plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

61 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Noch ein Spiel? 22.05.2012 (21:56 Uhr) Anne
Hallo,

Ich weiss nicht, ob Ihr Lust auf ein neues Spiel habt ... Vielleicht einmal etwas Anderes. Ich fange jedenfalls einmal einen neuen Thread an - der alte ist ja schon reichlich unübersichtlich.

Ich wette mit Euch, dass sich bis Ende dieser Woche, d.h. bis Sonntag, keine drei Leute finden, die freiwillig und ohne dass sie eine Wette verloren haben ;-) etwas Schuhloses unternehmen und hier im Forum darüber berichten. Falls es doch drei (oder mehr) Leute gibt, dann dürft Ihr mir eine Aufgabe stellen. Und das darf dann ruhig etwas Grösseres sein. Natürlich etwas ohne Schuhe. Einzige Einschränkung ist, keine Bilder oder Videos und nichts, wobei mich jemand sehen könnte, der mich kennt. Also lasst Euch schon mal etwas einfallen ...

Wer macht mit?

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 23.05.2012 (08:41 Uhr) Sven86
Hey Anne...
Schöne Idee. Also ich wäre mit dabei, wenn mein rechter Fuß voll fit wäre. Aber bis jetzt sieht die Entwicklung recht gut aus. Ich müsste dann eben vllt 2 Paar Socken mit Frottee Sohle tragen, damit alles schon gepolstert ist;-)

Ich halte allerdings gegen und sage es finden sich mehr aus 3. Ich würde mich dir anschließen und bei verlorener Wetter könnt ihr euch Gedanken machen, was ich auf Socken anstellen soll ;-)

Da ich ja nun schon mitmache und du doch bestimmt auch, sind wir schon Zwei die ohne eine Wette verloren zu haben etwas ohne Schuhe machen.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 23.05.2012 (12:12 Uhr) Manu1
Hallo Anne.
Ich bin natürlich auch dabei! Es finden
sich mehr als drei.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 23.05.2012 (17:24 Uhr) Anne
Nun, dann unternehmt schon mal etwas Schönes ....
Und beginnt schon mal, Euch eine schöne Aufgabe für mich auszudenken ;-)

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 23.05.2012 (19:42 Uhr) Sven86
Hey Anne,

mal sehen ob ich morgen Abend zu was komme. ;) Werde es Euch wissen lassen.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (18:47 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Wie geht's denn den Blasen, die Du Dir das letzte Mal geholt hast? Sei lieber vorsichtig. Die Woche hat ja noch ein paar Tage ...

Grüsse,

Annne
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (20:45 Uhr) Sven86
Hey Anne...
also den Blasen geht es ganz gut. Nervt mich aber selber, dass ich eigentlich ohne Schuhe bzw dickes Poster rausgehen kann. Ich wollte ja heute vllt noch eine Aktion machen, aber glaube nicht, dass es heut noch wird mal sehen. Danke aber, dass du dir Sorgen um mich machst.
Auf jeden Fall, wenn es heut net wird, wird es definitiv morgen.

Du wolltest doch, dass wir dir eine Aufgabe stellen, dazu würde ich aber von dir gern mal wissen, was du so für Socken hast. So kann ich mich dann zumindest schon mal auf eine Fußbekleidung für dich festlegen;-)

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (21:00 Uhr) Anne
Ja, an Socken gäbe es weisse, beige, dunkelblaue, schwarze und ein paar weisse mit Muster. Alle eher dünn, weil so dicke weisse Tennissocken mag ich eher nicht.

Unter der Woche trage ich meistens Nylons fürs Büro. Da gibt es hautfarbene, weisse, schwarze und ein paar graue.

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (21:11 Uhr) Sven86
Hey Anne,
Also eine wirklich große Auswahl an Socken gibt es nicht ;-)
Ich wäre allerdings für die weißen Socken mit Muster. Was ist das denn für ein Muster?
Du könntest doch direkt ohne Schuhe dein Auto verlassen und eine Runde durch den Park gehen. Und diesmal sie Söckchen leicht feucht werden lassen damit du Fußabdrücke auf dem trockenen Boden hinterlässt. Und der Reiz ist auch, dass du nicht schnell mal in deine Schuhe schlüpfen kannst, denn die liegen unerreichbar im Auto ;-)

LG Sven

Ps: ich mag ja Nylons so gar nicht  ;-)e
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (21:32 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Ich hätte weisse mit so rosa Streifen oder auch welche hellgrüne Streifen und ich glaub auch welche mit hellblauen Streifen. Oder ein eher peinliches Paar mit so Blümchen obendrauf. Und dann noch so eine Art Ringelsocken mit allen möglichen Farben. (Ok, die sind nicht weiss, aber doch eher hell.)

Ooops, das wäre schon ziemlich eine Aufgabe. Aber Du hast Recht. Nasse Füsse wären auch einmal lustig ;-) Meinst Du einen Park in der Stadt, wo Leute sind, oder dieses Naherholgungsgebiet am Fluss, wo ich das letzte Mal meine Wette eingelöst habe? Dort ist es eher einsam, und es gibt nicht nur geteerte Wege, sondern auch Wiesen und sandige Wege. Wir haben in der Stadt auch ein paar Parks, wo es einen Teich oder einen Brunnen gibt. Wohin sollte ich Deiner Meinung nach gehen?

Schauen wir mal, was die anderen meinen ... Die dürfen ja auch noch mitreden.

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (17:53 Uhr) Sven86
Hey Anne,

also ich bin definitiv für die weißen Socken mit den hellgrünen Streifen.
Also du hast ja die Vorgabe gegeben, dass dich dabei nicht unbedingt jemand sieht. Geht mir ja genauso. Tendieren würde ich natürlich zu einem Park mit Brunnen in der Stadt, aber da wird bei dem schönen Wetter zu viel los sein.
ALso wird es das Naherholungsgebiet. ;)

Ich bin gespannt was passiert.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (17:56 Uhr) Sven86
Ach noch was....

ich hab gestern leider keinen Spaziergang mehr gemacht :(. Werde es aber heute Abend def. nachholen. Das Wetter ist echt schön und die Wege werden auch wenn es dunkel ist bestimmt noch schön warm sein.

Ich werde meine "Fußballzehensocken" anziehen. Was genau ich damit meine, werdet ihr sehen, wenn ich die Bilder poste. Leider wird der Spaziergang nicht all zu lang werden. Will meine Fußsohlen nicht gleich schon wieder so beanspruchen, denn die Socken sind sehr dünn. Glaube auch nicht, dass sie all zulange durchhalten. Aber ich werde es dann hier posten.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (18:56 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Du meinst, ich soll auch mitmachen? Das würde doch meiner Voraussage, daß sich keine drei Leute finden würden, entgegenlaufen ...

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (20:47 Uhr) Sven86
Hey Anne....
stimmt auch wieder. Aber so wie es scheint, hast du eh verloren. Aber bis Sonntag ist ja noch etwas Zeit und vllt schaffen es auch gar nicht alle.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (20:57 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Ja, so wie es aussieht, hätte ich verloren. Derzeit wären es drei. Isi hat im anderen Thread auch gemeint, dass sie etwas machen würde. Aber wer weiss, vielleicht halten nicht alle ihr Versprechen ...

Aber denk Dir mal eine schöne Aufgabe aus ;-)

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (21:51 Uhr) Fussel
Vielleicht solltest du die Wette bis auf Montag verlängern. Ist schließlich Pfingsten und an Feiertagen kann man mehr schaffen als in der Woche. Nur mal so als Tipp!!!

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 24.05.2012 (23:24 Uhr) Anne
Ja, da hast Du Recht. Aber lassen wir's einmal bei Sonntag. Momentan schaut es ohnehin nicht so gut aus für mich ;-) Dann könnte ich am Montag noch meine Aufgabe einlösen.

Oder willst Du vielleicht auch mitmachen? ;-)

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (13:02 Uhr) Fussel
Ich wollte eigentlich eher dafür sorgen das du die Wette verlierst :-P

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (13:13 Uhr) Anne
Na, dann unternimm doch einfach etwas ohne Schuhe und poste hier ....

Grüsse,
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (22:47 Uhr) Fussel
Ja das hab ich auch vor. Ich werde mal was mutiges machen und auf Socken über einen Jahrmarkt laufen. Finden ja 4 davon in der Nähe an diesem Wochenende statt. Mal sehen wann es mir zeitlich passt.

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (23:32 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Eine muss ja den Anfang machen, denn
der Sonntag rückt ja immer näher.
Nach Feierabend habe ich mich auf den
Weg zu meiner Freundin gemacht, die 2
Häuser weiter wohnt, um mit ihr Kaffee
zu trinken. Meine Schuhe habe ich einfach
stehen gelassen und habe mich auf, wie
versprochen, auf gelben Socken auf den Weg
zu ihr gemacht. Es ist zwar nur ein kurzer
Weg zu ihr, doch es sind mir einige meiner
Nachbarn begegnet, da es ja erst ca. 15:00 Uhr
war. Gewundert hat sich niemand darüber,
das ich ohne Schuhe unterwegs bin, da ich,
wenn ich nur ums Haus unterwegs bin, selten
Schuhe an habe. In der kalten Jahreszeit schon,
wenn es hell draußen ist. Ich war bis kurz vor
22:00 Uhr bei ihr und bin dann gegangen. Da es
noch warm draußen war und schon dunkel, bin
ich nicht direkt nach Hause, sonder bin noch
ca. 45 Minuten durch die Siedlung gelaufen.
War echt ein Hammer hartes Gefühl. Der Boden
war warm und auf Strümpfen ist das richtig
geil. Die Socken sind jetzt reif für die
Waschmaschine.
Jetzt sind die andren dran, so das du deine
Wette verlierst. Dann könntest du doch auf
Nylons mit deinem Auto zum Tanken fahren und
du gehst nach dem Tanken auch ohne Schuhe zum
bezahlen.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (10:49 Uhr) Sven86
Hey Manu,

schönes Erlebins hast du da gehabt.
Was hat denn deine Freundin gesagt, also du nur auf deinen gelben Socken vor der Tür gestanden hast?

Und das du auf dem Weg nach Hause noch eine "kleine" Runde gelaufen bist finde ich auch toll.
Sind denn die Socken wieder sauber geworden?

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (12:07 Uhr) Manu1
Hallo Sven,
meine Freundin ist das gewohnt, das ich
wegen den paar Metern nicht extra Schuhe
anziehe. Sind ja nur 2 Häuser weiter.
Meine Socken sind wieder Einsatzfähig!!!!
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (09:48 Uhr) Sven86
Hey Manu,

na dann ist doch okay. Also ich glaube meine Freunde würden mich total doof anschauen, wenn ich nur auf Socken bis du denen laufen würde. Gut...ist etwas weiter als bei dir mit den zwei Häusern, aber trotzdem würde ich es so oder so nicht machen. Sie wissen ja auch nix davon, besser ist das auch ;)

Also sind deine Socken doch wieder sauber geworden? ODer ist doch noch ein kleiner Fußabdruck zu sehen???
Ich kenn es eben von meine Socken, die werden nie wirklich richtig sauber, slebst nicht mit extra Wasser ;)

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (21:59 Uhr) Manu1
Hallo Sven,
bei Männern gehört schon eine Portion Mut
dazu, auf Socken zu Freunden zu gehen.
So richtig sauber werden die Socken nie
nach dem Waschen, aber für das was ich
sie brauche, sind sie noch gut genug.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (15:07 Uhr) Sven86
Hey Manu,

also wenn sie vllt davon wüssten, wäre das vllt kein Problem, aber da fehlt dann ja der Reiz. Zu dir würde ich direkt ohne Schuhe kommen ;)

Für was brauchst du denn die Socken noch? Klingt so zweideutig.
Also ich nehm sie dann natürlich gern für einen zweiten Spaziergang, dann sieht man zwar net mehr so gut wie sie dreckig werden, aber egal.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (22:18 Uhr) Manu1
Hallo Sven.
Ich benutze die Socken für den nächsten
Spaziergang ohne Schuhe.
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (17:48 Uhr) Anne
Hallo Manu,

Super Aktion, die Du da durchgezogen hast!

Du hast geschrieben, dass Du schon öfters ohne Schuhe zu Deiner Freundin gegangen bist. Machst Du so etwas auch im Winter oder bei Schlechtwetter? Oder ist es Dir schon einmal passiert, dass es, als Du wieder zurückgehen wolltest, plötzlich zu regnen begonnen hat oder die Strasse nass war?

Die Idee mit der Tankstelle ist schön. Das möchte ich auf jeden Fall einmal ausprobieren. Ich mag es zwar nicht so, wenn mich Leute sehen, wenn ich ohne Schuhe laufe - aber Du hast es ja richtig ausgedrückt: Ein bisschen Nervenkitzel muss auch sein. Das ist es ja gerade, was es spannend macht. Allerdings war ich erst vorgestern tanken. Das reicht noch für einige Zeit.

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (22:58 Uhr) Manu1
Hallo Anne.
Im Winter oder bei Regenwetter gehe ich nicht
ohne Schuhe zu meiner Freundin, denn ich möchte
ja nicht, das sie mich für verrückt erklärt. Da
mache ich es, wenn ich nicht gesehen werde.
Meine Freundin schaut immer nach, ob sich das
Wetter, während ich bei ihr bin, geändert hat.
Wenn es dann zum Regnen begonnen hat, gibt sie
mir immer Schuhe von sich mit. Es gibt ja noch
andere Möglichkeiten, bei schlechtem Wetter auf
Strümpfen draußen zu laufen!
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (00:05 Uhr) Anne
Hallo Manu,

Stimmt. Das wäre wirklich zu auffällig.
Warst Du denn schon einmal im Winter oder bei Schlechtwetter ohne Schuhe draussen unterwegs?

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (10:04 Uhr) Sven86
Hey Anne,

sry bin zwar nicht die Manu, aber schreib da trotzdem mal was dazu.

Also ich war schon öfter im Winter auf Socken unterwegs, also vorrangig im Schnee. Ist auf jeden Fall zu ermpfehlen, soll ja auch gesund sein ;) Ich kann es nur empfehlen. Klar man kann nicht so lange wie im Sommer unterwegs sein und die Socken sind nach der Aktion meist total nass, aber man bekommt dann total warme Füße und die Socken werden auch nicht schmutzig, wenn man nicht gerade auf gesalzenen Wegen läuft.

Ich war auch schon mal nach einem Regen draußen, finde ich aber nicht toll, denn ersten mag ich ja nett komplett nasse Socken. Denn wie du nun selber festgestellt hast, saugen sie das Wasser arg auf und bleiben total nass. Dazu kommt noch, dass gerade im Frühling nach einem Regen die ganzen Regenwürmer rauskommen und auf die draufzutreten ist mal voll eklig!

