plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

79 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 19.12.2015 (16:46 Uhr) Gernot
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 19.12.2015 (18:12 Uhr) Alex
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 20.12.2015 (17:50 Uhr) Gernot
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 21.12.2015 (17:52 Uhr) Gernot
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 21.12.2015 (19:32 Uhr) Thomas
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 21.12.2015 (19:45 Uhr) Sven
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 21.12.2015 (20:05 Uhr) Gernot
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 22.12.2015 (17:58 Uhr) Lisa
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 22.12.2015 (17:59 Uhr) Lisa
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 22.12.2015 (18:23 Uhr) Thomas
 Hab auch mal als Weihnachtsengel gearbeitet 06.01.2016 (21:36 Uhr) Paula
Ich hab auch als Weihnachtsengel mit einem Nikolaus gearbeitet. Das ging aber nicht übers Arbeitsamt, sondern das hat bei uns der Heimatverein gemacht. Bei uns ist es Brauch, dass der Nikolaus mit mindestens einem Luzifer und einem Engel von Haus zu Haus geht.  Wir waren einige Jahre die gleiche Gruppe. Den Nikolaus hat mein Freund dargestellt und meine Freundin den Luzifer und ich den Engel. Mein Freund war als heiliger Nikolaus gekleidet mit Bischofsgewand, Mitra, Stab und natürlich einen riesigen weißen Bart und schwarze Stiefel.  Die Gewänder für die Nikoläuse stammten aus dem Fundus des Heimatvereines. Die Luzifers und Engel mussten sich selbst um Ihre Gewänder kümmern.  Meine Freundin und ich bedienten uns dabei aus dem einschlägigen Faschingskostümhandel im Internet und eigenen Sachen, die wir zuhause hatten.  Meine Freundin hatte ihr Gesicht rot geschminkt, eine schwarze Perücke mit roten Hörnern, einen schwarzen Rollkragenpulli, schwarze Handschuhe und eine schwarze Leggings, darunter eine schwarze Feinstrumpfhose sowie schwarze Stiefeletten. Das ganze hatte sie dann noch mit einem riesigen roten Umhang und einem Dreizack komplettiert. Ich hatte mir beim Faschingsversand ein etwa knielanges, weißes Engelskostüm, eine goldfarbige Perücke mit langem Haar, weiße Handschuhe und ein paar riesige Flügel bestellt. Wegen der Kälte hatte ich unter dem Kleid noch einen weißen Rolli angezogen und eine hautfarbene   Strumpfhose mit Stiefeletten.  So ziehen wir dann von Haus zu Haus und statten den Familien Nikolausbesuche ab, die das beim Verein bestellt haben. Es ist bei uns ähnlich gewesen wie bei dir Lisa, das die Familien erwarteten, das der Engel  barfuß war da es einfach wie du schon sagst engelhafter ist.  Sobald uns nach dem Klingeln in einem Haus oder einer Wohnung die Türe geöffnet wurde, wurde im Flur mit dem Nikolaus der Ablauf besprochen. In dieser Zeit zog ich mir meine Stiefeletten aus. Obwohl es nicht erwartet wurde, das auch Luzifer seine Stiefel auszog, hatte es sich meine Freundin auch immer ihrer Stiefel entledigt und wir sind dann immer beide auf Nylonfüssen hinter dem Nikolaus in die gute Stube einmarschiert. Mir hat das auch immer gut gefallen. Interessant waren immer die unterschiedlichen Bodenbeläge mit den Füssen zu spüren. Die einen Wohnungen hatten Teppichböden, andere Parket oder Laminat oder auch Fliesen. In manchen Häusern könnte man sich die Füße so richtig wärmen, da der Boden von der Fußbodenheizung merklich aufgewärmt war. Ich hatte immer eine sehr dünne hautfarbene Strumpfhose an, da hatte es meist den Anschein, als ob ich barfuß wäre. Bei meiner Freundin sah man natürlich sofort das sie ohne Schuhe war wegen Ihrer schwarzen Nylonfüße.  Nachdem Auftritt haben wir uns im Flur dann die Stiefeletten wieder angezogen und sind  weiter zur nächsten Familie gezogen. Wir hatten in der Weihnachtszeit auch Bestellungen von Vereinen oder Firmen. Da fanden dann die Feiern natürlich in einem Saal oder Gastwirtschaft statt. Natürlich wurde auch hier erwartet, das der Engel barfuß ist. Allerdings hatte ich hier einen Trick, da es in den Hallen und Gastwirtschaften am Boden doch sehr schmutzig war und die Füße danach teilweise richtig schwarz wurden, wollte ich zum Schluss nicht wieder in meine Stiefeletten. So hatte ich immer ein paar Socken dabei, die ich dann drüber zog bevor ich meine Stiefeletten wieder anzog. Bei  den öffentlichen Auftritten hatte meine Freundin als Luzifer ihre Stiefeletten im anbehalten.
LG Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 09.12.2016 (21:43 Uhr) Geert
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 10.11.2017 (21:35 Uhr) Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 18.11.2017 (12:38 Uhr) Wolle
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 18.11.2017 (23:38 Uhr) Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 15.12.2017 (19:14 Uhr) ricardo
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 17.12.2017 (08:52 Uhr) Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 17.12.2017 (19:50 Uhr) Wi
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 17.12.2017 (20:50 Uhr) Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 18.12.2017 (00:00 Uhr) Nicole
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 18.12.2017 (19:44 Uhr) ricardo
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 24.12.2017 (10:45 Uhr) Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 12.04.2018 (17:10 Uhr) Wolle
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 12.04.2018 (19:46 Uhr) Unbekannt
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 13.04.2018 (11:10 Uhr) Unbekannt
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 13.04.2018 (22:24 Uhr) Unbekannt
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 18.04.2018 (07:20 Uhr) Paula
 Re: Weihnachtsengel mit weißen Söckchen 22.11.2017 (08:57 Uhr) Hanna

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.