plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

49 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Nachhilfe auf Socken 26.09.2012 (13:06 Uhr) Unbekannt
Hallo,

neulich hatte ich ein schönes Erlebnis bei meinem Nachhilfeschüler. Ich gebe ihm wöchentlich zuhause Nachhilfe. Eigentlich bin ich es gewohnt, in fremden Wohnungen die Schuhe auszuziehen. Dies hatte ich bei meinem Nachhilfeschüler auch mehrfach angeboten, aber es wurde immer - selbst bei schlechtem Wetter - abgelehnt. Dies habe ich dann akzeptiert und seither meine Schhe immer in seiner Wohnung angelassen.

Gestern war ich etwas früher dran und es hat ziemlich heftig geregnet. Ich dachte wieder darüber nach ob es nicht doch besser wäre die Schuhe auszuziehen. Als ich an der Wohnung ankam, emfping mich an der Tür die ganze Familie und auch eine mir bis dahin unbekannte Frau, die sich als Französich-Nachhilfelehrerin vorstellte. Alle waren auf Socken. Dann fiel mein Blick auf die Fußmatte auf der ein Paar ausgezogene Schuhe abgestellt waren. Die Nachhilfelehrerin hatte sich also ihre Schuhe wie es sich gehört vor der Wohnung im Treppenhaus ausgezogen. Ob sie das von sich aus getan hatte oder ob es von der Familie gewünscht war, weiß ich nicht. Ich zögerte jedenfalls nicht lange, bückte mich zu meinen Schuhen und öffnete die Schnürsenkel. Dann schlüpfte ich aus meinen Adidas-Sneakern und stellte sie ordentlich im Flur ab. Danach betrat ich auf meinen weißen Socken die Wohnung.

Ich genoss die Nachhilfe auf Socken sehr. Ich habe mir auch fest vorgenommen jetzt jedesmal - egal bei welchem Wetter - meine Schuhe direkt unaufgefordert vor der Wohnungstür auszuziehen. Es scheint die Familie ja doch nicht zu stören.

LG
 Re: Nachhilfe auf Socken 26.09.2012 (22:53 Uhr) C.
Hi, schau mal hier

http://www.glamourimages.net/baw/penthouse-01/pentouse-sexy-secretary-in-stockings-fucks-boss-20.jpg

der ist deinem Beispiel gefolgt, und hat zum Französisch Unterricht seine Schuhe ausgezogen.

LG
 Re: Nachhilfe auf Socken 27.09.2012 (11:19 Uhr) Unbekannt
Die mussten alle ihre Schuhe verkaufen, weil die Nachhilfe zu teuer wurde. Ausbeuter!
 Re: Nachhilfe auf Socken 29.09.2012 (14:26 Uhr) Katja
Hallo,

auch ich laufe beim Nachhilfeunterricht gerne auf Socken.

Als ich damit anfing, Nachhilfeunterricht zu geben, war zunächst noch alles anders. Wenn ich die Nachhilfeschüler zum ersten Mal besucht habe, fragte ich beim Betreten der Wohnung immer erst einmal, ob ich meine Schuhe ausziehen sollte. Das wurde auch bei mir immer dankend abgelehnt. Aus Höflichkeit hieß es immer: "Du kannst Deine Schuhe ruhig anbehalten." So habe auch ich meine Schuhe zunächst immer anbehalten, obwhl die Nachhilfeschülerinnen und -schüler meistens selber Hausschuhe anhattten oder auf Socken liefen.

Als dann der Winter kam und ich anfing Stiefel zu tragen, hat sich alles geändert. Mir war es in Stiefeln in der Wohnung einfach zu unbequem. Beim Besuch der Nachhilfeschüler habe ich daher unaufgefordert meine Stiefel an der Wohnungstür ausgezogen und habe sie dann ordetlich zur Seite gestellt. Niemand hatte einen Einwand, dass ich nun auf Socken in der Wohnung lief. Mir war das so viel gemütlicher und ich beschloss daher, beim Nachhilfeunterricht generell die Schuhe auszuziehen. Somit bin ich beim Nachhilfeunterricht jetzt immer auf Socken. Niemand scheint es zu stören, wenn ich beim Nachhilfeunterricht mich der Schuhe entledige und auf Socken laufe. Ich finde es ohne Schuhe in der fremden Wohnung viel angenehmer.

Ich kann daher aus eigener Erfahrung nur jedem empfehlen, beim Nachhilfeunterricht ebenfalls immer die Schuhe auszuziehen. Auf Socken ist es wirklich angenehmer.

LG Katja

        
 Re: Nachhilfe auf Socken 29.09.2012 (16:24 Uhr) Unbekannt
Ich kann daher aus eigener Erfahrung nur jedem empfehlen, vorm S_ex ebenfalls immer die Schuhe auszuziehen. Auf Socken ist es wirklich angenehmer, und die Hose lässt sich einfacher ausziehen.
 Re: Nachhilfe auf Socken 02.10.2012 (11:57 Uhr) Christian
Hallo Katja,

vielen Dank für dein Posting! Du hast mich in meiner Entscheidung bestärkt, generell bei meinem Nachhilfeschüler die Schuhe auszuziehen. Gestern hatte ich wieder eine Nachhilfestunde und ich habe diesmal gleich unaufgefordert vor der Wohnungstür meine Schuhe ausgezogen und im Treppenhaus abgestellt. Ich habe mich in der Wohnung auf Socken viel wohler gefühlt, auch weil die ganze Familie wie immer auch auf Socken gelaufen ist. Ich denke, dass es Ihnen schon lieber ist wenn ich auch meine Schuhe ausziehe und Sie mir immer nur aus Höflichkeit erlaubt hatten meine Schuhe anzulassen.