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (22:03 Uhr) Manu1
Hallo Anne.
So kalt, wie man denkt, ist es im Winter
nicht, wenn man auf Strümpfen draußen
unterwegs ist.Du darfst nur nicht
stehen bleiben, sonder immer laufen.
Wenn Schnee liegt, ist es am Anfang
etwas kalt, aber schnell wird es wärmer
an den Füßen.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (09:49 Uhr) Sven86
Hey Manu und Anne...
also die Idee mit der Tankstelle finde ich auch sehr toll. Das würde dann deine nächste Aufgaben werden Anne :D

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (11:21 Uhr) Sven86
Hey Anne...

also nach Manu und Isi bin ich die Nummer 3 ;)

Wie ich schon sagte, bin ich gestern Abend noch losgezogen und habe einen kleinen Spaziergang gemacht.
Ich bin, da ich meine Fußsohlen etwas schonen wollte, an die Elbwiesen gefahren. Ich wusste, dass es dort eine Art Trampelpfad auf den Wiese gibt. Also kein rauher Asphalt oder Pflaster. Ich hatte mir also zu Hause meine "Fußballzehensocken" angezogen und zur Sicherheit noch ein Paar weiße Sneaker Socken mitgenommen - also Saubere. Ich wollte dann eigentlich gleich ohne Schuhe losfahren, aber war mir dann doch etwas unsicher, nicht das die Polizei mich anhält und ich muss dann in meinen weißen Zehensocken austeigen. Das wäre dann ein komsiches Bild. Aber dazu später noch mehr.
Ich bin dann ca 5 min bis zu den Elbwiesen mit dem Auto gefahren. Hatte auf einem relativ gut beleuchteten Parkplat geparkt, so dass mein Vorhaben die Schuhe gleich im Auto zu lassen ebenfalls scheiterte. Ich dachte schon, ich komm heute wieder nicht dazu. Bin dann also erstmal auf Schuhen auf dem Elbradweg entlang. Dabei war ich auf der Suche nach einen Zugang durch die Wiese zu dem Trampelpfad. Nach kurzer Zeit kam auch ein Abzwei den ich Richtung Elbe lief. Auf dem Trampelpfad angekommen bin ich diesen auch erstmal ein Stück entlang gelaufen, einfach um zu schauen ob noch wer unterwegs ist. Da es aber schon dunkel war, konnte ich nicht wirklich weit schauen ob noch jemand unterwegs war. Bin dann an einer Bank vorbei gekommen auf der wirklich noch einer sahs - na schöner Mist. Ich bin dann noch ein ganzen Stück weiter und habe mich dann einfach mal durchgerungen meine Schuhe auszuziehen. Ich stand dabei auf dem Rasen und merkte sofort, dass dieser noch etwas feucht war, aber war mir doch egal. Bin dann mit den Schuhen in der Hand eine Weile auf dem Trampelpfad entlang gelaufen. Im abwechseln auf dem Rasen und dem "Dreckweg" dementsprechend sahen meine Socken nach kurzet Zeit schon recht gut aus ;)
Irgendwann bin ich dann rumgedreht und wollte zum Auto zurück. Ich wollte dann eigentlich nicht mehr an dem Typ der auf der Bank sahs vorbei, aber die Zuwege zum dem Pfad waren alle noch mit Rasen bedeckt und da ich nicht wirklich auf richtig nasse Socken stehe, blieb mir keine andere Wahl als bis zum Ende auf dem Dreckweg zu bleiben und an dem Typen wieder vorbei zumüssen. Aber war ja eh dunkel und ich glaube nicht, dass der Typ was bemerkt hat.
Am Ende des Weges bin ich dann doch einen mit Rasen bedeckten Zuweg zurück zum Elbradweg gelaufen. Auf dem asphaltieren Weg hinterließ ich dann natürlich gleich schöne feuchte Fußabdrücke ;) Zum Glück kam keiner von hinten oder sonstwo her. Bin dann direkt zu meinen Auto gelaufen und war glücklich, dass mich keiner gesehen hat. Doch dem war nicht so. Ich schloss mein Auto auf und leider geht da auch die Innenraumbeleuchtung an. Ich stieg ein und stellte meine Schuhe in den Fußraum des Beifahrers. Als ich dann durch Zufall in das Auto rechts neben mir schaute, schauten mich zwei Gesichter an - na toll! Die beiden, ein Paar, hatten definitiv gesehen, wie ich meine Schuhe in der Hand hielt und im Auto abstellte - naja...
Ich wollte dann eigentlich noch mein sauberes Paar Sneaker Socken anziehen um auch wieder die Schuhe zum Autofahren anzuziehen, aber ich dachte mir dann...ach komm. Ist net weit bis Heim und somit fuhr ich dann in meinen Zehensocken bis Heim. Auch ein echt schönes Gefühl. Zu Hause angekommen musste ich noch das Tor zum Hinterhof öffnen, aber um die Uhrzeit war auch keiner mehr auf der Straße. Auto abgestellt, Tor zugemacht und ab in die Wohnung.
Das Ergebins war dann das hier: http://www.flickr.com/photos/49552013@N05/7272247066/ (Hoffe ihr könnt das Bild alle sehen)

Ach und noch was. Heute früh war ich ziemlich zeitig wach und musste sowieso noch einkaufen. Und da die meisten Menschen total krank reagieren, wenn sie mal 2 Tage nix zum Einkaufen haben, dann ist der Suopermarkt immer total voll. Also dachte ich mir, ich mach gleich richtig zeit los. War dann gegen halb acht und es waren zwar nur 11 Grad, aber ich bin dann trotzdem in kurzen Hosen mit einem Pullover drüber aber barfuß einkaufen gefahren. War in einem größeren Einkaufszentrum. War auch ein echt tolles Gefühl und wie die Leute geschaut haben - herrlich! Und ich muss echt sagen, ich muss mich zu was immer total überwinden, aber wenn ich es dann noch mache, mach es soviel Spaß und verboten ist es doch auch nicht! Von dem her war es für mich dann ganz normal. ;)

So Anne...du bist dran, denn du hast verloren ;)

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (18:04 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Da hast sich ja einiges getan seit gestern Abend! Ich habe ja schon geglaubt, dass es keine einzige schuhlose Aktion geben würde. Aber was Manu, Isi und Du gemacht habt, war ja wirklich toll. Alle Achtung!

Und damit habe ich verloren. Ich werde Deinen Vorschlag aufgreifen und heute Abend in dieses Naherholungsgebiet fahren, wo ich schon meine letzte verlorene Wette eingelöst habe. Ich werde einen schönen langen Spaziergang machen. Die Schuhe bleiben diesmal gleich im Auto. Und wie Du gesagt hast, werde ich meine grün-weiss gemusterten Socken anziehen. Und ich werde auch kurz ins Wasser steigen, damit meine Füsse ein bisschen nass werden und den Rest des Spaziergangs dann mit nassen Socken fortsetzen. Mal sehen, wie sich das anfühlt. Bin schon neugierig!

Ich bin froh, dass Du nicht gesagt hast, ich soll in einem Park in der Stadt auf Socken laufen - weil bei dem schönen Wetter wären heute sicher viele Leute dort.

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (23:55 Uhr) Anne
Hallo,

Da ich ja meine Wette verloren habe und sich mit Isi, Manu und Sven drei Leute gefunden haben, die eine schuhlose Aktion gemacht haben - und das noch vor dem Ende der Woche - habe ich diesen Abend meine Aktion durchgezogen. Ich bin gerade zurückgekommen. Ehrlich gesagt war ich ja doch ein wenig überrascht, weil bis Freitag hatte ja noch niemand etwas gemacht. Und als ich dann heute am Nachmittag wieder ins Forum geschaut habe, siehe da - drei Berichte von tollen Aktionen. Also, damit hatte ich nicht gerechnet. Aber gut so. Ich wollte ja, dass wir alle etwas ohne Schuhe unternehmen ...

Ich habe Svens Vorschlag angenommen, wieder in das Naherholungsgebiet zu fahren, wo ich schon meine letzte verlorene Wette eingelöst habe. Isis Idee, in ein Einkaufszentrum zu fahren und dort "zufällig" die Schuhe auf einer Rolltreppe zu verlieren und dann auf Strümpfen hinunterlaufen zu müssen, um die Schuhe wieder zu holen, hätte mir auch sehr gut gefallen, nur haben wir ja schon Wochenende, und alle Geschäfte und damit auch die Einkaufszentren haben bereits geschlossen. In der Nähe der Stadt gibt es ein sehr grosses Shopping-Center, das wäre ideal für so eine Aktion gewesen - aber eben nicht am Wochenende. Und Manus Idee mit der Tankstelle werde ich vielleicht so einmal machen. Also nicht böse sein, wenn ich Eure Ideen nicht umgesetzt habe. Aber es gibt ja ein nächstes Mal.

Wie gesagt bin ich mit dem Auto zu diesem Naherholungsgebiet beim Fluss gefahren. Heute war es ziemlich warm - zwar nicht heiss, so wie beim letzten Mal, aber trotzdem sehr angenehm. Ich habe eine Jeans und ein T-Shirt angehabt. Zu Hause war ich eigentlich den ganzen Tag barfuss, darum bin ich beim Weggehen auch nur barfuss in meine Ballerinas geschlüpft und habe die hellgrün-weissen Socken, die Sven ausgesucht hat, mitgenommen. Beim Parkplatz angekommen habe ich dann gleich, noch bevor ich aus dem Auto gestiegen bin, die Schuhe ausgezogen und stattdessen die Socken angezogen. Die Schuhe sind im Auto geblieben. Ein paar Autos sind am Parkplatz gestanden, aber zum Glück waren keine Leute da. Ich bin dann ein Stück auf einem asphaltierten Weg den Fluss entlang gegangen. Daneben wäre eine Wiese, aber viele Leute führen dort ihre Hunde Gassi, und da wollte ich nicht ohne Schuhe hineinsteigen. Man weiss ja nicht, in was man da plötzlich hineintritt. (Naja, auch mit Schuhen will ich in so etwas eigentlich auch nicht hineinsteigen.)

Über eine Brücke geht es dann über einen Seitenarm des Flusses auf die andere Seite. Drüben habe ich zum ersten Mal auf meine Fusssohlen geschaut. Nunja, ganz sauber waren die nicht mehr. "Ist eigentlich auch schon egal", habe ich mir gedacht - weil die Illusion, dass die Socken sauber bleiben würden, habe ich ja wirklich nicht gehabt. Daher bin ich dann nicht über den geteerten Weg weitergegangen, sondern daneben. Dort gibt es einen sandigen Streifen, der vielleicht zwei Meter breit ist. Der Sand war trocken und hat sich viel weicher angefühlt als der asphaltierte Weg. War irgendwie ganz angenehm, dort zu gehen.

Nach ein paar hundert Metern kommt der Weg dann wieder näher an den Fluss, und durch eine Wiese kann man zum Wasser gehen. Das habe ich auch gemacht, denn Sven hat ja gesagt, ich sollte meine Socken nass machen. Vor dem Wasser bin ich dann stehengeblieben und habe mich erst einmal umgeschaut, ob jemand da ist. Zum Glück war niemand zu sehen. Das hätte mir ja gerade noch gefehlt. Ich auf Socken im Wasser, und es kommt jemand und sieht mich. Ein bisschen habe ich schon gezögert, aber dann habe ich einen Fuss langsam über die Wasseroberfläche streichen lassen, gerade so, dass nur die Sohle nass wird. Und das gleiche dann mit dem anderen Fuss. Das Wasser war überraschend kalt. Nunja, auf der anderen Seite auch kein Wunder, weil so lange haben wir ja noch nicht schönes Wetter. War aber irgendwie ein erfrischendes Gefühl. Ich bin dann gleich zum asphaltierten Weg zurückgegangen und diesen entlanggelaufen. Dabei habe ich natürlich nasse Fussabdrücke hinterlassen (so wie Du wolltest Sven). Ich bin dann noch gute 20 Minuten so weitergegangen. Meine Socken haben natürlich den Schmutz, der auf dem Weg war, wie ein Magnet angezogen, weil sie ja nass waren. Schon nach wenigen Schritten war die Sohle ganz schwarz. Aber das kühle Gefühl an den Fusssohlen war irgendwie prickelnd.

Ich bin dann auf eine Wiese abgebogen und bin langsam durch das Gras geschlendert. Das Gras war ziemlich hoch, und dadurch sind auch die Socken ziemlich schnell getrocknet. Und dann bin ich plötzlich mutig geworden und bin noch einmal zum Wasser gegangen. "Was soll's", habe ich mir gedacht und bin kurz entschlossen einen Schritt ins Wasser hineingestiegen. Jetzt waren nicht nur meine Fusssohlen nass, sondern die ganzen Füsse. Obwohl das Wasser ja ziemlich kühl war, habe ich es als angenehm empfunden, und vor allem als aufregend. Ich bin kurz drinnen stehengeblieben. Dann habe ich mir die Hosenbeine kurz hinaufgezogen und bin noch einen Schritt weiter hineingegangen. Jetzt war ich bis zu den Knöcheln im Wasser. So, jetzt wieder raus und zurück auf den Weg. Jedes Mal, wenn ich aufgetreten bin, hat es ein platschendes Geräusch gegeben. Ich bin dann ziemlich zügig in Richtung Auto zurückgegangen, aber da ich ja schon ziemlich weit gegangen war, hat das eine gute halbe Stunde gedauert. Zum Glück ist mir niemand entgegengekommen, und auch Radfahrer habe ich keine gesehen. Obwohl es schon ziemlich kalt um die Füsse war, war es doch ein schönes Gefühl. Ziemlich "erfrischend" eben. Und vor allem aufregend! Wenn mich da jemand gesehen hätte, ich glaube, ich wäre im Boden versunken. ;-) Die nassen Fussabdrücke sind im Laufe der Zeit natürlich kleiner geworden, weil die Socken an den Sohlen trockener geworden sind, aber oben herum waren sie immer noch klatschnass. Vielleicht sollte ich das nächste Mal ja wieder Nylons nehmen - die trocknen immerhin schneller.

Zum Schluss noch über die Brücke auf die andere Seite und zurück zum Parkplatz. Dort habe ich mich einmal schnell ins Auto gesetzt und die Türe zugemacht. Die Socken habe ich dann einmal ausgezogen und bin wieder barfuss in meine Ballerinas. So bin ich dann auch nach Hause gefahren. Auf der einen Seite wäre es ja schön gewesen, die nassen Socken anzubehalten, aber dann wären meine Schuhe wohl hinüber gewesen. Dafür habe ich die Schuhe dann im Auto gelassen, als ich daheim angekommen war, und bin barfuss hinauf in die Wohnung. Die Socken sind in der Waschmaschine. Mal schauen, ob die noch sauber werden. Die Sohle ist jedenfalls dunkelschwarz. ;-) Die Füsse sind auch schon gewaschen, und ich sitze jetzt barfuss vor dem Computer.

War ein tolles Erlebnis. Das müsst Ihr auch einmal probieren!

Grüsse,

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (09:58 Uhr) Sven86
Hey Anne...

finde ich toll, dass du deine Aufgabe gleich umgesetzt hast. Und dann auch noch meine Idee - DANKE ;)
Hätte das Ganze gern mit dir mit gemacht. Klingt bei dir auch immer total aufregend.
Dir scheint das mit den nassen Socken doch mehr gefallen zu haben als gedacht, oder?
Du hast somit wirklich komplett meine Gedanken umgesetzte, finde ich natürlich richtig toll!
Allerdings hättest du doch wirklich gleich mit den nassen, dreckigen Socken Heim fahren können. Die Schuhe würde ich mit solchen Socken dann auch nicht mehr anziehen, aber ich hatte ja geschrieben, dass ich das gleich so nach meinem Spaziergang gemacht habe.
Und klar...ich geb es gern zu, ich hätte gern deine Söckchen mal sehen.
Ich bin ja gespannt ob deine Socken wieder sauber werden. Denn meine Zehensocken sind nicht wirklich sauber geworden, was ich aber auch nicht erwartet habe. Denn meiner Meinugn nach sieht es doch gut aus, wenn man frisch gewaschene Socken trägt die aber doch schmutzig aussehen. Natürlich kann man die dann nicht mehr zu Freunden anziehen bei denen man die Schuhe ausziehen muss.

Du hattest mal weiter oben geschrieben, dass du genug Gedanken für Aufgaben ohne Schuhe im Kopf hast. Erzähl doch mal, ich würde davon gern mal eine umsetzen ;)

PS: Konntest du mein Bild was ich gepostet habe sehen???

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (21:58 Uhr) Fussel
Da ich gestern hier nicht online war, muß ich sagen, das sich ja schon einiges getan hat. 3 Schuhlos-Aktionen sind gelaufen und Anne hat ihre Wette auch schon eingelöst. Aber ich wollte mal lieber auf Nummer sicher gehen und habe auch noch ein schuhloses Erlebnis hinter mir, somit bin ich Nummer 4 nach Isi, Manu und Sven.
Ich hatte ja gesagt, das ich mit Socken über einen Jahrmarkt laufen wollte und genau das habe ich auch gemacht. Erstmal bin ich mit dem Auto hin zum Jahrmarkt und nach langer Parkplatz suche, konnte ich denn Anfangen und habe meine Schuhe ausgezogen und diese auch im Auto gelassen. Da ich etwas weiter weg geparkt hatte, musste ich erstmal an einer stark befahrenden Straße entlang und da der Jahrmarkt (inkl. Flohmarkt) direkt in der Stadt an der Straße aufgebaut war, kam mir dementsprechend auch Leute entgegen die von dem Fest wieder weg gingen. Da mich Flohmärkte nicht wirklich interessieren habe ich diesen ausgelassen und bin nur über den Jahrmarkt. Leider muß ich sagen, das dieser Jahrmarkt wirklich sehr sehr klein war, schon enttäuschend klein.
Jetzt kommt natürlich die große Preisfrage: Wie haben die Leute reagiert?
Dazu muß ich sagen, das ich ja immer einen kleinen Blick auf andere Leute werfe, um zu sehen wo ihre Blicke hinwandern. Doch ich habe so das Gefühl gehabt, das mich gar keiner so wirklich gesehen hat, weder auf den Weg vom Parkplatz zum Jahrmarkt, noch auf dem Jahrmarkt drauf. Gut, der ganze Trubel der Fahrgeschäfte und Buden ist natürlich ein großer Ablenkungspunkt, aber ich meine: Weiße Socken und eine schwarze Jeans fallen doch eigentlich auf oder?
Naja, ich war zumindest nicht lange da, erstens weil es voll klein war und zweitens, weil die Sonne heute mal wieder echt Power gehabt hat.
Nun kam natürlich wieder der Rückweg bis zum Parkplatz. Wieder vorbei an der stark befahrenden Straße und anderen Passanten, doch ich hatte das Gefühl, das die Leute mich nicht wahrgenommen haben, also würden sie mit geschlossenen Augen an mir vorbei gehen.
Naja, zumindest hatte ich ein sehr prickelndes Erlebnis und einen schönen sonnigen Tag gehabt.

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (22:21 Uhr) Manu1
Hallo Fussel.
Das ist mir auch schon aufgefallen, das sich
kaum jemand dafür Interesiert, das man nur
Socken an den Füßen hat und keine Schuhe an
hat. Wir machen uns einfach zuviel Gedanken
darüber, weil wir strümpfig unterwegs sind.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (14:08 Uhr) Fussel
Hey Manu,

ja da könntest du recht haben. Wir denken einfach zuviel.

