plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

624 User im System
Rekord: 901
(26.11.2019, 08:20 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Neuere schuhlose Erlebnisse 09.11.2007 (19:35 Uhr) Susanne
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 09.11.2007 (20:17 Uhr) Erik
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 17.12.2007 (22:23 Uhr) Susanne
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 09.11.2007 (21:38 Uhr) Unbekannt
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 10.11.2007 (10:41 Uhr) Unbekannt
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 10.11.2007 (16:30 Uhr) Unbekannt
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 11.11.2007 (03:12 Uhr) Markus
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 11.11.2007 (13:14 Uhr) Unbekannt
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 11.11.2007 (13:50 Uhr) Unbekannt
 Re: Schulsport auf Socken 11.11.2007 (16:36 Uhr) Jo
 Re: Schulsport auf Socken 13.11.2007 (08:44 Uhr) Diane
 Re: Schulsport auf Socken 13.11.2007 (17:25 Uhr) Ohle
 Re: Schulsport auf Socken 15.11.2007 (08:12 Uhr) Diane
 Re: Schulsport auf Socken 15.11.2007 (23:17 Uhr) Andi
 Re: Schulsport auf Socken 16.11.2007 (09:52 Uhr) Diane
 Re: Schulsport auf Socken 16.11.2007 (15:23 Uhr) Ohhhle
 Re: Schulsport auf Socken 16.11.2007 (22:21 Uhr) Unbekannt
 Re: Schulsport auf Socken 18.11.2007 (19:33 Uhr) Diane
 Re: Schulsport auf Socken 26.11.2007 (10:26 Uhr) Unbekannt
 Re: Schulsport auf Socken 26.11.2007 (14:59 Uhr) Melanie
 Re: Schulsport auf Socken 26.11.2007 (21:58 Uhr) Tobi
 Re: Schulsport auf Socken 29.11.2007 (15:52 Uhr) Melanie
 ohne Schuhe an der Kletterwand 20.01.2009 (22:11 Uhr) Florian20
 Re: ohne Schuhe an der Kletterwand 21.01.2009 (11:26 Uhr) Andreas
 Re: Schulsport auf Socken 12.03.2010 (17:40 Uhr) alina93
 Re: Schulsport auf Socken 12.03.2010 (20:49 Uhr) Sven
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 27.12.2007 (19:49 Uhr) Tischler
 Mit einem Schuh unterwegs 11.01.2008 (19:41 Uhr) Susanne
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 11.01.2008 (20:46 Uhr) Tischler
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 12.01.2008 (10:56 Uhr) Susanne
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 12.01.2008 (18:38 Uhr) Tischler
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 11.01.2008 (20:53 Uhr) Tischler
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 11.01.2008 (21:31 Uhr) Susanne
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 12.01.2008 (12:20 Uhr) Unbekannt
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 13.01.2008 (07:41 Uhr) daniela
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 13.01.2008 (14:14 Uhr) Erwin
 mit einem Schuh unterwegs 10.02.2008 (22:58 Uhr) daniela
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 31.01.2008 (21:06 Uhr) Caro
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 01.02.2008 (18:58 Uhr) icedealer
 Re: Mit einem Schuh unterwegs 12.01.2008 (18:26 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (01:52 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (02:07 Uhr) C
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (02:29 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (03:50 Uhr) C
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (12:08 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (15:04 Uhr) C
 Re: Schuhlos im Regen 16.01.2008 (19:37 Uhr) Unbekannt
 Re: Schuhlos im Regen 17.01.2008 (04:38 Uhr) C
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 16.02.2008 (20:25 Uhr) Tischler
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 08.09.2008 (08:38 Uhr) Sailaway
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 11.09.2008 (21:43 Uhr) SonjaF
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 12.09.2008 (08:43 Uhr) Sailaway
 Re: Neuere schuhlose Erlebnisse 29.02.2008 (18:20 Uhr) Mike
 An Susanne 04.03.2008 (13:45 Uhr) Mike
 Re: An Susanne 09.03.2008 (20:10 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 10.03.2008 (03:58 Uhr) Mike
 Re: An Susanne 10.03.2008 (21:13 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 10.03.2008 (09:41 Uhr) Thomas
 Re: An Susanne 10.03.2008 (21:01 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 10.03.2008 (22:18 Uhr) Babs
 Sorry Babs! 10.03.2008 (22:54 Uhr) Susanne
 Re: Sorry Babs! 11.03.2008 (17:18 Uhr) Babs
 Re: An Susanne 11.03.2008 (09:47 Uhr) Thomas
 Re: An Susanne 11.03.2008 (21:48 Uhr) Mike
 Re: An Susanne 12.03.2008 (21:02 Uhr) Susanne
Hallo Mike!

