plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

82 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Ort zum ohne Schuhe gehen 25.06.2010 (21:11 Uhr) alina93
Hallo,

ich wollt mal fragen, ob ihr wisst, wo man ungestört ohne Schuhe gehen kann. Möchte gern mal wieder, aber leider wüsste ich nicht wo man das könnte, ohne von Bekannten gesehen zu werden.
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 26.06.2010 (14:30 Uhr) Sven
Hey Aline...
eigentlich biete sich doch immer irgendwie irgendwo eine Gelegenheit. Ich mach es zum Beispiel meist wenn es dunkel ist. Denn das ist die Gefahr gesehen zu werden wesentlich geringer. Aber auch so, vllt hast du in deiner Nähe einen großen Park, da gibts dann eventuell auch abgelegenen Wege wo du ungestört sockig laufen kannst.
Oder du fährst mal mit den öffentlichen Verkehrsbetrieben ins nächstgelegen Dorf und läuft ein wenig durch den Wald. Also ich denk mal da gibt es genug Möglichkeiten.
Beschreib doch mal wo du wohnst und wie deine Umgebung ausschaut, dann kann ich dir auch genauere Anregeungen geben.
Lass mal wieder von dir hören ;)

MFG Sven
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 24.08.2013 (22:58 Uhr) Laura
Hallo,
also ich trau mich bisher noch nicht so recht. Ich würde jetzt gerne mal im Dunkeln einen schuhlosen Spaziergang wagen. Ich wohne in einer mittelgroßen Stadt. Ins Waldgebiet zu gehen ist mir im Dunkeln zu gruselig. Was würdet ihr mir empfehlen?

LG
Laura
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (06:50 Uhr) Mark
Hi Laura :)

Schön dass du hier her gefunden hast.
Darf man fragen wie alt du bist?
Wie bist du zum sockig laufen gekommen?

Abends wenn du von freunden heimkommst in ruhigen Wohngebieten oder auf Radwegen begegnet dir im dunkeln kaum jemand ;)
Was gefällt dir denn daran? Des Gefühl in socken zu laufen, oder dass die dreckig werden oder was?

Gruß Mark
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (09:13 Uhr) Laura
Hallo Mark,

ja, du hast recht, so ab 21 Uhr ist bei uns kaum mehr was los, das würde gehen. Manchmal ziehe ich dann auch die letzen Meter bis nach Hause schnell die Schuhe aus. Irgendwie ist das merkwürdig. Einerseits finde ich den Gedanken prickelnd das mich jemand dabei sieht, andererseits hoffe ich aber doch das keiner kommt. Blöd, oder ?

Wie bin ich dazu gekommen ? Keine Ahnung. Es macht mit eben Spaß ohne Schuhe zu sein, das die Socken und Füße dabei dreckig werden gehört dazu und ich finde es cool.

Trotzdem würde ich gerne mal im Wald lange ohne Schuhe gehen. Das ist bestimmt ein tolles Gefühl. Aber das trau ich mich echt nicht, zumal das nächste Waldstück reltiv weit entfernt ist. Bist du schonmal auf Socken oder barfuß im Wald gewesen ?

Laura

 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (11:35 Uhr) René
Ist doch egal, wenn der Wald weit weg ist. Auf dem Weg dorthin kannst du doch deine Schuhe anbehalten und erst im Wald ausziehen. Da versteckst Du sie gut und gehst in Socken weiter! ;-)
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (12:03 Uhr) Unbekannt
ich bin schon öfters barfuss im wald gelaufen es ist einfach klasse die verschieden untergründe unter denn füssen zuspühren die im wald so sind , kann ich echt nur weiter empfehlen
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (12:06 Uhr) Laura
Das stelle ich mir auch so vor. Vielleicht die erste Zeit auf Socken gehen, die dann irgendwann ausziehen und barfuß weiter gehen. Ich bin ohnehin auch sehr gerne barfuß im Sommer. Mal sehen.

LG
Laura
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (12:38 Uhr) Mark
Hey,
Ja sagen deine Eltern da nichts wenn du sockig heim kommst?
Haha ja dieses Dilemma hab ich auch... :D

Im Wald war ich noch nie sockig, aber auf Spielplätzen, Rad und Feldwegen. Und du?