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (15:11 Uhr) Sven86
Hey Fussel,

also das ist auch mal ne tolle Idee. Das der Jahrmarkt so klein war, ist natürlich doof. Aber ich denke du hast es trotzdem genossen. Und klar fallen schwarze JEans mit weißen Socken mehr als auf! Aber wie Manu schon sagte, wir machen uns glaube zu viele Gedanken. Als ich die größere Strecke barfuß unterwegs war, hab ich auch mal direkt drauf geachtet wie die Leute mich anschauen. Und gerade in dem Einkaufzentrum war es schon extrem wie manche geschaut haben. Teilweise einen echt fasssungslosen Eindruck. Als wenn ich was total abnormales machen würde. Mir was egal, denn in dem Moment hatte ich meinen Spaß. Und wenn man dann natürlich noch weiße Socken tragen würde, dann fällt man wirklich auf.
Okay, du warst draußen und es gab ja viele Attraktionen die die Menschen vllt abgelenkt haben. Egal...ich würde sowas auch gern mal probieren, aber net in meiner Stadr ;)

MFG Sven
 2. Versuch 29.05.2012 (09:18 Uhr) Fussel
Hey Sven,

sicherlich mache ich das nicht bei Jahrmärkten die ziemlich dicht im Umkreis meiner Heimatstadt liegen, denn da könnte man ja jemanden über den Weg laufen den man kennt.
Aber dieses spannende Erlebnis mit dem Gedanken unbeobachtet gewesen zu sein, reizte mich gestern zu einem zweiten Versuch.
Also gleiche Kleidung wie am Vortag, auch wieder mit weißen Socken und schwarzer Jeans, gleiches schönes Wetter und ein neuer Jahrmarkt. Und ich muß sagen: Es geht doch! Ich bin hingefahren und habe meine Schuhe wieder im Auto gelassen. Ich war gerade mal am Anfang des Jahrmarkts, da hörte ich schon das tuscheln zweier älterer Herren. Ich habe mir natürlich nichts anmerken lassen und habe meinen Rundgang fortgesetzt. Da es hier nicht so voll war, konnte ich ein paar Blicke der Anderen sehen.
Zwar war dieser Jahrmarkt auch sehr klein, doch auch aus zeitlichen Gründen habe ich deshalb auch nur eine kleine Runde rüber gemacht. Aber ich konnte mich zufrieden in mein Auto setzen und die Heimreise antreten.

LG
Fussel
 Re: 2. Versuch 29.05.2012 (13:47 Uhr) Sven86
Hey Fussel,

na nicht schlecht. Und Glückwunsch.
Was war es denn für Untergrund und wie sehen deine Socken aus?

MFG Sven
 Re: 2. Versuch 31.05.2012 (01:09 Uhr) Fussel
Hey Sven,

erstmal Danke!
Der Boden bestand aus Asphalt, bis auf die eine Kurve die war aus Sand. Besonders dreckig sind sie nicht geworden. War vielleicht zu kurz da

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (00:59 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Schön, dass Dir meine Aktion gefallen hat. Ich hab sie auch genossen. War wirklich eine neue Erfahrung.
Auf Socken nach Hause fahren wollte ich nicht. Ich fahre immer mit Schuhen. Das ist doch sicherer. Ohne Schuhe kann man im Fall des Falles nicht so fest auf die Pedale steigen.

Die Socken sind nicht ganz sauber geworden. Ich werd sie ein zweites Mal in die Waschmaschine stecken. Mal sehen, ob das hilft. Und wenn nicht, ist's auch egal. Das war den Spass wert!

Danke, das Bild hab ich gesehen.

Ja, was die Aufgaben betrifft - da könnte man schon einiges machen. Soferne man sich eben traut. Wie Du sicher schon gemerkt hast, bin ich da eher ängstlich ....
- Isis Idee, meine Schuhe in einem Einkaufszentrum zu "verlieren" gefällt mir sehr gut.
- Oder man könnte irgendwo seine Schuhe stehenlassen, eine Runde laufen und dann zurückkommen und schauen, ob sie noch da sind. Wenn man Pech hat, muss man ohne Schuhe nach Hause ... Ok, das würde ich vielleicht nicht mit meinen neuen Lieblings-Heels machen ;-)
- Oder eine Runde durch die Fussgängerzone
- Oder auf Socken durch den Wald
- Oder Du ziehst Dir billige Flip-Flops oder Espandrillos an, nimmst kein Geld mit, nur einen einzelnen Fahrschein und fährst mit dem Bus ein paar Stationen. Wenn Du aussteigst, wirfst Du die Schuhe in den nächsten Mülleimer. Dann musst Du ohne Schuhe nach Hause laufen - ob Du willst oder nicht. Den Bus zurück kannst Du ja nicht nehmen, weil Du hast ja weder Geld noch Fahrschein.
- Oder einfach ein Radausflug ohne Schuhe
- Oder auf Strümpfen durch ein Museum oder eine Ausstellung
- Oder ...

LG,
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (10:34 Uhr) Sven86
Hey Anne,

also ich bin nun schon öfter barfuß oder mit Socken Auto gefahren und ich muss echt sagen, dass ic keinen Unterschied feststelle. Meiner Meinung nach umschließt man mit dem Fuß ohne Schuhe die Pedale sogar besser, denn die Fußsohle ist ja beweglich, die eines Schuhs nicht. Aber gut das du so denkst, nicht das du es eines tages mal probierst und dann passiert noch was. Dann fahr doch lieber mit Schuhen ;)

Mir geht es selbst nach Jahren noch immer wie dir. Ich bin auch meist ängstlich das mich doch noch jemand sehen könnte. Von daher traue ich mich nicht wirklich all zu viel.
Deine Ideen was man noch so schuhlos machen könnte sind auch alle nicht schlecht.
Die Schuhe irgendwo stehen lassen wäre aber nicht ganz mein Fall, denn zur Zeit habe ich kein Paar was ich einfach mal so verlieren würde wollen. Schuhe kosten ja auch was ;)
Eine Runde durch die Fußgängerzone hätte sicher auch ihren Reiz nur steigt die Gefahr jemanden zu treffen den man kennt. In einer anderen Stadt würde ich so was schon eher machen.
Auf Socken durch den Wald klingt richtig gut, das werde ich bestimmt die Tage mal probieren nur kann ich mich meist nicht entscheiden was ich für Socken anziehen soll :) Zuviel Auswahl.
Richtig prickelnd ist die Idee auf Socken durch ein Museum, Ausstellung oder Messe zu laufen. Allerdings auch wieder nur in einer anderen Stadt. Oder vllt mal zusammen!?!?!?

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (22:14 Uhr) Manu1
Hallo Anne.
Respekt, war ne tolle Aktion, die du da
abgezogen hast. Mich stört es ja nicht,
wenn mich jemand sieht, wenn ich strümpfig
draußen unterwegs bin, denn ich habe ja
immer meine High Heels in der Hand. Wenn
ich aber mit nassen Strümpfen unterwegs
bin, gehe ich immer da, wo eigentlich
niemand anzutreffen ist. Denn es ist schon
peinlich, wenn du keine Schuhe an hast und
die Straßen sind nass, oder es Regnet sogar
noch.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (00:39 Uhr) Anne
Hallo Manu,

Schön, dass Dir meine Aktion gefallen hat. Ich hab es auch als toll empfunden, vor allem das schöne kühle Gefühl an den Füssen. Kann ich nur empfehlen ;-)

Du hast Recht, Schuhe mit "zu hohem" Absatz in der Hand zu tragen, schaut aus wie ein gutes Alibi. Damit signalisiert man ja gleich: "Die hab ich ausziehen müssen, weil die tun ja sooo weh." Und damit können keine blöden Sprüche kommen. Ist eine super Idee! Damit könnte ich mich vielleicht auch in die "Öffentlichkeit" trauen. Du weisst ja, ich bin in dieser Hinsicht nicht so mutig wie Du.

Gefällt es Dir, auf nassem Boden ohne Schuhe unterwegs zu sein? Erzähl mal, wann hast Du Dir denn das letzte mal nasse Strümpfe geholt? Nach dem gestrigen Erlebnis möchte ich unbedingt einmal auf Strümpfen durch den Regen laufen. Das muss ein tolles Gefühl sein! Hoffentlich regent es bald ;-)


LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (11:48 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Wenn es draußen Regnet und ich mit dem Auto
wieder Heim komme, stelle ich mein Auto in
die Garage. Ist es draußen Dunkel, nehme ich
meine Schuhe in die Hand und laufe dann auf
Strümpfen ins Haus. Da ja meine Schuhe eh
meistens an den Zehen offen sind, würden
meine Strümpfe eh nass werden.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 27.05.2012 (22:24 Uhr) Manu1
Hallo Anne.
Mir fällt da gerade etwas ein, wie du auch
mal ne Wette gewinnst. Wir Wetten einfach,
ob es im Juli schneit. Wenn du natürlich
der Meinung bist, das es schneit, wirst du
auch diese Wette nicht gewinnen.
PS. Ist nur Spaß, nicht böse sein!
GLG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 28.05.2012 (00:40 Uhr) Anne
:-) :-)
Aber verlieren ist in diesem Fall ja viel schöner ;-)

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 25.05.2012 (23:51 Uhr) Isi
Hallo ihr alle,
das Anne ihre Wette verliert wollte ich heute eine Schuhlos Aktion machen mit einem ausgezogenen Schuh im Restorant.Aber alles ist ganz anders gekommen.Ich und mein Freund wollten beim Griechen essen gehen.Als wir da hin gehen wollten kamen wir bei einem Opticker vorbei und mein Freund meinte er will sich noch mal schnell seine Brille einstellen lassen.Da drin wars ziemlig voll und wir haben uns auf die Wartestühle gesetzt.Mein Freund saß nicht neben mir sondern um die Ecke.Und da wurde ich auf einmal ganz mutig und habe einen Fuß auf seine Knies gelegt weil ich weis das er mir gerne die Schuhe auszieht.Ich hatte an den Tag Jeans und hell braune Nylons und schwarze Ballerinas an.Mein Freund hat auch gleich meinen Fuß gestreichelt und mir langsam den Schuh ausgezogen und unter seinen Stuhl fallenlassen.Das fand ich erstmal ziemlich aufregend aber als dann die Optickerin kam habe ich schnell meinen Fuß vom Knie gezogen und sas da mit einem Schuh weil ich an den anderen der unter mein Freunds Stuhl lag nicht drangekommen bin.Ich hab dann versucht.meinen Fuß son bißchen hinter dem anderen zu verstecken das es nicht so peinlig ist.Mein Freunds Brille hat noch ein bißchen länger gedauert weil noch was reparirt wurde und ich saß da mit einem Schuh.Dann kamen auch noch zwei alte Leute rein und es war nur noch ein Stuhl frei und mein Freund flüsterte zu mir ich soll mal für die alten Leute aufstehen weil er wegen seiner Brille sitzen bleiben muß.Ich hab daß dann auch gemacht und stand dann mit einem Schuh neben mein Freunds Stuhl und hatte den Fuß ohne Schuh auf meinen anderen Fuß gestellt.Ich habe dann zu meinem Freund geflüstert er soll mir bitte meinen Schuh wiedergeben.Aber er hat nur gegrinßt und gesagt ich soll bis seine Brille fertig ist den anderen Schuh auch noch ausziehen.Sonst gibt er mir den Schuh erst draußen wieder und ich muß mit einem rausgehen.Weil ich dachte das mit einem rausgehen noch peinliger ist habe ich den anderen dann ausgezogen und stand dann ganz in Nylons neben mein Freunds Stuhl.Und dann hat mein Freund meinen anderen Ballerina auch noch weggenommen und noch mehr gegrinßt und geflüstert das ich meine Schuhe erst draußen wiederkrige.Ich war ganz schön sauer und es war mir mega peinlig und ich glaube ich habe einen ganz roten Kopf gekrigt.Aber ich habe gehofft das er mich nur erschrecken will und mir meine Schuhe doch wiedergibt wenn wir rausgehen.Als die Optickerin ihm seine Brille gebracht hat hat sie wohl gesehen das ich da ohne Schuhe stehe und mich ganz komisch angeguckt.Dann hat mein Freund unter den Stuhl gegriffen und meine Ballerinas in die Hand genommen und ist damit rausgegangen.Und ich mußte auf Nylons hinterher laufen.Draußen habe ich gebettelt das ich meine Schuhe wiederkrige aber mein Freund hat mich erstmal ein Stück ohne Schuhe laufen lassen.Dann hat er mir einen zurückgegeben und ich mußte noch ein Stück mit einem Schuh laufen.Das war ziemlich peinlig weil viele Leute auf meine Füße geguckt haben aber auch aufregend.Dann hat mein Freund mir auch den anderen Ballerina wiedergegeben und ich bin mit beiden Schuhen an zum Griechen gegangen.Als ich wieder beide Schuhe anhatte hatte ich keine Lust mehr im Restorant auch noch mal die Schuhe auszuziehen.Weil das Wetter heute toll war haben wir uns in den Garten gesetzt und nicht ins Restorant.Wir haben in einer Ecke gesessen wo fast ganz rum eine Hecke war.Ich hab dann einen Wein getrunken und vor dem Essen gabs schon einen Uso und dann hab ich es doch gemacht.Mein Freund sas mir gegen über und ich habe dann meine Beine übergeschlagen so das ein Fuß in der Luft hing und mit dem Fuß immer gegen mein Freunds Bein getreten.Erst hat er garnichts gemacht und dann hat er ganz schnell unter den Tisch gefaßt und mein Bein festgehalten und mir ganz langsam den Schuh ausgezogen und ich sas dann wieder mit einem Schuh da.Daß hat mir aber nichts ausgemacht weil es keiner sehen konnte weil mein Fuß unterm Tisch war und die Hecke davor war.Dann kam das Essen und die Bedinung sagte das wir uns einen Salat drinnen am Büfet holen können.Ich sagte zu meinem Freund das ich meinen Schuh haben möchte wenn ich meinen Salat hole.Aber er grinßte nur und sagte das ich den Schuh erst nach dem essen wiederkriege.Vielleicht auch erst wenn wir aus dem Restorant Garten raus sind.Ich sagte das er gemein ist und das ich heute schon ohne Schuhe war und das er mir meinen Schuh bitte geben soll.Daß hat er aber nicht gemacht und gesagt ich soll mit einem Schuh Salat holen.Ich habe dann unterm Tisch den anderen Schuh ausgezogen weil ich dachte das es ganz in Nylons nicht so doll auffällt wie mit einem hellbraunen Nylon und einem schwarzen Ballerina.Ein paar Leute habens aber doch gemerkt wie ich auf Nylons durch den Garten und das Restorant gegangen bin und haben auf meine Füße geguckt und gegrinßt.Daß war mir dann wieder ziemlich peinlig und ich bin mit meinem Salat schnell wieder zum Tisch gegangen.Beim essen habe ich den anderen Schuh nicht wieder angezogen. Aber ein bisschen mit den Füßen mit dem Schuh rumgespielt.Weil ich noch einen Wein getrunken habe musste ich dann auf Klo und ich habe erstmal meinen einen Schuh wieder angezogen und zu meinem Freund gebettelt er soll mir meinen Schuh geben.Wenigstens fürs Klo weil es eklig ist ohne Schuh auf Klo zu gehen.Mein Freund hat gesagt er gibt mir den Schuh nur wenn ich ihn wieder abgebe wenn ich von Klo zurück komme.Und ich muß mit einem Schuh bis zur Klotür gehen und darf den anderen erst da anziehen. Und wenn ich zurück komme muss ich den Schuh wieder an der Klotür ausziehen und auf einem Schuh bis zum Tisch gehen und ihm den Schuh geben.Und wenn ich ihm den Schuh nicht wiedergebe nimmt er mir beide weg und ich muß ohne Schuhe bis nach Hause gehen.Ich habe versprochen den Schuh wieder abzugeben und durfte mit den Schuh in der Hand auf Klo gehen. Dass war noch peinliger wie ganz ohne. Meinen anderen Schuh habe ich dann aber schon angezogen als ich im Restorant drin war wo mich mein Freund nicht mehr sehen konnte weil man zum Klo noch ganz durchs Restorant und auch noch eine Treppe runter muss.Wie ich wieder zurück gekommen bin habe ich wieder beide Schuhe anbehalten bis ich an der Tür zum Garten war.Dann habe ich den Schuh wieder ausgezogen und in die Hand genommen und bin ganz schnell zu meinem Freund gegangen und hab ihm den Schuh gegeben und mich wieder hingesetzt.Mit dem anderen Schuh habe ich dann unterm Tisch wieder rumgespielt.Als die Bedinung abgereumt hat hat sie uns noch einen Uso gegeben und mein Freund hat bezahlt.Dann ist er aufgestanden und hat gesagt das ich meinen Schuh draußen vor dem Garten erst wiederkrige und ich hab gesagt er soll mir den Schuh bitte geben weil es mir peinlig ist schon wieder mit einem Schuh durchs den Garten zu laufen.Dann ist er einfach losgegangen und ich bin mit einem Schuh an hinter ihm hergegangen. Draußen wie wir aus dem Garten raus waren hat er mir dann meinen anderen Schuh gegeben und ich hatte ihn in der Hand und bin mit einem Schuh weitergelaufen.Vielleicht habe ich dass nicht gemerkt weil ich zwei Wein und zwei Uso getrunken habe.Dann habe ich aber doch gemerkt das ich auf einem Nylon laufe und meinen Schuh in der Hand habe und habe den Schuh auf den Boden fallen lassen und wieder angezogen und bin mit Schuhen an nach Hause gegangen.
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (02:00 Uhr) Alfalfa
Mir ist auch aufgefallen, dass einige die gleichen Defizite in der Rechtschreibung haben!? Dürfte sich somit um eine Person handeln, die hier den Alleinunterhalter gibt.
Oder aber: Auf Socken draußen rum laufen macht blöd... ;-)Und nach kurzem überfliegen deines Textes ist mir der Begriff "Klo" aufgefallen. Kurz, deine Geschichte ist für`n Arsch.
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (07:38 Uhr) Carlos
Es zwingt Dich doch keiner, das hier zu lesen. Vielleicht solltest Du Dir besser 'ne Bildzeitung kaufen - das könnte Deinem Niveau entsprechen.
Viel Spaß beim Lesen,
Carlos
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (10:44 Uhr) Zorro
Hallo an alle,

ich muss dir recht geben.

