plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

41 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Im letzten Winter wars peinlich 17.05.2020 (17:06 Uhr) Jaqueline
Grundsätzlich find ich Stiefel oder Schuhe ausziehen in fremden Wohnungen in Ordnung und mach das auch normalerweise so. Allerdings kann das auch manchmal peinlich werden. So ein Erlebnis hatte ich im letzten Winter. Ich habe mich mit Freunden zu einem Winterspaziergang getroffen. Ich wollte meine Leggings dazu anziehen, stellte aber einen Fleck fest und wollte die Leggings dann nicht anziehen. Einen dickeren etwas längeren Winterpulli hatte  ich dazu schon ausgesucht und angezogen. Da bekam ich als ich im Schrank stöberte noch eine sehr dicke schwarze Strickstrumpfhose in die Finger. Kurz überlegt und dann gedacht, das sollte auch passen. Ich habe also diese dicke Strickstumpfhose angezogen. Eigentlich war der Pulli von der Länge her eher für die Leggings geeignet als für die Strumpfhose. Nachdem ich aber noch einen Mantel anzog und Stiefel konnte man von der Strumpfhose fast nichts sehen und ohne Mantel war die Strumpfhose wegen des dicken Materials nicht von einer Leggings zu unterscheiden. So habe ich mich dann noch gut verpackt mit Schal und Mütze zum Winterspaziergang aufgemacht.   Dort traf ich dann meine Bekannten und Freunde. Wir hatten ne Menge Spaß beim Laufen durch den Schnee und einer Schneeballschlacht. Dann kam eine Bekannte auf die Idee, wir könnten doch alle zu ihr kommen. Sie hätte heute sturmfrei. Ich überlegte schon ob ich mitgehen sollte oder nicht. Ich musste ja den Mantel ausziehen. Mit Stiefeln ging die Strumpfhose  ja dann noch als Leggings durch, aber wenn ich auch noch die Stiefel auszog, sah man natürlich, das ich in der Strumpfhose war. Zunächst wollte ich nicht mitgehen. Die anderen haben mich dann aber doch überredet. Ich hoffte die ganze Zeit, das niemand die Schuhe auszog und dann wollte ich meine Stiefel ausnahmsweise auch mal anbehalten. Unterwegs versuchte ich noch das ganze umzulenken und das wir doch auch in ein Cafe gehen könnten. Aber die Bekannte meinte, das würde schon in Ordnung gehen das wir zu Ihr zum Kaffee gehen. Als wir bei der Bekannten angekommen waren und in die Wohnung gingen, bat Sie uns, im Treppenhaus die Schuhe und Stiefel auszuziehen. Wie alle anderen zog ich auch meine Stiefel bereits im Treppenhaus aus und wir gingen in die Wohnung. Ich überlegte schon, ob ich meinen Mantel anlassen sollte. Das sah aber auch blöde aus. Also was solls an der Garderobe auch noch den Mantel, Schal und Mütze runter, da stand ich nun mit Pullover und dicker Strickstrumpfhose. Ich versuchte dann immer den Pullover soweit runter zuziehen, das er zumindest knapp über den Allerwertesten ging. Ich setzte mich im Wohnzimmer gleich auf das Sofa und nahm gleich ein Kissen und legte es auf meinen Schos um das ganze etwas zu vertuschen. Nachdem sich aber alle Mädels nützlich machen mit Küche helfen und Geschirr eindecken, wollte ich mich auch nützlich machen. Also allen Mut zusammen nehmen, Kissen weg und aufgestanden. Einer der anwesenden Jungs meine dann "Jaqueline hast du deinen Rock vergessen?". In der Küche haben mich die Mädels dann auch gefragt, warum ich keinen Rock anhabe. Ich habs ihnen halt dann erklärt. Die Bekannet hat mir dann von Ihr einen Rock angeboten, der mir aber zu eng war. Was sollte es ich blieb dann einfach in Strumpfhose. Es sagte dann auch keiner mehr etwas. Die Jungs hatten zwar manchmal ein bis Schielaugen, aber was solls. Ich dachte mir dann einfach  so tun als sei es das Normalste von der Welt in Strumpfhose zu Besuch zu sein. Mit der Zeit habe mich mich dann auch daran gewöhnt und es störte mich nicht mehr. LG Jaqueline

