz schnell
> wieder ohne da! Erst überlegte ich mir, ob ich beim
> Umsteigen in Hamburg die Schuhe anziehen sollte oder
> nicht, aber dort ohne schuhe hätte ich mich wohl doch
> nicht getraut, auch wenn mich da bestimmt keiner kennt.
> Irgend wann hielt der zug dann aber an einem kleinen
> Bahnhof und fuhr nicht weiter. Plözlich rannte jemand an
> meinem Platz vorbei und meinte der Zug fährt nicht weiter
> und wir müssten in die S-Bahn umsteigen! Ohne lange zu
> überlegen nahm ich meinen kleinen Rucksack und die Schuhe
> in die Hände und hatte, wie ich fand das perfekte
> Argument um in Strümpfen über den Bahnsteig zu rennen!!!
> Ich glaube das fiel in dem Chas sowieso keinem auf. In
> der S-Bahn zog ich dann die Schuhe trotzdem wieder an,
> wobei ich sah das die Sohlen meiner weissen Strumpfhose
> ziemlich schwarz geworden waren! Mein erster Termin
> klappte ganz gut. Schon auf dem Weg zu meiner Freundin
> überlegte ich mir wie ich die Schuhe loswerden könnte,
> aber weil ich nicht wusste was wir vorhatten, hatte ich
> irgendwie keine Idee. Als ich bei ihr ankam fragte sie
> gleich ob wir bei dem schönen Wetter noch an die Weser
> fahren wollten, ich könnte mir das Fahrrad ihrer
> Nachbarin ausleihen. Als sie meine Schuhe sah, meinte sie
> allerdings "ist vielleicht doch nicht so gut?" und ich
> antwortete ihr natürlich dass ich echt lust dazu hätte
> und wusste jetzt auch wie ich meine Schuhe loswerden
> konnte:-)! Mein Fahrrad war ein altes Klapprad, mit Rock
> und meinen Schnürpumps war das Fahren echt nicht einfach,
> aber als wir unterwegs waren rutschte ich noch ein paar
> mal extra von den Pedalen. Nach einer Viertelstunde als
> wir vor einer Ampel standen meinte ich dann einfach
> "warte mal, ich zieh mir diese Dinger aus, in denen kann
> ich echt nicht fahren". Meine Freundin fand das wohl auch
> ganz normal. Also öfnete ich die Schuhe und stand endlich
> wieder in Strümpfen auf dem Radweg. Die schuhe klemmte
> ich auf dem Gepäckträger fest und hoffte insgeheim das
> sie irgendwann verloren gehen würden. Wir fuhren weiter,
> war natürlich echt ein viel schöneres Gefühl, und
> irgendwann als meine Freundin etwas weiter vor mir fuhr
> griff ich hinter mich und hob den draht vom Gepäckträger
> an, es kribbelte echt total als ich hinter mir die schuhe
> auf den Boden fallen hörte. Meine freundin hatte
> natürlich nichts gemerkt  und als wir endlich hielten
> konnte ich so richtig überascht tun!
> Sorry hier muss ich erst mal schluss machen - muss morgen
> früh raus, aber den Rest schreibe ich gelegentlich mal!
>
> Ganz liebe Grüsse und nochmal soooooorryyyyyyyy für´s
> lange nicht schreiben!!!!
>
> Christine
>
>
> P.S.: Bin schon total auf deine erlebnisse gespannt
> :-)!!!


Hi du,

schön daß es du wieder da bist. Bist gespannt auf meine Erlebnisse?! Ja, die waren auch gut. Also zum ersten:
Unser Urlaubsort lag direkt am Strand und meine Freundin hatte auf Grund des sehr bedeckten  Himmels lieber Lust auf dem zimmer zu lesen. Also entschied ich mich zu einem Spaziergang am Strand. Der war die ersten 800m nur grob steinig, danach wurde er schön sandig. Ich ging also die erste Strecke auf dem Parallelweg, der bald keine Sicht mehr zum Strand hatte und kehrte in einen andenkenladen ein in dem ich ein nettes schon bekanntes Mädel aus dem Hotel traf. Top-Strickjacke, Siebenachtel-Jeans schwarze Nylons und Pumps mit absätzen. Sie beklagte sich darüber, daß der Strand nur steinig war und war total verwundert, als ich ihr erzählte, daß er später schön sandig wurde. Sie wollte das sofort sehen und war überglücklich, als wir dorthin kamen und dies sahen. Sie ging sofort zum Strand und zog sich schon nach wenigen Metern die Schuhe von den Füßen und lief auf Nylons weiter. Nach einigen hundert Metern ging sie an die Seite, stellte ihre Schuhe hinter einen Busch und  meinte daß wir ja auf dem gleichen Weg wiederkämen, blieb jedoch auf einmal stehen, sah mich an und meinte in die Richtung der Schuhe zeigend: " sieh mal, die sind ganz allein, -----darf ich deine Schuhe daneben stellen?" - kam auf mich zu, zog mir auch die Schuhe aus und stellte sie daneben, unsere Strickjacken kamen dazu, - sie nahm mich an der Hand und wir gingen auf Strümpfen weiter. --- Du ich muß jetzt Schluß machen, erzähle aber morgen weiter.