LG Zorro
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (12:18 Uhr) Manu1
Hallo Isi,
finde ich toll, das du das für deinen
Schatz gemacht hast.
Bei meinen Freunden sind auch Kerle dabei,
die es gerne sehen, wenn ich ohne Schuhe
mit Nylons oder Söckchen laufe. Ich mache
es dann und gönne ihnen den Anblick, denn
mir gefällt es ja auch ohne Schuhe unterwegs
zu sein!
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (15:18 Uhr) Unbekannt
Wichsvorlage für Nylonfetischisten? Wenn Du mit dieser Rolle zufrieden bist, warum nicht.
 Re: Noch ein Spiel? 26.05.2012 (17:42 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Da hast Du ja etwas Tolles erlebt! Muss sicher sehr aufregend gewesen sein, so in der Öffentlichkeit ohne Schuhe dazustehen. Und nur mit einem Schuh ist ja noch auffälliger.

Was hat Dir eigentlich mehr gefallen? Ohne Schuhe zu sein und das "freie" Gefühl an den Füssen zu geniessen oder die Aufmerksamkeit, die Du - versteckt aber doch - bekommen hast? Also, bei mir ist es eindeutig nur das schöne Gefühl, ohne Schuhe sein zu können, das ich geniessen will. Dass mich jemand dabei sieht - oder vielleicht auch noch anspricht - das möchte ich gar nicht haben. Wie schaut es da bei Dir aus?

Hat Dein Freund so etwas schon öfter gemacht? Anscheinend gefällt es ihm ja, wenn Du ohne Schuhe bist, oder?

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (00:26 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich bin erst jetzt wieder zu Hause weil ich doch verreißt war.Wie ich beim Opticker mit nur einen Schuh gesessen habe und wie ich im Garten von dem Restorant mit einen schuh gessen habe fand ich spannend und aufregegend.Aber wie ich dann beim Opticker mit einen Schuh und dann ganz ohne stehen muste und wie ich dann ohne Schuhe rausgehen muste und draußen ohne Schuhe laufen war daß sehr peinlig.Wie mein Freund mir einen Schuh wieder gegeben hat habe ich erst gedacht es fällt noch mehr auf mit nur einen Schuh und wollte erst ganz ohne Schuhe weitergehen weil mir das alles mega peinlig war.aber dann habe ich doch lieber einen schon mal angezogen und bin mit einem Schuh gelaufen.Im Garten beim Griechen war es genauso mega peinlig weil viele Leute gesehen haben wie ich Mit einen Schuh gehe.Zum Glück hat keier was gesagt daß wäre ja noch peinliger gewesen.Toll Anne das du deinen Wetteinsatz so schnell gemacht hast.Schade das du meinen Vorschlag auf der Rolltreppe nicht gemacht hast.Ich wollte daß auch schon mal machen.Habe mich aber noch nicht getraut.Mein Freund zieht mir manchmal die Schuhe aus aber meißtens nur wenn ich ihm die Schuhe hinhalte.
Gut Nacht,Isi
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (17:01 Uhr) Unbekannt
ohne scheiß... mach mal nen deutschkurs bevor du hier so ne scheiße schreibst, die dir eh keiner glaubt!
Das ist echt peinlig was du hier schreibst ^^
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (19:57 Uhr) Carlos
Sauber ... zu blöd, sich ein Pseudonym auszudenken, aber hier den Lauten machen, bloß weil jemandem die Rechtschreibung nicht so ganz geläufig ist. Hat Dich irgendjemand gezwungen, diese Beiträge zu lesen ??? Wenn du Dich für so superschlau hältst, solltest Du vielleicht anspruchsvollere Seiten bevorzugen .... falls Dein Intellekt da mitspielt ... :-) ... und bei Gelegenheit solltest Du auch mal an Deiner Audrucksweise arbeiten - die hat ganz deutliches Verbesserungspotential !!!
Viel Spaß weiterhin,
Carlos
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (20:15 Uhr) Unbekannt
Lieber Carlos... dem namen nach auch nicht mehr ganz im alter der zielgruppe...
was gefällt dir an meiner ausdrucksweise nicht?... ich meine wenn man es schon nicht schafft "peinlich" richtig zu schreiben, sollte man sich dann überhaupt öffentlich äußern? vor allem wenn dann ein so unglaubwürdiger beitrag raus kommt wie der, den wir lesen mussten...
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (21:29 Uhr) Carlos
Aha, man schliesst aus dem Vornamen auf das Alter .... solltest Dich mal bei "Wetten dass" bewerben ....... und Dich dann ordentlich blamieren ...:-) ... und Du merkst nicht mal, dass Deine Ausdrucksweise ziemlich daneben ist ??? Nun, ja, Beiträge anderer Mitglieder dieses Forums mit Fäkalausdrücken zu bewerten gehört sich einfach nicht - auch nicht, wenn die Rechtschreibung noch stark verbesserungswürdig ist .... und noch mal: Du MUSST diese Beiträge nicht lesen, niemand zwingt Dich dazu .... und wenn Du es doch tust, nimm die Beiträge, wie sie sind ... die Tatsache, dass Du "peinlich" richtig schreiben kannst gibt Dir nicht das Recht, Isi oder wen auch immer auf solch unflätige Art zu kritisieren und die Glaubwürdigkeit Ihrer Beiträge anzuzweifeln. Selbst wenn sie frei erfunden sind, tragen sie doch zur Unterhaltung in diesem Forum bei und scheinen ausser Dir keinen zu stören ....
Denk mal drüber nach .... falls deine Gehirnwindungen das zulassen.
Viel Spaß ... vielleicht in einem anderen Forum ???
Carlos
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (21:51 Uhr) Unbekannt
Nun, die Tatsache des Zweifels an dem Beitrag scheint ja nicht nur auf mich zuzutreffen, was du gemerkt haben wirst, wenn du die Beiträge weiter oben gelesen hast.
Außerdem muss man in der heutigen Gesellschaft mit Kritik umgehen können. Wenn letzteres nicht der Fall ist, sollte man auch nichts in ein Forum schreiben.
Zu deiner Kritik gegenüber meiner "Fäkalausdrücken" sage ich nur: siehe es als Metapher ;-)
Ohne Spaß, ich wollte damit niemanden beleidigen.
Aber vergleich doch mal Ihre Beiträge mit den Beiträgen von "Christian". Vielleicht arbeitet Isi ja auch in der Werbung?! - Ist Sie vielleicht Geschäftsführerin??

Liebe Grüße
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (22:18 Uhr) Carlos
Hey, super, Mr. Unbekannt wird langsam zahm ... ;-) ... scheinen meine Provokationen ja wenigstens teilweise angekommen zu sein ... :-)) .... ich könnt' mir übrigens vorstellen, dass es dem (oder der) einen oder anderen schwer fällt, Deine Kraftausdrücke als Metaphern zu sehen .... man sollte bei Anwendung dieser Praktik nicht das allgemeine Niveau ausser Acht lassen ..... und was Deinen Vergleich von Isi mit Christian betrifft ... also ich halte Isi für ehrlicher als Christian - wenn einer meint, sich in einem solchen Forum als "CEO einer großen deutschen Werbeagentur" präsentieren zu müssen und dann den Turbo-Schlaumeier raushängen lässt, würd's mich nicht wundern, wenn er im richtigen Leben bei McDonald's Hamburger verkauft ... ;-)) ...
So, ich glaube, jetzt haben wir uns genug über andere Forumsteilnehmer ausgelassen - ich werd's jetzt jedenfalls beenden .... sonst gibt's für uns bald noch einen Verweis wegen "Thema verfehlt" ... ;-) ...
Good night,
Carlos
 Re: Noch ein Spiel? 29.05.2012 (22:28 Uhr) Unbekannt
Ich denke nicht, dass wir einen Verweis bekommen, weil wir s Thema verfehlen... ist ja (im weitesten Sinne) zum Thema.
Warum glaubst du, dass er eigentlich Burger bei Mc Donald verkauft?- Wir alle wissen doch, dass die Leute in der Werbung alle "wichtig" etc. sind. Kann doch sein, dass er wirklich CEO ist und das hier halt hochspielt... also ich bin dem Gedanken nicht ganz abgeneigt.
Zumindest halte ich das für realistischer, als das was uns manche User hier als wahre Geschichte verkaufen wollen ;-)...

Dann bis bald
 Re: Noch ein Spiel? 30.05.2012 (17:24 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich wüste eine neue Wette.Wir können ja wetten ob die Lotto Zusatz Zahl am nächsten Wochen Ende größer oder kleiner wie 25 ist. Ich wette sie ist kleiner.
Liebe Grüße Isi
 Re: Noch ein Spiel? 30.05.2012 (19:13 Uhr) Peter
Und was machst du, wenn du verlierst?
Pro Zahl, die du daneben liegst, eine Aktion ohne Schuhe? Ha ha !!

l.g.
Peter
 Re: Noch ein Spiel? 30.05.2012 (21:37 Uhr) Unbekannt
Oder ob du am Samstag mehr oder weniger als 25 Blatt Klopapier brauchst um sauber zu werden...
 Re: Noch ein Spiel? 30.05.2012 (21:40 Uhr) Unbekannt
Ich wette auf mehr!- Warscheinlich erzählt sie uns dann wieder irgendeine tolle Geschichte...
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (00:38 Uhr) Unbekannt
Nämlich, dass sie ohne Schuhe aufs Klo geht:-)
Nur zum besseren Verständnis. "Unbekannt" führt hier keine Selbstgespräche! Es handelt sich definitiv um 2 verschiedene Personen. Endlich jemand der meine Meinung teilt.
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (12:43 Uhr) Manu1
Hallo Isi,
ich mache mit und sage, die
Zahl ist höher als 25.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (17:42 Uhr) Anne
Hallo Manu,

Was würdest du denn als Wetteinsatz machen wollen?

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 01.06.2012 (12:30 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Irgendwas mit nassen Strümpfen, denn am Wochenende
soll es Regnen.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 01.06.2012 (12:53 Uhr) Anne
Hallo Manu,

Super Idee! Wie wär's mit einem Spaziergang durch den Regen? Mit Rock, Strumpfhose und ohne Schuhe. Eine halbe Stunde (oder auch länger ;-) ) durch einen Park?

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 02.06.2012 (17:35 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Mit nassen Strümpfen laufe ich nicht gerne,
wo ich gesehen werden kann. Ansonsten stört
es mich nicht. wenn ich ohne Schuhe gesehen
werde. Aber es gibt hier genügend stellen,
wo ich das alleine genießen kann, mit nassen
Strümpfen zu laufen.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (17:41 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Ich mache auch wieder mit. Ich sage auch, die Zusatzzahl ist kleiner als 25.
Was wollen wir denn als Einsatz nehmen? Ich würde Deinen Vorschlag vom letzten Mal aufgreifen und in ein Einkaufszentrum fahren. Diesmal mit Rock, Strumpfhose und hohen Schuhen. Dort würde ich die Schuhe ausziehen und in Strümpfen eine ausgedehnte Runde durch das ganze Einkaufszentrum machen. Die Schuhe würde ich in der Hand tragen, weil damit würde es ja so aussehen, als ob mir die Schuhe einfach wehtun würden. Für mich wäre das schon ein bisschen eine Überwindung, weil mich da ja viele Leute sehen würden. Bei meinen bisherigen schuhlosen Aktionen hat mich ja de facto niemand gesehen.

Was würdest Du denn machen wollen?

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (18:08 Uhr) Isi
Hallo Anne,
wenn ich verlire mache ich daß was ich Dir vorgeschlagen habe für die letzte Wette.Ich gehe in ein Einkaufs Zentrum und verlire vor der Rolltreppe einen Schuh und mus dann ohne hochfahren.Runter gehe ich dann mit einem Schuh auf der Treppe weil die gleich neben der Rolltreppe ist.Nach der Rolltreppe runter mus man erst halb durch das Einkaufs Zentrum laufen weil die auf der anderen Seite ist.Und unten mus ich dann nochmal durch das halbe Einkaufs Zentrum laufen bis ich wieder bei meinem Schuh bin.Vielleicht mache ich auch daß und gehe nicht die Treppe runter.Daß ist bestimmt spannent weil ich nicht sehen kann ob einer meinen Schuh weg nimmt.Ich weis aber nicht ob ich mich daß traue.
Mir fällt gerade ein das ich kleiner oder größer als 25 gesagt habe.was machen wir denn wenn die zusatz Zahl genau 25 ist?Sollen wir dann alle unsere Wette einlösen?Manu was machst du denn wenn du verlirst?
Tschüs,
Isi
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (18:19 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Ja genau. Wenn genau 25 kommt, haben wir alle verloren.
Was willst Du denn anziehen? Rock oder Hose? Socken oder Nylons?

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 31.05.2012 (19:33 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich zieh auf jeden fall Nylons an weil ich Socken nicht mag.Ob ich einen Rock oder eine Hose anziehe weis ich noch nicht.Ich habe fast immer Jeans an aber vielleicht mache ich die Wette auch in einem Rock wenn ich verlire.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 02.06.2012 (18:51 Uhr) Isi
Hallo Anne,
Heute habe ich eine Schuhlos Aktion gemacht durch Zufall.Ich bin in der Stadt gewesen und da geht von einen Einkaufs Zentrum raus eine Brücke über die Fußgänger Zone und wie ich über die Brücke gegangen bin hat mein Handy geklingelt und eine Freundin hat angerufen.Ich bin dann auf der Brücke stehen geblieben am Gelender und habe mit meiner Freundin telefonirt und dabei mit meinen Schuhen gespielt.Daß mache ich fast immer wenn ich irgendwo stehe.Ich hatte schwarze Pumps und schwarze Nylons an und wie ich da mit meiner Freundin telefonirt habe und mit meine Schuhen gespielt habe ist mir einer durch das Gelender nach unten gefallen und ich stand da mit einen Schuh an.Ich habe dann schnell aufgehört zu telefoniren und bin mit einen Schuh die Treppe runter auf die Fußgänger Zone gegangen und habe meinen anderen Schuh wieder angezogen.Dabei haben viele Leute auf meinen Fuß geguckt und ich war froh wie ich wieder beide anhatte.
 Re: Noch ein Spiel? 03.06.2012 (00:24 Uhr) Isi
Hallo Anne und Manu,
ich und Anne haben verloren weil die Zusatz Zahl 33 ist und wir gesagt haben die Zusatz Zahl ist kleiner wie 25.Und Manu muß nichts machen weil sie recht hatte weil die Zusatz Zahl größer wie 25 ist.
Ich mache meine Einlösung von der Wette vielleicht am Montag.Da habe ich Zeit.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 03.06.2012 (08:15 Uhr) Martin
Hallo Isi,

ich habe eine Idee, wie Du Deinen Wetteinsatz noch steigern könntest.

Gehe doch in ein Schuhgeschäft mit möglichst neuen, noch nicht oft getragenen Schuhen.

Probiere ein paar Schuhe an und stelle Deine eigenen dann ins Regal. Setze Dich dann irgendwo, wo Du Deine Schuhe sehen kannst, auf einen Hocker oder Stuhl und beobachte, ob jemand Deine Schuhe kaufen will.

Wichtig, kein Geld oder EC-Karte mitnehmen, um Deine Schuhe "auszulösen"! Vielleicht musst Du ohne Deine Schuhe das Geschäft verlassen!;-)

Wäre mutig, wenn Du das machst.

LG
Martin
 Re: Noch ein Spiel? 03.06.2012 (23:44 Uhr) Unbekannt
Noch mutiger wäre, wenn Du einer Joggerin auflauern würdest, sie zu Boden wirfst und ihr dann die Schuhe klaust. Wichtig, Pfefferspray mitnehmen-> Mit Gegenwehr ist zu rechnen.
 Re: Noch ein Spiel? 03.06.2012 (15:54 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Ja, wir haben wieder einmal verloren. ;-) Aber ich freu mich schon, dass ich wieder eine schuhlose Aktion machen "muss" ... Nur weiss ich noch nicht, wann ich dazukommen werde. Das Einkaufszentrum, in das ich fahren möchte, ist doch ein Stück entfernt, und da dauert es, bis man hinkommt. Ich hoffe, es geht sich am Montag aus.

