plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Auf Socken auf der Arbeit 25.08.2011 (20:18 Uhr) Melanie
Hallo erstmal!

Ich bin neu hier, bin auf dieses Forum aufmerksam gemacht worden durch einen Kunden, der mich wohl schon öfters auf Socken bei mir auf der Arbeit im Laden gesehn hatte. Und der meinte ich sollte doch ruhig mal hier posten. Vielleicht liest er ja diesen Beitrag hier ;)

Also erstmal zu meiner Person: heiße Melanie, bin 23 und studiere. Nebenbei arbeite ich in eine KLamottenladen. reicht ;)

Also meine geschichte, wie es dazu kam, dass ich bei uns im laden immer öfters auf strümpfen unterwegs bin:

wie gesagt, arbeite ich in einem klamottenladen und jedesmal wenn wir etwas im schaufenster dekorieren, müssen wir die schuhe ausziehen und barfuß oder auf strümpfen ins schaufenster. ich war eigentlich schon immer gern barfußläufer früher, hatte nie dran gedacht auf socken zu laufen vorher. naja jedenfalls hatte ich meine ballerinas wie immer bevor ins schaufenster ging ausgezogen. als ich fertig war und meine schuhe wieder anziehen wollte, waren sie verschwunden. ich hatte sie in der nähe des eingangs am schaufenster geparkt und irgendjemand musste sie entwendet haben. über den verlust der schuhe hatte ich mich nicht sonderlch geärgert, da sie nicht sehr teuer waren. und barfußlaufen machte ich ja eh immer schon gerne, und da es auch sehr warm war, dachte ich, das wird dann bestimmt ein angenehmer nachmittag noch :)

naja, als ich meiner chefin von dem "unglück" erzählte, war sie leider gar nicht von meiner idee, doch einfach barfuß weiter zu arbeiten angetan. nach hause schicken wollte sie mich aber auch nicht, da ich noch 3 stunden zu arbeiten hatte. naja, da wir auch socken verkaufen, sagte ich schließlich eigentlich nicht ganz ernst zu ihr, was soll ich jetzt machen, soll ich auf socken arbeiten?

meine chefin meinte, naja jedenfalls besser als barfuß im laden herumzurennen, das würden nämlich vielleicht manche kunden anstößig finden. naja es kam so, ich durfte mir ein paar socken aus unserem sortiment nehmen ( sogar umsonst :)) und verbrachte den rest des ages auf socken.

zuerst war es mir etwas unangenehm, weil man denkt, jeder starrt auf mir auf die füße, aber da wir eh eher jüngeres kundenklientel haben und keiner blöd geguckt auf meine socken, hab ich mich ganz schnell dran gewöhnt.

danach habe ich dann jedesmal wenn ich ins schaufenster musste meine schuhe schon an der kasse ausgezogen ( ich hatte extra immer ein paar socken in der tasche dabei) und bin dann direkt so zum schaufenster. danahch bin ich dann auch noch oft längere zeit auf socken geblieben. bis meine chefin mal wieder zu mir meinte ob ich nicht meine schuhe mal wieder anziehen wollte oder ob ich spaß davon gefunden hätte auf socken zu laufen?

ich fragte sie ob es denn ein problem wäre wenn ich auf socken im laden unterwegs war, se meinte nein, eigentlich habe sie nichts dagegen, nur barfuß würd halt nicht gehen und ich sollte immer darauf achten dass meine socken sauber seien.

seitdem schließe ich meine schuhe immer direkt wennn ich zur arbeit komme in meinem spint ein und laufe den ganzen arbeitstag auf socken. bin auch schonmal barfuß zur arbeit gekommen als es sehr warm war und hatte dann extra ein paar socken dabei. naja meine chefin ist also eigentlich sehr locker, nur ganz barfuß arbeiten darf ich halt leider nicht bei ihr. naja auf socken ist aber fast genauso gut :)

ich war jetzt auch schon 2x auf der arbeit mit rock und schwarzer, bliuckdichter strumpfhose, weil die etwas dünner ist als socken und ich so mehr barfuß-feeliing hab. das hat sie auch nicht weiter gestört.

jetzt bin ich am überlegen, ob ich es vielleicht mal mit einer ganz dünnen hautfarbenen strumpfhose versuchen soll. (natürlich ohne zehenverstärkung, weil die sehen dann doch zu oma-haft aus. ist halt dann fast genauso wie barfuß laufen, aber im prinzip ist man ja noch nicht barfuß...

hab nur angst wieder einen anschiss von meiner chefin zu kassieren, weil dann kann man ja auch wieder die nackten füße eigentlich sehen. ich meine denn eigentlich hab ich es ja schon gut, wäre blöd wenn ich demnächste nichtmal mehr auf socken laufen dürfte. aber es wäre halt noch näher an barfuß.

ich weiß nicht, was meint ihr dazu?