Mir haben deine Geschichten gut gefallen, ich finde es immer interessant, das Ganze mal aus der Perspektive eines Jungen zu lesen. Mich interessiert aber auch, wie die Mädchen bei euch so reagiert haben. Hat Michaela sich damals auf dem Pausenhof gewehrt bzw. versucht, ihre Schuhe wieder zu bekommen? Oder wie war das bei Claudia: War sie sauer bzw. genervt oder ist sie damit ganz locker umgegangen? Hattest Du/ihr ein Lieblingsopfer und kam es schon mal vor, dass ein Mädchen mehrere Tage hintereinander ihre Schuhe verlor? Meine Güte! Mir fallen irgendwie jede Menge Fragen ein, tut mir leid. Was habt ihr denn so mit den Schuhen angestellt? Wurden die von euch nach einiger Zeit freiwillig zurückgegeben oder mußten die Mädels ihre Schuhe mit einigem Aufwand selbst zurückerobern?

So, genug mit meinen Fragen, jetzt zu deinen: Auf Zehenspitzen stehe ich häufig dann, wenn das Schuhe ausziehen draußen passiert und der Boden kalt oder nass ist. Ich glaube, das ist eine ganz normale Reaktion. Deswegen kommt es schon mal vor, dass ich dann in der Pause so auf Zehenspitzen über den Schulhof husche. Wenn es aber trocken und warm ist, gehe ich eigentlich ganz normal.

Das erste Mal, das ich ohne Schuhe nach Hause mußte, ist in der 9. oder 10. Klasse passiert, ich bin mir nicht mehr ganz sicher. Jedenfalls war es so, dass ich die Tage zuvor schon täglich geärgert wurde und man mir einen oder beide Schuhe zwischendurch geklaut hatte, die aber nach einiger Zeit zurück bekam. Ich hatte mich an dem betreffenden Tag dann auch schon fast gewundert, warum Ruhe war. Aber die Jungs hatten sich das wohl schon genau überlegt, denn als die letzte Stunde rum war und ich meine Sachen zusammenpacken wollte, kamen sie mit mehreren an, haben mich festgehalten und zwei von ihnen haben sich zu mir runtergebeugt, meine Schnürsenkel geöffnet und beide Schuhe vom Fuß gezogen. Ich weiß noch, dass ich dachte, "Nein, was haben die denn jetzt noch vor?", aber für ernsthafte Gegenwehr gab es eh' keine Chance und ich fand es zu dem Zeitpunkt auch noch eher lustig und mußte selbst ein bischen lachen, hab' aber natürlich protestiert.

Die Jungs sind dann mit meinen Schuhen aus dem Klassenraum raus, ich hab' meine Sachen noch in die Tasche gepackt, Jacke angezogen und bin dann mit mehreren Klassenkameradinnen zusammen raus aus dem Klassenzimmer, das Treppenhaus runter und raus auf den Schulhof, wo dann einige der Jungs warteten und auch meine Schuhe hatten. Ich hab' dann gesagt, dass sie mir meine Schuhe bitte wiedergeben sollen, weil mein Bus gleich fährt, worauf dann die Reaktion kam, dass sie sich überlegt haben, dass ich doch auch mal so in Socken nach Hause könnte, die Schuhe würde ich morgen wiederkriegen.

