plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

19 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Heute das erste Mal ... 03.02.2013 (13:26 Uhr) Klaus
Ich lese hier schon einige Zeit mit und heute hab' ich mich mal endlich getraut, auf Socken in der Öffentlichkeit ...

Ich bin zwar (seit zwei Jahren) im Sommer oft barfuss unterwegs (auch in der Stadt, etc.) und trag' ansonsten im Frühjahr/Sommer/Herbst meist nur Flip-Flops, aber im Winter ist barfuss oder gar auf Socken (was wohl noch ungewöhnlicher ist, IMHO) natürlich ziemlich extrem.

Ich war gerade an der Tankstelle (tanken für morgen und Zigaretten holen) und irgendwie kam mir, als ich den Motor ausstellte, der Gedanke es einfach mal auszuprobieren. Ich bin aus meinen Schuhen raus, hab' die im Auto liegen lassen und hab' auf Socken getankt. Der Verkaufsraum war leer, ich war der einzige Kunde, und die Kassiererin hat bemerkt, dass ich keine Schuhe anhatte, konnte man ihr deutlich ansehen. Aber gesagt hat sie nichts. Ich hab' dann die Zigaretten gekauft, bezahlt und bin einfach wieder zum Auto zurück.

War das erste Mal, dass ich sowas gemacht habe, aber ich glaub', es war nicht das letzte Mal ...
 Re: Heute das erste Mal ... 03.02.2013 (15:39 Uhr) Unbekannt
Da würde ich einen Herzinfarkt bekommen, würde ich mich alleine nie trauen. zusammen in einer Gruppe vielleicht schon eher.
 Re: Heute das erste Mal ... 04.02.2013 (09:13 Uhr) Unbekannt
find ich cool, dass du dich getraut hast! wenn du im sommer schon barfuss gehst dann hast du einigen hier (auch mir) wohl schon was voraus. das hab ich mich bisher nur einmal getraut aber da waren andere auch barfuss. wenn du mal wieder auf socken draussen läufst schreib mal hier wie es so war!
 Re: Heute das erste Mal ... 04.02.2013 (16:01 Uhr) Dennis19
Super! So ist es bei mir auch immer! Ich fürchte mich vor dem was passieren könnte, was die reaktionen sein könnten, aber irgendwann ganz plötzlich setzt das aus und ich tus einfach. Kann es nur leider nicht kontrollieren, das heißt meistens trau ich mich nicht obwohl ich gern würde. Besonders in der Umgebung in der ich wohne. Einmal bin ich nach der Arbeit einen Umweg gefahren und es überkam mich wieder. Und da ich weit weg on zu Hause war habe ichs gemacht. Ab zur Tankstelle, Schuhe aus und auf Socken ab in' Shop und eine Coke geholt. War aufregend, auf eine gewisse Art befriedigend, erleichternt und echt einfach toll. Genau wie all die anderen Erlebnisse zu denen ich mich schon überwinden konnte. Am leichtesten fällt es mir nach Geschäftsschluss zur Bank um Kontoauszüge zu holen. Da bleiben die Schuhe eigentlich immer im Auto. Einmal hatte ich vor die Schuhe erst vor der Tür der Bank auszuziehen. Ich hatte nicht gesehn das die Putzfrau gerade da war und habe es gemacht. Ich war recht erschrocken als ich sie dann gesehen habe. Sie war am wischen und hatte beobachtet wie ich mir die Schuhe ausgezogen habe. Sie dachte ich tat dies weil sie gerade sauber gemacht hat und ich nicht wieder alles dreckig machen will. Sie sagte "Das ist aber lieb, sowas hat noch keiner gemacht!" Ich habe versucht cool zu bleiben, was mir dank Ihrer Reaktion garnicht schwer fiel und sage nur "So bin ich". War schon was. Jedenfalls wäre das für dich ja eine Maßname für dich, dich an das Schuhlos sein herran zu tasten?! Die Kameras waren mir anfangs übrigens ein dorn im Auge, habe dann aber gedacht das sie mich schin nicht Polizeilich suchen lassen werden und mich anzeigen weil ich auf Socken in Ihre Filiale bin:-P Bisher kam auch nie etwas:D Nicht mal als ich wärend der Öffnungszeiten auf Socken zum Schalter bin;-) LG, Dennis.
 Re: Heute das erste Mal ... 05.02.2013 (06:15 Uhr) Klaus
Ist eigentlich eine gute Idee. Aber am liebsten würde ich mal längere Zeit ohne Schuhe durch die Stadt gehen. Im Sommer hab ich ja wie gesagt kein Problem damit, barfuss zu laufen. Aber jetzt im Winter auf Socken? Das traue ich mich nicht. Der Hauptgrund ist eigentlich, dass ich nicht wüsste, was ich sagen soll, wenn mich irgendwer drauf anspricht. An der Tankstelle fiele mir schon was ein (ist ja auch nur ein sehr kurzer Weg) und im Sommer muss man ja nicht unbedingt erklären, warum man barfuss läuft.

Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee?

Heute werde ich jedenfalls wieder ohne Schuhe tanken, freu mich schon drauf ...
 Re: Heute das erste Mal ... 07.02.2013 (10:20 Uhr) Sven86
Also ich bin schon öfter man in der Öffentlichkeit auf Socken gelaufen - meist in weißen Socken. Mi kamen natürlich auch Passanten entgegen, lässt sich in einer Großstadt nicht vermeiden! Und mich hat bis heute nicht Einer angesprochen, warum ich denn auf Socken laufe. Ich glaube eher, dass die Passanten dann so verdutzt sind, dass sie sich selber nicht trauen denjenigen anzusprechen. Und was geht die das denn auch an? Ich bin zwar nicht der Typ, der einfach mal so auf Socken draußen umher läuft, aber es gibt Tage, da ist es mir weniger egal, was die Anderen von mir denken.
Und eine Ausrede, warum du denn das machst, wäre: Weil es Dir Spaß macht! Und mehr würde ich auch nicht sagen und weiter gehen.