LG Melanie
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 25.08.2011 (23:01 Uhr) Sven
Hey Melanie,

was studierst du denn? Wenn man weiter fragen darf?
Ich finde deine Chefin echt toll. Da du ja darauf achten sollst, dass deine Söckchen sauber sind, trägst du bestimmt vorrangig schwarze Socken, oder???
Das du in deiner Freizeit gern barfuß läufst finde ich auch echt toll. Mach ich an so heißen Tagen wie heute auch mal ganz gern. Nur leider kommt meist keiner mit.

Zu deiner Frage. Also ich würde es nicht riskieren nur auf dünnen hautfarbenen Strumpfhosen zu laufen. Denn deine Chefin will ja nicht, dass es so aussieht, als wenn du barfuß seist. Von daher wird sie ganz bestimmt was gegen dein Vorhaben haben. Genieß es doch auf Söckchen und zum Feierabend lauf barfuß nach Hause ;)

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (00:19 Uhr) Melanie
Hey Sven,

Also schwarze socken hab ich auch, auf der arbeit zieh ich aber alle möglichen farben an. bei hellen werden zwar die sohlen etwas grau, aber unser laden ist eigentlich sauber ( wir müssen jeden abend noch staubsaugen und fürs wischen haben wir noch extra putzfrauen. das ist aber auch kein problem, sie meint nur, ich sollte nicht auf socken vor die tür gehn, weil das nicht so gut aussehen würde, wenn die sehr dreckig werden. verständlich, ich würd ja auch nirgendwo gern kaufen wo die angestellten schmuddelig aussehn ;) wobei ich eigentlich noch nie ausprobiert hab, wie schnell so socken schmutzig werden.

naja vielleicht hast du mit der strumphose recht, verstehe zwar nicht ganz was der unterschied soll zwischen auf socken und barfuß, man hat halt einfach keine schuhe an ....aber nun ja, will mir meine neue freiheit auch nicht versauen.
vielleicht kann ich sie aber auch langsam dran gewöhnen, indem ich zwar weiterhin ab und zu schwarze strumpfhosen mit rock anziehe, aber die strumpfhosen immer dünner werden lasse, naja mal sehn.

ich studiere in NRW....reicht das?

LG Melanie
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (14:50 Uhr) Klee
Hi,


warum solltest Du sie daran gewöhnen? Für eine Studentin in NRW dürfte es sich beim Verkäuferin spielen, doch eh nur um einen zeitlich begrenzten Nebejob, handeln. Oder?
Für mich stellt sich eher die Frage, warum sie es dir überhaupt erlaubt, schuhlos Kunden zu bedienen.
Ist doch schon sehr außergewöhnlich. LG Klee
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (16:15 Uhr) Sven
Hey Melanie,

na das les ich doch noch lieber. Finde ich toll, dass du nicht nur schwarze Socken trägst.
Also so lange die Socken von oben ganz normal aussehen, allerdings an den Sohlen schmutzig sind, ist das doch egal. Ist doch absolut nicht auffällig. Du kniest ja nicht auf Arbeit oder legst deine Füße irgendwo drauf, so das der Blick auf deine Sohlen frei ist. Und ich kann dir sagen, je nach Untergrund werden Socken relativ schnell dreckig. Auf der Straße nicht ganz so schnell wie in Parkäusern oder auf unbefestigten Wegen. Auch im Supermarkt werden sie schnell dreckig. ;)

Versuch deine Chefin wirklich nicht all zu sehr zu ärgern, wäre doch schade, wenn du wieder den ganzen Tag auf Schuhen verkaufen müsstest.

Ihr wohnt immer all soweit weg. NRW scheint doch mehr Menschen mit diesem "Spleen" zu haben :(

MFG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (17:23 Uhr) pumasock
Hy melanie,
hey manu

ich finde das echt super, daß ihr auf arbeit in socken rumlauft.

Melanie,du kannst ruhig mit den socken vor die türe gehen, so schnell werden die sohlen deiner sohlen nicht dreckig, probiers einfach mal aus.

Manu, was für socken hast du als an, wie sehen die aus?
Läufst du auch in deiner freizeit in socken rum?

lg
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (18:56 Uhr) Manu1
Ich bin in meiner Freizeit schon länger ohne Schuhe auf
Nylons oder Socken unterwegs. Nylons in sämtlichen
Farben, Socken am liebsten in weiß. Bei den hellen
Farben ist der untere Teil immer dreckig!!!
Gruß
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (19:38 Uhr) pumasock
läufst du auch in der stadt sockig?

macht da jemand aus deinem bekanntenkreis mit?

lg pumasock
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (19:54 Uhr) Manu1
Auch in der Stadt bin ich Sockig unterwegs. Wenn es
knapp wird auf den Bus z.B. werden die High Heels
in die Hände genommen und auf Strümpfen auf den
Bus gerannt. Das geht dann schneller.
2 Freundinnen habe ich, die es auch machen, aber
nicht so extrem wie ich!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (22:33 Uhr) pumasock
Hi manu,
bist du auch schon sockig shoppen gewesen, z.b. bei hm oder c+a?

