plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 856
(05.11.2019, 10:29 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 strümpfige Bedienung 29.12.2004 (22:29 Uhr) SonjaF
 Re: strümpfige Bedienung 01.01.2005 (11:14 Uhr) Björn
> Hallo,
>
> zunächst möchte ich euch ein Erlebnis erzählen, das ich
> vor einigen Wochen hatte.
>
> Vor einigen Wochen, am Freitag hat mich im Büro ne
> Freundin angerufen, ob ich Lust hätte, wieder mal als
> Bedienung auszuhelfen. Sie sucht noch jemand, der mit Ihr
> als Vertretung einspringt. Da ich das vor zwei Jahren
> schon mal ne zeit lang gemacht habe, sagte ich zu. Sie
> sagte mir noch kurz, das es heute Abend um ne
> Betriebsfeier geht und morgen um ne Hochzeit. Ich wollte
> das wieder mal machen und sagte zu. Um 18.30 Uhr wollte
> Sie mich abholen und sagte noch Rock knielang und Pumps
> sei Pflicht. Also machte ich mich nach der Arbeit gleich
> zurecht
>
> Es war an der Gaststätte noch ein Saal für etwa 200
> Personen angegliedert. Dort fand auch diese Betriebsfeier
> statt. Meine Freundin und ich bekamen unsere Einweisung
> in die Speisekarte und unsere Tische zugeteilt. Als gegen
> 20.00 Uhr die ersten Gäste kamen, begannen wir zu
> Bedienen. Außer uns waren noch drei Mädels zum Bedienen
> angeheuert worden. Wir verstanden uns auf Anhieb recht
> gut und es schien ein netter, wenn auch anstrengender
> Abend zu werden. Wir bedienten zunächst die Getränke und
> den ersten Gang des Menüs. Mir kam plötzlich der Gedanke,
> ob ich vielleicht als Bedienung auch die Pumps ausziehen
> könnte und bestrumpft bedienen könnte? Der Gedanke lies
> mich nicht mehr los. Alleine traute ich mich irgendwie
> nicht, meine Schuhe auszuziehen. Ich redete dann mit
> meiner Freundin über mein Vorhaben und fragte sie, ob sie
> wohl mitmachen würde. Irgendwie schien es sie auch zu
> reizen. Nach einigen Stunden tun die Füße nämlich ganz
> schön weh. In einer Servierpause, in der der Chef der
> Firma seine Ansprache hielt und die Ehrungen der
> Mitarbeiter vornahm, sahen wir uns an und gingen in einen
> Nebenraum, zogen unsere Schuhe aus und gingen wieder
> bestrumpft in den Saal. Es war schon aufregend, als
> Bedienung ohne Schuhe den Saal wieder zu betreten. Als
> erstes merkten es unsere drei Kolleginnen, das wir keine
> Schuhe mehr anhatten. Mit fragenden Blicken meinten Sie,
> das Pumps hier im Lokal für die Bedienungen
> vorgeschrieben sind. Meine Freundin und ich hatten schon
> ein mulmiges Gefühl wie das wohl ausgehen würde. Nun
> stand der nächste Gang zum Servieren an. Es bemerkte nun
> auch der Wirt, das wir keine Schuhe anhaben. Ein
> fragender Blick vom ihm, und er sagte, das wir jungen
> Dinger es wohl nicht gewohnt sind, stundenlang in Pumps
> zu laufen. Er meinte noch , wir sollen unsere
> Strumpfhosen nicht zerreisen, den dann würde es nicht
> mehr schön aussehen. Scheinbar hatte ihn unser Aufzug
> ohne Schuhe sogar gefallen. Auch die Gäste die es
> merkten, sahen uns oft mir fragenden Blicken an, gesagt
> hat aber keiner was. Morgens um 4.30 Uhr war dann der
> strümpfige Abend zu ende.
>
> Am Samstag mussten wir dann um 14.00 Uhr wieder antreten,
> da eine Hochzeit angesagt war. Am Nachmittag behielten
> wir unsere Pumps noch an. Aber am Abend, das hatte ich
> mit meiner Freundin bereits abgesprochen, zogen wir dann
> unsere Schuhe wieder aus. Vorsichtshalber hatte ich an
> dem Tag noch eine Ersatzstrumpfhose mitgenommen, obwohl
> am Vortag nichts passiert war. Scheinbar, nachdem es vom
> Chef her keinen Ärger gab, machten die anderen drei
> Mädels auch mit. Man sollte es nicht glauben, aber das
> Bedienen ist in Strümpfen bei weitem nicht so anstrengend
> als stundenlang im Pumps laufen. Außerdem war in dem Saal
> ein schöner Parkett verlegt, und durch die dünnen Nylons
> hatte man die Struktur des Holzes am Fuß schön gespürt.
>
> LG
> Sonja

Hallo Sonja,

du bist ja ganz schön mutig.....gib mir doch mal einen Tip, wie ich am besten vorgehe, um ebenfalls eine solche Erfahrung machen zu können.

Danke und Gruß,

Björn
 Auf Socken in der Stadt 03.01.2005 (19:44 Uhr) Hanna
 Re: Auf Socken in der Stadt 03.01.2005 (23:33 Uhr) Maxi
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (00:20 Uhr) Unbekannt
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (00:55 Uhr) Maxi
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (01:18 Uhr) Hanna
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (01:31 Uhr) Maxi
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (01:34 Uhr) Hanna
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (18:11 Uhr) maxi
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (20:28 Uhr) Hanna
 Besockt unterwegs 04.01.2005 (20:32 Uhr) Hanna@Max
 Re: Besockt unterwegs 05.01.2005 (14:45 Uhr) Maxi@Hanna
 ??? 10.01.2005 (21:18 Uhr) Maxi@Hanna
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (18:34 Uhr) Britta
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (20:25 Uhr) Hanna
 Re: Auf Socken in der Stadt 04.01.2005 (22:12 Uhr) Britta
 Schuhe klauen lassen 05.01.2005 (09:23 Uhr) Kathrin
 Re: Schuhe klauen lassen 05.01.2005 (19:03 Uhr) Britta
 An Britta & Kathrin: Schuhe klauen lassen 06.02.2005 (12:16 Uhr) bert
 Re: strümpfige Bedienung 05.01.2005 (18:49 Uhr) Conny
 Freu mich... 06.01.2005 (22:02 Uhr) SonjaF
 Gleichgesinnte? 06.01.2005 (23:48 Uhr) Lars
 Re: Gleichgesinnte? 15.01.2005 (16:53 Uhr) southwestsocks
 Re: Gleichgesinnte? 16.01.2005 (20:23 Uhr) Lars
 Re: Gleichgesinnte? 17.01.2005 (00:59 Uhr) southwestsocks

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.