schönen Gruß

Andre

>
>
>
>
> > Hi Christine,
> >
> > schade daß du dich nicht mehr meldest. Ist irgendetwas
> > passiert?
> > Trotzdem nochmal nette Grüße
> > Andre
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 07.11.2005 (10:13 Uhr) Andre
> > Lieber Andre,
> > entschuldige bitte tausendmal dass ich mich so lange
> > nicht gemeldet habe!!! Aber erst waren einige Kollegen
> > krank geworden, da war ich abends einfach zu fertig um
> > noch was zu schreiben, und letzte Woche gabs zur
> > Belohnung noch einen Kurzurlaub in einem dänischen
> > Ferienhäuschen!!! War total super, aber das schreibe ich
> > ein anderes mal! Als entschuldigung für mein langes
> > Nichtschreiben (manchmal bin ich auch einfach nur zu faul
> > :-(...) hier jetzt erstmal ein Erlebnis das ich kurz nach
> > deiner Abreise hatte.
> > Vor ein paar Wochen hatte ich etwas in Bremen zu
> > erledigen und Samstag Abend traf ich mich noch mit einer
> > Freundin die jetzt dort wohnt. Insgeheim hatte ich schon
> > irgendwie geplant das ich auf dieser Tour meine Schuhe
> > loswerden müsste, aber ich hatte echt noch keine Ahnung
> > wie. Da für das erste Treffen, weswegen ich eigentlich
> > dorthin fuhr, etwas bessere Klamotten angesagt waren,
> > entschied ich mich für eine Bluse mit meinem hellen
> > Kaschmirpulli, Blazer, knielangen schwarzen Rock und eine
> > der neuen weissen Strumpfhosen die mir mein Freund
> > geschenkt hatte. Als Schuhe wählte ich ein paar schwarzer
> > Schnürpumps, die ich mal irgendwo ziemlich billig gekauft
> > habe und selten getragen habe weil sie absolut unbequem
> > sind.  Als ich zum Bus ging der mich zu zum Bahnhof
> > brachte liess ich die Schuhe noch an, zog sie aber im Bus
> > der sowieso total leer war aus. Den Weg zum Bahnhof ging
> > ich wieder mit den Schuhen, auch im Bahnhof traute ich
> > mich echt nicht in Strümpfen auf den Zug zu warten obwohl
> > die Schuhe da schon drückten und ich echt Lust dazu
> > gehabt hätte. Als der Zug endlich kam und ich einen Platz
> > für mich alleine hatte sass ich natürlich ganz schnell
> > wieder ohne da! Erst überlegte ich mir, ob ich beim
> > Umsteigen in Hamburg die Schuhe anziehen sollte oder
> > nicht, aber dort ohne schuhe hätte ich mich wohl doch
> > nicht getraut, auch wenn mich da bestimmt keiner kennt.
> > Irgend wann hielt der zug dann aber an einem kleinen
> > Bahnhof und fuhr nicht weiter. Plözlich rannte jemand an
> > meinem Platz vorbei und meinte der Zug fährt nicht weiter
> > und wir müssten in die S-Bahn umsteigen! Ohne lange zu
> > überlegen nahm ich meinen kleinen Rucksack und die Schuhe
> > in die Hände und hatte, wie ich fand das perfekte
> > Argument um in Strümpfen über den Bahnsteig zu rennen!!!
> > Ich glaube das fiel in dem Chas sowieso keinem auf. In
> > der S-Bahn zog ich dann die Schuhe trotzdem wieder an,
> > wobei ich sah das die Sohlen meiner weissen Strumpfhose
> > ziemlich schwarz geworden waren! Mein erster Termin
> > klappte ganz gut. Schon auf dem Weg zu meiner Freundin
> > überlegte ich mir wie ich die Schuhe loswerden könnte,
> > aber weil ich nicht wusste was wir vorhatten, hatte ich
> > irgendwie keine Idee. Als ich bei ihr ankam fragte sie
> > gleich ob wir bei dem schönen Wetter noch an die Weser
> > fahren wollten, ich könnte mir das Fahrrad ihrer
> > Nachbarin ausleihen. Als sie meine Schuhe sah, meinte sie
> > allerdings "ist vielleicht doch nicht so gut?" und ich
> > antwortete ihr natürlich dass ich echt lust dazu hätte
> > und wusste jetzt auch wie ich meine Schuhe loswerden
> > konnte:-)! Mein Fahrrad war ein altes Klapprad, mit Rock
> > und meinen Schnürpumps war das Fahren echt nicht einfach,
> > aber als wir unterwegs waren rutschte ich noch ein paar
> > mal extra von den Pedalen. Nach einer Viertelstunde als
> > wir vor einer Ampel standen meinte ich dann einfach
> > "warte mal, ich zieh mir diese Dinger aus, in denen kann
> > ich echt nicht fahren". Meine Freundin fand das wohl auch
> > ganz normal. Also öfnete ich die Schuhe und stand endlich
> > wieder in Strümpfen auf dem Radweg. Die schuhe klemmte
> > ich auf dem Gepäckträger fest und hoffte insgeheim das
> > sie irgendwann verloren gehen würden. Wir fuhren weiter,
> > war natürlich echt ein viel schöneres Gefühl, und
> > irgendwann als meine Freundin etwas weiter vor mir fuhr
> > griff ich hinter mich und hob den draht vom Gepäckträger
> > an, es kribbelte echt total als ich hinter mir die schuhe
> > auf den Boden fallen hörte. Meine freundin hatte
> > natürlich nichts gemerkt  und als wir endlich hielten
> > konnte ich so richtig überascht tun!
> > Sorry hier muss ich erst mal schluss machen - muss morgen
> > früh raus, aber den Rest schreibe ich gelegentlich mal!
> >
> > Ganz liebe Grüsse und nochmal soooooorryyyyyyyy für´s
> > lange nicht schreiben!!!!
> >
> > Christine
> >
> >
> > P.S.: Bin schon total auf deine erlebnisse gespannt
> > :-)!!!
>
>
> Hi du,
>
> schön daß es du wieder da bist. Bist gespannt auf meine
> Erlebnisse?! Ja, die waren auch gut. Also zum ersten:
> Unser Urlaubsort lag direkt am Strand und meine Freundin
> hatte auf Grund des sehr bedeckten  Himmels lieber Lust
> auf dem zimmer zu lesen. Also entschied ich mich zu einem
> Spaziergang am Strand. Der war die ersten 800m nur grob
> steinig, danach wurde er schön sandig. Ich ging also die
> erste Strecke auf dem Parallelweg, der bald keine Sicht
> mehr zum Strand hatte und kehrte in einen andenkenladen
> ein in dem ich ein nettes schon bekanntes Mädel aus dem
> Hotel traf. Top-Strickjacke, Siebenachtel-Jeans schwarze
> Nylons und Pumps mit absätzen. Sie beklagte sich darüber,
> daß der Strand nur steinig war und war total verwundert,
> als ich ihr erzählte, daß er später schön sandig wurde.
> Sie wollte das sofort sehen und war überglücklich, als
> wir dorthin kamen und dies sahen. Sie ging sofort zum
> Strand und zog sich schon nach wenigen Metern die Schuhe
> von den Füßen und lief auf Nylons weiter. Nach einigen
> hundert Metern ging sie an die Seite, stellte ihre Schuhe
> hinter einen Busch und  meinte daß wir ja auf dem
> gleichen Weg wiederkämen, blieb jedoch auf einmal stehen,
> sah mich an und meinte in die Richtung der Schuhe
> zeigend: " sieh mal, die sind ganz allein, -----darf ich
> deine Schuhe daneben stellen?" - kam auf mich zu, zog mir
> auch die Schuhe aus und stellte sie daneben, unsere
> Strickjacken kamen dazu, - sie nahm mich an der Hand und
> wir gingen auf Strümpfen weiter. --- Du ich muß jetzt
> Schluß machen, erzähle aber morgen weiter.
>
> schönen Gruß
>
> Andre
> >
> >
Hi Christine,