Ich habe das schon öfter gemacht, wenn die sohle der socken dreckig wird macht mir das nichts

glg
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (22:51 Uhr) Manu1
Horche mal, wenn ich Sockig im Geschäft bedienen kann,
werde ich mich doch nicht scheuen, bei C&A auf Socken
einkaufen zu gehen. Meine Socken sind am Abend reif
für die Waschmaschine!
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 27.08.2011 (10:48 Uhr) Sven86
Hey Manu...
echt Respekt. Erzähl doch mal von ein paar sockigen Erlebnissen.
Also meine Socken werden selbst nach der Waschmaschiene nie wieder sauber. Wie machst du das denn?
MFG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 27.08.2011 (22:37 Uhr) Manu1
Hi Sven,
ich stelle meine Waschmaschine auf 60°, Vorwäsche und extra Spülen.
Dann werden meine weißen Socken normalerweise wieder sauber. Nach
mehreren Gebrauch fliegen sie in den Müll. Bei Nylons muss man beim
laufen etwas aufpassen, sonst hat man ruck zuck ne Laufmasche.
Mit meinen Freundinnen gehe ich, wie andere Frauen auch, gerne Schuhe
kaufen. Kaum sind wir im Laden, entledigen wir uns unseren Schuhen
und wir gehen auf Strümpfen auf die suche nach schicken Schuhen. Wie
es oft so ist, stehen auch vor dem Geschäft Ständer mit Schuhen. Vor dem
Geschäft auf Strümpfen in den Ständern nach Schuhen zu suchen ist für
mich kein Problem. Meine Freundinnen gehen nicht so weit. Es ist für mich
ein geiles Gefühl, wenn ich von den Männer dabei beobachtet werde!!!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 27.08.2011 (16:01 Uhr) pumasock
hey manu,

warst du heut auch sockig unterwegs? ich war sockig einkaufen, habe immer hosen mit schlag an, da fällt es nicht gleich jedem so auf. Was ist als dein stil beim sockig laufen? wo warst du heut überall?

lg pumasock
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 27.08.2011 (22:48 Uhr) Manu1
Hi Pumasock,
zuerst mal finde ich es super, das du als Mann
auch auf Socken draußen unterwegs bist Denn
die meisten Männer gehen am liebsten Abends
mit den Schuhen ins Bett.
Heute war ich nur einmal draußen. Das war vor
1 Stunde um zum Zigarettenautomaten zu gehen,
natürlich auf Nylons.
Würdest du dich auch mit kurzen Hosen draußen
auf Socken zu laufen? Glaube mir, so viele Leute
sehen einem gar nicht nach!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 27.08.2011 (23:58 Uhr) pumasock
Ich weis nicht, komm mir da schon etwas komisch vor. Ich finde das so besser, wie machst du das als in der stadt? Ziehst du irgend wo einfach die schuhe aus und läufst in socken weiter oder gehst du auch mal komplett sockig aus dem haus? Du hast geschrieben, daß deine feundinen ab und an mitmachen? was tragen die als so?

glg

pumasock
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (12:20 Uhr) Manu1
Wenn ich etwas nur um die Ecke zu erledigen habe,
gehe ich auf Strümpfen. Gehe ich in die Stadt ziehe
ich schon Schuhe an und wenn ich Lust darauf habe,
ziehe ich meine Schuhe aus und laufe ich auf Socken
oder Nylons.
Meine Freundinnen haben entweder Nylons oder
Socken an, wenn wir Strümpfig unterwegs sind.
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 29.08.2011 (12:24 Uhr) pumascok
hey manu,

du hast geschrieben, daß du auch aus baden würtemberg kommst. Da komme ich auch her, woher kommst du da genau? ich bin aus der nähe von freiburg.

bist heut auch schon sockig oder mit nylons draußen gewesen?

glg marco
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 30.08.2011 (14:44 Uhr) Manu1
Hi Marco,
Freiburg ist schon ne Ecke von mir weg. ich wohne
genau entgegengesetzt in Baden Württemberg.
Ich habe heute frei, habe lange geschlafen und
war heute noch nicht draußen. Nachher gehe ich,
bei herrlichem Wetter, noch etwas in die Stadt.
Da wird es sich schon ergeben, auf Strümpfen
zu sein!!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 30.08.2011 (21:27 Uhr) pumasock
Hi manu,

warst du heut in socken unterwegs?