Ich habe die Nachhilfestunde auf Socken jedenfalls sehr genossen und werde ab jetzt immer meine Schuhe ausziehen wenn ich in fremden Wohnungen bin, sei es bei der Nachhilfe oder anderen Anlässen.

Danke nochmal, dass du mich dazu ermutigt hast, liebe Katja!

Viele Grüße,
Christian
 Re: Nachhilfe auf Socken 03.10.2012 (13:34 Uhr) Katja
Hallo Christian,

ich finde es gut, dass Du nun generell bei der Nachhilfe die Schuhe ausziehen willst. Auch ich mache das ja mittlerweile so. Mir scheint es auch so, dass nur aus Höflichkeit betont wird, dass die Schuhe anbleiben könnnen. Es ist schon eindeutig besser, wenn man auf die Schuhe in der Wohnung verzichtet.

Bei anderen Anlässen ist natürlich auch gut, wenn man in der Wohnung die Schuhe auszieht, z.B. bei Besuchen oder Feten.
Nachher werde ich zu einer Bekannten gehen, die mich zu ihrer heutigen Geburtstagsfeier eingeladen hat. Klar, dass ich dabei die Schuhe ausziehen werde. Wahrscheinlich werden dort auch alle anderen Gäste auf Strümpfen laufen.

LG Katja    
 Re: Nachhilfe auf Socken 03.10.2012 (14:57 Uhr) Nadja
Hi "Katja".

Seit wann gibst Du denn Nachhilfe? Klar, dass sich die anderen Gäste dort ihre Schuhe ausziehen. Sind eben alle etwas speziell...

LG
 Re: Nachhilfe auf Socken 04.10.2012 (12:33 Uhr) Christian
Hallo Katja,

ich hoffe, dass du gestern eine schöne Geburtsagsfeier bei deiner Bekannten verbracht hast. Erzähl doch mal wie es war.

Ich muss gleich wieder los zu meinem Nachhilfeschüler. Ich freue mich schon total dort dann wieder auf Socken in der Wohnung zu sein.

Liebe Grüße,
Christian
 Re: Nachhilfe auf Socken 04.10.2012 (19:35 Uhr) klärence
halo, ich bin Cristians Nachhulfeschuler. Er ist foll cool, weil er sich imer seine Shue
ausziht. Dann könen wir gegenseitig unsre Sokkenfuße begafen. Er hat auch imer s
o shöne Kringelsoken an.Freu mich shon au f die morgige Nachilfestunde. Meine Rächtschreibunk
ist nich so gut, darum komt er jeden Tag bei mir zu hau s.

Grüße:-))
 Re: Nachhilfe auf Socken 26.10.2012 (16:28 Uhr) Katja
Hallo Christian,

leider kann ich erst jetzt antworten, da mein PC technische Probleme hatte. Nun daher erst jetzt mein Bericht von der Geburtstagsfeier.

Als ich zu der Feier am Nachmittag unterwegs war, bin ich in einen starken Platzregen gekommen, der war echt heftig. Durchnäßt bin ich dann bei meiner Bekannten angekommen. Mir wurde die Wohnungstür geöffnet und ich trat ein. Natürlich wollte ich zuerst die nassen Schuhe an der Gaderobe ausziehen, bei dem Regenwetter war das für mich selbstverständlich. Ich schaute mich kurz um und sah dann auch ein paar Schuhe auf dem Boden liegen. Ich öffnete die Schnürsenkel, zog meine Schuhe aus und stellte sie zu den anderen. In Socken war es dann auch gleich angenehmer als in den nassen Schuhen. Es war dann während der Feier richtig angenehm und gemütlich auf Socken. Alle Gäste hatten übrigens nicht ihre Schuhe aus, so ca. die Hälfte der 20 Personen waren schuhlos. Mich hat das nicht weiter gestört, mir gefiel es, die Feier auf Socken zu verbringen. Freundinnen von mir machten das auch so.

LG Katja
 Re: Nachhilfe auf Socken 04.10.2012 (18:29 Uhr) Svenja
Hey Christian,

klar, mach einfach! Ich geb im Moment keine Nachhilfe mehr, aber ich hab die Schuhe auch immer draußen gelassen. Die Leute dachten dann immer ich wär so wahnsinnig höflich, dabei wollt ich's eigentlich nur bequem haben :) !

Ciao, Svenja

P.S. Und nicht fragen was man tun soll, einfach machen. Wenn ich Besuch hab, find ich das immer doof, wenn mich die Leute fragen, was sie mit ihren Schuhen machen sollen.
 Re: Nachhilfe auf Socken 04.10.2012 (19:13 Uhr) Unbekannt
Hey Svenja,

danke für deinen Beitrag, du bist echt cool!

Ich werde deinen Rat beherzigen und mir zukünftig die Schuhe immer ungefragt ausziehen und draußen lassen wenn ich bei anderen Leuten bin :-).

LG, Christian

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.