Warst du denn wieder auf Socken Tanken?

MFG Sven
 Re: Heute das erste Mal ... 07.02.2013 (17:06 Uhr) Klaus
Mit weissen Socken würde ich mich das im Moment (noch?) nicht trauen. Bisher war ich nur mit schwarzen Socken draussen, fällt nicht so auf.
Dass es mir Spass macht, wäre ja keine Ausrede. ;-) Aber könnte ich natürlich sagen. Nur, wenn ich Freunde oder Bekannte treffen würde, würde ich das eher nicht sagen, kommt doch irgendwie seltsam rüber. Ich meine, die meisten werden das nicht verstehen. Ich brauch also eine Ausrede. Tipps sind willkommen.

Ja, ich war zweimal auf Socken tanken, gestern und heute. Gestern ist es nicht aufgefallen, aber heute war wieder die gleiche Kassiererin wie vor ein paar Tagen an der Kasse. Als ich reinkam, schaute sie gleich auf meine Füsse und konnte sich ein Lachen offenbar gerade so verkneifen. Machte jedenfalls den Eindruck. Sie hat mich zwar nicht drauf angesprochen, aber sie fand das offenbar lustig.

Ich denke ich werde jetzt immer auf Socken da tanken. ;-)
 Re: Heute das erste Mal ... 08.02.2013 (06:58 Uhr) Sven86
Also mit Freunden und Bekannten bin ich auch immer vorsichtig. Deshalb war ich meist an den Orten sockig, wo ich mir sicher war, dass mich keiner kennt. Da ist der Charme einer Großstadt schon von Vorteil!

Als Audrede kannst auch sagen, dass du dir nen Zeh verstaucht/gebrochen oder sonst was hast. Deshalb kannst keine Schuhe tragen, die würden zu sehr drücken und du hättest Schmerzen.

Also wenn die Kassierin in der Tankstelle das nun schon bemerkt hast, kannst du sie doch mal ansprechen! Scheinbar geht sie damit sehr locker um. Sie steht vllt selber hinter dem Tresen in Socken ;) Einfach mal fragen.

MFG Sven
 Re: Heute das erste Mal ... 08.02.2013 (19:24 Uhr) Svenja
Kannst auch einfach die Wahrheit sagen. Nämlich, dass Du nicht alle Tassen im Schrank hast.
 Re: Heute das erste Mal ... 08.02.2013 (20:16 Uhr) Klaus
Das stimmt. Ich habe nicht alle Tassen im Schrank. Eine steht gerade gerade auf meinem Tisch, gefüllt mit heissem Kaffee. Und zwei sind in der Spülmaschine.

Aber was hat das mit dem Thema hier zu tun? Und warum sollte sich jemand dafür interessieren, wo ich meine Tassen aufbewahre?
 Re: Heute das erste Mal ... 09.02.2013 (09:52 Uhr) Fussel
Bereite dich schon mal auf den Moment vor, an dem dich die Kassiererin fragt: Warum du auf Socken läufst? Oder ob du keine Schuhe hast? Denn sie redet ja jetzt schon mit dir, da sie dich ja schließlich abkassiert. Also wird es garantiert nicht mehr lange dauern bis sie dich denn fragen wird :-)
Übrigens: Fühlst du dich eigentlich wohl dabei, wenn die Kameras an der Tankstelle dich dabei filmen?

LG
Fussel
 Re: Heute das erste Mal ... 09.02.2013 (15:30 Uhr) Svenja
Boa ey, hab ich jetzt einen Furz gelassen. Wenn das mein Schatz mitbekommen hätte....


 Re: Heute das erste Mal ... 19.02.2013 (21:25 Uhr) Klaus
Heute war es dann soweit. Ich hab echt etwas gezögert, auf Socken zu tanken, weil es gerade ziemliches Schneegestöber war und der Boden natürlich sehr nass und kalt war. Aber ich habs dann doch gemacht.

Als ich dann zum bezahlen reinkam (es was sonst niemand dort) hat sie direkt wieder auf meine Füsse geschaut, lächelte und fragte mich dann, ob mir das nicht zu kalt sei und warum ich auf Socken liefe ...

Ich hatte mir schon einiges überlegt, was ich dann sagen sollte. Aber irgendwie passte alles nicht so recht. Irgendwie hab ich dann spontan gesagt, dass meine Schuhe ziemlich kaputt seien und ich damit nicht mehr so gut fahren könne und dass ich deshalb lieber ohne Schuhe fahre und die jetzt nicht anziehen wollte, nur um zu bezahlen.

War natürlich Quatsch, aber sie hats mir abgenommen, glaube ich.

Was die Kameras angeht: ja die filmen. Aber man wird doch inzwischen überall gefilmt. Solange es nicht verboten ist, auf Socken rumzulaufen, hab ich damit kein Problem.
 Re: Heute das erste Mal ... 20.02.2013 (13:36 Uhr) Sven86
Hey Klaus,

na nicht schlecht. Und das sie dich anspricht, war mir schon ein bisschen klar ;)
Was hattest du denn für Socken an?
Hat sie die Situation nicht weiter hinterfragt?

MFG Sven
 Re: Heute das erste Mal ... 21.02.2013 (06:47 Uhr) Klaus
Ich hatte ganz normale schwarze Socken an.

Nein, sie hat dann nicht weiter gefragt. Ich hab bezahlt, wir haben noch ein paar Sätze übers Wetter gesprochen und dann bin ich zurück zum Auto.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.