Ich habe heut leider keine möglichkeit gehabt sockig zu laufen.

Woher kommst du aus bawü?

glg
marco
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (14:28 Uhr) Pumasock
Hey manu,

warst du die letzten tage sockig unterwegs?

War gestern sockig im ikea.
war voll cool.

glg. marco
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (14:49 Uhr) Manu1
Hi Marco
als ich diese Woche frei hatte, war es angenehm warm.
Da bin ich in den Stadtpark gegangen und habe mich
auf eine Bank in die Sonne gesetzt. Meine Schuhe hatte
ich nicht lange an, denn ohne ist es bequemer. Nach
einiger Zeit, nahm ich meine Schuhe in die Hand und
ging auf weißen Söckchen durch den Park, kaufte
mir unterwegs ein Eis und fuhr anschließend mit dem
Bus wieder nach Hause. Das war wieder ein super
Nachmittag!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (17:48 Uhr) Sven86
Hey Manu.
Tolle Aktion? Warst du allein unterwegs? Was haben denn die Passanten gesagt, oder haben sie es gar nicht gemerkt, dass du auf Socken unterwegs bist.
Also wie ich schon weiter oben geschrieben habe, ich würde mich sowas mitten am Tag allein nicht trauen. Wie lange warst du denn unterwegs auf Socken?
Sind denn deine weißen Söckchen wieder sauber geworden?

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (21:35 Uhr) Mel C.
Frag sie doch einfach ob sie dir ein Paar ihrer dreckigen Socken, ....nein Söckchen überlässt. Dann brauchst nicht weiter dumme Fragen stellen.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (21:43 Uhr) Manu1
Hi Sven
ich war eine gute halbe Stunde auf Socken unterwegs.
An die Blicke der anderen habe ich mich schon gewöhnt,
aber es sind wenige, die einen überhaupt in acht nehmen.
Nur der Eisverkäufer bekam große Augen. An diesem Tag
war ich alleine Unterwegs, aber am Wochenende geht es
mit Freunden auf die Pirsch!!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (22:02 Uhr) Bea
Hi Manu,

wirkt das nicht schrecklich ungepflegt? Was meint dein Freund dazu.
Mein Freund würd mir was erzählen,wenn ich so schlampig rumlaufen würd.

Gruß Bea
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (13:13 Uhr) Sven86
Hey Bea,
wieso soll es ungepflget wirken? Die Socken haben keine doch keine Löcher! Und alt und stinking sind doch bestimmt auch nicht. Ich lauf auch immer mit frisch gewaschenen oder neuen Socken draußen rum. Immerhin werden sie doch nachher auch gewaschen.
Du kannst auch selber mach das Experiment machen, setzt dich irgenwo hin, wo viele Leute vorbei kommen, zieh deine Schuhe aus und leg deine Füße hoch. Dann beobachte mal die Blicke der Männer. Die werden bestimmt auch auf deine Füße schauen!!!

MFG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (14:21 Uhr) Manu1
Hi Bea,
was soll da ungepflegt sein, wenn ich
auf Socken laufe?
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (06:41 Uhr) pumasock
hey manu,

ich find das echt klasse wie du damit umgehst.

laufen deine freunde dann auch in socken rum? ich laufen wie schon gesagt oft sockig, aber mit schlaghosen rum, da fällts keinem so auf. Wennn du barfuss läufst is das ja auch nichts unnormales.

glg
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (14:31 Uhr) Manu1
Meine Freundinnen sind nicht so oft wie ich
auf Socken draußen unterwegs. In Geschäften
sind wir oft ohne Schuhe unterwegs!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (15:31 Uhr) pumasick
Hey find ich echt klasse.
Bist du heute auch schon wo auf socken unterwegs gewesen?

glg
marco
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (22:41 Uhr) Manu1
Außer im Geschäft und vom Bus nach Hause nirgends.
Warst du heute schon auf Socken unterwegs?

Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (23:26 Uhr) pumasock
Hey,

ja ich war heut ne stunde sockig in freiburg. Die leute gucken schon manchmal komisch.
eine oma konnts gar nicht glauben. Hast du morgen frei?

Was hattest du für socken an?

glg marco
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 03.09.2011 (21:15 Uhr) pumasock
Hey manu,

warst du heut in socken unterwegs? Ich war heut in freiburg shoppen, war arg warm, bin die ganze zeit sockig gewesen. Läufst du immer auf arbeit in socken rum?
was hast du da für socken an?

glg marco
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (12:01 Uhr) Sven86
Hey Manu,
du findest es super, wenn Männer auch mal sockig draußen umher laufen? Also du wirst mir immer sympathischer ;)
Also ich bin auch total gern auf Socken unterwegs ;) War erst am vergangenen Sonntag auf Socken und in kurzen Hosen unterwegs. Allerdings war es gegen 23 Uhr. War aber trotzdem ein total angenehmes Gefühl. Zu mal es doch auffälliger ist mit kurzen Hosen. Und mir haben die Leute hinterher geschaut! Ein junges Paar hat glaube sogar über mich geredet. War total kribbelnd.