 Re: Im letzten Winter wars peinlich 17.05.2020 (20:33 Uhr) Joe
Besonders in einem Winter, in dem es nahezu keinen Schnee gab.
Trotzdem. Ganz netter Fake von einem Typen namens Jaqueline
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 18.05.2020 (18:00 Uhr) Unbekannt
der ist echt zu doof zu kapieren, dass hier jeder alles posten darf,...der begreift es nicht!!! Der springt auf jeden, einfach jeden  Beitrag mit weiblichem Namen auf. armes Licht......
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 18.05.2020 (19:51 Uhr) Jaqueline
Wahrscheinlich rafft ers auch nicht, das es durchaus höhere Lagen gibt, in denen es im Winter durchaus noch Schnee gibt... LG Jaqueline
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 18.05.2020 (21:11 Uhr) Unbekannt
Wahrscheinlich rafft der auch nicht, wie man Jacqueline schreibt.
Magst Du ein "C" kaufen?
Und nein, man kann es nicht ohne schreiben.
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 19.05.2020 (16:48 Uhr) Jaqueline
Für alle Schlaumeier hier im Forum, die nicht wissen wie das Wetter in Deutschland ist und welche Schreibweisen zu Namen es gibt hier eine kleine Info:
https://www.babyclub.de/service/vornamen/namen/maedchenname.jaqueline.html

LG Jaqueline

 Re: Im letzten Winter wars peinlich 19.05.2020 (16:49 Uhr) Jaqueline
Für alle Schlaumeier hier im Forum, die nicht wissen wie das Wetter in Deutschland ist und welche Schreibweisen zu Namen es gibt hier eine kleine Info:
https://www.babyclub.de/service/vornamen/namen/maedchenname.jaqueline.html

LG Jaqueline

 Re: Im letzten Winter wars peinlich 19.05.2020 (17:21 Uhr) Pascale
Hi Jaqueline,

wie ich immer so schön sage, Leggins sind kein Hosenersatz. Deswegen besitze ich auch gar keine und trage immer ne Strumpfhose, dann hört dass nicht an den Knöcheln auf, sondern umschließt auch noch die Füße. Diese sind natürlich dementsprechend auch kein Hosenersatz.

Aber ganz ehrlich: bei guten Freunden, who cares what you wear... könnte mir eher vorstellen, dass es die Jungs etwas angemacht hat. Naja, zumindest hätte, wenn es eine transparente(re) Strumpfhose gewesen wäre.

Also, scher Dich nicht um die dummen Kommentare hier, ich ignoriere das seit Jahren.

Gruß, Pascale
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 22.05.2020 (15:19 Uhr) Jule
:) Hui war der Pulli SO kurz? Weil: sonst doch völlig OK so im Freundeskreis ... Und draußen hattest du doch den Mantel. Hätt ja genau so gut sein können das du extra keine Leggins sondern die Strickstrumpfhose genommen hast, damit dus halt beim spazieren und auch hinterher schön gemütlich warm hast. Ohne extra Wollsocken mit haben zu müssen oder so. Also da sagt nicht ma meine Ma was und die zickt sonst ja zuverlässig gern mal rum.

Ach so und was das Café angeht -- da hättest du echt mit glühenden Füßen in Stiefeln gesessen? Also grad wenn ich ne warme Strumpfhose + warmen Pulli anhab und lange laufen war, stell ich die Stiefel einfach neben den Stuhl. Am besten gleich nach dem Hinsetzen. Sonst platzen mir die Füße :) Also macht jetzt net jede aber wenn du dich mal umschaust sinds genug.
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 01.06.2020 (17:54 Uhr) Jaqueline
Ja der Pullover war schon wirklich kurz. Grad als ich mich dann in der Küche mit nützlich gemacht habe und aus dem Oberschrank die Tassen rausgeholt habe, bin ich eigentlich direkt in der Strumpfhose dagestanden. Aber mir wars dann auch schon egal und wie gesagt ich habe mich dann auch nach einiger Zeit so dran gewöhnt. Im Cafe hätte ich meine Stiefel nicht ausgezogen. Hab ich eigentlich noch nie gemacht in öffentlichen Raum die Schuhe ausziehen.
 Re: Im letzten Winter wars peinlich 03.06.2020 (18:09 Uhr) Unbekannt
❤️

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.