plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 auf dem weihnachtsmarkt 22.12.2006 (13:12 Uhr) Carina
ich war die tage mit ein paar freunden (3 mädels und 4 jungs) auf dem weinhachtsmarkt.wir waren schon eine ganze zeit herum gelaufen und hatten hunger also setzten wir uns
in ein zelt und haben alle ein würstchen gegessen .wir saßen an einem großen holztisch mit ein paar anderen leuten.
mir taten von vielen laufen die füße weh ,ich hatte ganz neue stiefel an die tuhen anfangs ja immer weh .ich zog also meine stiefel aus und stellte sie unter den tisch .ich saß dann nur noch mit meiner weißen strumphose da.wir mädels hatten noch durst und wollten uns was holen,da der getränke stand nicht weit und noch im zelt war bin ich ohne schuhe gegangen.als wir dann wieder an den platz zurück kamen waren die jungs weg und meine stiefel auch.wir waren dann noch 2 stunden unterwegs ich wollte dann aber auch schnell nach hause weil es doch recht kalt und nass war.

gruß carina
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 22.12.2006 (16:28 Uhr) Florian1986
Hallo Carina,

das hört sich ja sehr interessant an. Hattest du denn kein Problem damit, ohne Schuhe dort rumzulaufen? Was hast du denn für Socken getragen? Bist du dabei auch durch Pfützen gelaufen oder magst du das nicht, wenn deine Socken nass werden??

Freu mich auf deine Antwort....

Lieben Gruß

Florian
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 22.12.2006 (18:03 Uhr) carina
hi florian

also es hat mir nicht so großartig was ausgemacht ohne schuhe da rum zu laufen ,bis darauf das es eben ziehmlich kalt war .an dem tag hab ich ein jeans miniröckchen und eine weiße strumpfhose angehabt es hat mir nicht ausgemacht das die nass würde und die sohlen waren als ich nach hause kam naturlich schwarz .in der schule werde ich auch öfter mal einen oder beide schuhe los.

gruß carina
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 22.12.2006 (18:14 Uhr) Florian1986
Hey Carina,

ahja...Finde ich ne coole Einstellung. Was trägst du denn immer für Schuhe und Söckchen in der Schule....Läufst du dann den ganzen Tag auf Socken rum?? Stört dich es dann, wenn du durch Pfützen oder Wasser laufen musst, bzw. wie findest du das Gefühl von nassen Socken??

Erzähl doch mal ein bißchen von deinen Erlebnissen...würd mich mal interessieren. Is bestimmt interessant....

Gruß

Julian
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 22.12.2006 (19:28 Uhr) carina
ich trage gern dünne söckchen in weiß,rosa,oder dunkelblau aber auch baby blau.schuhe mag ich ballerinas sehr gern.

meistens muss ich sogar auf socken nach hause fahren von der schule und hab meine schuhe erst ein paar tage später wieder bekommen und 3 mal ist es auch schon passiert das ich sie garnicht wieder bekommen hab.das passiert auch noch anderen mädchen in der klasse aber ich bin glaub ich das lieblings opfer.naja vielleicht weil ich die kleinste und jungste in der klasse bin.ich bin erst 16 aber mit 18 und 19 jahrigen zusammen ,ich hab eine klasse übersprungen.

im sommer waren wir auf einem ausflug in einem tierpark ich hatte blaue jeans an und rosa socken .es war alles nur waldboden um uns rum .an einem kleinen holzhäuschen machten wir pause um was zu essen.ich saß mit einer freundin auf einer bank und spielte mit meinem rechten ballerina rum (rein und raus schlüppfen mach ich öfter mal)
einer der jungs hatte das die ganze zeit schon beobachtet .auf einmal kam er zu mir und klaute mir den schuh mit dem ich gespielt hatte .die jungs fanden das alle lustig und warfen sich den schuh hin und her dann passierte es der schuh landete im hohen bogen auf einem dach.das dach war leider so hoch das keiner dran gekommen ist .meine lehrerin meinte dann :tja carina dann musst du wohl mit einem schuh weiter .zuerst bin ich total nervös geworden,das werde ich immer in so einer situation aber dann ging es .es war sehr schön auf den waldboden so zu laufen.später hab ich den anderen schuh auch noch weg geworfen und bin nur auf socken gelaufen.an dem tag war ich so von 10 uhr morgens bis 17 auf socken unterwegs.

