plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Silvester 26.12.2005 (20:38 Uhr) Conny
 Re: Silvester 27.12.2005 (18:16 Uhr) Andre
 Re: Silvester 27.12.2005 (21:24 Uhr) Conny
 Re: Silvester 28.12.2005 (20:08 Uhr) Andre
 Re: Silvester 28.12.2005 (22:37 Uhr) Tom
 Re: Silvester 29.12.2005 (19:34 Uhr) Conny
 Re: Silvester 29.12.2005 (17:49 Uhr) Conny
 Re: Silvester 29.12.2005 (20:48 Uhr) Andre
 Re: Silvester 29.12.2005 (21:52 Uhr) Conny
 Re: Silvester 30.12.2005 (11:16 Uhr) Andre
 Re: Silvester 31.12.2005 (14:19 Uhr) Conny
 Re: Silvester 01.01.2006 (12:25 Uhr) Andre
 Re: Silvester Upps! 01.01.2006 (13:03 Uhr) Andre
 Re: Silvester Upps! 01.01.2006 (21:04 Uhr) Conny
Hallo Andre!
Ich bin gut in das neue Jahr hineingekommen und hoffe, daß es Dir genauso ging. Die Silvesterparty hat mir gut gefallen, wir hatten viel Spaß. Am späten Nachmittag habe ich mit meiner Freundin geklärt, was wir anziehen wollen. Wir waren beide der Meinung, daß wir an diesem Abend auf elegante Kleidung verzichten wollten. Ich zog dann einen roten Pullover, eine Jeans, weiße Socken und meine Citystiefel an. Auf die Schnürstiefel verzichtete ich, da sie zum restlichen Outfit optisch nicht so gut gepaßt hätten. Wir zogen dann am Abend los und trafen gegen 19 Uhr auf der Party ein. Beim Betreten der Wohnung musterte ich kurz die Gaderobe, aber es waren dort keine Schuhe abgestellt, obwohl in der gesamten Wohnung Teppichboden verlegt war. Für mich bedeutete das, daß ich meine Stiefel anlassen konnte. Ich stellte dann fest, daß die gewählte Kleidung passend war. Alle 7 Mädchen und 6 Jungs waren locker (Jeans usw.) gekleidet. Die Girls trugen Turnschuhe oder Stiefel. Zu Beginn des Abend wurde zunächst miteinander gequatscht und ein leckeres Abendessen genossen. Gegen ca. 21 Uhr wurde dann die Musik etwas lauter gestellt, und die ersten Gäste fingen an zu tanzen. Es dauerte nicht lange, da wurde ich von einem netten Jungen auf die Tanzfläche gebeten. Jetzt war es endlich soweit, ich wollte meine Schuhe loswerden. Wir fingen an zu tanzen und ich habe dann mit Absicht einige Schritte etwas stärker abgebremst, um etwas Aufmerksamkeit zu erreichen. Ich habe dann mit der Schuhspitze ganz leicht den Fuß meine Partners berührt und mich bei ihm sofort für das "Versehen" entschuldigt: "Tut mir leid, aber in den Stiefeln kann ich nicht so gut tanzen." Jetzt kam der spannende Moment. Er schaute mich an und antwortete: "Zieh die Stiefel doch einfach aus, wenn sie dich stören! Du kannst doch auch in Strümpfen weitertanzen." "Wenn Du mir beim Ausziehen hilfst, wäre das sicherlich eine gute Idee!" Mit diesen Worten ging ich auf seinen Vorschlag ein und zog ihn von der Tanzfläche. Ich setzte mich auf eine Ecke der Couch und hielt ihm dann einen Fuß hin. Er kniete sich vor mir hin und schob mir vorsichtig das Hosenbein meiner Jeans etwas hoch, damit er den Stiefelreißverschluß fassen konnte. Dann zog er mir langsam den Reißverschluß auf und streifte mir den ersten Stiefel vom Fuß. Er wiederholte dann die Prozedur am anderen Bein, bis ich den zweiten Stiefel auch aushatte und in Socken vor ihm saß. Wir ließen dann die Stiefel einfach liegen und gingen wieder zur Tanzfläche. Als er zu tanzen anfangen wollte, fragte ich ihn scherzhaft, ob er nicht etwas vergessen hätte und zeigte auf seine Füße. Er lachte, trat kurz zurück und streifte sich seine Turnschuhe ab. Es war dann total schön, als wir beide in Socken zusammen tanzten. Es dauerte nicht lange, da zogen sich auch die anderen Gäste ihre Schuhe aus. Bis auf 2 Jungs waren jetzt alle in Socken. Ich staune immmer wieder, daß andere nachziehen, wenn einer erst anfängt. Ich tanzte mit meinem Partner bis kurz vor Mitternacht in Socken durch. Dann zogen wir uns die Schuhe wieder an und gingen zum Jahreswechsel auf die Straße. Nach ca. einer Stunde Feuerwerk und Knallerei gingen wir dann wieder in die Wohnung zurück. Meine Freundin und ein paar andere Mädels liefen dort bereits wieder sockfuß umher. Ich stelle immer wieder fest, daß fast alle Mädchen ihre Schuhe gerne ausziehen. Dieses Mal zog ich mir die Stiefel an der Wohnungstür direkt aus, um dann wie alle anderen Gäste in Strümpfen zu sein. Dieses Mal hatten alle Gäste ihre Schuhe an der Tür bereits ausgezogen. Bis ca. 3 Uhr blieb ich auf der Party, dann zog ich mir die Stiefel wieder an und machte mich mit meiner Freundin auf den Heimweg. Insgesamt betrachtet, war der Abend für mich ein voller Erfolg.
Wie ist der Abend bei Dir verlaufen? Wurden dort auch die Schuhe ausgezogen?


Ein frohes neues Jahr wünscht
Conny
                        
 Re: Silvester Upps! 03.01.2006 (13:50 Uhr) Andre
 Re: Silvester Upps! 03.01.2006 (18:28 Uhr) Conny
 Re: Silvester Upps! 03.01.2006 (20:32 Uhr) Andre
 Re: Silvester 29.12.2005 (19:56 Uhr) Micha
 Re: Silvester 29.12.2005 (20:42 Uhr) Conny
 Re: Silvester 30.12.2005 (20:54 Uhr) Micha
 Re: Silvester 31.12.2005 (14:06 Uhr) Conny

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.