plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

41 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Heute in der Schule (2) 27.11.2006 (23:16 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (16:43 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (20:01 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (21:14 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (21:34 Uhr) S.
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (21:53 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (21:57 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:10 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:19 Uhr) Chris
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:22 Uhr) Susi
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:33 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:36 Uhr) Hirschkopf
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:33 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:36 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:43 Uhr) Susi
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:45 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (17:44 Uhr) Florian1986
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (20:31 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (21:02 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (21:28 Uhr) Florian1986
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (22:33 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (23:04 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (23:11 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (17:15 Uhr) Zorro
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (18:02 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (19:22 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (17:12 Uhr) Zorro
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (18:01 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (19:19 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 11.12.2006 (22:34 Uhr) Psychologe
 Re: Heute in der Schule (2) 29.11.2006 (22:59 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (07:24 Uhr) Florian1986
 Re: Heute in der Schule (2)@ Susanne 01.12.2006 (14:56 Uhr) Florian
 Re: Heute in der Schule (2) 02.12.2006 (18:20 Uhr) Ohle
 hi susanne bitte lesen 05.12.2006 (12:20 Uhr) julian
 Re: hi susanne bitte lesen 07.12.2006 (19:13 Uhr) Christian
 Re: hi susanne bitte lesen 07.12.2006 (20:28 Uhr) Susanne
 Re: hi susanne bitte schön 08.12.2006 (12:47 Uhr) julian
 Re: hi susanne passiert mir auch 08.12.2006 (13:01 Uhr) carina
 Re: hi susanne passiert mir auch 08.12.2006 (20:54 Uhr) Peter
 Re: hi susanne passiert mir auch 09.12.2006 (14:38 Uhr) Susanne
 Re: hi susanne passiert mir auch 09.12.2006 (19:37 Uhr) Unbekannt
 Re: hi susanne passiert mir auch 09.12.2006 (19:38 Uhr) Carina
 Re: hi susanne passiert mir auch 11.12.2006 (14:25 Uhr) Carina
 Re: hi susanne passiert mir auch 11.12.2006 (21:14 Uhr) Unbekannt
 Re: hi susanne passiert mir auch 12.12.2006 (08:34 Uhr) Kati
 Re: hi susanne passiert mir auch 12.12.2006 (17:16 Uhr) Florian1986
 Re: hi susanne passiert mir auch 12.12.2006 (23:18 Uhr) Susanne
 an susanne und kati 13.12.2006 (12:42 Uhr) carina
 Re: hi susanne bitte schön 09.12.2006 (14:36 Uhr) Susanne
 Re: hi susanne bitte schön 09.12.2006 (17:08 Uhr) Christian
 An Susanne 12.12.2006 (20:24 Uhr) Christian
 Re: An Susanne 12.12.2006 (23:05 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 13.12.2006 (13:04 Uhr) Julian
 Re: An Susanne 13.12.2006 (17:12 Uhr) Unbekannt
Der Tresorraum

Sie schielte zu Viktor hinüber. Er saß zwei Tische weiter mit gerunzelter Stirn über ein Memo gebeugt. Er hatte viel zu tun und machte Überstunden. Sie hatte eigentlich nicht so viel zu tun, aber natürlich war sie geblieben, weil er auch noch da war. Die Gelegenheit war günstig, außer ihnen war niemand mehr im Büro und sie spürte wie sie allein Gedanken an den Abend zwischen Beinen feucht wurde.

Betont lasziv erhob sich Karina und schlenderte zu Viktor hinüber. Ihr roter, kurzer Rock schmiegte sich eng an ihren Hintern. Viktor sah auf, seine Augen glitten wohlgefällig über ihre Gestalt und verweilten bei ihren zierlichen Füßen, die in Ballerinas steckten.

»Du bist auch noch da?«

»Viel zu tun.« Sie ließ sich auf der kante seines Schreibtisches nieder, schlug die Beine übereinander und wippte herausfordernd mit dem Fuß.

»Wem sagst du das.« Viktor wollte sich wieder seinem Memo zuwenden.

So pflichtbewusst konnte er doch nicht sein. Sie griff nach seiner Krawatte und zog ihn näher zu sich heran. »Wer viel arbeitet, der braucht auch pausen und sein Vergnügen.«

Während sie das sagte, fuhr sie sich langsam mit der Zunge über die Lippen. Seine Augen wurden größer. Er legte eine Hand auf ihre Hüfte.

»Du hast recht. Pausen müssen sein.«

»Ich werde sie dir versüßen.« Ihr Busen wogte unter kurzen, schnellen Atemstößen. »Lass mich nur machen. Ich weiß, was dir gut tut.« sie streifte sein Ohr und hauchte ihm einen Kuss auf die Schläfe.

Ihr Busen war kaum einen Fingerbreit von seinem Gesicht entfernt. Die Warzen zeichneten sich unter der Bluse deutlich ab. Karina trug keinen BH. Sie hatte so feste, kleine Brüste, da brauchte sie das nicht, schoss es Viktor durch den Kopf, bevor er einen Kuss auf den seidigen Stoff drückte.

»Was machst du mit mir?«, murmelte er.

»Du wirst schon sehen. Komm mit.« Ihr dunkles Lachen lockte ihn von seinem Stuhl hoch.

Sie hielt immer noch seine Krawatte und wollte ihn mit sich fortziehen. Geistesgegenwärtig holte Viktor aus seiner untersten Schreibtischschublade noch eine Schachtel und verbarg sie hinter seinem Rücken. Darin war das Geschenk, was er vor einiger Zeit für Karina gekauft hatte, ihr aber bisher nicht zu geben gewagt hatte.