Also, zu dem Zeitpunkt habe ich das nicht richtig Ernst genommen, zumal die Klassenkameraden mich über den Schulhof und eine Ampel bis zur Bushaltestelle auf der anderen Straßenseite begleitet haben, aber selbst gar nicht mit dem Bus, sondern mit dem Fahrrad da waren. Ich bin davon ausgegangen, dass sie mich halt noch ein bischen ärgern wollen, ich aber spätestens meine Schuhe wiederbekomme, wenn ich in den Bus einsteigen muß. Dann saß ich halt einige Minuten in Socken auf einer Bank im Wartehäuschen und war natürlich das Gesprächsthema aller anwesenden Schüler. Weiß noch genau, dass ich damals weiße Socken anhatte und das deshalb auch allen auffiel. Tja, irgendwann kam der Bus, ich hab' etwas lauter gebettelt, dass ich meine Schuhe brauche, aber als Reaktion kam nur Gelächter und so Kommentare wie: "Wir haben dir doch schon gesagt, dass Du heute auf Socken nach Hause mußt". Die anderen Schüler, die mit dem Bus fuhren, stiegen ein, meine Freundinnen sagten, ich solle jetzt auch aufstehen, sonst würde der Bus ohne uns fahren und so blieb mir nichts anderes übrig, als ohne Schuhe unter dem Gejohle der anderen ebenfalls einzusteigen. Das war für mich damals schon eine unangenehme Situation und ich war zuerst nicht sehr begeistert! Gedacht habe ich die ganze Zeit, dass meine Klassenkameraden das nicht bis zum Ende durchziehen werden, aber da habe ich halt falsch gelegen. Im Bus bin ich die ganze Sache dann schon etwas offensiver angegangen, habe etwas geschmollt, aber mein eines Bein demonstrativ über das andere in Richtung Mittelgang gehalten, so dass jeder sehen konnte, dass ich keine Schuhe anhatte. Ein bischen Panik hatte ich, was meine Mum dazu sagen würde und zu Hause gab es dann auch etwas Erklärungsbedarf.

Bis heute ist es in der Schule so ca. 6 oder 7 mal vorgekommen, dass ich ganz auf Socken oder mit einem Schuh den Heimweg antreten mußte. Inzwischen macht es mir eigentlich (fast) nichts mehr aus. Spannender finde ich allerdings inzwischen solche Aktionen im Freundeskreis, die außerhalb der Schule passieren. In der Schule hat es auch im letzten halben Jahr etwas nachgelassen, aber wenn mir die Schuhe ausgezogen werden, ist es meistens so, dass das dann keine Sache von ein paar Minuten wird, sondern sich meistens über mehrere Stunden oder sogar den ganzen Schultag hinzieht.

Oh je, ich schreib' wahrscheinlich schon wieder viel zu viel... Schuhklau im Unterricht? Meistens passiert das bei mir in Freistunden oder vor Beginn einer Unterrichtsstunde, manchmal auch in den großen Pausen. Während des Unterrichts kam das bisher eher seltener vor, da sind die Möglichkeiten für die Jungs ja auch etwas begrenzter. Ich kann mich aber erinnern, dass ich in der Mittelstufe mal während des Bio-Unterrichts beide Sneaker eingebüßt habe. Sei mir nicht böse Mike, aber damit und der Geschichte auf dem Fußballplatz möchte ich dich ein wenig vertrösten, sonst wird das hier alles ein abendfüllender Roman, ok?

Ciao, Susanne
 Anderes Forum "Shoeplay in der Schule" 12.03.2008 (21:15 Uhr) Unbekannt
 Re: An Susanne 12.03.2008 (21:08 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 24.03.2008 (18:01 Uhr) andrea.
 Re: An Susanne 28.10.2017 (17:48 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 29.10.2017 (11:53 Uhr) INA
 Re: An Susanne 30.10.2017 (16:01 Uhr) TFK
 Re: An Susanne 31.10.2017 (14:25 Uhr) INA

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.