plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

34 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Auf Socken ins Kino 27.07.2007 (18:47 Uhr) Chris
Hallo,

ich mag es sehr auf Socken herumzulaufen, daher ziehe ich bei allen möglichen Gelegenheiten meine Schuhe aus. Bislang traue ich mich das aber nur in Situationen oder an Orten wo es verständlich bzw. nachvollziehbar ist, z.B. auf Privatpartys oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich würde gerne mehr auf Socken rumlaufen, auch in der Öffentlichkeit, daher habe ich mir überlegt, mal einen kompletten Kinobesuch ohne Schuhe zu unternehmen. Im Kinosaal schlüpfe ich sowieso schon immer standarmäßig aus meinen Schuhen, aber gleich auf Socken ins Kino zu gehen, sich an der Kasse anzustellen wo einen jeder sieht, das ist doch schon etwas anderes. Der Gedanke reizt mich sehr, aber etwas mulmig ist mir dabei schon. Was meint ihr, soll ich es einfach mal ausprobieren? Was soll ich sagen, wenn mich jemand darauf anspricht, dass ich auf Socken bin? Was für Socken soll ich anziehen, lieber dunkle oder weiße, die mehr auffallen? Welche anderen sockigen Unternehmungen in der Öffentlichkeit sind denkbar?
Hat jemand von euch schon ähnliche Aktionen gemacht und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Würde mich über Antworten sehr freuen!

MfG,
Chris
 Re: Auf Socken ins Kino 28.07.2007 (11:47 Uhr) Mika
> Hallo,
>
> ich mag es sehr auf Socken herumzulaufen, daher ziehe ich
> bei allen möglichen Gelegenheiten meine Schuhe aus.
> Bislang traue ich mich das aber nur in Situationen oder
> an Orten wo es verständlich bzw. nachvollziehbar ist,
> z.B. auf Privatpartys oder in öffentlichen
> Verkehrsmitteln. Ich würde gerne mehr auf Socken
> rumlaufen, auch in der Öffentlichkeit, daher habe ich mir
> überlegt, mal einen kompletten Kinobesuch ohne Schuhe zu
> unternehmen. Im Kinosaal schlüpfe ich sowieso schon immer
> standarmäßig aus meinen Schuhen, aber gleich auf Socken
> ins Kino zu gehen, sich an der Kasse anzustellen wo einen
> jeder sieht, das ist doch schon etwas anderes. Der
> Gedanke reizt mich sehr, aber etwas mulmig ist mir dabei
> schon. Was meint ihr, soll ich es einfach mal
> ausprobieren? Was soll ich sagen, wenn mich jemand darauf
> anspricht, dass ich auf Socken bin? Was für Socken soll
> ich anziehen, lieber dunkle oder weiße, die mehr
> auffallen? Welche anderen sockigen Unternehmungen in der
> Öffentlichkeit sind denkbar?
> Hat jemand von euch schon ähnliche Aktionen gemacht und
> kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Würde mich
> über Antworten sehr freuen!
>
> MfG,
> Chris

Hi Chris,

dann fahr dobesserch einfach mit Inlinern zum Kino, da hast du den besten Grund auf Socken einzugehen und hälst die Inliner in der Hand.
 Re: Auf Socken ins Kino 28.07.2007 (14:35 Uhr) Chris
> > Hallo,
> >
> > ich mag es sehr auf Socken herumzulaufen, daher ziehe ich
> > bei allen möglichen Gelegenheiten meine Schuhe aus.
> > Bislang traue ich mich das aber nur in Situationen oder
> > an Orten wo es verständlich bzw. nachvollziehbar ist,
> > z.B. auf Privatpartys oder in öffentlichen
> > Verkehrsmitteln. Ich würde gerne mehr auf Socken
> > rumlaufen, auch in der Öffentlichkeit, daher habe ich mir
> > überlegt, mal einen kompletten Kinobesuch ohne Schuhe zu
> > unternehmen. Im Kinosaal schlüpfe ich sowieso schon immer
> > standarmäßig aus meinen Schuhen, aber gleich auf Socken
> > ins Kino zu gehen, sich an der Kasse anzustellen wo einen
> > jeder sieht, das ist doch schon etwas anderes. Der
> > Gedanke reizt mich sehr, aber etwas mulmig ist mir dabei
> > schon. Was meint ihr, soll ich es einfach mal
> > ausprobieren? Was soll ich sagen, wenn mich jemand darauf
> > anspricht, dass ich auf Socken bin? Was für Socken soll
> > ich anziehen, lieber dunkle oder weiße, die mehr
> > auffallen? Welche anderen sockigen Unternehmungen in der
> > Öffentlichkeit sind denkbar?
> > Hat jemand von euch schon ähnliche Aktionen gemacht und
> > kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Würde mich
> > über Antworten sehr freuen!
> >
> > MfG,
> > Chris
>
> Hi Chris,
>
> dann fahr dobesserch einfach mit Inlinern zum Kino, da
> hast du den besten Grund auf Socken einzugehen und hälst
> die Inliner in der Hand.
Hi Mika,