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (12:27 Uhr) Manu1
Hi Sven,
es kribbelt heute noch, wenn ich Strümpfig draußen unterwegs bin.
Als ich damit anfing, war ich auch immer im Dunkeln draußen. Erstens
ist kaum jemand unterwegs. Wenn doch jemand kommt, kann man
ja rechtzeitig die Seite wechseln. So nach und nach wurde ich mutiger!
glg
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (13:57 Uhr) Sven86
Hey Manu,
ich bin ja nun auch schon ab und an mutiger. Ich weiß gar nicht seit wann ich diesen Spleen habe, in Socken auch draußen umher zu laufen.
Auf jeden Fall hat sich meine Einstellung dem sockig draußen laufen auch geändert. Mittlerweile lauf ich eben auch mal provkativ in kurzen Hosen draußen rum. Oder, worauf ich auch besonders stolz bin, als ich nach dem Joggen, mitten am Tag, meine Schuhe auszog und auf meinen weißen ZEHENSOCKEN bis nach Hause lief (ca 10 Min Fußweg). Das war richtig toll. Zumal mir auch eine Frau entgegen kam und direkt auf meine Füße geschaut hat. Ich schaute ihr auch direkt ins Gesicht um eine Reaktion zu sehen, aber ich sah nur leichte Verwunderung. :)
Es macht auch heut immer wieder Spaß draußen auf Socken zu laufen.
Aus welcher Region kommst du eigentlich???

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (15:09 Uhr) Manu1
Das finde toll von dir, das du nach dem Joggen auf
Socken die 10 Minuten nach Hause gelaufen bist.
Mit Zehensocken habe ich nichts am Hut. Ich komme
aus Baden Württemberg. Wo bist du zu Hause?
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (15:12 Uhr) Sven86
Hey Manu,
also ich mag Zehensocken total. Hab gerade auch wieder welche an. Die Socken zeigen einfach die Fußform viel besser und  man erkennt die Zehen besser ;)
Du kommst auch von so weit weg. Ich wohn in Sachsen.
Hast du Lieblings-Socken???

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (15:22 Uhr) Manu1
Wenn ich Socken an habe, sind es weiße Schwesternsocken,
die gibt es günstig bei REWE. Heute ist es nicht ganz so warm,
da habe ich mir helleNylonstrümpfe angezogen, die an den Sohlen
schon etwas dunkel sind!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (16:00 Uhr) Sven86
Und warum sind die schon etwas dunkel an den Sohlen? :)
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (17:16 Uhr) Manu1
Bleiben deine Socken unten weiß, wenn
du damit in den Keller gehst? Ich hatte
heute noch keine Sekunde Schuhe an.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (19:02 Uhr) Sven86
Natürlich bleiben meine Socken an den Sohlen nicht weiß!!! Ich hab nur noch wenige Socken, die noch wirklich weiß an den Sohlen sind ;)
Läufst du auch gern mal barfuß draußen umher?
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 28.08.2011 (22:33 Uhr) Manu1
Siehst du, weil ich auch im Keller war, sind
meine Nylons so dreckig.
Nein, Barfuß bin ich nicht unterwegs, da werden
lieber meine Nylons oder Socken dreckig! Barfuß
draußen laufen ist doch etwas normales, auf Strümpfen
draußen laufen nicht!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 29.08.2011 (21:56 Uhr) Sven86
Hey Manu,
also du bist echt gut drauf.
Ich mach auch lieber meine Sockies dreckig, allerdings lauf ich auch ganz gern mal barfuß. Leider ist selbst das Barfußlaufen nicht normal für mich. Also ich traue mich echt nur ab und an mal barfuß am Tag unter Menschen zu gehen. Was ich bis heute nicht geschafft habe, mal barfuß in den Supermarkt um die Ecke zu gehen. Ärgert mich eigentlich selber immer. Ich hab nur immer bedenken, dass mich jemand sieht, den ich kenne. Und aus meinem Bekanntekreis weiß kaum einer von meiner Eigenart.

