plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

27 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Neue Erfahrung 21.06.2020 (14:32 Uhr) Chris
Hallo,

ich bin in einem Haushalt aufgewachsen in dem es normal war drinnen mit Straßenschuhen rumzulaufen. Dies habe ich dann nach meinem Auszug auch so in meinen eigenen 4 Wänden adaptiert. Erst durch dieses Forum hab ich dies geändert und ein striktes Schuhverbot bei mir in der Wohnung eingeführt. Auf Socken ist es doch viel bequemer und meine Schuhe bleiben seither im Treppenhaus.

Auch wenn ich meine Eltern besuche ziehe ich neuerdings meine Schuhe direkt in der Garderobe aus und laufe auf Socken.
Gestern wollte mein Vater aufgrund des schönen Wetters gern draußen auf der Terrasse zu Mittag essen. Ich war bisher nie sockig draußen und überlegte noch ob ich meine Schuhe anziehen sollte, fand das aber dann doch übertrieben für die paar Schritte und bin dann kurzerhand auf Socken raus auf die Terrasse. Der Steinboden hat sich unter meinen Sockenfüssen sehr angenehm angefühlt. Ich habe das Essen auf der Terrasse sehr genossen auch wenn sich auf den Sohlen meiner weißen Sneakersocken deutlich die Fußabdrücke dunkel abgezeichnet haben. Das hat mich aber nicht weiter gestört.

Es war jedenfalls eine tolle neue Erfahrung für mich auch draußen mal auf Schuhe zu verzichten und sockig zu sein.

Wie macht ihr das wenn ihr bei anderen zu Besuch seid? Geht ihr dann auch sockig in den Garten, auf die Terrasse und auf den Balkon oder zieht ihr euch dafür dann extra wieder Schuhe an?

Ich werde nach meiner neuen Erfahrung wahrscheinlich auch künftig immer meine Schuhe auslassen wenn ich sie beim Reinkommen ausgezogen habe.

Viele Grüße,
Chris
 Re: Neue Erfahrung 24.06.2020 (20:25 Uhr) Unbekannt
Hallo Chris,

ich persönlich ziehe sowohl bei mir zuhause, als auch bei Freunden und Bekannten grundsätzlich immer die Schuhe aus. Selbst wenn mir angeboten wird, dass ich die Schuhe anlassen könnte, lehne ich dankend ab, ziehe die Schuhe am Eingang aus und betrete die Wohnung sockig.

Da ich sehr gerne auch draußen ohne Schuhe laufe, macht es mir nichts aus, nur in Socken in den Garten, den Keller oder auf den Balkon zu gehen.

Ich trage überwiegend helle Socken. Dass die Sohlen dann schnell mal sichtbar dreckig werden, ist selbsterklärend und in meinen Augen völlig harmlos.

Grüße
 Re: Neue Erfahrung 26.06.2020 (13:18 Uhr) Chris
Wie süß ❤️
 Re: Neue Erfahrung 02.07.2020 (10:05 Uhr) Chris
Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich mag das Gefühl auf Socken zu laufen ja mittlerweile sehr gern und fand es sehr angenehm neulich auch mal die Erfahrung zu machen draußen sockig zu sein.
Es war nur etwas komisch weil das für mich noch nichts Alltägliches ist.

Dein Beitrag hat mich aber dazu ermutigt jetzt auch außerhalb der Wohnung für die Wege im Haus zum Briefkasten oder in den Keller generell auf Schuhe zu verzichten und auch beim Besuch von Freunden und Bekannten die Schuhe grundsätzlich auszuziehen und dann auch auf Socken raus auf die Terrasse und in den Garten zu gehen. Gerade jetzt im Sommer kommt das ja öfters mal vor.

Ich hoffe dass es dann irgendwann für mich auch zur Normalität wird und ich es dann noch mehr genießen kann auch draußen sockig zu sein.
In meinem Bekanntenkreis ist es leider nicht so üblich. Ich höre noch oft dass ich meine Schuhe ruhig anlassen kann, mache es jetzt aber so wie du dass ich immer dankend ablehne und meine Schuhe beim Eingang lasse und da bleiben die dann auch bis ich wieder gehe.

