plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

69 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Stiefel aus in der Bahn 22.11.2010 (16:08 Uhr) Silke
 Re: Schuhe aus in der Bahn 22.11.2010 (17:02 Uhr) Chris
Hallo Silke,

ich kann dich gut verstehen, denn auch mir ist es immer etwas unangenehm meine Schuhe in der Öffentlichkeit auszuziehen.

Aber da ich sehr gerne auf Socken bin, versuche ich natürlich so oft wie möglich meine Schuhe auszuziehen. Es gibt einige Situationen, in denen ich das Ausziehen der Schuhe in der Öffentlichkeit inzwischen fast als normal erachte, beispielsweise im Kino oder im Zug auf längeren Bahnreisen. In diesen Situationen ziehe ich immer meine Schuhe aus und verstecke diese dann auch nicht. Das hat auch den Vorteil, dass sich andere Leute eventuell dann auch dazu ermutigt fühlen, sich die Schuhe auszuziehen. Ich habe schon des öfteren solch einen Nachahmungseffekt beobachten können.

Ich kann dich nur dazu ermutigen, auf der Rückfahrt sofort deine Stiefel auszuziehen, das ist wirklich nichts Schlimmes. Ich ziehe wie gesagt im Zug immer meine Schuhe aus und habe da noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe auch schon viele Fahrgäste gesehen, die ebenfalls die Schuhe während der Fahrt ausziehen und die Bahnfahrt auf Socken genießen.

Ich würde mich freuen, hier bald wieder etwas von dir zu lesen!

Viele Grüße,
Chris
 Re: Stiefel aus in der Bahn 22.11.2010 (19:53 Uhr) tommyundmagda
 Re: Stiefel aus in der Bahn 29.11.2010 (13:52 Uhr) Silke
 Re: Stiefel aus in der Bahn 29.11.2010 (16:33 Uhr) Chris

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.