- ich war verabredet und mußte weg, daher mußte ich abbrechen, - aber ich erzähl jetzt kurz zu Ende.
Sie nahm also meine Hand und wir spazierten auf Strümpfen am Meer entlang.  Sie zog mich dabei unauffällig immer mehr zum Meeresrand hin ( ich merkte es, sagte aber nichts) und so wurde der Sand immer tiefer und  auch nasser. Plötzlich kam die erwartete Welle und wir standen bis zu den Knien im Wasser. Das hatte Sie doch nur gewollt, und danach gingen wir so halb im Wasser spazieren.

Viele Grüße
   Andre

> >
> >
> > > Hi Christine,
> > >
> > > schade daß du dich nicht mehr meldest. Ist irgendetwas
> > > passiert?
> > > Trotzdem nochmal nette Grüße
> > > Andre
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 09.11.2005 (22:11 Uhr) Christine
Hi Andre, jetzt musstest du schon wieder warten bis ich zum Antworten komme! Dein Urlaubserlebnis war ja total schön - So in Strümpfen über sand laufen ist ein absolut tolles Gefühl! Aber war deine Freundin da nicht eifersüchtig??? Oder hat sie das nicht mitbekommen? Seid ihr dann für den Rückweg wieder in die Schuhe geschlüpft oder ohne zum Hotel gegangen?
Nun will ich dir aber auch nochmal den Schluss meine Abenteuers erzählen: Als meine Freundin sah dass meine Schuhe verschwunden waren meinte sie erst ob wir zurückfahren sollten um zu sehen ob sie noch irgendwo liegen würden. Davon konnte ich sie auch nicht abbringen, also fuhren wir zurück aber meine Schuhe waren wirklich nirgends mehr zu finden!!! Da sie eigentlich mitten auf dem Fahrradweg hätten liegen müssen muss sie wohl jemand mitgenommen haben?! Ich stand jetzt also wie gewollt ohne Schuhe da! Meine Freundin fragte was wir denn jetzt noch machen wollten, und ich sagte ihr das ich das nicht so schlimm fände, es war ja trocken. Also fuhren wir zurück zur Weser, setzten uns noch ein wenig ans Ufer (wurde da aber schon dunkel) und fuhren dann noch eine Pizza essen! Das war natürlich wieder richtig prickelnd ohne Schuhe dort hineinzugehen (war aber ziemlich dunkel9 und dann auch noch so zu sitzen dass einige Gäste bestimmt sahen dass ich in Strümpfen dort sass! Und als wir gingen frate der Kellner natürlich prompt ob ich meine Schuhe verloren hätte!!!
Obwohl die Sohlen meiner Strumpfhosen schon ziemlich schmutzig waren meinte meine Freundin dass ich sie ruhig anlassen könnte und wir sassen noch lange zusammen. Am nächsten Morgen frühstückten wir noch und dann musste ich auch langsam wieder zurück zum Bahnhof. Meine Freundin fragte noch ob sie mir irgendwo Schuhe besorgen sollte (sie hat Größe 41 was mir viieeel zu gross wäre) aber sie wusste selber auch nicht von wem. Also verabschiedeten wir uns weil sie selber auch noch eine Verabredung hatte und ich ging mit meiner weißen Strumpfhose ohne Schuhe zur Strassenbahn und fuhr zum Bahnhof. Einige Leute guckten schon auf meine Füsse, glaube ich, war aber trotzdem total gut. Beim Umsteigen in Hamburg machte ich sogar noch einen kleinen Spaziergang durch die Einkaufsstassen dort. Nur der Rückweg nachhause war mir etwas unangenehm da ich natürlich ausgerechnet einen Nachbarn traf der total neugierig war wo ich ohne Schuhe herkäme! War aber total gut und die Strumpfhose habe ich jetzt gerade wieder an, die hat das bis auf ein kleines Loch echt gut überstanden, nur die Sohlen sehen immer noch ziemlich dunkel aus!