Auf der anderen Seite ist es aber schon Schade, dass wir Manu nicht auf Strümpfen durch den Regen schicken können, oder? :-) :-) :-)

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 03.06.2012 (22:24 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich bin auch schon gespannt auf meine Wetteinlösung.Aber ich habe auch ein bißchen Angst weil ich daß noch nie gemacht habe.Wenn da viele Leute auf meine Füße gucken ist mir das bestimmt peinlig.Aber hoffentlich sagt keiner was zu mir und fragt warum ich nur einen Schuh anhabe.Wenn Manu jetzt nicht verloren hat und nicht mit Strümpfen durch den Regen laufen muß müßen wir eben nochmal wetten das Manu daß dann doch noch machen muß.Ich finde es besser wenn Manu mit Nylons durch den Regen läuft weil ich Nylons schöner finde wie Strümpfe.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 03.06.2012 (23:40 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Du kannst doch einfach auch den zweiten Schuh ausziehen und ganz ohne gehen. Dann fällt es vielleicht nicht so auf. Wenn Du den einen Schuh in der Hand trägst, kann man doch glauben, die Schuhe würden drücken und Du hättest sie deshalb ausgezogen. Ich bin mir ohnehin nicht sicher, ob es Dir gelingen wird, einen Schuh ganz hinunter fallen zu lassen. Also, ich würde sagen, Du machst folgendes: Du versuchst einen Schuh hinunterfallen zu lassen. Wenn es Dir gelingt, dann ziehst Du auch den zweiten aus, gehst hinunter und holst Dir den anderen Schuh wieder. Und wenn der Schuh nicht hinunterfallen sollte und Du gleich wieder an ihn heranommen kannst, dann gehst Du einfach so eine Runde auf Strümpfen durch das Einkaufszentrum. Und die Schuhe trägst Du in der Hand. Wäre das eine Idee?

Warst Du schon einmal bei nassem Wetter draussen ohne Schuhe unterwegs? Also mir würde das schon einmal Spass machen ...

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (20:23 Uhr) Isi
Hallo Anne und Manu,
ich habe heute meine Wette eingelöst.Ich habe eine blaue Jeans und schwarze Nylons und schwarze Ballerinas angehabt.Ich habe gedacht daß fällt nicht so doll auf wenn ich einen Schuh verloren habe und mit einen schwarzen Ballerina und einen schwarzen Nylonfuß laufen muß.In dem Einkaufs Zentrum gibt es 4 Etagen. Eine da wo man rein kommt und eine im Keller und zwei nach oben.Ich habe gedacht das oben vielleicht nicht so viel Leute sind und bin mit beiden Schuhen an eine Rolltreppe hoch gefahren.Auf der Rolltreppe habe ich mit einem Schuh rumgespielt und der ist dann auch ein Stück die Rolltreppe runtergefallen und oben habe ich den Schuh dann wieder angezogen.Wie ich dann zur anderen Rolltreppe nach ganz oben gekommen bin habe ich kurz davor meine linke Ballerina von meinen Fuß fallen lassen und bin mit einem Schuh an nach oben gefahren.Weil ich einen schwarzen Nylon und eine schwarze Ballerina ist daß nicht so doll aufgefallen das ich nur einen Schuh anhabe.Darum bin ich dann mutig geworden und nicht die Treppe runtergegangen sondern durch das halbe Einkaufs Zentrum gegangen nach der Rolltreppe die nach unten geht.Auf der Rolltreppe habe ich mit dem anderen Schuh rumgespielt und der ist mir dann auch vom Fuß gefallen und ein Stück die Rolltreppe runtergefallen.Und ich bin ganz ohne Schuhe runtergefahren.Unten habe ich den einen Schuh dann wieder angezogen und bin nach der anderen Rolltreppe nach oben wo mein linke Ballerina liegt gegangen.Wie ich da hin kam habe ich gesehen das mein Schuh nicht mehr da liegt.Da habe ich dann ein bisschen Panick gekriegt weil ich nicht gedacht habe das einer einen Schuh mit nimmt.Da kann man doch gar nichts mit anfangen mit nur einen Schuh.Ich habe mich dann erstmal an das Gelender wo man nach oben und nach unten gucken kann hingestellt und hatte den Fuß ohne Schuh auf den anderen gestellt weil es mir jetzt doch ein bisschen peinlig war und habe überlegt was ich jetzt machen soll.Mit einem Schuh durch die Stadt gehen und dann auch noch mit dem Bus fahren wollte ich nicht.Dass war mir megapeinlig und es hat ja auch geregnet und ohne Schuh durch den Regen laufen wollte ich nicht.Und neue Schuhe kaufen konnte ich mir auch nicht weil ich nicht soviel Geld mithatte.Dann habe ich gedacht ich rufe meinen Freund an und erzähle ihm irgendwas das er mich abholen muß.Wie ich gerade mein Handy rausgeholt habe hab ich dabei nach unten geguckt und hat mein Schuh ganz unten gelegen.In einen kleinen Blumenbeet was das war.Da war ich aber froh und bin gleich losgegangen nach unten.Auf den Rolltreppen nach unten hab ich immer mit meinen Schuh den ich noch anhatte gespielt und den auch ein Paar mal verloren und dann ganz ohne Schuhe auf der Rolltreppe gestanden.Wie ich dann ganz unten war und nach dem Blumenbeet mit meinen Schuh gegangen bin habe ich gesehen das gleich neben dem Blumenbeet ein Cafe war.Da bin ich dann auf ein mal ganz mutig gewesen und habe mich mit einen Schuh an einen Tisch gesetzt und mir einen Kapucino bestellt.Aber so das ich meinen anderen Schuh in den Blumenbeet sehen konnte.Das war so ein hoher Tisch mit hohen Stühlen wo man mit den Füßen nicht auf den Boden kommt wenn man sitzt.Wie ich da gesessen habe hab ich mein Bein mit dem Schuh über das andere gekreuzt und mit meinem Schuh rumgespielt und ihn an den Zehen baumeln lassen.Dann ist mir der Ballerina von den Zehen gerutscht und runtergefallen und ich habe da ganz ohne Schuhe gesessen.Wie ich ausgetrunken hatte und bezahlt habe hat die Bedienung auf meine Füße geguckt und gegrinßt und auch einen Schuh ausgezogen wie sie bei mir gestanden hat.Die hatte auch schwarze Ballerinas an aber ganz helle Nylons.Dann habe ich meinen Schuh in die Hand genommen und bin ganz auf Nylons zu meinen anderen Schuh gegangen.Den habe ich dann auch in die Hand genommen und bin ohne Schuhe zu der Rolltreppe gegangen.Da habe ich meine Schuhe dann auf die Stufen gestellt und bin ohne Schuhe hochgefahren.Oben habe ich sie dann wider angezogen und bin dann mit dem Bus nach Hause gefahren.Im Bus habe ich auch noch mit meinen Schuhen gespielt und habe manchmal mit einen oder ganz ohne da gesessen. Daß hat aber keiner gesehen weil ich ganz hinten gesessen habe.
So jetzt bin ich auf Annes Wett Einlösung gespannt und auf Manus neue Wette.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (21:32 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Tolle Aktion! Was hättest Du denn gemacht, wenn Dein Schuh wirklich weg gewesen wäre? Auch wenn Dein Freund Dich abholen gekommen wäre, irgendwie hättest Du ja doch nach Hause kommen müssen.

Also, ich fände die Idee, dass man die Schuhe so verlieren könnte, dass sie wirklich weg sind, schon reizvoll. Also so, dass man überhaupt keine Wahl hat und ob man will oder nicht auf Strümpfen nach Hause muss. Wäre halt nur Schade um die Schuhe.

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (22:44 Uhr) Isi
Hallo Anne,
wenn mein Schuh wirklich weg wäre hätte ich das ziemlich doof gefunden.Dann hätte mein Freund mich abholen müßen mit dem Auto und ich müßte ihm irgendeine Geschichte erzählen warum ich nur einen Schuh anhabe.Oder ich hätte bei einer Freundin angefufen und gesagt das sie mit ein paar Schuhe ins Einkaufs Zentrum kommen soll.Da müßte ich mir dann auch eine Geschichte ausdenken.Und wenn mein Freund und meine Freundin nicht konnten weil sie keine Zeit hatten müßte ich mit einen Schuh durch den Regen zum Bus gehen und mit einen Schuh im Bus fahren und dann noch mit einen Schuh vom Bus nach Hause gehen.Daß wäre mir aber super peinlig gewesen.Deine Schuhlos Aktion war aber auch spannent.Bei mir hat die Schuhlos Aktion auch ungefehr eine halbe Stunde gedauert.Mit Kapucino trinken ohne Schuhe. aber du hast die ganze Zeit beide Schuhe aus gehabt und ich fast immer nur einen.Was machst Du denn wenn Du mal eine Schuhlos Aktion machst und dann ein Schuh weg ist?
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (23:40 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Naja, Du hättest ja erzählen können, dass Deine Schuhe kaputtgegangen sind oder so etwas. Wäre es Dir vor Deinem Freund peinlich, wenn Du ohne Schuhe dastehen würdest? Ich dachte, er zieht Dir auch selbst öfters die Schuhe aus? Also müsste es ihm ja gefallen, Dich auf Strümpfen zu sehen ;-)

Dass meine Schuhe weg waren, ist mir noch nicht passiert - aber aufregend stelle ich mir das schon vor. Ich hatte ja ursprünglich vor, bei meiner Aktion heute die Schuhe auszuziehen und irgendwo stehen zu lassen und nach meiner Runde durch das Einkaufszentrum zu schauen, ob sie noch da sind. Und wenn sie weg gewesen wären, dann hätte ich ohne nach Hause müssen. Ich hab es dann aber nicht gemacht, weil in dieses Einkaufszentrum kommt man nur mit dem Auto, und dort habe ich ohnehin immer meine Auto-Fahr-Schuhe. Also wäre das Risiko nur gewesen, dass die Schuhe weg sind. Und der Kick wäre ja, ohne Schuhe nach Hause zu müssen, und nicht sich neue Schuhe kaufen zu müssen - was ja auch nicht billig ist.

Aber irgendwo anders wäre das schon spannend. Mit dem Bus hin, die Schuhe irgendwo stehenlassen. Und wenn sie nachher weg sind, dann muss man eben auf Strümpfen nach Hause.

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (12:46 Uhr) Manu1
Hallo Anne und Isi,

dann last uns doch mal überlegen, was wir
als nächstes als Wette laufen lassen.

LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (22:58 Uhr) Isi
Hallo Manu,
mir ist eine neue Wette eingafallen weil am Samstag doch die Fußball EM anfängt.Und ich glaube Deutschland spielt auch gleich am Anfang und da können wir doch wetten ob Deutschland gewinnt oder nicht.Ich habe keine Ahnung von Fußball aber ich sage das Deutschland gewinnt.Und wenn Deutschland unendschieden spielt müßen wir alle eine Wett Einlösung machen.Läufst du dann in Nylons durch den Regen wenn du verlirst.Ich weiß noch garnicht was ich machen soll wenn ich verlire.Aber bestimmt fällt mir noch was ein.Oder vielleicht gweinne ich dieses mal ja auch und muß garnichts machen.Hoffentlich wettet Anne auch wieder mit.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 05.06.2012 (00:48 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Ja natürlich würde ich wieder mitwetten. Das mit der Fussball-EM ist eine gute Idee! Da würden vielleicht auch wieder mehr Leute mitmachen. Ich habe einmal geschaut, wann die Spiele sind:

- Samstag, 9.6.:   Deutschland - Portugal
- Mittwoch, 13.6.: Deutschland - Niederlande
- Sonntag, 17.6.:  Deutschland - Dänemark

Ich kenn mich auch nicht aus mit Fussball, aber ich fürchte, dass alle auf Deutschland setzen werden. Wir sind ja alle Patrioten, nicht? ;-) Lustiger ist es natürlich, wenn jeder etwas Anderes sagt. Wir könnten vielleicht auf das Ergebnis wetten, also zum Beispiel 1:2, oder auf die Anzahl der Tore, die die eine oder andere Mannschaft schiesst. Oder wir sind ganz patriotisch und sagen, dass Deutschland gar kein Tor bekommt. Und für jedes Tor, das die anderen schiessen, müssen wir etwas machen ;-) Oder ....

Wenn wir Manu auf Strümpfen durch den Regen schicken wollen, dann müssen wir aber auch einen "ordentlichen" Wetteinsatz anbieten. Also, ich würde auch durch den Regen laufen. Manu dürfte sagen, wie lange und was ich anziehen soll. Wie schaut es mit Dir aus?

Ja, und dann braucht es für so eine Aktion natürlich auch Regen. Ich hab einmal auf die Wettervorhersage geschaut. Angeblich soll es bis Ende der Woche wechselhaft bleiben. Nachher soll es dann für längere Zeit sonnig und warm werden. Es könnte also eventuell knapp werden für eine "nasse Aktion" nach dem Wochenende. Oder wir wetten vorher noch rasch einmal auf die nächsten Lottozahlen (die vom Mittwoch). Wie wäre das?

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 05.06.2012 (14:19 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Ihr wollte es unbedingt, das ich mit Nylons
durch den Regen laufe, dann Wette ich mit.
Obwohl ich denke, das Deutschland gewinnt,
sage ich, das sie verlieren.
Deine Aktion im Kaufhaus war toll und muss
ich auch mal wieder machen.
LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 06.06.2012 (19:39 Uhr) Anne
Hall Manu,

Ich wollte Dich natürlich nicht zu irgendwas drängen, nur Dich etwas "motivieren". Entschuldige bitte, wenn ich zu "aufdringlich" war!

Ich mache natürlich auch mit und sage, dass Deutschland 2:0 gewinnt. Das heisst, Deutschland schiesst zwei Tore und Portugal schiesst kein Tor. Und wenn ich verliere, dann laufe ich auch auf Strümpfen durch den Regen. Damit wärest Du nicht die einzige. Ich hoffe, dass es am Sonntag regnet. Dann würde ich nämlich einen Spaziergang machen und dabei einmal so richtig "von Kopf bis Fuss" nass werden. Es gibt bei uns einen ziemlich langen asphaltierten Fussweg, der direkt am Fluss entlag führt. Bei Schönwetter kann man dort Rad fahren, Inline skaten oder spazieren gehen. Aber bei Schlechtwetter ist dort sicher nichts los. Es würde mich daher (hoffentlich !!!) niemand sehen. (Das ist mir in diesem Fall schon sehr wichtig!)

Ich würde wieder eine Strumpfhose anziehen. Und Du darfst sagen, ob ich einen Rock oder eine Hose nehmen soll und wenn Du willst, auch welche Farbe die Strumpfhose haben soll. Und wie lange ich ausbleiben soll. Ok?

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 07.06.2012 (16:44 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Keine Angst, ich fühlte mich nicht bedrängt, habe ich wohl
blöd geschrieben gehabt.

Ich habe ja extra so getippt, das ich wohl die Wette verlieren
werde. Dann ziehe ich einen Rock und helle Nylons an und warte
dann auf den Regen. Kannst ja das gleiche anziehen. Wenige
Kilometer von hier, gibt es einen Weg, der sich für diese Aktion
sehr gut eignet. Freue mich schon drauf!!

LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 07.06.2012 (23:21 Uhr) Anne
Hallo Manu,

Ok, dann werde ich auch einen Rock und eine helle Strumpfhose anziehen. Ich glaube ja, dass wir diesmal alle drei unsere Wetten verlieren werden. Aber warum nicht? Es macht ja Spass. Ich bin jedenfalls schon gespannt. Hoffentlich regnet es ... Laut Wetterbericht soll es ja so gut wie überall in Deutschland Schlechtwetter geben. Na hoffen wir einmal darauf ;-) Was wollen wir eigentlich machen, wenn es doch nicht regnen sollte?

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (12:29 Uhr) Manu1
Hallo Anne

Jetzt warten wir mal ab, ob wir verlieren
und ob es Regnet.

LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (12:30 Uhr) Wolle
Hi Manu,

was für eine Weg ist das und gehst du gleich ohne Schuhe los?

Gruß Wolle
 Re: Noch ein Spiel? 09.06.2012 (11:09 Uhr) Manu1
Hallo Wolle.

Der Weg ist geteert, rechts und links davon
ist Gras und sandige Stellen gibt es auch.
Da macht es richtig Spaß, Strümpfig durch
den Regen zu laufen!

LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (12:27 Uhr) Wolle
Hi  Anne,

wollte nur mal anmerken, wenn du über einen asphaltierten Weg mit Nylons läuft, gehen die Strumpfhose sicher sehr schnell kaputt. Die Oberfläche vom Teer hat so keine Steinspitzen (zumindest bei normalen Teerwegen/-straßen). Bei Pflasterwege oder Betonplatten bleiben die Nylons fast immer heil. Gibt es nicht einen schöne Wiesenweg, wo du laufen kannst?
War letzten auch erst mit meiner Freundin spazieren, vorher hat es stark geregnet. Als wir über einer Wiese gelaufen sind, hat Sie ihre Turnschuhe ausgezogen und ist mit cremefarben, dünnen Nylons weiter gelaufen. Sie hat dann zur mir gesagte, man merkt richtig wie das Wasser durch die Strümpfe (Zehen) läuft. Später hat sie die Schuhe wieder angezogen, mussten ja wieder auf der Straße laufen.
Mach doch einfach mal eine schuhlose Action so, nach der Arbeit oder so, ohne das eine Wette läuft und erzähle davon.