Ich trage meist auch weiße Socken. Dass sich da dann die Laufspuren an der Sohle abzeichnen finde ich auch nicht schlimm.

Liebe Grüße
Chris

 Re: Neue Erfahrung 06.07.2020 (07:00 Uhr) Kathie
Hi du,

gut das du dich immer mehr traust. Einfach kleine Schritte machen. Irgendwann wirst du es dann auch draußen genießen und normal empfinden.

Und Laufspuren wie du es nennst sind doch total normal. Wenn ich abends meine Socken ausziehe und es keine dunklen sind sind die jedesmal
schön schmutzig unten drunter.

Kathie
 Re: Neue Erfahrung 08.07.2020 (10:53 Uhr) Chris
Hi Kathie,

schön dass du geschrieben hast :)

Das ermutigt mich weiter zu machen und immer öfter mal meine Schuhe auszuziehen. Ich genieße es schon viel mehr sockig zu sein als es anfangs der Fall war.
Meine Sneaker binde ich jetzt auch lockerer so dass ich immer und überall schnell raus schlüpfen kann. Dadurch spare ich mir auch die ständigen Kommentare vieler Gastgeber dass ich die Schuhe ruhig anlassen könnte weil sie schon aus sind bevor sie was sagen können.

Neulich hat es sogar Nachahmer gefunden, da war ich bei Freunden zum Grillen eingeladen. Ich kam zeitgleich mit einem befreundeten Pärchen an. Als ich dann sofort aus meinen Schuhen schlüpfte und die Freundin es sah sagte sie direkt "Gute Idee!" und entledigte sich ebenfalls ihrer Sneakers. Ihr Freund wirkte etwas perplex, zog sich dann aber auch seine Schuhe aus und stellte sie zu unseren an die Garderobe.
Wir blieben dann den ganzen Tag auf Socken und gingen auch so raus auf die Terrasse und in den Garten. Auch wenn wir 3 die einzigen waren die auf Socken liefen so war es doch schön, dass ich nicht der einzigste war. Ich habe die Grillparty jedenfalls in vollen Zügen genossen und es hat sich für mich normal angefühlt ohne Schuhe zu sein.

Wenn du schreibst dass deine Socken abends immer sehr schmutzig sind dann läufst du bestimmt auch sehr viel auf Socken. Erzähl doch mal mehr davon bei welchen Gelegenheiten und Situationen du deine Schuhe ausziehst und sockig bist. Würde mich sehr freuen :)

LG Chris


 Re: Neue Erfahrung 08.07.2020 (20:45 Uhr) Kathie
Hi Chris,

nun ja, für mich gibt es nicht die besondere Situation. Ich bin generell gerne ohne Schuhe. Zuhause, bei mir, Freunden, Verwandten sowieso. Da ist es mir auch egal, ob ich alleine damit bin. Geht mir gar nicht so um das Auffallen, sondern ums Wohlfühlen.

Auto fahren ist auch immer wieder mal eine gute Gelegenheit, oder wenn ich im Cafe sitze. Wie gesagt, es geben viele Gelegenheiten.

Im Moment trage ich in meinen Sneakers oft diese No-Shows, also die extrem kurzen Füßlinge. Wenn ich bei Freunden bin ziehe ich die aber immer mit den Schuhen aus. Die sehen wirklich nicht schön aus, auch wenn sie super praktisch sind.

LG
Kathie
 Re: Neue Erfahrung 09.07.2020 (10:10 Uhr) Chris
Hi Kathie,

danke für deine Antwort :)

Ich mag das Gefühl sockig zu sein auch sehr gern und da ist es klar dass ich bei mir in der Wohnung oder beim Besuch von Freunden grundsätzlich meine Schuhe ausziehe. Und da ist es mir auch egal ob ich der einzige auf Socken bin. Mir geht es da wie dir um die Gemütlichkeit und nicht ums auffallen. Nur bei größeren privaten Partys fällt es doch auf wenn ich der einzige auf Socken bin und das trübt für mich dann ein wenig das Wohlfühlgefühl, daher bin ich dann ganz froh wenn sich in solchen Situationen auch andere von ihren Schuhen trennen - wie neulich bei der Grillparty auch. Dann falle ich nicht so als "Exot" aus dem Rahmen und kann es einfach noch mehr genießen sockig zu sein.