Muss mal sehen wann ich wieder schreiben kann, fange jetzt auch mit der Fahrschule an!

LG - Christine
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 15.11.2005 (10:51 Uhr) Andre
> Hi Andre, jetzt musstest du schon wieder warten bis ich
> zum Antworten komme! Dein Urlaubserlebnis war ja total
> schön - So in Strümpfen über sand laufen ist ein absolut
> tolles Gefühl! Aber war deine Freundin da nicht
> eifersüchtig??? Oder hat sie das nicht mitbekommen? Seid
> ihr dann für den Rückweg wieder in die Schuhe geschlüpft
> oder ohne zum Hotel gegangen?
> Nun will ich dir aber auch nochmal den Schluss meine
> Abenteuers erzählen: Als meine Freundin sah dass meine
> Schuhe verschwunden waren meinte sie erst ob wir
> zurückfahren sollten um zu sehen ob sie noch irgendwo
> liegen würden. Davon konnte ich sie auch nicht abbringen,
> also fuhren wir zurück aber meine Schuhe waren wirklich
> nirgends mehr zu finden!!! Da sie eigentlich mitten auf
> dem Fahrradweg hätten liegen müssen muss sie wohl jemand
> mitgenommen haben?! Ich stand jetzt also wie gewollt ohne
> Schuhe da! Meine Freundin fragte was wir denn jetzt noch
> machen wollten, und ich sagte ihr das ich das nicht so
> schlimm fände, es war ja trocken. Also fuhren wir zurück
> zur Weser, setzten uns noch ein wenig ans Ufer (wurde da
> aber schon dunkel) und fuhren dann noch eine Pizza essen!
> Das war natürlich wieder richtig prickelnd ohne Schuhe
> dort hineinzugehen (war aber ziemlich dunkel9 und dann
> auch noch so zu sitzen dass einige Gäste bestimmt sahen
> dass ich in Strümpfen dort sass! Und als wir gingen frate
> der Kellner natürlich prompt ob ich meine Schuhe verloren
> hätte!!!
> Obwohl die Sohlen meiner Strumpfhosen schon ziemlich
> schmutzig waren meinte meine Freundin dass ich sie ruhig
> anlassen könnte und wir sassen noch lange zusammen. Am
> nächsten Morgen frühstückten wir noch und dann musste ich
> auch langsam wieder zurück zum Bahnhof. Meine Freundin
> fragte noch ob sie mir irgendwo Schuhe besorgen sollte
> (sie hat Größe 41 was mir viieeel zu gross wäre) aber sie
> wusste selber auch nicht von wem. Also verabschiedeten
> wir uns weil sie selber auch noch eine Verabredung hatte
> und ich ging mit meiner weißen Strumpfhose ohne Schuhe
> zur Strassenbahn und fuhr zum Bahnhof. Einige Leute
> guckten schon auf meine Füsse, glaube ich, war aber
> trotzdem total gut. Beim Umsteigen in Hamburg machte ich
> sogar noch einen kleinen Spaziergang durch die
> Einkaufsstassen dort. Nur der Rückweg nachhause war mir
> etwas unangenehm da ich natürlich ausgerechnet einen
> Nachbarn traf der total neugierig war wo ich ohne Schuhe
> herkäme! War aber total gut und die Strumpfhose habe ich
> jetzt gerade wieder an, die hat das bis auf ein kleines
> Loch echt gut überstanden, nur die Sohlen sehen immer
> noch ziemlich dunkel aus!
>
> Muss mal sehen wann ich wieder schreiben kann, fange
> jetzt auch mit der Fahrschule an!
>
> LG - Christine

Hi Christine,

meine Freundin hat nichts davon mitbekommen, durfte sie auch nicht, weil sie natürlich eifersüchtig geworden wäre. Wir sind dann ein ganzes Stück auf Strümpfen zurückgelaufen und zwar dann nicht mehr im Wasser, sodaß alles wieder einigermaßen trocknen konnte. Als der Sandstrand wieder steiniger wurde sind wir wieder Richtung Straße gegangen, haben uns in dem Laden noch ne Cola geholt, und sind dann weiter Richtung Hotel gegangen. In Sichtweite vom Hotel haben wir uns dann die Schuhe wieder angezogen und sind dann von verschiedenen Seiten zum Hotel zurückgegangen.

Dein Erlebnis war ja wohl perfekt. Den Pizzaabend stell ich mir besonders schön vor und die Fahrt am nächsten Morgen zurück hätte ich nur in einer fremden Stadt, besser noch in einem fremden Land gebracht, aber nicht zuhause.
Was machen denn die Aufgaben?