Gruß Wolle
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (17:35 Uhr) Anne
Hallo Wolle,

Schön, wieder von Dir zu lesen! Du hast Recht, bei so kleinen Steinchen zerreissen die Strümpfe sehr rasch. Ich bin mir nicht sicher - aber ich glaube, dass der Weg betoniert ist. Das ist dann etwas glatter. Daneben gibt es Wiesen und auch ein Stück Wald. Da kann ich auch mal neben dem Weg laufen. Ich werde auf jeden Fall achtgeben, dass die Strumpfhose nicht gleich kaputt wird, weil ich möchte ja einen schönen ausgedehnten Spaziergang machen. Zerrissene Strümpfe mag ich überhaupt nicht. Und ausserdem habe ich ja gesagt, dass ich auf Strümpfen laufen will. Wenn die Sohlen dann ganz zerrissen sind, wäre das ja wie barfuss. Aber ich glaube nicht, dass die Nylons die Aktion heil überstehen werden. Ich bin mir sicher, dass ich sie nachher wegwerfen kann. Aber das ist mir der Spass wert. Wahrscheinlich werde ich auch eine eher dickere Strumpfhose anziehen, die hält dann vielleicht etwas länger.

Hat Deine Freundin ihre Schuhe eigentlich freiwillig ausgezogen, oder hast Du sie dazu aufgefordert oder - so wie Isi's Freund es gemacht hat - ihr die Schuhe weggenommen? Oder hat sie es gemacht, weil Du es gerne siehst? Hat sie vorher realisiert, dass die Wiese noch nass war, oder war es ihr unangenehm, dass sie sich nasse Füsse geholt hat?

Wenn Du magst, könntest Du auch mitwetten. Oder vielleicht gemeinsam mit Deiner Freundin? Und wenn Ihr verliert, dann müsst Ihr beide einen schuhlosen Ausflug machen. Du auf Socken und sie auf Nylons. Wie würde Dir das gefallen?

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 10.06.2012 (13:11 Uhr) Wolle
Hallo Anne,

mir gefallen dicke Strumpfhose nicht besonders, finde ist ja genau der Reiz, dass man die schönen Füße und Beine dünn verhüllt sieht.
Bin schon auf deine Erzählung gespannt (hoffe auf dünne, hellen Nylons...).
Meine Freundin hat diesmal von sich aus die Schuhe ausgezogen, den sie weiß das es mir gefällt, wenn sie draußen auf Strümpfen unterwegs ist. Habe ihr auch schon öfters mal die Schuhe geklaut und sie musste strümpfig laufen.

LG Wolle
 Re: Noch ein Spiel? 10.06.2012 (14:24 Uhr) Anne
Hallo Wolle,

Ich hab mir schon mal eine Strumpfhose hergerichtet. Eine etwas dickere weisse. Nicht eine von diesen blickdichten, wie man sie im Herbst und Winter trägt, nur eben nicht ganz dünn. Da wird man sicher gut sehen, wie sie an den Sohlen schmutzig wird ;-). Ganz dünne Nylons trage ich auch sehr gerne, nur fürchte ich, dass die den Ausflug nicht lange überstehen würden. Und zerrissene Strümpfe mag ich nicht. Und ausserdem würde ich dann ja barfuss laufen, wenn sich die Nylons aufgelöst haben, und der Einsatz war ja, auf Strümpfen zu laufen.

Gefällt es Deiner Freundin, wenn sie ohne Schuhe unterwegs ist? Erzähl einmal von ein paar Aktionen, wo Du ihr die Schuhe geklaut hast. Wie hat sie reagiert?

Das erinnert mich an meinen Ex-Freund. Der hat mir auch gerne die Schuhe ausgezogen. Zum Beispiel im Kino. Da konnte ich schon so gut wie sicher sein - kaum dass wir gesessen sind, hat er zu meinen Füssen gegriffen und mir die Schuhe ausgezogen. Manchmal auch gleich die Socken, und ich habe die Vorstellung barfuss verbringen müssen. Ich hab mich nicht gewehrt, weil zum einen hat es mir gefallen, und zum anderen hat er auch immer meine Füsse gestreichelt oder massiert. Das war oft viel besser als der Film. :-)

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 12.06.2012 (12:29 Uhr) Wolle
Hi Anne,

schön, dass du nicht so dicke Strümpfe anziehen willst. Mir gefallen aber cremefarbene Nylons am besser. Schaut natürlicher aus und bei den Sohlen kann man auch gut erkennen, ob jemand ohne Schuhe unterwegs war :-)
Wann machst du eigentlich deinen "Spaziergang" bzw. Tanken?
Meine Freundin und ich waren letztens mal im Wald (haben ein kleines Waldgrundstück, was wir neu bepflanzt haben). Sie hatte blaue Gummistiefel und cremefarbige Strumpfhosen an. Wie wir fertig waren, habe ich ihr am Auto (im hohen Gras, etwas feucht) die Stiefel ausgezogen und im Kofferraum verstaut. Zuhause sind die Stiefel von mir gleich in den Keller gewandert und sie hat dann mit mir das Auto auf Strümpfen ausgeräumt. Anschließend sind wir noch in den Garten und haben uns die Blumen usw. angeschaut. Die Wiese war ziemlich trocken und so sind die Sohlen fast sauber geblieben. Bei einem Wasserfass habe ich ihr dann etwas die Füße/Strümpfe nass gespritzt. Danach sind die Sohlen beim Laufen dunkel geworden. Die Strumpfhose hat alles heil überlebt, musste nur gewaschen werden. Der Hof bei uns ist gepflastert und es gibt nur ein paar Meter Gehsteig mit Teerbelag. Also hält eine Strumpfhose doch einiges aus.
Klar als Gegenleistung und weil es mir auch gefällt, massiere und streichle ich ihre bestrumpften Füße...
Was arbeitest du? Wenn du nach der Arbeit kommst geht doch einfach mal in den Park setzt dich auf die Bank, zieh die Schuhe aus und wenn du magst, läufst du einfach über die Wiese, schaust dir Blumen/Pflanzen oder so an... Ist bestimmt sehr schön, wenn man den ganzen Tag Pumps anhat.

LG Wolle
 Re: Noch ein Spiel? 05.06.2012 (21:27 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich denke du hast recht.Wenn wir nur wetten das Deutschland gewinnt oder nicht verlirt vielleicht keine die Wette und keiner muß eine Schuhlos Aktion machen.Sollen wir darum wetten wie viel Deutschland gegen Portugal spielt?Ich sage Detschland schiest 3 Tore und Portugal 1.Und wenn ich verlire mache ich eine Schuhlos Aktion im Bus.Daß habe ich gestern überlegt wie ich mit dem Bus nach Hause gefahren bin und da mit meinen Schuhen gespielt habe.Wenn ich die Wette verlire spiele ich im Bus mit meinen Schuhen und lasse einen oder vielleicht auch beide vom Fuß fallen das sie unter einen anderen Sitz fallen und das ich nicht mehr daran komme.Daß ist bestimmt spannent weil ich nicht weis wie lange ich ohne Schuh bin.Und weil ich nicht weis wie ich meinen Schuh oder meine Schuhe wiederkrige.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 06.06.2012 (12:48 Uhr) Manu1
Hi

Wenn die Wette so laufen soll, dann sage ich,
Deutschland 1 Tor und Portugal 2 Tore.

LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 06.06.2012 (16:42 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Da ist natürlich die Wahrscheinlichkeit gross, dass Du verlierst - aber warum denn nicht. Wir wollen ja etwas ohne Schuhe unternehmen? ;-)

Wenn Du magst, könntest Du ja auch im Bus die Schuhe ausziehen, sie in die Hand nehmen oder in die Tasche stecken und auf Strümpfen aussteigen. Und dann ein Stück auf Strümpfen laufen.

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (17:23 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich weis nicht ob ich mich daß traue ohne Schuhe aus dem Bus zu steigen.Ich probire erst mal die Schuhlos Aktion im Bus und wenn ich dann mutig werde mache ich vielleicht was du vorgeschlagen hast.Erst mal gucken ob ich überhaupt verlire.
LG Isi
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (18:03 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Genau. Es bestehen ja immerhin Chancen, dass Du gewinnst - wenn auch geringe ;-) Mach nur das, wobei Du Dich auch gut fühlst. Wenn Du Dich nicht traust, ohne Schuhe auszusteigen, dann ist das ok. Kein Problem! Wenn Du magst, könntest Du aber auch mit Deinem Freund im Bus fahren und Dir von ihm die Schuhe ausziehen lassen und dann mal schauen, was passiert. Wie wäre das?

LG
Anne
 Wette verloren 10.06.2012 (14:08 Uhr) Anne
Hallo allerseits,

Tja, so wie es aussieht haben wir alle unsere Wetten verloren. Deutschland hat gestern zwar 1:0 gewonnen, aber da wir auf das exakte Ergebnis gewettet haben, ist keiner von uns richtig gelegen. Isi und Sven haben gesagt, dass Deutschland 3:1 gewinnt, Manu hat auf 2:1 für Portugal getippt, und ich habe 2:0 für Deutschland gesagt. Damit müssen wir alle unsere Wetteinsätze einlösen. Nunja, war ja nicht anders zu erwarten, aber irgendwie ist es ja auch schön, dass wir alle jetzt etwas ohne Schuhe unternehmen "müssen". Also Leute, "macht Euch auf die Socken"! :-)

Manu und ich werden einen Spaziergang auf Strümpfen durch den Regen machen. Ich freu mich schon drauf. Wettermässig schaut es bei uns momentan "gut" aus, das heisst, es ist bewölkt. Geregnet hat es noch nicht, aber es könnte bald beginnen. Wenn möglich würde ich meinen Spaziergang noch heute machen, am liebsten am Abend. Da ist die Gefahr geringer, dass mich jemand dabei sieht. Also schauen wir einmal, ob und wann es zu regnen beginnt.

Ich freu mich auch schon, von Euren Wetteinlösungen zu lesen ...

LG
Anne
 Re: Wette verloren 10.06.2012 (17:21 Uhr) Sven86
Mal sehen wann ich dazu komme...
 Re: Wette verloren 10.06.2012 (20:35 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich denke ich mache meine Wette morgen. Wenn ich es schaffe. Sonst erst Mittwoch weil Dienstag habe ich keine Zeit.
LG Isi
 Re: Wette verloren 11.06.2012 (19:19 Uhr) Isi
Hallo ihr alle,
Weil ich falsch getippt habe und Deutschland nicht 3:1 gewonnen hat habe ich heute meine Wette eingelöst.Ich habe eine blaue Jeans und schwarze Nylons und hellbraune Pumps angehabt.Im Bus habe ich mich da hin gesetzt wo der Sitz auf so einen Huckel ist ans Fenster.Ich glaube darunter sind die Räder.Wenn man da einen Schuh verlirt rutscht er den Huckel runter unter den Sitz vor einem oder nach hinten.Wie ich eingestiegen bin waren noch nicht viele Leute im Bus.Auf den Sitz vor mir wo mein Schuh hinrutscht hat ein Mann mit seinem Leptop gesessen und auf den Sitz auf den Huckel auf der anderen Seite hat eine Frau mit ihren Kind gesessen.Sonst keiner.Ich habe dann erstmal mit meinen linken Schuh rumgespielt und habe ihn dann nach vorne rutschen lassen unter den Sitz wo der Mann mit dem Leptop war.Der hat das aber gar nicht gemerckt.An der nächsten Haltestelle sind viele Leute eingestiegen und fast alle Sitze waren dann besetzt und neben mir auf den Sitz hat ein alter Mann gesessen.Der hat aber nicht gesehen das ich nur einen Schuh angehabt habe.Der Mann mit dem Leptop hat immer noch nicht gemerckt,das mein Schuh bei ihm liegt und da habe ich den anderen auch ausgezogen.Ich habe damit noch rumgespielt und dann ist er nach hinten gerutscht.An einer Haltestelle ist der Mann mit dem Leptop ausgestigen und viele andere auch.Wie der Mann aufgestanden ist hat er gegen meinen Schuh getreten und den auf den Gang geschossen aus Versehen und die Leute die auch noch ausgestiegen sind haben meinen Schuh immer weiter nach vorne geschoßen.Wie der Bus weiter gefahren ist habe ich meinen Schuh mitten im Bus gesehen. Ich habe dann überlegt was ich jetzt machen soll weil mein einer Schuh mitten im Bus gelegen hat und weil mein anderer Schuh auch weg war bei dem Sitz hinter mir und ich da nicht dran gekommen bin weil da jetzt zwei junge Männer gesessen haben die einen Anzug angehabt haben.Ich glaube es hat noch keiner gesehen das ich da ganz ohne Schuhe gesessen habe.Wie ich da noch überlegt habe was ich machen soll hat eine Frau meinen Schuh genommen und ihn angeguckt und dann in den Bus geguckt.Ob sie wen sieht mit nur einen Schuh.Dann hat sie meinen Schuh zu dem Busfahrer gegeben und der Busfahrer hat in den Lautsprecher gesagt das jemant einen Schuh gefunden hat und das man den Schuh bei ihn abholen kann.Daß war mir alles mega peinlig und ich habe gedacht ich hätte lieber eine andere Wette machen sollen.Ich habe bestimmt einen ganz roten Kopf gehabt wie ich zu den Mann neben mir gesagt habe das ich mal durch muß.Und wie ich mit nur schwarzen Nylons nach dem Busfahrer gegangen bin haben viele Leute auf meine Füße geguckt.Ich habe dann zu den Busfahrer gesagt das ich mein Schuh abholen will und er hat gegrinßt und hat gesagt wie man denn seinen Schuh verliren kann.Dann hat er mir mein Schuh gegeben und ich bin ganz schnell wieder ohne Schuhe nach meinen Platz gelaufen.Wie ich wieder gesessen habe habe ich meinen Schuh wieder angezogen und sas dann da mit einen Schuh und der andere hat immer noch bei dem Sitz hinter mir gelegen. Ich habe dann immer gewartet das die zwei junge Männer mit den Anzug aussteigen das ich mir meinen anderen Schuh holen kann.Die sind aber nicht ausgestiegen und wie der Bus bald an der Haltestelle gewesen ist wo ich aussteigen muß bin ich mit einen Schuh an aufgestanden und habe mich umgedreht nach den Männer und habe gesagt das mein Schuh bei ihren Sitz liegt und das ich ihn brauche weil ich gleich aussteigen muß.Dabei bin ich bestimmt wieder ganz rot geworden weil mir daß so peinlig war.Der eine Mann der am Fenster gesessen hat hat dann meinen Schuh geholt und hochgehalten und gegrinßt und gesagt ob ich dass denn beweisen kann das es mein Schuh ist.Ich habe dann schnell meinen anderen Schuh ausgezogen und ihn gezeigt und bin bestimmt noch viel röter geworden wie ich da wieder ganz ohne Schuhe gestanden habe und da hat er ok gesagt und mir meinen Schuh gegeben.Und weil der Bus schon an der Haltestelle war und die Tür schon auf war bin ich schnell auf Nylons zur Tür gelaufen und ausgestiegen und habe beide Schuhe in der Hand gehabt.Die Leute an der Haltestelle haben mich alle komisch angeguckt wie ich da mit Nylons aus den Bus gekommen bin und manche haben gegrinßt.Da habe ich schnell meine Schuhe wieder angezogen und bin nach Hause gegangen.Daß war eine ziemlich peinlige Wette und ich glaube das ich daß bestimmt nicht noch mal mache.
Jetzt bin ich gespannt auf Eure Wetteinlösungen und ob Euch auch was peinliges passiert ist.
Liebe Grüße Isi
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (00:09 Uhr) Anne
Hallo Isi,

Alle Achtung! Das war wirklich eine mutige Aktion, die Du da abgezogen hast. Vielleicht sogar ein bisschen zu mutig, nicht? Immerhin ist es ja doch anders gelaufen, als Du gedacht hast. Also, das wäre eindeutig nichts, was ich ausprobieren möchte ...

Sag, wenn Du die Wahl hättest, so etwas noch einmal zu machen oder - sagen wir - wirklich lange und vielleicht auch bei schlechtem Wetter über einen einsamen Waldweg zu laufen, was wäre Dir lieber?

LG
Anne
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (22:51 Uhr) Isi
Hallo Anne,
wenn ich das vorher gewust hätte wie daß alles wird hätte ich daß nicht gemacht.Ich habe echt ein bißchen Panick gehabt wie der Busfahrer durch den Lautsprecher gesagt hat das da ein Schuh ist und wie ich ohne Schuhe durch den Bus gehen mußte und alle haben geguckt.Ich denke was Du gefragt hast da würde ich nicht noch mal daß im Bus machen.Dann würde ich bei schlechten Wetter auf den Waldweg gehen wenn ich das müste.
LG Isi
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (09:49 Uhr) Miri
Hi Isi,
knallhart dass du das so durchgezogen hast, - ich hätte mich das nicht getraut, das ganze so ausarten zu lassen, mit Busfahrerdurchsage und so. den Anfang hätte ich mitgemacht aber dann,....puuuhhh.
Miri
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (23:05 Uhr) Isi
Hallo Miri,
eigendlich habe ich daß alles garnicht so gewollt das der Schuh mitten im Bus liegt und das der Busfahrer eine Durchsage macht.Ich hätte mich daß bestimmd auch nicht getraut wenn ich daß vorher wusste.
LG Isi
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (18:36 Uhr) Fussel
Man der Beitrag ist ja spannender als jeder Krimi. Das sollte man mal verfilmen :P
Nein, also mal ehrlich: Der Anfang war ja noch ganz ok, aber das die Sache so aus den Fugen gerät, ist schon echt megapeinlich.
Ich weiß gar nicht was ich gemacht hätte, wenn ich an deiner Stelle gewesen wäre. Ich glaube spätestens nach der Lautsprecherdurchsage wäre ich am liebsten im Boden versunken.
Also mein Respekt hast du!