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 30.08.2011 (14:52 Uhr) Manu1
Also Sven, stelle dich nicht so an. Barfuß sehe
jedes Jahr im Sommer etliche Frauen und Männer
in der Stadt oder im Supermarkt laufen. Nur Männer
sehe ich selten draußen auf Strümpfen gehen. In den
letzten 2 Jahren kann ich mich nur an 3 mal
entsinnen. Frauen sind da schon mutiger!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (21:36 Uhr) Mel C.
Also Sven, Du bist ein einsames Weichei!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 22.09.2011 (00:43 Uhr) Lasse
@Manu: Ich frag mich ja immer, wie das kommt, das Frauen so viel mutiger sind, was Socken angeht (wenn auch noch lange nicht mutig genug, find ich ja :-)) ... Mir isses natürlich auch sehr recht so - würde mir halt nur wünschen, dass man öfter mal z.B: ein-zwei Mädels auf Strümpfen durchs Kaufhaus laufen sieht. Hab ich vor ein paar Jahren mal gesehen, ein sechzehnjähriges Mädel und ein/ihr gleichaltriger Freund, beide auf Socken, sie auf roten Socken (toll), er auf weißen (hätt ich jetzt nicht gebraucht). In der Konstellation würd ich wetten, dass sie ihn angestiftet hat. Ich glaube, wenn er drauf tünde, hätte sies nicht für ihn gemacht (sie sah deutlich besser aus).
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 30.08.2011 (00:03 Uhr) Franz Hirsch
Kein Wunder, dass deine Socken solche Tragespuren aufweisen. Zeichnen sich in deiner Unterhose auch solche Tragespuren ab? Trägst Du bei deinen Sockenabenteuern eigentlich auch Tangas?

Lg Franz Hirsch
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 25.08.2011 (23:24 Uhr) tommyundmagda
Hi Melanie,
ich finde es toll, das dich deine Cheffin auf Socken im Geschäft
laufen lässt. Ärgere sie nicht mit deiner hautfarbenen Strumpfhose,
sonst musst du den ganzen Tag wieder Schuhe anziehen.
glg
Lothar
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (15:15 Uhr) Manu1
Hi Melani
auch ich bediene oft ohne Schuhe im Geschäft.
Das fing an, als ich meine Chefin in ihrem Büro
ohne Schuhe mit Nylons sitzen sah und sie auch
ohne Schuhe auf Strümpfen in den Laden ging.
Ich habe mir dann auch meine Schuhe entledigt,
auch wenn sie im Laden war. Da sie nichts sagt
dazu, gehe ich davon aus, das es für sie Ok ist!
Gruß
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (16:17 Uhr) Sven86
Hey Manu...
das du es der Melanie gleich tuts finde ich toll. In was für einem Geschäft arbeitest du denn???

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 26.08.2011 (16:27 Uhr) Manu1
Hi Sven,
ich arbeite in einer Bäckerei mit Stehcafe. Ich habe
ganz blöd geschaut, als meine Chefin den Laden auf
Strümpfen betrat und ihre Schuhe lagen in ihrem Büro.
Das sie es toleriert, das ich auf Strümpfen bediene,
freut mich besonders!
glg
Manu
 Auf Strümpfen auf der Arbeit 29.08.2011 (22:02 Uhr) Melanie
Hey!

Nachdem Manu nun schon öfters davon erzählt hat, dass sie auch auf dünnen nylonstrümpfen im laden bedient, hatte ich heute trotz der warnungen einger hier im forum es dennoch einmal versucht.

ich bin also heut morgen zur arbeit und hab mich da als aller erstes meiner ballerinas entledigt, nur hatte ich dieses mal keine socken an, sondern so hautfarbene nylonstrümpfe. hatte aber eine lange jeanshose an, weil ich gedacht hab, dann fällt das nicht ganz so auf. hatte auch extra noch ein paar socken dabei, falls es theater geben sollte. der blick meiner chefin wanderte auch direkt auf meine füße heute morgen. mit einem grinsen sagte sie zu mir, ich sollte nur aufpassen dass ich mir keine laufmaschen hole. wir haben aber fast überall im lade, bis auf die gänge, teppichboden, da passiert nicht viel :) außerdem noch viel bequemer als in socken, weil man den teppich spürt, schon fast wie barfuß :)

naja jedenfalls war da ganze kein problem für meine chefin und von daher werde ich das jetzt wohl öfters machen. hätte nur nicht gedacht, dass so nylonstrümpfe schneller dreckig werden unter der sohle von im laden herum rennen als sohlen. das sollte meine chefin besser nicht sehen, aber wir stehen eh fast die ganze zet im laden, da is nix mit hinsetzen oder füße hochlegnen. also sohlen am boden lassen, dann fällts schon keinem auf. aber ansonsten sehn die nylons schon eleganter und weiblicher aus als socken iregndwie find ich.

heut kamen 2 freundin
 Re: Auf Strümpfen auf der Arbeit 29.08.2011 (22:06 Uhr) Unbekannt
heut kamen 2 freundinnen von mir in den laden. sie schauten erst schon warum ich hier so rumlaufe, aber sie kannten meinen barfuß-tick schon von der uni, also erklärte ich ihnen, dass ich hier auch lieber barfuß unterwegs wäre, aber meine chefin etwas dagegen hat und dass dies ein guter kompromiss wäre.

naja sie meinten, ja cool und is ja auch bequemer. aber keine ahnung was die leute (auch meine chefin) wirklich von meinem spleen halten... is mir aber auch egal, solange sie es akzeptieren.

bis demnächst mal.