LG Andre
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 23.11.2005 (18:26 Uhr) Christine
Hi Andre,
also solche Aktionen wie in Bremen traue ich mich auch erst seit ich hier im Forum gelesen habe dass es noch mehrere von uns gibt denen sowas Spass macht!
Und die Aufgabe habe ich nun glaube ich auch ganz gut hinbekommen: Am letzten Wochenende waren wir zu einer Fete im Nachbardorf eingeladen - und ich zog dazu wieder meine Riemchenbalerinas an, von denen mein Freund ja das eine nach unserem Ausflug wieder repariert hatte. Als er mich abholte, meinte er schon "Aha - die Schuhe finde ich gut.." und er freute sich wohl echt auf das was kommen würde. Die Fete fand in einem Teil einer Treckerhalle statt, das Wichtigste war neben der Musikanlage die Bar, die brauchten wir echt unbedingt zum Warmbleiben! erst sah es nicht so nach Tanzen aus, aber irgendwann konnten wir doch ein paar Jungs überreden. Vorher hatte ich mit dem Fuss das andere Riemchen schon so weit gedehnt das es eigentlich schon lose war und bei der ersten Runde Tanzen lag irgendwann mein Schuh auf der Tanzfläche. Gab übrigens erstmal das totale Gelächter, vor allem als ich den zweiten schuh auch gleich abstreifte und zusammen mit dem verlorenen zu unseren Freunden an der Bar warf und ihnen zurief dass sie drauf aufpassen sollten! Ich habe übrigens wie versprochen ein paar brandneue weisse Aerobicsocken getragen, allerdings noch mit einer 60den Strumpfhose darunter, was echt gut war denn der Boden in der Halle war richtiger kalter Beton, eigentlich hätte ich sogar noch ein zweites paar Socken gebraucht! Außerdem war der Boden auch nicht gerade sauber, da alle durch ziemlichen Matsch zur Halle laufen mussten. Wohl deswegen konnte ich auch meinen Freund nicht dazu bringen, seine Schuhe auszuziehen, lediglich ein anderes Mädchen zog später ihre Pumps aus und lief in ihrer schwarzen Nylonstrumpfhose herum, die aber den rauen Boden nicht lange aushielt! Ich glaube mir wären da die Füsse eingefroren. Nachhause konnten wir glücklicherweise mit jemandem mitfahren, ansonsten hätte mir die Aktion glaube ich keinen Spass mehr gemacht! Dafür zog ich die ziemlich mitgenommenen Socken  auch am Sonntag nochmal an, was mein Freund wohl eher antörnte als störte...

Liebe Grüsse!!!
Christine
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 24.11.2005 (16:41 Uhr) Andre
> Hi Andre,
> also solche Aktionen wie in Bremen traue ich mich auch
> erst seit ich hier im Forum gelesen habe dass es noch
> mehrere von uns gibt denen sowas Spass macht!
> Und die Aufgabe habe ich nun glaube ich auch ganz gut
> hinbekommen: Am letzten Wochenende waren wir zu einer
> Fete im Nachbardorf eingeladen - und ich zog dazu wieder
> meine Riemchenbalerinas an, von denen mein Freund ja das
> eine nach unserem Ausflug wieder repariert hatte. Als er
> mich abholte, meinte er schon "Aha - die Schuhe finde ich
> gut.." und er freute sich wohl echt auf das was kommen
> würde. Die Fete fand in einem Teil einer Treckerhalle
> statt, das Wichtigste war neben der Musikanlage die Bar,
> die brauchten wir echt unbedingt zum Warmbleiben! erst
> sah es nicht so nach Tanzen aus, aber irgendwann konnten
> wir doch ein paar Jungs überreden. Vorher hatte ich mit
> dem Fuss das andere Riemchen schon so weit gedehnt das es
> eigentlich schon lose war und bei der ersten Runde Tanzen
> lag irgendwann mein Schuh auf der Tanzfläche. Gab
> übrigens erstmal das totale Gelächter, vor allem als ich
> den zweiten schuh auch gleich abstreifte und zusammen mit
> dem verlorenen zu unseren Freunden an der Bar warf und
> ihnen zurief dass sie drauf aufpassen sollten! Ich habe
> übrigens wie versprochen ein paar brandneue weisse
> Aerobicsocken getragen, allerdings noch mit einer 60den
> Strumpfhose darunter, was echt gut war denn der Boden in
> der Halle war richtiger kalter Beton, eigentlich hätte
> ich sogar noch ein zweites paar Socken gebraucht!
> Außerdem war der Boden auch nicht gerade sauber, da alle
> durch ziemlichen Matsch zur Halle laufen mussten. Wohl
> deswegen konnte ich auch meinen Freund nicht dazu
> bringen, seine Schuhe auszuziehen, lediglich ein anderes
> Mädchen zog später ihre Pumps aus und lief in ihrer
> schwarzen Nylonstrumpfhose herum, die aber den rauen
> Boden nicht lange aushielt! Ich glaube mir wären da die
> Füsse eingefroren. Nachhause konnten wir glücklicherweise
> mit jemandem mitfahren, ansonsten hätte mir die Aktion
> glaube ich keinen Spass mehr gemacht! Dafür zog ich die
> ziemlich mitgenommenen Socken  auch am Sonntag nochmal
> an, was mein Freund wohl eher antörnte als störte...
>
> Liebe Grüsse!!!
> Christine

Hi du,

jetzt nur noch mit den Socken in die Badewanne und die Sache ist perfekt! Nächste Aufgabe?

Liebe nette Grüße
Andre
 Re: Bin noch da!!!!!!!!!!!!!!! 28.11.2005 (14:46 Uhr) Christine
Hi Andre!!!

