plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

98 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Schuhlos in der Schule 06.08.2007 (22:05 Uhr) Carina
 Re: Schuhlos in der Schule 06.08.2007 (22:51 Uhr) foot
 Re: Schuhlos in der Schule 07.08.2007 (10:12 Uhr) Yvonne
 Re: Schuhlos in der Schule 07.08.2007 (12:57 Uhr) Christiane
 Re: Schuhlos in der Schule 08.08.2007 (13:31 Uhr) uli 77
 Re: Schuhlos in der Schule 08.08.2007 (17:55 Uhr) ForceOne
 Re: Schuhlos in der Schule 08.08.2007 (18:05 Uhr) S.
 Re: Schuhlos in der Schule 08.08.2007 (19:37 Uhr) Susanne
Hallo Carina,

das war ja dann gleich wieder ein heftiger erster Schultag bei Dir! Ist denn dein fehlender Pumps inzwischen wieder aufgetaucht?
Nachdem ich an den beiden ersten beiden Schultagen in neuem Schuljahr noch in Ruhe gelassen worden bin, war bei mir heute "Premiere" in Sachen Schuhklau, aber es war im Verhältnis zu dir und zu einigen anderen meiner bisherigen Erlebnisse harmlos. Ich hatte in den ersten beiden Stunden Geschichte und unser Lehrer hatte sich verspätet, so dass ich es mir etwas bequem gemacht hatte, also Füße auf dem Tisch. Einer der Jungs aus dem Kurs, der auch in unserer privaten Clique ist, hat sich dann gleich einen Fuß geschnappt und versucht, mir meinen Stiefel auszuziehen (es war heute echt kühl und nieselig, so daß ich mich für meine halbhohen braunen Stiefel entschieden hatte). Diesmal habe ich mich aber nicht so einfach geschlagen gegeben und meinen Fuß zunächst wegziehen können, als er anfing, den Reisverschluß vom Stiefel zu öffnen. Nützte aber auch nichts, weil sich mein Klassenkamerad "Verstärkung" holte, ich dann in eine Ecke des Klassenraumes gedrängt wurde und dann keine Chance mehr hatte und mir beide Stiefel ausgezogen wurden.

Tja, die beiden Jungs verschwanden mit meinen Stiefeln nach draußen, kamen ohne wieder rein und dann kam unser Geschichtslehrer und ich saß mal wieder in Socken im Unterricht. Während der Stunde hatte ich dann erfahren, daß meine Stiefel draußen auf dem Vordach liegen und als es dann so gegen 8:30 Uhr langsam anfing zu tröpfeln, habe ich mir schon etwas Sorgen gemacht. Nach der ersten Stunde bin ich dann in der kurzen Pause rausgegangen und da die Stiefel ganz vorne auf dem Dach lagen und ich für ein Mädchen verhältnismäßig groß bin, konnte ich beide Stiefel ohne größere Probleme von dort runterholen und wieder anziehen.

Also heute mal nur eine Stunde "schuhlos", aber das war mir auch ganz recht so, weil ich nicht so scharf drauf gewesen wäre, bei Nieselregen und kühlen Temperaturen in dünnen Socken über den Schulhof zu laufen.

Ich wollte noch kurz etwas zu Yvonne's & Uli's Beitrag sagen: Es ist auch meiner Meinung nach nicht in Ordnung, wenn einem die Schuhe geklaut werden und man die überhaupt nicht mehr zurückbekommt. Das ist mir bisher zweimal passiert, wobei es die Jungs nicht beabsichtigt hatten, sondern in beiden Situationen mehr oder weniger unglücklich ein Schuh von mir abhanden gekommen ist und einfach nicht mehr aufgetaucht ist. Das eine Mal haben die Jungs auch zusammengelegt und mir Geld gegeben, damit ich mir ein neues Paar kaufen konnte. Also mir geht es darum, daß ich halt meine Schuhe irgendwann wiederbekomme. Ich finde es nicht so schlimm, wenn ich mal auf Socken nach Hause laufen muß, Hauptsache die Schuhe tauchen wieder auf. Wenn mir aber jemand die Schuhe klauen würde und absichtlich nicht mehr wiedergibt, würde ich das auch nicht akzeptieren.

Einen lieben Gruß,
Susanne
 Re: Schuhlos in der Schule 09.08.2007 (09:08 Uhr) ForceOne
 Re: Schuhlos in der Schule 09.08.2007 (15:46 Uhr) uli 77
 Re: Schuhlos in der Schule 11.08.2007 (09:08 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.