Melanie
 Re: Auf Strümpfen auf der Arbeit 30.08.2011 (00:06 Uhr) Franz Hirsch
Genug jetzt der Märchen. Was Du da erzählst ist mal wieder absoluter Quatsch.
 Re: Auf Strümpfen auf der Arbeit 30.08.2011 (15:00 Uhr) Manu1
Hi Melanie,
dein Mut wurde belohnt, denn deine Chefin
hatte nichts gegen deine Nylonstrümpfe
einzuwenden. Vielleicht läuft sie bald selber
auf Socken oder Nylons durch das Geschäft.
Bist du außer im Geschäft noch wo anders
auf Strümpfen unterwegs?
Gruß
Manu
 Re: Auf Strümpfen auf der Arbeit 30.08.2011 (23:45 Uhr) Melanie
Nee sonst lauf ich nicht auf socken, nur barfuß schonmal. hab schonmal im kino die schuhe während des films ausgezogen und saß auf socken da, aber das zählt nicht, oder?
 Re: Auf Strümpfen auf der Arbeit 01.09.2011 (15:01 Uhr) Manu1
Ich würde schon sagen, das Sockig im Kino einen
Film anschauen zählt. Wenn du aber auch auf Socken
zur Kasse gegangen wärst um dir etwas zum trinken
zu kaufen, wäre es noch cooler gewesen.
Gruß
Manu
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (22:12 Uhr) christian
Welche Schuhe mußt du bei der Arbei in der Bäckerei tragen.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (22:29 Uhr) Andre
Ach was. Da braucht man doch keine Schuhe anziehen. Vorschriften, was Hygiene und Sicherheit angeht, gibts doch nicht. Weiterlabern!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (23:49 Uhr) Unbekannt
In Dt. ist doch alles schon reglementiert genung. Wenn die Bäckergehilfin gepflegte Füße hat und auch sonst ein ansehnliches Bild abgibt, keine dreckigen Fingernägel hat und nicht aus dem Schlund riecht, ist doch auch schon was. Ob sie dann Schuhe trägt ist nur in zweiter Linie wichtig.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 02.09.2011 (14:25 Uhr) Manu1
Schuhe kann ich anziehen wie es mir gefällt.
Meistens liegen sie eh im Eck rum!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 27.08.2011 (14:17 Uhr) darksock
Hi Melanie,
dass ist super, dass du im Geschäft auf Socken rumlaufen kannst. Bei mir im Büro würde ich mich das nie trauen, es gibt zwar im Sommer einige Kolleginnen, die dann barfuß rumlaufen, aber das ist doch recht selten.
Du kommst aus NRW? Ich auch. Genauergesagt aus Köln. Ich laufe auch gerne draußen auf Socken, aber meistens nur dann wenn mich keiner sieht. Weil es schon ein komisches Gefühl ist angestarrt zu werden als Mann auf Socken.
Vielleicht trifft man sich ja mal beim Sockenspaziergang :-)
viele grüße
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 30.08.2011 (21:04 Uhr) Yvonne
Hallo Melanie!