Ob du's glaubst oder nicht,  am Sonntag Abend waren das meine Socken beim Duschen (hab ich bei der  Gelegenheit gleich ausgewaschen)!!! Ich habe heute frei und finde es sind auch die perfekten  Socken hier im Haus,  allerdings wieder mit einer Strumpfhose drunter,  die Sohlen sind an einigen Stellen schon ein bischen durch. Ausserdem habe ich die Sohlen sowieso nicht sauberbekommen, da macht das eigentlich auch nichts mehr aus. Wenn es halbwegs trocken  bleibt,  gehe ich heute abend vielleicht nochmal irgendwo  hin wo ich die Schuhe abstreifen kann -  mal sehen!
Eine nette Aufgabe werde ich mir mal noch ausdenken,  ich  hatte schon ein paar Ideen, aber  jetzt im Winter will ich dir echt nicht zuviel zumuten...

lg - Christine
 Ganz schön kalt im Moment 30.11.2005 (08:48 Uhr) Andre
> Hi Andre!!!
>
> Ob du's glaubst oder nicht,  am Sonntag Abend waren das
> meine Socken beim Duschen (hab ich bei der  Gelegenheit
> gleich ausgewaschen)!!! Ich habe heute frei und finde es
> sind auch die perfekten  Socken hier im Haus,  allerdings
> wieder mit einer Strumpfhose drunter,  die Sohlen sind an
> einigen Stellen schon ein bischen durch. Ausserdem habe
> ich die Sohlen sowieso nicht sauberbekommen, da macht das
> eigentlich auch nichts mehr aus. Wenn es halbwegs trocken
> bleibt,  gehe ich heute abend vielleicht nochmal irgendwo
> hin wo ich die Schuhe abstreifen kann -  mal sehen!
> Eine nette Aufgabe werde ich mir mal noch ausdenken,  ich
> hatte schon ein paar Ideen, aber  jetzt im Winter will
> ich dir echt nicht zuviel zumuten...
>
> lg - Christine

Hi Christine,

im Moment ist es echt so kalt draussen, daß ich auch keine rechte Lust habe draussen rumzulaufen. Wenn noch mal dicker Schnee fällt, werde ich auf jeden Fall einen Schneespaziergang auf Socken machen, das ist toll! Ich war mal auf einem Lehrgang, der sehr abseits und idyllisch lag. Ich bin dort mal nachts im Mondlicht in völliger Stille auf Strümpfen durch den Schnee um einen kleinen See gelaufen und hörte nur das Geräuch des "krauschenden" Schnee`s unter meinen Schritten. Dabei habe ich auch so richtig die Natur empfunden. Es war einfach klasse.--
Ansonsten, im Frühling so ab 17`Grad macht es mir wieder Spaß. In der Zwischenzeit nutze ich die Indooraktivitäten die möglich sind. So mußte ich z.B. letztens für jemanden etwas in einer Privatwohnung abholen. Bei dem schlechten Schneematschwetter hab ich natürlich die dicken Gummifellstiefel angezogen. Als das Mädel mir die Tür öffnete stand sie in Socken vor mir und bat mich herein, mit einem Blick auf meine Stiefel der quasi sagte:( --die könntest du doch eigentlich draußen lassen--)  Also zog ich die Stiefel vor der Tür aus. Sie schaute mir dabei interessiert zu und meinte " Das ist aber nett, - danke - ich laufe in der Wohnung auch immer nur auf Strümpfen - "  (Das fand ich wiederum sehr nett und ihre gelb gepunktenten hübschen Strümpfe waren auch sehr nett, passten auch noch zu meinen hellgeben Strümpfen). Außerdem war sie selbst nett und hübsch zugleich. Ich blieb etwa eine halbe Stund dort und fand eigentlich alles sehr nett.

Liebe Grüße
Andre
übrigens du schreibst auch immer sehr nett.
 Filmtipp 30.09.2005 (21:43 Uhr) Southwestsocks
Hallo zusammen

Da hätte ich auch noch einen Filmtipp anzubieten:

Der Streifen heisst "Heimliche Freunde", im Original "Lawn Dogs".
Die DVD habe ich schon länger, aber erst vor kurzem habe ich sie bei Media Markt im Wühltisch für 4,95 oder so gesehen.

Die Hauptdarstellerin Mischa Barton ist am Anfang des Films ca. 10 Minuten lang in weissen Strümpfen auf der Straße und im Wald unterwegs. Absolut empfehlenswert!

Gruß

SWS
 Re: Filmtipp 01.10.2005 (11:20 Uhr) Andre
> Hallo zusammen
>
> Da hätte ich auch noch einen Filmtipp anzubieten:
>
> Der Streifen heisst "Heimliche Freunde", im Original
> "Lawn Dogs".
> Die DVD habe ich schon länger, aber erst vor kurzem habe
> ich sie bei Media Markt im Wühltisch für 4,95 oder so
> gesehen.
>
> Die Hauptdarstellerin Mischa Barton ist am Anfang des
> Films ca. 10 Minuten lang in weissen Strümpfen auf der
> Straße und im Wald unterwegs. Absolut empfehlenswert!
>
> Gruß
>
> SWS


Hallo auch,

es gibt einen Film der handelt von einem Paar welches entführt wird, wobei die Frau den ganzen Film in Socken verbringt, meist draußen auch drinnen, auf der Flucht im Wald und durchs Wasser laufend. "Dem Terror ausgeliefert". Er ist schon älter und lief bereits mehrfach im Fernsehen, in der Videothek hier leider nicht zu bekommen.