gute Idee! Ich kann zwar nicht Inliner fahren, aber ich kann mir ja welche besorgen die ich dann immer als Alibi mit mir rumtrage, wenn ich draußen auf Socken rumlaufe. Auch wenn es sicher etwas lästig ist, andauernd Inliner mit sich rumzutragen, aber dann halten einen wenigstens die anderen Leute nicht gleich für bekloppt. Allerdings hatte ich ohnehin vor, in eine entferntere Stadt zu fahren, damit das Risiko geringer ist jemandem über den Weg zu laufen den man kennt - das wäre mir nämlich total peinlich.

Danke für deinen Tip und viele Grüße,
Chris
 Re: Auf Socken ins Kino 29.07.2007 (02:00 Uhr) Southwestsocks
Hallo Chris

Erst vor zwei Wochen habe ich so eine ähnliche Aktion gemacht.
Ich war auf einem Kurztrip in Österreich und bin am Sonntag Nachmittag über die Autobahn zurückgefahren. Ich trug ein T-Shirt, Jeans und weiße Socken. Fast die gesamte Strecke bin ich in Socken gefahren und habe an mehreren Parkplätzen Halt gemacht. Dabei habe ich zunächst an Stellen geparkt an denen wenig los war und bin dann sockig ausgestiegen und herumgelaufen.

An einem der Parkplätze stand dann ein Reisebus und daneben eine größere Menschentraube. Zu meiner Überraschung sah ich da eine Frau die ebenfalls in weißen Socken herumstand. Das hat mir natürlich Mut gemacht und ich habe dann an den nächsten Parkplätzen an belebteren Stellen geparkt. Dort bin ich dann von vielen Leuten gesehen worden, aber keiner hat was gesagt. Als Ausrede hatte ich mir zurechtgelegt daß ich vom Bergwandern komme und mir die Füße wehtun....

Ich habe dann eine Raststätte zum Tanken angefahren und habe mich tatsächlich getraut sockig zu tanken und zum Bezahlen zu gehen. Die Tanke war fast so groß wie ein kleiner Supermarkt und es waren zwei Kassiererinnen und einige Kunden da. Keiner hat es bemerkt oder was gesagt.

Es geht also! Nur Mut und viel Erfolg!!

Gruß

SWS
 Re: Auf Socken ins Kino 29.07.2007 (12:02 Uhr) Chris
> Hallo Chris
>
> Erst vor zwei Wochen habe ich so eine ähnliche Aktion
> gemacht.
> Ich war auf einem Kurztrip in Österreich und bin am
> Sonntag Nachmittag über die Autobahn zurückgefahren. Ich
> trug ein T-Shirt, Jeans und weiße Socken. Fast die
> gesamte Strecke bin ich in Socken gefahren und habe an
> mehreren Parkplätzen Halt gemacht. Dabei habe ich
> zunächst an Stellen geparkt an denen wenig los war und
> bin dann sockig ausgestiegen und herumgelaufen.
>
> An einem der Parkplätze stand dann ein Reisebus und
> daneben eine größere Menschentraube. Zu meiner
> Überraschung sah ich da eine Frau die ebenfalls in weißen
> Socken herumstand. Das hat mir natürlich Mut gemacht und
> ich habe dann an den nächsten Parkplätzen an belebteren
> Stellen geparkt. Dort bin ich dann von vielen Leuten
> gesehen worden, aber keiner hat was gesagt. Als Ausrede
> hatte ich mir zurechtgelegt daß ich vom Bergwandern komme
> und mir die Füße wehtun....
>
> Ich habe dann eine Raststätte zum Tanken angefahren und
> habe mich tatsächlich getraut sockig zu tanken und zum
> Bezahlen zu gehen. Die Tanke war fast so groß wie ein
> kleiner Supermarkt und es waren zwei Kassiererinnen und
> einige Kunden da. Keiner hat es bemerkt oder was gesagt.
>
> Es geht also! Nur Mut und viel Erfolg!!
>
> Gruß
>
> SWS
Hi SWS,

coole Aktion, die Du da gemacht hast :-)! Das werd ich auch mal ausprobieren, weil ich viel mit dem Auto unterwegs bin, bietet es sich sehr an mal auf diversen Rastplätzen sockig rumzulaufen. Vielleicht seh ich da dann ja auch jemanden auf Socken, dann weiß ich dass Du das bist ;-).
Danke, dass Du mir Mut zusprichst. Wenn ich meine Aktion im Kino durchgezogen habe, dann werde ich hier davon berichten. Wer weiß, wenn es gut läuft, dann werde ich sowas sicher noch öfters machen.