Was hast du denn meistens für Socken an? Werden die bei dir auch arg dreckig?
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (13:24 Uhr) Laura
Hallo Mark,

ich wohne nicht mehr bei meinen Eltern, von daher stellt sich die Frage bestimmt nicht, lol.

Trage meistens weiße Socken, zur Zeit aber auch häufig barfuß. Natürlich werden die schnell schmutzig. Insbesondere auf dem Weg in den Keller, wo auch die Waschküche ist. Für den Weg aus dem 3. Stock (und letztem im Haus) in den Keller oder Briefkasten würde ich natürlch nicht extra in Schuhe schlüpfen.

Ja, mit dem Rad fahre ich auch gerne mal ohne Schuhe. Letzten Sonntag erst habe ich so Brötchen geholt. ist aber nur ca. 500 m entfernt.

Laura
 Chat 25.08.2013 (14:38 Uhr) Unbekannt
Hallo,
Schaut doch mal im Chat vorbei. Dort findet ihr sicher Leute, mit denen ihr euch austauschen könnt ...
http://server4.webkicks.de/sockfun/
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (17:48 Uhr) Mark
Achsoooo ;)
Wie alt bist du denn dann?

Ja im Haus stört das ja auch keinen ob du da sockig läufst oder nicht ;)

Dann geh doch einfach mal abends ne Runde ganz in Socken außer Haus, so ab 21:30 sind nur wenige draußen, und wenn fällt es denen denk ich gar nicht auf.
Bei weißen Socken sieht man ja immer sofort wo man gelaufen ist, das ist schon etwas besonderes.

Was hast du denn schon alles in Socken so gemacht? Erzähl doch mal
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (19:40 Uhr) Laura
Meist weiße Socken. Gerne trage ich aber auch Strumpfhosen. Finde ich irgendwie sehr gemütlich da sie mir zuhause auch als Hosenersatz dienen (was mein Frund übrigens sehr gerne mag).
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 28.08.2013 (22:45 Uhr) Mark
Ah gut gut ;)
Dann geh doch einfach mal eine runde auf socken und Berichte hier ;)
Gerne auch mit Bild, dann wäre der Beweis dass du kein fake bist für die Zweifler gleich erbracht :D

 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 29.08.2013 (06:24 Uhr) Laura
Natürlich bin ich ein Fake. Auch wenn Du jetzt sehr traurig bist keine Bilder zu bekommen, die dich aufgeilen.
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (19:42 Uhr) darksock
Hi Laura,
schön dass es dir gefällt sockig zu laufen. Im Wald ist es echt toll, du spürst den weichen Boden und wie die Socken langsam nass werden. Besonders gut kann ich empfehlen, im Regen oder direkt danach. Erstens sind kaum Leute unterwegs und zweitens werden die Socken schön dreckig :-). Und sie bekommen so den Waldgeruch am besten mit.
Ich habe auch immer das Problem, dass ich mich irgendwie "beobachtet" fühle, was ist wenn ich jemandem begegne, vlt auch noch den ich kenne. Das ist immer ein kribbliges Gefühl. Vielleicht ist es in der Gruppe anders, wenn da alle sockig sind. Aber dazu müsste man erstmal ein paar Leute finden. Ein Sockenwandern e.V. müsste man gründen. :-)
 Re: Ort zum ohne Schuhe gehen 25.08.2013 (18:29 Uhr) meinereiner
Was ich dir empfehlen würde?

Einfach ohne Schuhe rausgehen. Nicht im Dunkeln, nicht wenn dich keiner sieht. Sondern einfach so.

Hey, es ist nicht verboten, ohne Schuhe rumzulaufen. Es ist nicht normal. Aber was solls?
Wenn ich deinen Namen richtig interpretiere, bist du weiblich. ;) Da ist das doch nochmal einfacher. Nimm einfach umbequeme Schuhe mit und wenn jemand fragt, sag einfach, dass du in denen nicht mehr laufen kannst/magst. Wird dir niemand übel nehmen. Ist ja auch plausibel.

Gruss,
meinereiner

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.