Schönen Gruß Andre
 Re: Filmtipp 09.03.2006 (20:42 Uhr) TV
> > Hallo zusammen
> >
> > Da hätte ich auch noch einen Filmtipp anzubieten:
> >
> > Der Streifen heisst "Heimliche Freunde", im Original
> > "Lawn Dogs".
> > Die DVD habe ich schon länger, aber erst vor kurzem habe
> > ich sie bei Media Markt im Wühltisch für 4,95 oder so
> > gesehen.
> >
> > Die Hauptdarstellerin Mischa Barton ist am Anfang des
> > Films ca. 10 Minuten lang in weissen Strümpfen auf der
> > Straße und im Wald unterwegs. Absolut empfehlenswert!
> >
> > Gruß
> >
> > SWS
>
>
> Hallo auch,
>
> es gibt einen Film der handelt von einem Paar welches
> entführt wird, wobei die Frau den ganzen Film in Socken
> verbringt, meist draußen auch drinnen, auf der Flucht im
> Wald und durchs Wasser laufend. "Dem Terror
> ausgeliefert". Er ist schon älter und lief bereits
> mehrfach im Fernsehen, in der Videothek hier leider nicht
> zu bekommen.
>
> Schönen Gruß Andre

Hallo,
der Film läuft Samstag abend (11.3.) um 23.45 auf TELE 5
viele Grüße
 AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 10.03.2006 (11:35 Uhr) Andre
> > > Hallo zusammen
> > >
> > > Da hätte ich auch noch einen Filmtipp anzubieten:
> > >
> > > Der Streifen heisst "Heimliche Freunde", im Original
> > > "Lawn Dogs".
> > > Die DVD habe ich schon länger, aber erst vor kurzem habe
> > > ich sie bei Media Markt im Wühltisch für 4,95 oder so
> > > gesehen.
> > >
> > > Die Hauptdarstellerin Mischa Barton ist am Anfang des
> > > Films ca. 10 Minuten lang in weissen Strümpfen auf der
> > > Straße und im Wald unterwegs. Absolut empfehlenswert!
> > >
> > > Gruß
> > >
> > > SWS
> >
> >
> > Hallo auch,
> >
> > es gibt einen Film der handelt von einem Paar welches
> > entführt wird, wobei die Frau den ganzen Film in Socken
> > verbringt, meist draußen auch drinnen, auf der Flucht im
> > Wald und durchs Wasser laufend. "Dem Terror
> > ausgeliefert". Er ist schon älter und lief bereits
> > mehrfach im Fernsehen, in der Videothek hier leider nicht
> > zu bekommen.
> >
> > Schönen Gruß Andre
>
> Hallo,
> der Film läuft Samstag abend (11.3.) um 23.45 auf TELE 5
> viele Grüße

Hi,

na das ist aber schön, daß du den Film aufgespürt hast. Ich hatte den Anfang verpasst und kann diesmal dann sehen wie es anfing und wann, b.z.w. warum sie ihre Schuhe überhaupt verliert. Ich finde den Moment des "Schuhe ausziehens" schon als besonders reizvoll.

Nette Grüße an alle und viel Spaß bei meinem Filmtipp. Ich würde mich freuen, wenn ich ein Feedback bekäme. Ich hab noch einige Filmtipps, aber keinen mit so einer langen Szene auf Strümpfen.

 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 10.03.2006 (22:45 Uhr) Stefan
Hallo TV und Andre, ich lese hier schon eine Weile im Forum und möchte mich für den tollen Tip bedanken!!! Das sind wirklich schöne Szenen! Für weitere Tips wäre ich natürlich auch dankbar.
Ich hatte bisher nur einmal das Glück, länger mit einem Mädchen zusammenzusein, die gerne auf Strümpfen unterwegs war - doch davon ein andermal!

Viele Grüße - Stefan
 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 11.03.2006 (11:19 Uhr) Andre
> Hallo TV und Andre, ich lese hier schon eine Weile im
> Forum und möchte mich für den tollen Tip bedanken!!! Das
> sind wirklich schöne Szenen! Für weitere Tips wäre ich
> natürlich auch dankbar.
> Ich hatte bisher nur einmal das Glück, länger mit einem
> Mädchen zusammenzusein, die gerne auf Strümpfen unterwegs
> war - doch davon ein andermal!
>
> Viele Grüße - Stefan

Hi,

ich war gestern in einer Disco und sah ein Mädel, die ihre Schuhe rechts neben sich stehen hatte. Sie sah nett aus und ich ging zu ihr, stellte mich neben sie und unterhielt mich mit ihr. Als ich sie zum tanzen einlud, sah sie nach ihren Schuhen, die ich schon ein wenig zur Seite geschoben hatte und so genau zwischen ihr und den Schuhen stand. Ich sagte, "Laß sie doch stehen" - Sie sagte "- stört dich das nicht?" Ich schüttelte den Kopf und sie sagte, "Dann sehr gerne" - nahm mich bei der Hand und ging auf Strümpfen Richtung Tanzfläche , wo wir dann sehr lange tanzten. Sie konnte sogar Buggy. - Es war ein sehr schöner Abend. Welche Erlebnisse hattest du denn mit deiner Freundin?

Netten Gruß
 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 12.03.2006 (23:41 Uhr) Stefan
Hi Andre, muss wirklich ein toller Abend gewesen sein!!! Hast du eine Chance, sie mal wieder zu treffen?
Das Erlebnis, das ich letztes mal erwähnte, ist schon etliche Jahre her. Meine Freundin und ich beschlossen nach gerade bestandenem Abitur mit ziemlich wenig Geld Richtung Spanien und Portugal zu trampen. Schon am zweiten Tag klagte meine Freundin, dass ihre Schuhe zu eng wären. Als wir mal wieder auf eine Mitfahrgelegenheit warteten, fragte sie ob es mich stören würde wenn sie sie ausziehen würde! Fand ich natürlich richtig gut, zumal sie einen Jeansrock und darunter eine schwarze Strickstrumpfhose trug!!! Als sie so neben mir an der Straße stand, konnte ich kaum meinen Blick von ihren hübschen Füßen nehmen. Ziemlich bald hielt ein Auto, und ihre Schuhe wanderten mit den Rucksäcken in den ziemlich verkramten Kofferraum. Das Aussteigen musste dann auf einer Autobahnabfahrt ganz schnell gehen, und als das Auto schon außer Sicht war sagte sie plötzlich "oh-meine schuhe...". Ob sie sie bewußt "vergaß", weiß ich bis heute nicht!
Toll war, dass sie dann nichtmal neue Schuhe kaufte, sondern den Trip fast bis zum Ende in Strumpfhose bzw. Socken weitermachte!!!
Gab natürlich noch viele tolle Erlebnisse, wie du dir denken kannst...

