plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Nicht freiwillig.... 26.10.2010 (13:54 Uhr) Unbekannt
Hallo,

vielleicht interessiert Euch, was ich vor einigen Jahren mal erlebt habe:

Ich ging damals regelmäßig am frühen Abend zum Schwimmen. Zeitlich parallel fand in einem abgetrennten Beckenbereich des Hallenbads ein Schwimmkurs für Kleinkinder statt.

Irgendwann hat eine Nachbarin von mir ihr Kind auch dort angemeldet und war natürlich auch immer am Beckenrand anwesend.

An einem Tag konnte sie nicht und hatte daher ihre Mutter (die war damals ca. 50 Jahre alt, ich kannte sie natürlich auch durch meine Nachbarin) als Begleitung des Kindes geschickt.

Was die aber nicht bedacht hatte, dass man das Bad natürlich nicht mit Schuhen betreten darf. Entsprechende "Hallenschuhe" oder ähnliches hatte sie nicht dabei.

Kann mich noch daran erinnern, dass sie einen Rock anhatte, Jacke und eine hautfarbene Feinstrumpfhose.

Die Schuhe hatte sie in der Umkleidekabine gelassen und dann den Unterricht des Enkels beobachtet.

Nach Beendigung des Unterrichts musste sie feststellen, dass die Schuhe nicht mehr da waren. Irgendjemand muss sie geklaut haben.

Da ich mich zeitgleich nach dem Schwimmen angezogen hatte, bot ich ihr an, ihr irgendwie ein Paar Schuhe zu besorgen.

Sie meinte, das wäre nicht notwendig (war ja auch nicht so weit bis zur Wohnung ihrer Tochter).

Wir verließen dann gemeinsam (und natürlich mit dem damals noch kleinen Enkel) das Schwimmbad und gingen zur Bus-Station. Sie zwangsweise auf Strumpfhosen. Als wir kurze Zeit später aus dem Bus stiegen, waren es nur 2 Straßen bis zur Wohnung. Als sie meinte, sie müsste noch kurz in den Supermarkt, hätte ich gedacht, dass sie vorher noch in die Wohnung ihrer Tochter geht, um Schuhe anzuziehen. Aber nein, sie ging ohne Schuhe in den Supermarkt. Vielleicht dachte sie ja auch, dass sie nicht so auffällt, weil ihre Strumpfhose ja hautfarben war. Jedenfalls ging ich mit in den Markt, weil ich bei der Gelegenheit dann auch noch was besorgen wollte. An der Kasse stand sie dann direkt vor mir. Peinlich war ihr das, so war mein Eindruck, überhaupt nicht. Kann mich noch vage daran erinnern, dass die Kassiererin (die beiden kannten sich aber wohl nicht) fragte, ob sie überfallen wurde und ihr anbot, Schuhe zu leihen. Die Mutter meiner Nachbarin lehnte aber dankend ab mit dem Hinweis, dass es nur noch wenige hundert Meter bis zu Wohnung sind.

Dann haben wir den Markt verlassen und sind nach Hause gelaufen.

Tja, Sachen gibt es.
 Re: Nicht freiwillig.... 13.07.2011 (10:13 Uhr) Beginner
Wahnsinn! Die Frau ist ja echt cool!
 Re: Nicht freiwillig.... 27.08.2012 (16:31 Uhr) Neuland
Echt stark!
 Re: Nicht freiwillig.... 21.11.2012 (17:54 Uhr) Strumpffreundin
Ich frage mich, ob es ihr echt nichts ausgemacht hat, draussen auf Nylons zu laufen....

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.