bussy carina
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 26.01.2007 (16:56 Uhr) Marvin
> ich trage gern dünne söckchen in weiß,rosa,oder
> dunkelblau aber auch baby blau.schuhe mag ich ballerinas
> sehr gern.
>
> meistens muss ich sogar auf socken nach hause fahren von
> der schule und hab meine schuhe erst ein paar tage später
> wieder bekommen und 3 mal ist es auch schon passiert das
> ich sie garnicht wieder bekommen hab.das passiert auch
> noch anderen mädchen in der klasse aber ich bin glaub ich
> das lieblings opfer.naja vielleicht weil ich die kleinste
> und jungste in der klasse bin.ich bin erst 16 aber mit 18
> und 19 jahrigen zusammen ,ich hab eine klasse
> übersprungen.
>
> im sommer waren wir auf einem ausflug in einem tierpark
> ich hatte blaue jeans an und rosa socken .es war alles
> nur waldboden um uns rum .an einem kleinen holzhäuschen
> machten wir pause um was zu essen.ich saß mit einer
> freundin auf einer bank und spielte mit meinem rechten
> ballerina rum (rein und raus schlüppfen mach ich öfter
> mal)
> einer der jungs hatte das die ganze zeit schon beobachtet
> .auf einmal kam er zu mir und klaute mir den schuh mit
> dem ich gespielt hatte .die jungs fanden das alle lustig
> und warfen sich den schuh hin und her dann passierte es
> der schuh landete im hohen bogen auf einem dach.das dach
> war leider so hoch das keiner dran gekommen ist .meine
> lehrerin meinte dann :tja carina dann musst du wohl mit
> einem schuh weiter .zuerst bin ich total nervös
> geworden,das werde ich immer in so einer situation aber
> dann ging es .es war sehr schön auf den waldboden so zu
> laufen.später hab ich den anderen schuh auch noch weg
> geworfen und bin nur auf socken gelaufen.an dem tag war
> ich so von 10 uhr morgens bis 17 auf socken unterwegs.
>
> bussy carina

Hey Carina, hast du noch mehr von diesen Erlebnissen gehabt wie mit dem Ballerina? Das klingt echt interessant
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 22.12.2006 (19:34 Uhr) Unbekannt
> Hey Carina,
>
> ahja...Finde ich ne coole Einstellung. Was trägst du denn
> immer für Schuhe und Söckchen in der Schule....Läufst du
> dann den ganzen Tag auf Socken rum?? Stört dich es dann,
> wenn du durch Pfützen oder Wasser laufen musst, bzw. wie
> findest du das Gefühl von nassen Socken??
>
> Erzähl doch mal ein bißchen von deinen Erlebnissen...würd
> mich mal interessieren. Is bestimmt interessant....
>
> Gruß
>
> Julian

Liebe Carina und Julian,

als wenn alle Mädchen in der Schule ständig nur auf Strümpfen unterwegs wären! Wird dann irgendwie unglaubwürdig und wiederholt sich zum 30igsten mal.

Außerdem läuft kein Mensch bei höchstens 8 Grad Außentemperatur mit nassen Strümpfen durch die Gegend, kann er noch so ein Strumpffetischist(ist nicht negativ gemeint) sein! Probierts doch mal aus und ihr werdet mir glauben, daß das kein Mensch macht, das ist einfach so saukalt, dass diese Story 100% erfunden ist. Ist ja nicht so schlimm, aber das sollte man auch zugeben.

LG
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 23.12.2006 (11:59 Uhr) carina
auf die meinung von jemanden der hier nicht mal seinen namen angibt kann ich auch verzichten.unbekannt nur weil du so etwas vielleicht noch nie gesehen hast muss das ja nicht heißen das es das nicht gibt,oder ?
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 23.12.2006 (12:54 Uhr) Florian1986
Hey Carina,

das ist genau meine Meinung. Wer so feige ist, noch nicht einmal seinen Namen anzugeben, den braucht man bei seiner Aussage auch nicht erst nehmen.