Viele Grüße,
Chris
 Auf Socken Autofahren 29.07.2007 (13:28 Uhr) Mika
> > Hallo Chris
> >
> > Erst vor zwei Wochen habe ich so eine ähnliche Aktion
> > gemacht.
> > Ich war auf einem Kurztrip in Österreich und bin am
> > Sonntag Nachmittag über die Autobahn zurückgefahren. Ich
> > trug ein T-Shirt, Jeans und weiße Socken. Fast die
> > gesamte Strecke bin ich in Socken gefahren und habe an
> > mehreren Parkplätzen Halt gemacht. Dabei habe ich
> > zunächst an Stellen geparkt an denen wenig los war und
> > bin dann sockig ausgestiegen und herumgelaufen.
> >
> > An einem der Parkplätze stand dann ein Reisebus und
> > daneben eine größere Menschentraube. Zu meiner
> > Überraschung sah ich da eine Frau die ebenfalls in weißen
> > Socken herumstand. Das hat mir natürlich Mut gemacht und
> > ich habe dann an den nächsten Parkplätzen an belebteren
> > Stellen geparkt. Dort bin ich dann von vielen Leuten
> > gesehen worden, aber keiner hat was gesagt. Als Ausrede
> > hatte ich mir zurechtgelegt daß ich vom Bergwandern komme
> > und mir die Füße wehtun....
> >
> > Ich habe dann eine Raststätte zum Tanken angefahren und
> > habe mich tatsächlich getraut sockig zu tanken und zum
> > Bezahlen zu gehen. Die Tanke war fast so groß wie ein
> > kleiner Supermarkt und es waren zwei Kassiererinnen und
> > einige Kunden da. Keiner hat es bemerkt oder was gesagt.
> >
> > Es geht also! Nur Mut und viel Erfolg!!
> >
> > Gruß
> >
> > SWS
> Hi SWS,
>
> coole Aktion, die Du da gemacht hast :-)! Das werd ich
> auch mal ausprobieren, weil ich viel mit dem Auto
> unterwegs bin, bietet es sich sehr an mal auf diversen
> Rastplätzen sockig rumzulaufen. Vielleicht seh ich da
> dann ja auch jemanden auf Socken, dann weiß ich dass Du
> das bist ;-).
> Danke, dass Du mir Mut zusprichst. Wenn ich meine Aktion
> im Kino durchgezogen habe, dann werde ich hier davon
> berichten. Wer weiß, wenn es gut läuft, dann werde ich
> sowas sicher noch öfters machen.
>
> Viele Grüße,
> Chris