> > Hallo TV und Andre, ich lese hier schon eine Weile im
> > Forum und möchte mich für den tollen Tip bedanken!!! Das
> > sind wirklich schöne Szenen! Für weitere Tips wäre ich
> > natürlich auch dankbar.
> > Ich hatte bisher nur einmal das Glück, länger mit einem
> > Mädchen zusammenzusein, die gerne auf Strümpfen unterwegs
> > war - doch davon ein andermal!
> >
> > Viele Grüße - Stefan
>
> Hi,
>
> ich war gestern in einer Disco und sah ein Mädel, die
> ihre Schuhe rechts neben sich stehen hatte. Sie sah nett
> aus und ich ging zu ihr, stellte mich neben sie und
> unterhielt mich mit ihr. Als ich sie zum tanzen einlud,
> sah sie nach ihren Schuhen, die ich schon ein wenig zur
> Seite geschoben hatte und so genau zwischen ihr und den
> Schuhen stand. Ich sagte, "Laß sie doch stehen" - Sie
> sagte "- stört dich das nicht?" Ich schüttelte den Kopf
> und sie sagte, "Dann sehr gerne" - nahm mich bei der Hand
> und ging auf Strümpfen Richtung Tanzfläche , wo wir dann
> sehr lange tanzten. Sie konnte sogar Buggy. - Es war ein
> sehr schöner Abend. Welche Erlebnisse hattest du denn mit
> deiner Freundin?
>
> Netten Gruß
 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 08.06.2010 (16:24 Uhr) Unbekannt
weiss wer wo man sich den film im internet angucken kann?
 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 09.06.2010 (08:49 Uhr) Andre
Hi unbekannt,

Du kannst im Internet unter TV-Spielfilm in einer bestimmten Rubrik Filme vorgeben. Die senden dir dann zu dem Zeitpunkt kurz vorher ein Mail, wenn der Film igendwann irgenwo läuft. Sag dann mal, wie dir der Film gefallen hat.
schönen Gruß
Andre
 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 09.06.2010 (20:47 Uhr) Freddy
Hallo,

ich bin im Internet unter folgenden Links fündig geworden:

http://www.youtube.com/watch?v=rOEC0WGJyGk&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=eHctNLxjyaY&feature=related

Die Szenen sind wirklich der absolute Hammer. Am liebsten würde ich meinen Beruf wechseln und Filmregisseur werden.

Gruß
Freddy
 Re: AKTUELLER Filmtipp 11.03.06 30.06.2010 (16:27 Uhr) tommisock
Hallo,

wie findet man denn solche Ausschnitte?

Gruß, ts
 Re: Filmtipp 11.03.2006 (05:42 Uhr) Steven
wer den Film "Creep" noch nicht kennt, sollt ihn sich einmal in der Videothek ausleihen.
Franka Potente ist da nach ca 20 Minuten des Films für bestimmt weitere 20 Minuten, in der Londoner Underground Ubahn
nur auf Strümpfen unterwegs. Gibt einige tolle Nahaufnahmen ihrer sexy Füße.

Steven
 Re: Filmtipp 11.03.2006 (05:52 Uhr) Unbekannt
Noch was,
es gibt einen englischen Thriller aus dem Jahre 1974 in dem eine junge Frau mit einem Serienmörder alleine in einem Hochhaus eingesperrt ist. Ich habe den Film als sehr Spannend in Erinnerung (Katz und Maus Spiel) aber das tollste an das ich mich erinnere ist das die Frau als sie merkte das der Killer im Gebäude ist, sich die Schuhe auszog und auf schwarzer Strumpfhose vor ihm durchs ganze Haus floh. Sie war bestimmt 1 Stunde lang nur auf Strümpfen unterwegs.
Bei uns hieß (heißt) er: "Mord im Hochhaus" im englischen Original " I´am the girl he want´s to kill" Ich habe den Film schon überall gesucht aber ausser Beschreibungen auf Filmseiten noch nichts gefunden. Wenn jemand weiss wo es den Film gibt oder er vielleicht wieder mal im TV läuft, kann es ja posten.

Steven
 guter dvd tipp 16.12.2010 (13:40 Uhr) Mike

Hi,

habe auch einen schönen dvd tipp für euch:

das Phantom mit Catherine Zeta-Jones.

Dort klaut Catherine einer den Stiefel.

Sehr sehenswert.

Hoffe, ihr könnt auch noch schöne dvd Tipps zusteuern.

  ciao  Mike
 Re: guter dvd tipp 16.12.2010 (15:15 Uhr) Bianca

mein albtraum der wahr wird...

siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=Hcy6tBovjrQ

gruss,

biba
 Re: guter dvd tipp 17.12.2010 (11:59 Uhr) Jo
weitere Tips: der Tod lauert nebenan    und    Der Cellophan Mörder

Viel Spass
 !!! Achtung 26.12. 2:55Uhr Vox !! 24.12.2010 (23:47 Uhr) Jo
Hi,

der Film heißt: der Tod lauert nebenan

viel Spass Jo
 Re: unverhoffte Erlebnisse 17.12.2010 (23:39 Uhr) Guschur
Guter Link für Film/Filme:http://www.gigaflat.com/movies/black-forest-german-2010-dvdrip-xvid-4011285/191662/

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.