plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

54 User im System
Rekord: 901
(26.11.2019, 08:20 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Neulich beim Arzt 30.04.2016 (22:27 Uhr) wolleknolle
 Re: Neulich beim Arzt 01.05.2016 (10:23 Uhr) Elisa
 Re: Neulich beim Arzt 01.05.2016 (11:56 Uhr) Unbekannt
 Re: Neulich beim Arzt 01.05.2016 (14:09 Uhr) gerrit
 Re: Neulich beim Arzt 01.05.2016 (15:13 Uhr) Unbekannt
 Re: Neulich beim Arzt 01.05.2016 (19:58 Uhr) Unbekannt
 Re: Neulich beim Arzt 02.05.2016 (21:41 Uhr) gerrit
 Re: Neulich beim Arzt 01.05.2016 (20:56 Uhr) Elisa
 Re: Neulich beim Arzt 02.05.2016 (14:29 Uhr) Unbekannt
 Re: Neulich beim Arzt 02.05.2016 (18:15 Uhr) Florian
 Re: Neulich beim Arzt 02.05.2016 (22:13 Uhr) gerrit
 Re: Neulich beim Arzt 03.05.2016 (20:13 Uhr) Lösung
 Re: Neulich beim Arzt 04.05.2016 (09:46 Uhr) Ergänzli
 Re: Neulich beim Arzt 10.10.2016 (07:05 Uhr) Moni
Na ja, eigentlich würde ich der Story auch kein Glauben schenken wenn ich es nicht selbst ähnlich so bei mir erlebt hätte.

Kurz und gut. Ich war damals noch in der Schule und aktive Handballerin. In einen Spiel ist mir dann eine Gegenspielerin auf den Fuss getreten und ich habe mir das Knie dann beim Wurf verdreht.

Nachdem mein Knie am Sonntag nicht besser wurde bin ich am Montag dann zum Arzt. Meine  Freundin hat mich gefahren weil ich das Bein im immer noch nicht richtig belasten konnte. Ursprünglich dachte ich es sei nur eine heftige Prellung. Um so überraschter war ich aber dann als der Arzt mir offenbarte dass ich mir das Kreuzband gerissen hätte. Er bandagierte mein Knie dann auch gleich und verordnete mir eine Schiene.

Es kam dann wie es kommen musste: Mit der Kniebandage kam ich nicht mehr in meine Jeans. Also lies ich sie eben aus und verstaute sie in meiner Tasche.

Meine Freundin staute nicht schlecht als ich ihr nur so in Unterhose und Socken entgegenkrückte. Die Arzthelferin wollte mir noch ein Handtuch geben was ich aber trotzig ablehnte. Meine Freundin fragte mich dann auch sofort ob sie mich nicht gleich nach Hause bringen sollte aber ich verneinte trotzig.

So gingen wir dann noch in den Supermarkt unterhalb des Ärztehauses wobei ich nur in weisen Sneaker-Socken, im Slip und mit dem der Jacke die mir meine Freundin gegeben hatte durch die Gänge krückte. Erst jetzt kam ich mir richtig mies vor und ich fing an zu weinen. Ich stand also da  im Supermarkt nur in ner Unterhose und  mit Socken an den Füssen und kam mir echt beschissen vor. Da half auch der Mantel meier Freundin nicht. Ich habe einfach nur geweint und meine Freundin hat versucht mich zu trösten.

Später als ich sind wir dann aus dem Supermarkt raus zurück in die Tiefgarage. Ich konnte immer mehr beobachten wie sich die Sohlen meiner Socken verfärbt haben. Zu gerne hätte ich wenigstens meine Hose anbehalten aber so nur in meiner Kniebandage den weisen Socken, nur in der Unterhose und im Pulli kam ich mir einfach nur richtig schlecht vor. Wir fuhren dann auch gleich zu mir nach Hause.

Die Nächsten Tage/ Wochen bin ich dann auch nur in Jogginghose und ohne Schuh am verletzten Schuh in die Schule gegangen. Ich hatte aber immer ne Socke an weil ich barfuss eklig finde.
 Re: Neulich beim Arzt 10.10.2016 (10:59 Uhr) Unbekannt
 Re: Neulich beim Arzt 10.10.2016 (16:03 Uhr) Gerrit
 Re: Neulich beim Arzt 11.10.2016 (18:09 Uhr) Elisa
 Re: Neulich beim Arzt 12.10.2016 (14:27 Uhr) Rene
 Re: Neulich beim Arzt 12.10.2016 (16:20 Uhr) Unbekannt
 Re: Neulich beim Arzt 12.10.2016 (22:11 Uhr) Rene
 Re: Neulich beim Arzt 03.12.2016 (22:22 Uhr) Bea

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.