Karina führte ihn die Treppen hinunter in den Keller. Da unten waren die Schließfächer und der Tresorraum. Chromblitzende Türen, dunkle Holzvertäfelungen an Wänden und Decken, alles so gediegen und still, dass man unwillkürlich die Stimme senkte. Sie standen vor den Schließfächern, lange stählerne Reihen, sechs übereinander. Karina sprach dann auch leiser..

»Was versteckst du da hinter deinem Rücken?«, fragte sie leise und lehnte sich an ihn.

»Ein Geschenk für dich.«

»Für mich? Zeige es mir.«

Sie versuchte um ihn herum zu greifen, aber er hielt den Karton außerhalb ihrer Reichweite.

»Noch nicht.«

»Wann?«

»Wenn ich dich geküsst habe, bis dir schwindelig wird.«

Sofort hob sie ihm ihr Gesicht entgegen und er ließ sich nicht lange bitten. Leckte und saugte an ihren Lippen und tastete sich mit der Zunge vor. Sie ging auf seine Spiele ein und er fühlte seinen Schwanz steifen werden. Nach dem Kuss waren sie völlig außer Atem.

»Zeig es mir jetzt«, bettelte Karina.

Er holte den Karton hinter dem Rücken hervor und packte die roten, hochhackigen Schuhe aus.

»Oh High Heels und in Rot«, schnurrte Karina entzückt. Sie schleuderte ihre Ballerinas von den Füßen und schlüpfte in die roten Schuhe.

Sie passten ihr perfekt und jetzt war sie ebenso groß wie er. Langsam stolzierte sie vor ihm auf und ab. Sie sah so scharf aus, wie er es sich beim Kauf der Schuhe ausgemalt hatte. Sie wackelte mit dem Po, der den kurzen Rock beinahe zu sprengen drohte.

»Gefällt es dir?«

»Und wie. Du bist so scharf, dass du einen Waffenschein brauchst.« Er konnte die Worte kaum herausbringen.

Karina fuhr sich mit den Händen in den Ausschnitt ihrer Bluse und öffnete einen Knopf nach dem anderen. Sanft gebräunte Haut und perfekt gerundete Brüste kamen zum Vorschein. Die Bluse glitt ihr von den Schultern, hing zuletzt nur noch an einem Finger und mit einem kühnen Schwung schleuderte sie sie in eine Ecke.

»Und jetzt du. Ich will auch was von dir sehen.« Ungeduldig zerrte sie sein Hemd aus der Hose, während er mit den Händen ihren Hintern knetete. Sein Hemd glitt zu Boden.

»Wenn jemand komm«, flüsterte Viktor in ihr Ohr. Die Räume in der Bank wurden regelmäßig von einem Werkschutz kontrolliert und nicht auszudenken .

»Sollen sie doch kommen«, lachte Karina, öffnete den Reißverschluss ihres Rockes und ließ ihn zu Boden gleiten. Darunter trug sie ein Nichts von Spitzentanga, ebenfalls in Rot.

Viktor keuchte. Die Hose wurde ihm zu eng und wenn jemand kam, was sollte es . Fahrig öffnete er den Gürtel. Dabei ließ er nicht einen Blick von Karina, die zu dem Tisch stolzierte, an dem sonst die Bankkunden saßen und den Inhalt ihres Schließfaches begutachteten. Was er zu begutachten hatte, war ungleich besser. High Heels machten die Beine so lang und geschmeidig. Er . er . er musste sie einfach berühren.

Viktor folgte ihr, fiel vor ihr auf die Knie und presste das Gesicht gegen ihre Unterschenkel, dabei streichelte er ihre Füße, bis er glaubte es kaum noch aushalten zu können. Das glatte Leder, der Geruch ihrer haut, des Leders, es brachte ihn beinahe um den Verstand. Er bedeckte ihre Beine mit wilden Küssen, ließ seinen Mund nach unten gleiten zu ihren Füßen. Für einen winzigen Moment überkam ihn Schüchternheit so etwas Vollendetes mit den Lippen zu berühren, aber Karina half ihm über diesen Moment hinweg, drückte seinen Kopf auf ihre Füße.

Er ließ seine Zunge über den Rand gleiten, halb auf dem Leder, halb auf ihrer Haut. Sein ...... schien schier zu bersten. Karina hatte ihn an den schultern gepackt und dirigierte ihn. Er hörte ihr wohliges Stöhnen über sich und als er ihren zarten Knöchelberührte, konnte er sich nicht länger beherrschen.
 Re: An Susanne 13.12.2006 (23:09 Uhr) Susanne
 Re: An Susanne 14.12.2006 (18:19 Uhr) julian
 Re: An Susanne 13.12.2006 (21:40 Uhr) Christian
 Re: An Susanne und Christian 14.12.2006 (04:11 Uhr) Markus
 Re: An Susanne und Christian 14.12.2006 (19:25 Uhr) Christian
 Hi Markus! 14.12.2006 (22:56 Uhr) Susanne
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (12:52 Uhr) Ohle
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (17:04 Uhr) Zorro
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (18:03 Uhr) Christian
 Re: Heute in der Schule (2) 30.11.2006 (19:16 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 13.12.2006 (13:29 Uhr) Psychologe
 Re: Heute in der Schule (2) 13.12.2006 (16:52 Uhr) Unbekannt
 Re: Heute in der Schule (2) 18.12.2006 (22:03 Uhr) Witzbold
 Re: Heute in der Schule (2) 01.12.2006 (19:15 Uhr) darksock
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (22:11 Uhr) S.
 Re: Heute in der Schule (2) 28.11.2006 (23:55 Uhr) Zorro
 Zorro 29.11.2006 (07:47 Uhr) Psychologe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.