Nun zu deiner Geschichte. Wie haben denn dann die anderen Mädels reagiert als du nur auf Söckchen rumgelaufen bist? Wie fandest du denn das Gefühl so rumzulaufen, bzw. wo seit ihr lang gelaufen?? Bist auch durch Pfützen oder schlammigen Boden gelaufen?? Wie sahen denn deine Söckchen denn nach diesem Gang aus??

Freu mich schon auf deine "wahre" ;-) Antwort...

Liebe Grüße

Julian
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 23.12.2006 (13:19 Uhr) Karlheinz Schlabuschtel
> Hey Carina,
>
> das ist genau meine Meinung. Wer so feige ist, noch nicht
> einmal seinen Namen anzugeben, den braucht man bei seiner
> Aussage auch nicht erst nehmen.
>
> Nun zu deiner Geschichte. Wie haben denn dann die anderen
> Mädels reagiert als du nur auf Söckchen rumgelaufen bist?
> Wie fandest du denn das Gefühl so rumzulaufen, bzw. wo
> seit ihr lang gelaufen?? Bist auch durch Pfützen oder
> schlammigen Boden gelaufen?? Wie sahen denn deine
> Söckchen denn nach diesem Gang aus??
>
> Freu mich schon auf deine "wahre" ;-) Antwort...
>
> Liebe Grüße
>
> Julian



Hallo,
ich bin nicht feige, denn ich gebe meinen Namen an. Die Geschichten von Carina sind absolut unglaubwürdig. Ich schließe mich da Unbekannt an.
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 23.12.2006 (13:48 Uhr) Heiko
> auf die meinung von jemanden der hier nicht mal seinen
> namen angibt kann ich auch verzichten.unbekannt nur weil
> du so etwas vielleicht noch nie gesehen hast muss das ja
> nicht heißen das es das nicht gibt,oder ?


Ihr zwei hübschen,
was macht ihr denn so ein Trara aus dem Namen, von wegen feige und so, - hab ich überhaupt kein Problem mit.  Ich hab noch nicht mal ein Problem mit deiner sehr netten Story, find ich wirklich sehr schön, wäre doch ein sehr hübscher Anblick. Im Zelt ist das ja auch noch realistisch, aber draußen im nassen- nein, und nochmals nein, das ist Quatsch.
Vielleicht ist es sogar deine Wunschvorstellung, mal vorausgesetzt daß du wirklich weiblich bist, wovon ich jetzt einfal mal so ausgehe. Sieh mal, wenn die Temperaturen so Richtung unter 15 Grad sinken, überlege ich es mir schon zweimal, ob ich irgendeine kleine Aktion auf Strümpfen unternehme. Probier es doch bitte selbst einmal aus, vielleicht heute Abend noch und  dann wirst du mir zustimmen. Ist doch garnicht böse von mir gemeint.

LG Heiko
 Re: auf dem weihnachtsmarkt 13.01.2007 (15:58 Uhr) Stiefelwurm
> ich war die tage mit ein paar freunden (3 mädels und 4
> jungs) auf dem weinhachtsmarkt.wir waren schon eine ganze
> zeit herum gelaufen und hatten hunger also setzten wir
> uns
> in ein zelt und haben alle ein würstchen gegessen .wir
> saßen an einem großen holztisch mit ein paar anderen
> leuten.
> mir taten von vielen laufen die füße weh ,ich hatte ganz
> neue stiefel an die tuhen anfangs ja immer weh .ich zog
> also meine stiefel aus und stellte sie unter den
> tisch.ich saß dann nur noch mit meiner weißen strumphose
> da.

-Warum unter den Tisch? Schade. Stell deine Stiefel und
Füsse immer auf den Tisch! Auf einem Weihnachtsmarkt
hätte ich dir vielleicht auf die Füsse geküsst. Junge
verschwitzte Füsse in weisser Strumpfhose wären supergeil
gewesen.

> wir mädels hatten noch durst und wollten uns was
> holen,da der getränke stand nicht weit und noch im zelt
> war bin ich ohne schuhe gegangen.als wir dann wieder an
> den platz zurück kamen waren die jungs weg und meine
> stiefel auch.

-Natürlich auch. Allerdings in der winterlichen Temperatur
finde ich nicht so gut. Wohl würde ich eine Entschädigung
hinterlassen. €50,- vielleicht.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.