plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 In der Bahn die Schuhe geklaut 18.07.2007 (00:07 Uhr) Leonie
Hallo an alle. Ich hab die letzten Beiträge von Susanne, Carina und co. gelesen, und will mal erzählen was mir heute in der Bahn passiert ist.

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung als Bürokauffrau und fahre, weil ich kein eigenes Auto habe, täglich mit der Bahn zur Arbeit, weil meine Arbeitsstelle etwas weiter weg ist. Dadurch, das ich relativ früh aufstehen muss, bin ich halt nach der Arbeit ziemlich müde und döse ein wenig auf der Rückfahrt im Zug. Wie so  auch heute. Da es heute ziemlich warm war, zog ich meine Schuhe aus, legte meinte Füße auf die gegenüberliegende Sitzbank und machte meine Augen zu. Ich döste natürlich auch gleich ein. Da ich meistens im Zug auch noch Musik höre, bekomme ich nur teilweise die Durchsagen mit  und sah auch nichts. Irgendwann hörte ich halt dumpf durch die Kopfhörer, das der Zug seinen Ziel- und Endbahnhof anfährt.
Also wollte ich mich fertig machen zum aussteigen und suchte mit meinen Füßen nach den Schuhen, nur tasteten diese im leeren rum. Meine Schuhe waren weg. Nun saß ich ohne Schuhe im Zug mit meinen relativ neuen Strümpfen (habe mir bei H&M letztens ein paar von den Herrenstrümpfen gekauft, die haben da relativ viele verschiedene, so mit Totenköpfen, Sternen, geringelte, etc.). Ich habe Schwarz, Weiß geringelte wo die Spitze und Ferse Blau waren.

Da ich natürlich nicht wieder mit dem Zug zurück fahren wollte, musste ich halt auf Socken aussteigen und mit dem Bus nach Hause fahren. Es war zwar ziemlich aufregend, auf Socken durch den Bahnhof zu laufen und auf den Bus zu warten, aber es regt mich trotzdem auf das meine Schuhe weg sind. Also ist eins sicher, ich werde nicht mehr meine Schuhe zum dösen im Zug ausziehen.

Ist euch sowas auch schonmal passiert? Das ihr das überhaupt nicht mitbekommen habt das euch die Schuhe geklaut wurden?  Freue mich auf eure Antworten.


Mfg Leonie
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 19.07.2007 (13:03 Uhr) Judith
> Hallo an alle. Ich hab die letzten Beiträge von Susanne,
> Carina und co. gelesen, und will mal erzählen was mir
> heute in der Bahn passiert ist.
>
> Ich mache zur Zeit eine Ausbildung als Bürokauffrau und
> fahre, weil ich kein eigenes Auto habe, täglich mit der
> Bahn zur Arbeit, weil meine Arbeitsstelle etwas weiter
> weg ist. Dadurch, das ich relativ früh aufstehen muss,
> bin ich halt nach der Arbeit ziemlich müde und döse ein
> wenig auf der Rückfahrt im Zug. Wie so  auch heute. Da es
> heute ziemlich warm war, zog ich meine Schuhe aus, legte
> meinte Füße auf die gegenüberliegende Sitzbank und machte
> meine Augen zu. Ich döste natürlich auch gleich ein. Da
> ich meistens im Zug auch noch Musik höre, bekomme ich nur
> teilweise die Durchsagen mit  und sah auch nichts.
> Irgendwann hörte ich halt dumpf durch die Kopfhörer, das
> der Zug seinen Ziel- und Endbahnhof anfährt.
> Also wollte ich mich fertig machen zum aussteigen und
> suchte mit meinen Füßen nach den Schuhen, nur tasteten
> diese im leeren rum. Meine Schuhe waren weg. Nun saß ich
> ohne Schuhe im Zug mit meinen relativ neuen Strümpfen
> (habe mir bei H&M letztens ein paar von den
> Herrenstrümpfen gekauft, die haben da relativ viele
> verschiedene, so mit Totenköpfen, Sternen, geringelte,
> etc.). Ich habe Schwarz, Weiß geringelte wo die Spitze
> und Ferse Blau waren.
>
> Da ich natürlich nicht wieder mit dem Zug zurück fahren
> wollte, musste ich halt auf Socken aussteigen und mit dem
> Bus nach Hause fahren. Es war zwar ziemlich aufregend,
> auf Socken durch den Bahnhof zu laufen und auf den Bus zu
> warten, aber es regt mich trotzdem auf das meine Schuhe
> weg sind. Also ist eins sicher, ich werde nicht mehr
> meine Schuhe zum dösen im Zug ausziehen.
>
> Ist euch sowas auch schonmal passiert? Das ihr das
> überhaupt nicht mitbekommen habt das euch die Schuhe
> geklaut wurden?  Freue mich auf eure Antworten.
>
>
> Mfg Leonie


Hi Leonie,

ist mir mal im Turnverein passiert. Ich war in der Sammelumkleide und hab die Schuhe unter den Spind gestellt. Als ich mich nach dem Geräteturnen als letzte umgezogen hatte, weil ich noch Geräte weggeräumt hatte und nach den Socken nur noch die Schuhe anziehen mußte, stellte ich fest, dass sie weg waren. Hab alles abgesucht und war noch beim Hausmeister, der war aber schon weg und die Schuhe blieben verschwunden. Also zog ich die Socken einfach auch aus und ging raus, aber es war einfach zu kalt draußen. Also blieb mir nichts anderes übrig und so zog ich wenigstens die Socken wieder an, damit ging`s dann und ich mußte auch noch quer durch die Stadt, - jetzt auf meinen blauweiß karierten Strümpfen.  Leider hatte ich kein Geld zum Sport dabei, sonst wären sofort die erstbesten Schuhe im nächsten Schuhgeschäft dran gewesen. War schon ein komisches Gefühl, besonders, wenn ich an einer Ampel stand, da hatte ich das Gefühl, dass jeder sieht, dass ich nur auf Strümpfen unterwegs war.