LG
Fussel
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (23:10 Uhr) Isi
Hallo Fussel,
ich habe mir gewünscht das ich unsichtbar bin wie daß alles passiert ist.
LG Isi
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (20:20 Uhr) Pascal
Hi Isi

Respekt! Du hast schon viele schöne Stories erzählt, aber das war mit Abstand die interessanteste. Damit das das nächste Mal so ausartet, wie Du es Dir vorgestellt hast und damit es nicht so megapeinliCH wird - obwohl, wenn ich im Bus gesessen hätte, hätte ich auch eher drüber geschmunzelt, als ich Dir den Schuh zurück gegeben habe, und es nicht als PeinliCHkeit angesehen - solltest Du demnächst vielleicht nicht direkt hinter dem Radkasten sitzen. Wenn Du dann mit Deinen Schuhen spielst und Dir der erste von den Zehen plumpst und unter den Vordersitz fällt, dann kannste ja zuerst versuchen, ihn mit Deinem Fuß wieder zu kriegen. Sollte das nichts nützen, weil er dabei (absichtlich) noch weiter weg rutscht, kannste den anderen Schuh auch von den Zehen baumeln lassen und dann versuchen, den ersten Schuh mit dem Absatz des zweiten (quasi als Verlängerung Deines Beins) wieder zu kriegen. Solltest Du dabei auch den zweiten Schuh verlieren, dann weißte wenigstens wo sie liegen (also nicht einer irgendwo vor und einer irgendwo hinter Dir) und kannst beim nächsten Mal (wenn Du aussteigen mußt und einer vor Dir sitzen sollte, sodass Du nicht ohne Weiteres an Deine Schuhe dran kommst) notfalls den vor Dir Sitzenden fragen, ob er Dir Deine Schuhe zurück schiebt. Oder, wenn Du's unter Deinem Sitz machst, dann den, der hinter Dir sitzt. Denn wenn beide Schuhe an einer Stelle liegen, ist das besser erklärlich, als wenn beide an unterschiedlichen Stellen liegen.

Vielleicht machst Du's ja so nochmal...

Pascal :-)
 Re: Wette verloren 12.06.2012 (23:19 Uhr) Isi
Hallo Pascal,
daß mache ich bestimmt nicht nochmal.Auch wenn du eine Idee hast das es nicht so peinlig wird.
LG Isi
 Ich hab mich nicht getraut ... 12.06.2012 (21:19 Uhr) Anne
Hallo,

Ich muss Euch leider etwas gestehen ... Ich habe meine Wette noch immer nicht eingelöst. Eigentlich habe ich ja gesagt, dass ich meinen Spaziergang durch den Regen am Sonntag machen würde - falls es da regnet. Nunja, geregnet hat es am Sonntag dann auch, und das auch am Abend - genauso wie ich es wollte, weil am Abend wäre ich ja wahrscheinlich alleine gewesen. Allerdings war es am Sonntag bei uns ziemlich kalt und ungemütlich. Und war ich dann zu faul, noch einmal rauszugehen und bin daheim geblieben. Gestern hat es nicht geregnet, also hat sich keine Gelegenheit geboten. Heute hat es zwar am Nachmittag kurz geregnet, aber ich bin im Büro gesessen und habe nicht gut weggehen können. Sicherlich, wenn ich irgendeine Ausrede erfunden hätte, dann wäre das möglich gewesen. Hab ich aber nicht.

Wenn ich jetzt lese, wie mutig Isi bei ihrer Wetteinlösung war und wie exakt Miri ihre Wette im anderen Thread ausgeführt hat, dann kommt es mir irgendwie so vor, als ob ich mich gedrückt hätte. Am Sonntag hätte ich Gelegenheit gehabt, aber ich hab's nicht gemacht. Ich war schlicht und einfach zu faul. Dabei will ich meine Wette ja einlösen! Jedenfalls möchte ich nicht, dass Ihr denkt, dass ich mich absichtlich drücken würde.

Also, wenn Ihr auch denkt, dass ich meine Wette schon am Sonntag einlösen hätte sollen, dann könnt Ihr mir eine kleine Zusatzaufgabe stellen. Sozusagen als kleine "Strafe" ;-) . Vielleicht irgendetwas, das den Spaziergang spannender macht. Der Weg, den ich gehen wollte, führt ziemlich genau den Fluss entlang. Man kann zum Wasser gehen. Daneben gibt es Wiesen, und ab und zu führt der Weg ein Stück lang durch den Wald. Es zweigen einige Feldwege ab, die vor allem aus Sand und Erde bestehen, und auch einige mit Schotter bedeckte Wege. Also, wenn Ihr Euch etwas einfallen lassen wollt - ich würde es machen ;-)

LG
Anne
 Re: Ich hab mich nicht getraut ... 12.06.2012 (23:35 Uhr) Isi
Hallo Anne,
ich finde daß nicht schlimm das du deine Wette noch nicht gemacht hast.Du kannst daß ja immer noch machen.Wo hat denn Miri ihre Wette geschrieben?Daß habe ich garnicht gefunden.Wenn du eine Zusatzaufgabe machen mußt wünsche ich mirdas du ohne Schuh auf der Rolltreppe bist.So wie ich.
LG Isi
 Re: Ich hab mich nicht getraut ... 13.06.2012 (10:41 Uhr) Manu1
Hallo Anne.

Ich konnte meine Wette erst am Montag ausführen,
da es da erst geregnet hat. Ich sah von meinem
Balkon aus, wie ganz dunkle Wolken auf uns zu
kamen. Da zog ich meine weißen Nylons an und
einen Rock und fuhr mit dem Fahrrad dort hin,
wo ich meine Wette einlösen wollte. Schon auf
dem Weg dort hin, fing es ordentlich an zu Regnen.
Am Weg angekommen, hielt ich an und zog meine
Schuhe aus. Dann schob ich mein Fahrrad zu einer
Scheuer und stellte mein Fahrrad dort ab. Dann
lief ich über ein Stück Wiese zurück auf den
Weg. Meine Strümpfe wurden von unten her immer
nasser. Auf dem Weg nütze ich jede Pfütze aus
und das machte richtig Spaß. Dann kam ich an
einen unbefestigten Weg, auf dem ich dann
weiter lief. Da wurden meine weißen Nylons
richtig schön dreckig. Nach ca. 20 Minuten
ging ich mich zurück zu meinem Fahrrad. Da es
schon dunkel geworden ist, fuhr ich ohne meine
Schuhe an zu ziehen zurück nach Hause. Ich war
klatschnass. Meine Strümpfe warf ich gleich in
die Mülltonne und dann ging ich unter die Dusche.
War geil!!!

LG
Manu
 Re: Noch ein Spiel? 04.06.2012 (21:18 Uhr) Anne
Hallo,

Ich habe gerade meine verlorene Wette eingelöst. War echt aufregend.

Wie versprochen bin ich heute gleich nach der Arbeit in dieses Einkaufszentrum am Stadtrand gefahren. Zum Glück konnte ich rechtzeitig im Büro Schluss machen und bin noch hingekommen, bevor die zusperren. Das ist eigentlich eine ziemlich grosse Shopping-Mall mit einer Unzahl von Geschäften und einem riesigen Parkplatz davor. Weil es heute geregnet hat, bin ich ins Parkhaus gefahren. So habe ich nicht über den halben Parkplatz laufen müssen und bin nicht nass geworden.

Ich hatte einen kürzeren Jeans-Rock, eine schwarze Nylonstrumpfhose und dunkle Pumps mit eher hohem Absatz an. Oben eine helle Bluse und darüber eine Jacke. Heute war es ja ziemlich kühl. Zum Autofahren habe ich, so wie immer wenn ich Schuhe mit hohen Absätzen anhabe, die Pumps ausgezogen und Ballerinas angezogen. Die liegen so gut wie immer im Auto. Ich mag es nicht, mit hohen Absätzen zu fahren. Ich finde, da hat man irgendwie überhaupt kein Gefühl mit den Pedalen. Flache Schuhe sind mir da lieber. Und sicherer ist es auch.

Jedenfalls bin in ins Parkhaus gefahren und habe mir noch im Auto wieder meine Pumps angezogen. Damit bin ich erst einmal ins Einkaufszentrum gegangen und habe in ein paar Auslagen geschaut. Einkaufen wollte ich eigentlich nichts, aber wer weiss, vielleicht findet sich ja etwas, das mir gefällt. Heute war zum Glück eher wenig los. Es ist ja Montag. An einem Samstag ist dort in der Regel der Teufel los. Viel zu viele Leute für meinen Geschmack.

An einigen Stellen gibt es dort Bänke, wo man sich hinsetzen kann. Das habe ich auch gemacht und bin langsam halb aus einem Schuh geschlüpft. Halt gerade so mit der Ferse raus. Man hätte denken könne, mir würden einfach die Füsse wehtun. Ich habe dann den einen Schuh ganz ausgezogen und den Fuss flach auf den Boden gestellt. Die Leute sind an mir vorübergegangen und haben überhaupt nicht von mir Notiz genommen. Nunja, warum sollten sie auch. Nach ein paar Minuten habe ich dann auch den zweiten Schuh ausgezogen und beide Schuhe neben mich auf den Boden gestellt. So bin ich einmal sitzen geblieben. Ich hatte schon ein bisschen Angst, dass irgendjemand rasch an mir vorbeigeht und meine Pumps unabsichtlich wegkickt. Aber nichts dergleichen ist passiert.

So, und da die Wette ja war, auf Strümpfen durch das Einkaufszentrum zu gehen, musste ich irgendwann aufstehen und losgehen. Ein bisschen mulmig war mir schon, weil das war ja das erste Mal, dass ich in der Öffentlichkeit ohne Schuhe war. Es war zwar niemand da, der mich gekannt hat. So gesehen war es ja egal, aber es hätte ja sein können, dass irgendein Bekannter order Arbeitskollege zufällig auch gerade heute dort einkaufen geht. So ohne Schuhe dazusitzen, war zwar ganz nett, hätte aber noch nicht unbedingt den Anschein des Ungewöhnlichen erweckt. Wie dem auch sei, ich wollte meine Wette ja einlösen. Also bin ich aufgestanden, habe mich kurz nach meinen Schuhen gebückt und diese in die Hand genommen. So bin ich dann losgegangen. Der Boden in diemsem Einkaufszentrum ist ein ziemlich glatter Steinboden, und der war angenehm kühl. Ich muss schon sagen, dass es ein schönes Gefühl war, nur so auf dünnen Nylons darauf zu laufen. Ich bin dann langsam zum gegenüberliegenden Schaufenster gegangen und bin einmal davor stehengeblieben. Im Glas haben sich die vorbeigehenden Leute gespiegelt, und ich habe erst einmal beobachtet, ob jemand auf mich achtet. Ich war ziemlich angenehm überrascht, dass mich niemand angestarrt. Ein Mann hat einmal kurz auf meine Beine geschaut, ist dann aber gleich weitergegangen. Und das war's eigentlich auch schon. Das hat mir schon einmal Mut gemacht.

Ich bin dann langsam weitergegangen und vor dem einen oder anderen Schaufenster stehengeblieben. Wie gesagt, das Einkaufszentrum ist ziemlich gross, und es hat einige Zeit gedauert, bis ich ganz am anderen Ende war. Dort gibt es einen grossen Supermarkt, und vor dem sind viele Leute herumgestanden. Aber irgendwie bin ich denen gar nicht aufgefallen. Naja, war ja auch gut so! Das Einkaufszentrum hat zwei Stockwerke. Bis jetzt war ich nur im unteren. Zur zweiten Etage führt einen Rolltreppe, oder man kann die Stiegen nehmen. Ich habe mich für letzteres entschieden. Auf der Stiege hätte man zwar schon eher sehen können, dass ich keine Schuhe anhabe, aber da bis jetzt nichts Unangenehmes passiert ist, war ich auch schon etwas mutiger.

Oben bin ich dann langsam zurückgegangen, die Schuhe immer in der Hand. Eigentlich ist nichts Aufregendes passiert. Nur eine alte Oma hat sich kurz umgedreht. Ich dachte schon, sie will mich ansprechen, oder es kommt irgendein blöder Kommentar von wegen "Na Mädel, kannst Du Dir keine Schuhe leisten?". Aber nichts dergleichen. Stattdessen hat sie nur kurz gelächelt und ist dann weitergegangen.

Insgesamt war ich so zirka eine gute halbe Stunde unterwegs. Ich bin dann auch so zurück ins Parkhaus gegangen. Dort war es natürlich schmutzig, aber wenn schon, denn schon ... Erst im Auto habe ich wieder meine anderen Schuhe angezogen.  Die Strumpfhose hat's im übrigen überlebt. Nicht einmal eine Laufmasche. Nur meine Füsse sind ziemlich schmutzig geworden, wahrscheinlich von dem kurzen Stück im Parkhaus.

Insgesamt war das wieder ein gelungener Ausflug. Ich bin erstaunt, dass es den Leuten gar nicht aufgefallen ist, dass ich ohne Schuhe unterwegs war. Jedenfalls schön, dass mich keiner blöd angequatscht hat. Vielleicht kann ich ja so etwas irgendwann wiederholen ...

LG

Anne
 Re: Noch ein Spiel? 05.06.2012 (20:44 Uhr) Fussel
Hi Anne

nette Geschichte. Dich das erste mal öffentlich in einem Einkaufszentrum ohne Schuhe zu präsentieren, ist ja doch schon recht mutig. Es brauch immer eine Weile bis man den Mut gefunden hat, sowas durchzuziehen.
Das die Leute nichts sagen, ist mir bei einigen meiner aktionen schon aufgefallen und das egal wo es ist. meist hört man zwar ein tuscheln oder so, aber mehr auch nicht. Doch mal ehrlich: Dreh die Situation doch mal um. Stell dir mal vor du würdest in einem Einkaufszentrum sein und normal shoppen oder bummeln und dir kommt denn jemand auf Socken entgegen. Würdest du die Person auf diese Situation ansprechen?
Man muß sagen, das selbst ich bei älteren Leuten, egal ob Oma oder Opa, auch meistens das Gefühl habe von denen kommt bestimmt gleich was, aber meistens Fehlanzeige. Einmal hab ich das gehabt, da war ich sockig auf einem Stadtfest unterwegs und da kam mir auch eine Oma entgegen un die sprach mich auch an. Ich weiß gar nicht mehr genau was sie sagte?! Irgendwie sowas wie: "Gar keine Schuhe dabei?" Aber ich weiß nicht mehr genau ihre Worte, aber sowas in der Art.

Aber mir gefällt deine Story. Weiter so!

LG
Fussel
 Re: Noch ein Spiel? 06.06.2012 (14:48 Uhr) Anne
Hallo Fussel,

Ja, Du hast Recht. Wenn ich mir vorstelle, dass ich jemanden auf Socken sehen würde, würde ihn auch nicht ansprechen. Vielleicht würde ich mir etwas denken oder vielleicht lächeln, aber sonst gäbe es sicher keine (sichtbare) Reaktion von mir.
Aber ich würde ihn oder sie bewundern, dass er / sie sich traut, in der Öffentlichkeit ohne Schuhe unterwegs zu sein.

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 07.06.2012 (12:21 Uhr) Gwen
Hey, meine Bewunderung hast Du seit Du hier postest!
 Re: Noch ein Spiel? 06.06.2012 (18:13 Uhr) Sven86
Hey Anne...

so ich bin nun aus dem Urlaub auch wieder da.
Ganz schön was passiert hier.
Also erstmal Respekt vor deiner Aktion. Zumal du immer wolltest, dass dich bei deinen Aktionen keiner sieht und nun warst du gleich in einem Einkaufszentrum. Ist ja quasi von 0 auf 100 in 2 Sekunden. Das du dich so schnell überwindest doch so eine Aktion durchzuziehen, hätte ich nie gedacht.

Deine Füße sind schmutzig geworden? Und du hast trotzdem deine Schuhe wieder angezogen. Da macht man doch die Innensohle der Schuhe ganz schmutzig - ist nicht meins.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 06.06.2012 (19:18 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Schön, wieder von Dir zu lesen ... Wie war denn der Urlaub?