Ne,ne Chris,

das muß nicht SWS sein, ich zieh mir beim Autofahren fast immer die Schuhe aus und fahr auf Socken. Beim Tanken steig ich oft so aus und auf Rastplätzen lauf ich dann auch so ein bischen auf Socken rum. Ich hab auch schon ein paar mal  Männer als auch Frauen dort auf Socken gesehen, wobei die Frauen ja bei längeren Reisen gern die Schuhe ausziehen und dann auch mal eben auf dem Rastplatz auf Socken am Auto stehen. Einmal sah ich wie eine Frau ihre Autotür öffnete und auf schwarzen Nylonstrümpfen ausstieg um dann den Kofferraum zu öffnen, ein paar Joggingschuhe herauszuholen und anzuziehen. Sie ging danach ins Rastplatz-Restaurant. Also gibt es wohl auch Frauen die gerne auf Strümpfen fahren.
 Re: Auf Socken ins Kino 03.08.2007 (22:51 Uhr) Carina
Ich hatte gestern auch so ein ähnliches Erlebniss .Ich wollte mit ein paar Freunden in den neuen Film Tranceformers gehen .Wir sind so gegen 19 Uhr mit der S-bahn in Köln angekommen und beim austeigen aus der Bahn habe ich meinen rechten Ballerina verloren ,konnte ihn aber durch die Menschenmenge die auch austieg nicht sofort wieder kriegen.Ich musste erstmal mit der Menge aus der Bahn und warten bis alle raus waren.Die anderen wollten schon weiter gehen :was ist los ? fragten sie mich als ich vor der Bahn wartete.:ich hab beim austeiger meinen Schuh verloren ,wir mussen warten bis die Leute alle raus sind .Ich merkte nicht das die Türen der Bahn schon wieder zu waren und sagte :ich muss meine Schuh wieder holen.Chris ein Freund von mir fing an zu lachen :Zu spät Süße der fahrt weiter nach Düsseldorf .Die Türen waren zu und die Bahn führ sammt meinen Schuh davon.Mir blieb nun nichts anderes übrig als halt mit einem Schuh mit zu gehen und mir war schon sehr komisch dabei als wir vom Bahnhof zum Kino gingen.Sarah meinte :ist doch nicht so schlimm im Kino fällt es nicht mehr auf,was mich ein bischen beruhigte.Im Kino war es dann auch nicht mehr so schlimm so das ich es fast schon vergessen hatte .Dafür würde es aber als wir so um so um halb 11 wieder aus dem Kino raus kamen um so blöder , denn es hatte geregnet . Sarah nahm mich in den Arm und sagte :oh du Arme jetzt kriegst du auch noch einen nassen Füß ,du tust mir so leid .Weißt du was ,wir gehen zusammen Barfuß durch den Regen,sagte sie .Dann zog sie ihre Schuhe aus und wir liefen dann beide so nach Hause .


Ich bin froh das ich so eine liebe Freundin habe

bis bald
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (00:20 Uhr) Tanja und lara
cool...
was hattest dudenn für socken an??
Hatte deine freundin auch socken an ???
HEL
T & L
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (13:00 Uhr) Unbekannt
hi ihr Beiden

Also ich hatte rosa socken an und meine Freundin dunkel blau .Unsere Socken waren nacher auch total dreckig.

Habt ihr auch schon mal sowas erlebt und wie alt seid ihr denn ?

gruß carina
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (13:00 Uhr) Carina
> hi ihr Beiden
>
> Also ich hatte rosa socken an und meine Freundin dunkel
> blau .Unsere Socken waren nacher auch total dreckig.
>
> Habt ihr auch schon mal sowas erlebt und wie alt seid ihr
> denn ?
>
> gruß carina
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (14:05 Uhr) Ohhhlw
Hey Carina...
Tolles Erlebnis, aber ich muss sagen, wenn ich mit dir unterwegs gewesen wäre, hät ich dir geraten den anderen Schuh auch auszuziehen und weg zuschmeißen, denn deinen Zweiten bekommst du doch eh  nicht wieder.
Du hast geschrieben, das Ihr Socken an hattet, aber oben hast du geschrieben ihr seit anschließend barfuß gelaufen. Wie nun Socken oder Barfuß?

MFG
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (16:04 Uhr) Unbekannt
> Hey Carina...
> Tolles Erlebnis, aber ich muss sagen, wenn ich mit dir
> unterwegs gewesen wäre, hät ich dir geraten den anderen
> Schuh auch auszuziehen und weg zuschmeißen, denn deinen
> Zweiten bekommst du doch eh  nicht wieder.
> Du hast geschrieben, das Ihr Socken an hattet, aber oben
> hast du geschrieben ihr seit anschließend barfuß
> gelaufen. Wie nun Socken oder Barfuß?
>
> MFG
Bei uns benutzt man das Wort "barfuß" immer wenn man keine Schuhe anhat - ganz Egal ob man nun wirklich barfuß ist oder Socken trägt.
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (16:06 Uhr) foot
Hallo
Trägst du auch manchaml Strumpfhosen oder halterlose strümpfe ohne schuhe?
Grüße
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (20:04 Uhr) Die Zwillinge
ja, hatten auch mal so was ähnliches.....haben uns aber die schuhe selber ausgezogen und sind auf socken durch die statd gelaufen....hat auch laune gemacht und war ein reiz....
HEL
T & L
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (20:20 Uhr) foot
Hallo
Sind eure Strumpfhosen oder Strümpfe heil geblieben?
Grüße
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (20:49 Uhr) Tanja und lara
Ja, aber halt nur dreckig =)
 Re: Auf Socken ins Kino 05.08.2007 (20:52 Uhr) Unbekannt
Das hätte mir wieder gefallen, könnt ihr nicht mal paat Fotos machen, auch wenns nur mit der Handycam ist???
 Re: Auf Socken ins Kino 01.05.2014 (19:44 Uhr) Ma2014
Warum denn nicht hab ich schon mal gemacht

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.