mfg Judith
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 13.08.2007 (18:30 Uhr) uli 77
Hi Leonie
Kleiner Tip am Rande: Wenn Du Schuhe mit Schnürsenkel anhast dann binde Sie doch leicht am Bein fest .
LG Uli
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 14.08.2007 (23:16 Uhr) Anton
Aber hallo!
Dann kann ihr ja niemand mehr unbemerkt die Schuhe klauen und sie muß
nie mehr in Ringelsocken durch die Straßen laufen.
Ich würde ja so einen frechen Diebstahl nie gutheißen, aber die Geschichte
hat mir doch gefallen.

Anton
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 30.10.2010 (17:06 Uhr) Lina
Hi Leonie!!
Gibt es Dich hier in dem gesamten Forum noch?
Deine Beiträge waren immer supi geschrieben und spannend zum Mitlesen.
Hoffe doch sehr ;-) *g*
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 30.10.2010 (18:00 Uhr) toto
haha ich hätte die schuhe auch mitgenommen liebe schöne schuhe und stiefel von girls hehe wenn man so eine chance bekommt sollte man diese nutzen haha
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 30.10.2010 (18:43 Uhr) Unbekannt
Du bist doch nicht die Leoni, die hier die vielen tollen Storys gepostet hat? Oder?
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 30.10.2010 (18:57 Uhr) Ira
Hi,
mir ist genau dasselbe in der Bahn passiert ( da war ich 17). Auch ich mußte auf Strüpfen nach Hause laufen. Ich fand es aber supergut, weil ich es zum einen nichts dafür konnte und so echt zu etwas gezwungen wurde, was ich sonst nie gebracht hätte. Das hat mich erst dazu gebracht, dass ich danach immer wieder etwas auf Socken gemacht habe was nicht normal war. Ich bin mittlerweile 35 und das Bestreben nimmt nicht ab. Als Frau hat man natürlich immer wieder Möglichkeiten auf Strümpfen zu sein. Da bedauere ich die Männer die hier ja in der Überzahl sind. Da sind die "Ausreden" viel schwieriger. Einer hat mal auf meiner Party getanzt und dabei schwarze Striemen mit den Schuhen auf dem Boden produziert. Ich bin zu Ihm hin, und hab ihm direkt gesagt "Gibst du mir bitte deine Schuhe, - ich stell sie in die Diele" - Nachdem er nicht so recht wollte, habe ich so vor ihm stehend provozierend meine Stiefel ausgezogen und gesagt " Komm jetzt, her damit" und erst da gab er mir zögernd seine Schuhe. Ich nahm unsere Schuhe brachte sie  in die Diele und ging wieder zu ihm um mit ihm zu tanzen. Das fand er gut und wir blieben nicht die einzigen die daen Abend auf Socken verbrachten. Also: Mut an die Männer, zieht euch ruhig mal öfter die Schuhe aus .
lg Ira
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 30.10.2010 (19:32 Uhr) tommyundmagda
Hi Ira

da ich bei mir zu Hause nicht mit Straßenschuhe laufe,
ziehe ich, wenn ich andere Wohnungen betrete, meine
Schuhe vor der Türe aus. Ich bin dann, so lange ich dort bin,
immer auf Socken. Ich fühle mich viel wohler ohne Schuhe.
Aber es stimmt, Frauen ziehen eher ihre Schuhe aus als
Männer. Mich würde mal interessieren, warum Männer
so in ihre Schuhe genagelt sind?

glg
Lothar
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 31.10.2010 (11:45 Uhr) Heike
Mann, was seid ihr blöd. Ihr lasst euch die Schuhe unterm Hintern wegklauen?
Ihr könnt froh sein, dass zumindest euer Hintern fest sitzt, sonst wäre der whrscheinlich auch bald weg.
Nee, nee, nee. Entweder ist das alles eine Fake oder ihr seid echt debil.
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 04.11.2010 (17:40 Uhr) LeonieFan
"debil" bist höchstens du! Sie hat geschlafen! Ich will dich da mal aufmerksam erleben!! Und der einzigste Fake hier, bist ebenfalls nur du!
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 05.11.2010 (17:28 Uhr) Unbekannt
Hi Leoniefan,

ob wir wirklich igendwann mal wieder was von unseren echten Leoni wieder was hören?
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 18.11.2010 (19:58 Uhr) LeonieFan
Hi Unbekannt ^^
Ich hoffe doch sehr das Sie irgend wann mal wieder vorbei schaut. Ich gebe es nicht auf ;-)
Wie die auch dazu kommen so ein Forum zu löschen ist unbegreiflich!
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 18.12.2010 (21:11 Uhr) Heike
Kauf dir mal 'nen Duden.
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 11.01.2011 (21:07 Uhr) S
Ja, Leonies Geschichten waren echt gut.
Die haben das Forum geschlossen weil dort nur noch gespammt worden ist, LenoniesFan*.
 Re: In der Bahn die Schuhe geklaut 11.01.2011 (21:08 Uhr) S
Ups!!! *LeonieFan* -> so natürlich, tut mir Leid :D

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.