Nunja, es hat schon einiges an Überwindung gekostet. Aber gerade darin liegt doch der Reiz, oder? Aber es war einerseits nicht draussen, also war es nicht sooo ungewöhnlich, die Schuhe auszuziehen. Und andererseits habe ich meine Pumps mit hohem Absatz gut sichtbar in der Hand getragen. Und somit sollte ja für jeden der Schluss nahe liegen, dass mir die hohen Schuhe ganz einfach wehgetan hätten und ich sie deshalb ausgezogen hätte. Ich habe mir vorher natürlich überlegt, was ich sagen soll, wenn mich jemand anspricht. Natürlich wäre mir das peinlich gewesen, aber ich habe mir vorgenommen, zu antworten, dass die Schuhe zu unbequen wären und ich sie deshalb ausgezogen hätte. Ich glaube, das wäre ein realistisches Argument gewesen, und es hätte keine weitere Diskussion gegeben. Ok, da hat man es als Frau halt leichter. Ich glaube, mit "Alibi-Schuhen" in der Hand würde ich mich das noch einmal trauen.

Die Füsse sind vor allem staubig geworden, vor allem vom Boden in der Parkgarage. Bevor ich meine Schuhe wieder angezogen habe, habe ich die Sohlen natürlich abgeputzt, also sind die Schuhe innen nicht wirklich schmutzig geworden. Mit wirklich schmutzigen Strümpfen, also wenn der Schmutz wirklich an den Sohlen klebt, würde ich das natürlich nicht machen. Dann könnte man die Schuhe ja gleich wegwerfen.

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (18:09 Uhr) Sven86
Hey Anne...

heute bin ich nun endlich auch wieder zu Hause und hab Zeit mal zuantworten.

Urlaub war ganz gut, nur leider viel zu kurz. Ein schuhloses Erlebins habe ich auch nicht gehabt - leider.

Natürlich ist es der Reiz an der Sache auf Socken oder Nylons zu laufen, aber mir es das Ganze nicht wert, wenn es "auffliegt", also wenn mich dann doch mal ein Bekannter sieht. Wäre mir echt zu peinlich und ich wüsste so gar nicht wie ich reagieren sollte.
Und für mich ist ein Einkaufszentrum auch draußen, denn in dem Zentrum ist es doch genauso dreckig wie draußen. Also zumindest war das mein Eindruck, als ich barfuß in dem großen EKZ bei mir hier war.
Natürlich ist das bei euch doch etwas leichter die SChuhe auszuziehen, denn das Alibi der drückenden Schuhe versteht jeder auf anhieb. Anders wäre es vllt gewesen, wenn du auf Socken gewesen wärst und Sneakers in der Hand gehalten hättest. Wäre vllt die nächste Stufe des Kicks?!

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (18:28 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Ich kann Dich verstehen. Ich möchte auch unter keinen Umständen, dass mich jemand sieht, der micht kennt. Ich habe ja auch einen Job und einen Bekannten- und Freundeskreis. Und da will man ja nicht als "Spinner" abgestempelt werden. Nunja, so arg würde es wahrscheinlich nicht gleich werden, aber ich will auch nicht, dass über mich geredet wird. Aber es stimmt schon - als Frau hat man es da leichter. Die Idee mit den "Alibi-Schuhen" mit hohen Absätzen in der Hand gefällt mir sehr gut. So würde ich mich vielleicht auch einmal auf die Strasse trauen, vielleicht einmal durch die Fussgängerzone oder so. Aber auf Socken und mit flachen Schuhen in der Hand, würde ich mich nicht machen wollen. Zumindest jetzt nicht. Vielleicht werde ich ja später einmal mutiger ;-)

Hast Du für die nächste Zeit irgendwelche schuhlosen Aktionen geplant? Manu, Isi und ich werden wahrscheinlich unsere nächste Wette verlieren, also werden wir wohl ein bisschen auf Strümpfen laufen ;-) (Freu mich eh schon darauf ...) Wie schaut's bei Dir aus?

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (19:22 Uhr) Sven86
Hey Anne,

also ich habe so gar keine Aktion geplant. Ergibt sich bei mir immer einfach so. Ich hab auch so gar keine Idee, was ich als Wetteinsatz anbieten könnte, von dem her wette ich auch nicht mit.

Vllt hast du ja eine Anregung?! Ich muss dazu auch keine Wette verlieren, würde es einfach machen. So wie letzten die Aktion mit den Zehensocken.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (19:42 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Also Ideen hätte ich schon genügend. Wir haben um das Ergebnis des EM-Spiels morgen gewettet (Deutschland gegen Portugal). Isi hat gesagt 3:1 für Deutschland, Manu 2:1 für Portugal und ich 2:0 für Deutschland. Wenn Du magst, kannst Du ja auch einen Tipp abgeben.

Du könntest so wie das letzte Mal einen Spaziergang in Socken machen. Du hattest doch einen netten Weg gefunden, wo Dich niemand sieht. Oder ohne Schuhe mit dem Rad fahren. Oder ein Stück durch den Wald laufen. Oder in der Nacht mit dunkler Hose und dunklen Socken durch den Park. Dort ist niemand, und wenn, dann fällt es niemandem auf, dass Du keine Schuhe anhast. Hast Du Inline-Skater? Dann könntest Du ja ein Stück mit denen fahren, sie dann ausziehen und auf Socken weiterlaufen. Die Inline-Skater könntest Du ja in der Hand tragen. Das wäre dann eine noch bessere "Ausrede" als meine "Alibi-Stöckelschuhe" ;-) Oder so durch ein Einkaufszentrum oder mit dem Bus. Oder ...

Aber ich will Dich zu nichts drängen. Es soll ja Spass machen!

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (20:48 Uhr) Sven86
Hey Anne...

Also ich denke auch, dass Deutschland gewinnt. Bin der gleichen Meinung wie Isi. 3:1 für Deutschland.
Meinen Einsatz könnt ihr bestimmen.

Nun noch zu deinen Vorschlägen.
Ja der Weg an dem Fluss war schon schön, aber wäre ja nix neues, wenn ihr es als Einsatz akzeptiert, mach ich das nochmal. Mal sehen was ich für Socken anziehe.
Auf Socken Radfahren klappt bei mir nicht so, ich habe sogenanntem Bärentatzen als Pedale, die haben spitze Stifte für besseren Halt und die nur mit Socken zu betreten tut doch etwas weh.
Auf dunklen Socken durch den Park gehen ist für mich nicht so aufregend. Erstens werden die Socken net wirklich schmutzig und einen wirklichen Reiz macht es dann doch auch nicht auf wenn es nicht auffällt.
Inline Skates habe ich leider auch keine, das wäre auch ein super Alibi, da man mit diesen Dingern nicht wirklich in die EKZ Rollen darf. Wobei dieser Gedanke mich echt reizt. Nur erstmal soviel Geld für Skates ausgeben? Dafür kauf ich mir lieber ganz viele Socken ;-)

Aber danke für deine Ideen.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (21:14 Uhr) Anne
Hallo Sven,

Ja, warum nicht noch einmal auf dem Weg beim Fluss? Es muss ja nicht immer etwas Neues sein. Vielleicht kannst Du dort auch ein Stück über eine Wiese laufen, oder es findet sich ein anderer Untergrund, damit es nicht immer ein asphaltierter Weg ist. Willst Du weisse Socken nehmen?

LG
Anne
 Re: Noch ein Spiel? 09.06.2012 (20:42 Uhr) Sven86
Hey Anne...

Also der Weg ist wie ein Forstweg. Links und rechts Spuren, fast so breit wie bei einem Auto und in der Mitte ist ein Grünstreifen. Links und rechts dann die Wiese. Asphaltiert ist nur der Hauptweg, aber auf dem bin ich nicht gelaufen. Soll mich ja keiner sehen ;-)

Ich werde bestimmt wieder weiße Socken tragen. Hab sonst keine weiteren Farben groß. Hab noch ein Paar Orange, hellblau, hautfarben, dass war es dann auch schon.

LG Sven
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (22:48 Uhr) Unbekannt
Hey, Anne leiht dir bestimmt ein Paar ihrer Alibi Stöckelschuhe. Wenn Du ganz lieb fragst bekommst viellicht noch ein Paar Nylons von ihr. Dann ab in den Park....
 Re: Noch ein Spiel? 08.06.2012 (23:21 Uhr) Carlos
Wow, da ist ja mal wieder Mr. Unbekannt, der von unbekannten Mächten dazu gezwungen wird, diese ach so schrecklichen Beiträge zu lesen und sich dann genötigt sieht, seine unqualifizierten Kommentare dazu abzugeben ...
Ich wünsch' Dir weiterhin viel Spaß dabei !!!
Carlos
 Re: Noch ein Spiel? 09.06.2012 (04:23 Uhr) Puschel
Was Du als unqualifiziert ansiehst, war ein adäquater Vorschlag um Sven`s Problem zu lösen.
Die unbekannten Mächte sind wohl eher die allzu dämlich daherschreibenden "Mädels".Aber wenn
Du dich gerne verschei... lässt, dann auch weiterhin viel Spaß dabei!
 Re: Noch ein Spiel? 10.06.2012 (20:54 Uhr) Carlos
Oh, da hat jemand haarscharf analysiert - jeder, der in diesem Forum liest, glaubt auch die kleinen Geschichtchen, die sich die Mädels hier ausdenken. Hast Du schon mal Science Fiction gelesen ???  Gemäß Deiner Logik glaubst Du dann auch an seltsam aussehende Wesen, die in Riesenraumschiffen dürch's Universum rauschen ... :-) ...
Schönen Gruß,
Carlos
 Re: Noch ein Spiel? 11.06.2012 (00:17 Uhr) Unbekannt
Ich interpretiere es so, daß er gemäß seiner Logik nicht dran glaubt. Wer doch nennt sich vielleicht Carlos.
 Re: Noch ein Spiel? 11.06.2012 (17:57 Uhr) Carlos
.... "Wer doch nennt sich vielleicht Carlos." .... interessanter Satzbau. In welcher Schule lernt man denn sowas ??? Daran solltest Du vielleicht noch mal arbeiten ... ;-) ...
Gruß von CARLOS
 Re: Noch ein Spiel? 19.11.2012 (14:42 Uhr) Booty22
Hallo zusammen!
Ich habe mit großer Spannung/Lust von Euren Wetten gelesen. Bei einem der nächsten Spiele/Wetten wäre ich gerne mit dabei. Vielleicht bietet sich im Hinblick auf die Jahreszeit irgendetwas mit Stiefeln an. Bin gespannt auf Eure Reaktionen.

Viele Grüße: Booty
 Re: Noch ein Spiel? 19.11.2012 (21:13 Uhr) Peter
Hallo Booty,

Ja, mir haben die Wetten auch gut gefallen. Da ist Leben in dieses Forum gekommen. War echt lustig zu lesen. Falls es wieder eine Wette geben sollte, wäre ich auch gerne dabei.

Aber es gehört schon viel Überwindung dazu, um bei diesem Wetter auf Socken zu laufen. Es ist ja wirklich schon ziemlich kalt. Aber gut, vielleicht liegt ja auch gerade darin der Reiz. Du könntest doch wetten, daß es niemanden gibt, der sich jetzt noch irgendwo die Stiefel auszieht und auf Socken läuft ... ;-)

Grüsse,

Peter
 Re: Noch ein Spiel? 19.11.2012 (21:44 Uhr) Booty22
Hallo Peter!
Super, dass du auch dabei bist. Ich kann mir so eine Stiefel-Wette gut vorstellen - zumal ich auch selbst Stiefel habe, die ich in der Öffentlichkeit ausziehen könnte. Ein spannender Gedanke (das würde mich aber wirklich Überwindung kosten). Bin auf weitere Ideen und Mitspieler gespannt.
Viele Grüße: Booty
 Re: Noch ein Spiel? 19.11.2012 (23:45 Uhr) Dennis19
Hallo ihr zwei.. ich fands auch ne geile idee, fands nur doof das alle gegen bewesfotos
Waren, deswegen hab ich nicht mitgemacht.. erzählen kann jeder viel, deswegen..
Und n foto auf dem besockte füße drauf zu sehen bieten glaub ich keine möglichkeiten
Anhand der füBe, der socken oder dem boden jemanden zu erkennen...
Also wenn ihr diesmal damit einverstanden wärt ein oder besser noch mehrere
Fotos oder gar ein kurzes video zu machen wär ich dabei!
Machts gut, und viel fun auf socken!
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (14:52 Uhr) Booty22
Super, dann wären wir schon zu dritt. An den Beweisfotos wird es bestimmt nicht scheitern. Wäre lustig, wenn noch das ein oder andere Mädel mitmachen würde - nicht zuletzt im Hinblick auf die Stiefel. Vielleicht haben die drei Damen noch einmal Lust, die uns in der Vergangenheit mit ihren Geschichten so viel Spaß gemacht haben. Würde mich jedenfalls total freuen. Bin auf weitere Wettvorschläge ebenso gespannt wie auf reizvolle Aufgaben für den Fall, dass die Wetten verloren gehen.

Bis denne: Booty
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (17:45 Uhr) Peter
Fotos zu machen wäre sicher nett. Da kann man sich gleich mehr vorstellen.
Aber ich würde ein Foto nicht zur Bedingung machen. Ich glaube, das letzte Mal waren es vor allem die Mädels, die das nicht wollten. Und wenn jemand keine Bilder von sich im Internet haben will, dann würde ich das respektieren. Klar, man kann das Foto auch so machen, dass man nur die Beine sieht - aber ich denke, jeder sollte das so handhaben, wie er will.

Grüsse,
Peter
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (18:21 Uhr) Anne
Hallo, da bin ich wieder. Kurz und bündig. Ich zieh vor euch  kleinen Spinnern meine Stiefeletten aus. Ihr werdet dann höchstwahrscheinlich einen Ständer bekommen. Ihr müsst dann aus 3 m Entfernung versuchen in meine Stiefel zu pissen. Wers nicht schafft, der kann einen Tritt in die E.... kriegen. Vielleicht vergeht euch dann euer dummes Gelaber.
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (18:26 Uhr) Unbekannt
Aber nur wenn du sie danach wieder anziehst.
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (18:35 Uhr) Isi
Können Jungs überhaupt soweit pinkeln? Selbst mit Ständer ist das doch arg weit. Mein Ex zum Bsp. hat immer nur im sitzen ge....
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (18:40 Uhr) Unbekannt
Gekackt? Mach ich auch im sitzen.
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (18:34 Uhr) Unbekannt
Dass das nicht die Anne aus den vielen vorherigen Beiträgen ist, sondern nur ein kleiner Primitivling, sieht ja ein Blinder ...
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (20:08 Uhr) Booty22
Hoppla, trotzdem schön dich kennen zu lernen. Vielleicht machst du/ihr ja doch noch mit. Escwar auf jeden Fall nicht so gemeint, wie es bei dir angekommen ist. Sei nicht so schnell mit deinem Urteil. Du möchtest schließlich auch nicht, dass man dich sofort in eine Ecke stellst. Vielleicht ergibt die Mischung aus deinen und meinen Vorlieben einen völlig neuen Reiz. Überleg es dir noch mal.

Viele Grüße: Booty
 Re: Noch ein Spiel? 20.11.2012 (20:17 Uhr) Peter
Hallo Booty,

Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Beitrag wirklich von Anne stammt. "Unbekannt" im Post oberhalb hat das ja auch schon erkannt. Dumme Postings gibt es in diesem Forum ja immer wieder.

Hast Du vielleicht schon eine Idee für so eine Wette? Was stellst Du Dir denn vor? Und was würdest Du als Einsatz machen wollen? Vielleicht finden sich ja noch ein paar Leute, wenn Du einen konkreten Vorschlag machst.

Grüsse,
Peter
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (08:58 Uhr) Booty22
Hallo Peter!

Dann mache ich mal einen Vorschlag: Ich wette, dass die Zahl der Nachrichten in diesem Forum bis Sonntagabend nicht die Marke von 5050 (siehe unten) überschreitet. Wer hält dagegen? Du/ihr kannst dir überlegen, was ich machen muss, wenn ich meine Wette verliere.

Viele Grüße: Booty
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (12:33 Uhr) Unbekannt
Dann schreib mal fleißig, damit du absichtlich verlieren kannst.
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (17:10 Uhr) jörn
halte dagegen!

sag was der einsatz sein soll!
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (19:03 Uhr) Unbekannt
ich auch
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (19:03 Uhr) Unbekannt
ich auch
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (19:04 Uhr) Unbekannt
ich auch
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (19:05 Uhr) Unbekannt
ich auch
 5034 [ohne Text] 21.11.2012 (20:44 Uhr) Unbekannt
 5035 [ohne Text] 21.11.2012 (20:45 Uhr) Unbekannt
 5036 [ohne Text] 21.11.2012 (20:46 Uhr) Unbekannt
 5037 [ohne Text] 21.11.2012 (20:46 Uhr) Unbekannt
 5038 [ohne Text] 21.11.2012 (20:46 Uhr) Unbekannt
 5039 [ohne Text] 21.11.2012 (20:47 Uhr) Unbekannt
 5040 [ohne Text] 21.11.2012 (20:48 Uhr) Unbekannt
 Re: 5040 22.11.2012 (00:20 Uhr) Unbekannt
Unbekannt ist dooof...
 Re: 5040 22.11.2012 (01:03 Uhr) Unbekannt
da wird sich wohl jemand öffentlich seiner stiefel entledigen müssen...
 Re: Noch ein Spiel? 21.11.2012 (01:38 Uhr) jörn
bist du ein junge?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.