Ich habe letzten Winter ein Schnupperpraktikum in einem größeren Modeladen gemacht. An einem Tag meinte eine der Verkäuferinnen zu mir, dass ich ihr beim Umdekorieren der großen Schaufensteranlage helfen könnte. Die alte Dekoration müßte ausgeräumt werden, damit anschließend neue Ware zur Ausstellung eingeräumt werden kann. Ich fand, dass sich diese Aufgabe interessant anhörte und sagte, dass ich ihr gerne dabei helfen würde. Sie meinte dann, dass wir im Schaufenster wegen dem hellen Boden nur auf Strümpfen laufen dürfen. Da sie noch einige Kartons aus dem Lager holen würde, könnte ich mir in dieser Zeit schon mal die Schuhe ausziehen. Ich ging daraufhin in den Pausenraum und zog dort meine Stiefel aus. Ich stellte sie dann zur Seite und ging auf Socken durch das Geschäft zum Schaufenstereingang. Als die Verkäuferin zurückkam, streifte sie ihre flachen Pumps ab und betrat auf dunklen Nylonstrümpfen das Schaufenster. Ich folgte ihr und wir begannen mit dem Ausräumen. Es war sehr angenehm, auf dem weichen Boden auf Socken zu laufen. Außerdem konnte ich mich ohne Schuhe in dem engen Schaufensterbereich auch besser bewegen. Die ausgeräumten Sachen mußte ich immer gleich in das Lager zurückbringen. Dazu lief ich auf Socken durch das Geschäft ins Lager, sonst hätte ich mir jedes Mal die Stiefel an- und wieder ausziehen müssen, das wäre mir natürlich zu umständlich gewesen. Als die Mittagspause begann, stieg die Verkäuferin mit mir aus dem Schaufenster und trat in ihre Pumps. Dann ging sie mit mir in den Pausenraum. Da ich fand, dass es sich nicht lohnen würde, für 30 Minuten Pause extra die Stiefel anzuziehen, ließ ich meine Stiefel in der Ecke liegen und setzte mich in Socken an den Mittagstisch. Nach der Mittagspause ging es dann zum Dekorieren wieder in das Schaufenster. Als wir fertig waren, sagte die Verkäuferin zu mir, dass ich die Schuhe wieder anziehen könnte. Ich lief dann in den Pausenraum und stieg wieder in meine Stiefel. Schade eigentlich, dass ich nicht mehr auf Strümpfen laufen brauchte, auf dem weichen Schaufensterboden und dem Parkettboden im Laden hat es mir auf Socken gut gefallen.

Viele Grüße
Yvonne
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 30.08.2011 (23:47 Uhr) Melanie
Hey cool! also ich glaub ich hätte an deiner stelle gefragt ob ich nicht die schuhe häte auslassen können weil es so bequemer ist.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 31.08.2011 (22:17 Uhr) Yvonne
Hallo Melanie!

Da ich an dem besagten Tag bis zum Feierabend im Lager einräumen mußte, hätte ich die Stiefel sicherlich auslassen können. Das habe ich leider nicht genutzt.
Ich laufe übrigens sehr gerne auf Strümpfen oder auch barfuß. Wenn ich meine Freundinnen besuche oder zur Party usw. bei Freunden gehe, ziehe ich meine Schuhe bei ihnen aus und laufe auf Strümpfen. Mir gefällt das, da es viel gemütlicher und bequemer als in Schuhen ist. Meine Freundinnen machen das bei mir auch so.
Ziehst Du bei Deinen Freundinnne auch die Schuhe aus oder lässt Du sie an? Beim Besuch kannst Du doch einfach auf Socken laufen. Gerade in der kalten Jahreszeit ziehst Du dir doch bestimmt auch die Stiefel beim Besuch aus, oder?

Viele Grüße
Yvonne

      
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (21:29 Uhr) Mel C.
Hey, genau das machen wir auch so. Und danach lutschen wir uns gegenseitig die Zehen unserer Nylonfüße, bis unsere Höschen feucht werden. Ich ziehe mir aber nicht selbst die Stiefel aus, sondern überlasse das meinem Sklaven. Alles verstanden? Wenn Du aus dem Kindergartenalter raus bist können wir ja weiter reden.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (21:50 Uhr) Manu1
Verschwinde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (17:46 Uhr) Sven86
Hey Yvonne...
also ich hätte an deiner Stelle die Schuhe auch nicht mehr angezogen. Was hattest du denn für Söckchen an?
Ich denk auch mal, dass deine Söckchen an den Sohlen schmutzig geworden sind. Von daher würde ich die Schuhe net mehr anziehen, denn so machst du ja die Innensohle deiner Schuhe unabsichtlich beim wiederanziehen schmutzig.
Finde deine Aktion trotzdem toll, vor allem wenn du auch so gern mal auf Socken umher läuft oder gar ganz barfuß. Machst du solche Aktionen auch draußen?

LG Sven
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 01.09.2011 (21:32 Uhr) Mels C.
Frag sie doch einfach ob sie dir ein Paar ihrer dreckigen Socken, ....nein Söckchen überlässt. Dann brauchst nicht weiter dumme Fragen stellen.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 22.09.2011 (13:28 Uhr) Svenja
Also ganz ehrlich, das kann ich nicht so verstehen. Das wär mir einfach zu peinlich. Und die Socken werden dann doch bestimmt trotzdem dreckig. Hmmm.
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 23.09.2011 (10:20 Uhr) Lasse
@Melanie: Lässiger Laden :-) Hab so was leider noch nie gesehen, höchstens mal auf ner Messe kurz vor/nach Schluss. Ich fänd's als Kunde total cool.  
 Re: Auf Socken auf der Arbeit 25.06.2016 (09:47 Uhr) timi01
Ist dann von euch Mädels jemand schon sockig Auto gefahren ?:)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.