Ich kann gut verstehen dass du diese extrem kurzen Füßlinge gleich mit deinen Sneakers ausziehst, die sehen wirklich nicht so gut aus.
Ich mag barfuß laufen überhaupt nicht gerne und lasse daher immer meine Socken an. Ich trage fast ausschließlich Sneakersocken, das ist der beste Kompromiss finde ich: nicht zuviel Stoff am Fuß, die Knöchel bleiben frei, dennoch ein super angenehmes Tragegefühl und ich finde die sehen auch ohne Schuhe super aus.
Jetzt wo ich oft meine Schuhe ausziehe achte ich auch mehr darauf dass die Socken farblich gut zum restlichen Outfit passen damit das Gesamtbild stimmt. Machst du das auch so?

Danke übrigens auch für deine guten Tipps.
Das mit dem sockig Autofahren habe ich heute bei der Fahrt ins Büro direkt ausprobiert. Hatte erst ein bisschen Bedenken dass es auf den Pedalen mit Socken etwas rutschig ist aber es hat überraschend gut geklappt und war echt angenehm. Das werde ich sicherlich noch öfters machen.
Auch jetzt im Büro hab ich meine Sneakers wieder ausgezogen. Ich hab ein Einzelbüro und sitze eh die meiste Zeit am Schreibtisch, da stört es keinen. Außerdem sehen die dunkelblauen Sneakersocken zur dunkelblauen kurzen Hose fast besser aus als wenn ich noch Schuhe an hätte. ^^

Echt krass wie viele Gelegenheiten es gibt wo man eigentlich keine Schuhe braucht oder sie einfach mal ausziehen kann. Früher hab ich da nie drüber nachgedacht, aber inzwischen versuche ich keine Gelegenheit auszulassen um mich meiner Schuhe zu entledigen und sockig zu sein.

Hast du auch schon mal auf der Arbeit deine Schuhe ausgezogen?

LG Chris

 Re: Neue Erfahrung 09.07.2020 (10:56 Uhr) Kathie
Hi,

im Moment arbeite ich ohnehin von zu Hause. Da stellt sich die Frage nach dem Schuhe ausziehen nicht. Ich hab erst gar keine an :-)
Da ich anders als Du im Sommer mega gerne barfuß bin, habe ich gerade auch keine Socken.

Ansonsten trage ich auch nur noch Sneakersocken, egal welche Jahreszeit. Und klar, die sollten farblich passen.

LG
Kathie
 Re: Neue Erfahrung 09.07.2020 (11:42 Uhr) Kathie
Hi,

im Moment arbeite ich ohnehin von zu Hause. Da stellt sich die Frage nach dem Schuhe ausziehen nicht. Ich hab erst gar keine an :-)
Da ich anders als Du im Sommer mega gerne barfuß bin, habe ich gerade auch keine Socken.

Ansonsten trage ich auch nur noch Sneakersocken, egal welche Jahreszeit. Und klar, die sollten farblich passen.

LG
Kathie
 No show / Sneakersocken? 09.07.2020 (11:29 Uhr) Tati
Hallo ihr beiden,
so groß ist der Unterschied zwischen "no shows" und "Sneakersocken" doch gar nicht? Die no shows sind halt noch etwas kürzer.
Bunte Socken, ob knallig oder pastell, sind ein einfaches und preisgünstiges Modestatement und können meiner Meinung nach das Outfit aufwerten, auch ohne Schuhe. Es gehört nur etwas Selbstbewusstsein dazu: Ja so bin ich voll angezogen, ich brauche nicht auch noch Schuhe zu tragen.
Ich habe aber auch viele weiße, die gehen im Zweifel immer ...
Und wenn es warm und der Boden angenehm ist, bin ich auch gerne barfuß, vor allem auf Sand und Rasen.
Gruß! Tati

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.