plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

27 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 12.10.2015 (15:08 Uhr) Jule
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 12.10.2015 (17:40 Uhr) Ringelsoeckchen
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 13.10.2015 (07:03 Uhr) Sven86
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 13.10.2015 (10:22 Uhr) Jule
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 13.10.2015 (11:00 Uhr) Sven86
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 13.10.2015 (13:18 Uhr) Jule
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 14.10.2015 (06:55 Uhr) Sven86
Hey Jule,

wie kommst du denn auf FALKE?
Ich finde deine Auswahl ganz gut, in Orange sehen die aber auch echt gut aus. Allerdings sind 19 Euro pro Paar echt teuer!!!

Deine zweite Wahlt, die deiner Meinung femininer sind, finde ich echt super. Ich hätte dir zu denen geraten ;) Die scheinen doch relativ dick gewebt zu sein - also warm :)

MFG Sven
 Stoppersocken praktisch-ENDE 14.10.2015 (14:43 Uhr) Is ja gut
 Re: Stoppersocken praktisch-ENDE 14.10.2015 (14:48 Uhr) Anna
 Re: Stoppersocken praktisch-ENDE 14.10.2015 (14:48 Uhr) Anna
 Re: Stoppersocken praktisch-ENDE 14.10.2015 (15:32 Uhr) Is ja gut
 Re: Stoppersocken praktisch-ENDE 14.10.2015 (16:28 Uhr) Anna
 Re: Stoppersocken praktisch-ENDE 14.10.2015 (15:14 Uhr) Jule
 Re: Stoppersocken - peinlich oder praktisch? 14.10.2015 (14:49 Uhr) Jule
 Socken als auffälligstes Kleidungsstück 27.10.2015 (15:26 Uhr) Tati
 Re: Socken als auffälligstes Kleidungsstück 27.10.2015 (18:28 Uhr) Jule

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.