plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

21 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 anders wetten 30.05.2012 (14:22 Uhr) Miri
Hi Ihr,

ich würde die Wetten etwas anders aufziehen, so mit dem Wetter gefällt mir das nicht.
Ich wette dass ihr in den nächsten 14 Tagen folgendes nicht schafft:
1. Eine männliche Person zieht sich auf irgendeiner Veranstaltung oder Party die Schuhe zum tanzen aus und bringt ein Mädel ebenfalls dazu längere Zeit auf Socken zu tanzen, möglichst zu bleiben
2. Eine weibliche Person geht mit einer Freundin an einem Spielplatz vorbei und bringt sie irgendwie dazu mit ihr auf Socken durch den Sand zu laufen, zu schaukeln oder sonst etwas.

Wenn ich die Wette verliere, fahre ich mit dem Fahrrad zum Park ziehe dort die Schuhe aus und geh auf Socken durch den Brunnen und fahre dann mit nassen Socken weiter Fahrad. Die Sockenfarbe bestimmt ihr, ich habe alle Farben. Was haltet ihr davon?

Liebe Grüße eure Miri
 Re: anders wetten 30.05.2012 (14:29 Uhr) giga
Super Idee, für Kinder unter sechs Jahren.
 Re: anders wetten 04.06.2012 (21:42 Uhr) Anne
Hallo Miri

Ich finde Deine Idee super! Auf die Idee mit dem Wetter sind wir ja nur gekommen, weil mir nichts Besseres eingefallen ist. Aber ich finde, es ist ja nicht so wichtig, worüber wir wetten, sondern was wir als Einsatz nehmen. Das ist ja das eigentlich Lustige, oder?

Ich würde mich bei Deiner Wette anschließen. Nur glaube ich, dass sich da niemand finden wird. Und falls doch, dann darf mir derjenige eine Aufgabe seiner Wahl stellen. Was auch immer. Einzige Bedingung ist: Keine Bilder oder Videos und nichts, wo mich jemand sehen könnte, den ich kenne. So, und da es jetzt ja schon zwei Mädels gibt, die ihre Schuhe ausziehen müssten, wäre das ja gleich noch mehr Motivation für den Rest ;-).

Oder magst Du vielleicht bei einer anderen Wette mitmachen?

LG
Anne
 Re: anders wetten 08.06.2012 (12:06 Uhr) Miri
Hi Anne,

hab unten gesehen, dass Teil 1 der Wette tatsächlich schon eingelöst wurde. Teil 2 kann auch ähnlich meiner Beschreibung sein und ich verlängere die Frist auf 4 Wochen.
Ja und zu deinem Angebot bei einer andern Wette mitzumachen, - klar wenn um irgendetwas gewettet wird was getan werden soll und was mir gefällt, mach ich mit.
Du kannst ja auch mit mir wetten, dass ich folgendes nicht bringe:...................        Wenn ich es dann doch bringe, bietest du einen Wettensatz an.

liebe Grüße Miri
 Re: anders wetten 08.06.2012 (19:11 Uhr) Anne
Hallo Miri,

Schön, dass Du wieder schreibst.
Habe ich Dich richtig verstanden, dass Du bei Wetten in der Form "Ich wette, dass sich keine xx Leute finden, die dieses oder jenes machen." mitmachen würdest? Andere Wetten würden Dir nicht so gefallen?

Und Du sagst, dass wir wetten könnten, dass Du Dich nicht traust, irgendetwas zu machen. Nunja, das könnten wir tun ;-) Ich weiss aber nicht, wie mutig Du bist und was Du "gerne" machen würdest. Ich würde zum Beispiel nichts machen, wobei mich jemand sehen würde, der mich kennt.

Also, ich wette mir Dir um zwei Dinge, und Du kannst Dir ausssuchen, was Du machst:

1.) Ich wette, dass Du es nicht schaffst, noch dieses Wochenende einen schuhlosen Spaziergang zu machen. Mindestens eine halbe Stunde. Egal wo - in der Stadt, durch einen Park, im Wald, wo Dich keiner sieht, oder wo immer Du willst. Schuhe darfst Du mitnehmen, aber nicht anziehen. Wenn Du sie doch zwischendurch anziehst, dann beginnt die Zeit von vorne zu laufen. Insgesamt musst Du mindestens eine halbe Stunde ununterbrochen auf Socken oder Strümpfen unterwegs sein. (Es kann natürlich auch länger sein, je nachdem wie mutig Du bist.) Wenn Du den Spaziergang machst, dann würde ich Manus Idee vom letzten Mal aufgreifen und das nächste Mal, wenn ich mit dem Auto zum Tanken fahre (und das wird wahrscheinlich nächste Woche der Fall sein müssen), ohne Schuhe zur Kasse gehen und bezahlen. Das wäre schon eine Überwindung für mich, weil ich müsste ja mit dem Kassier sprechen und der könnte mich dann ja fragen, warum ich keine Schuhe anhabe.

2.) Manu und ich habe bei unserer aktuellen Wette als Einsatz, auf Strümpfen durch den Regen zu laufen. Wenn Du also den Spaziergang bei Regen machst, dann erhöhe ich meinen Einsatz. Und zwar würde ich ebenfalls durch den Regen laufen - egal ob ich die Wette mit Manu nun gewinne oder verliere. Und der Spaziergang würde dann richtig lange dauern. Mindestens eine Stunde. Die Aktion bei der Tankstelle würde ich natürlich auch machen.

Was hältst du davon?

LG
Anne
 Re: anders wetten 08.06.2012 (20:04 Uhr) Miri
Hi,
also ich wette dass ich das bringe,und ob ich mutig bin werde ich dann rausfinden und ich hab automatisch für mich die gleichen Grenzen vorausgesetzt, wie du sie beschrieben hast (keine Leute die mich kennen und so). Zwei Wettalternativen finde ich jetzt so auch interessant und auch das ich mich jetzt so unter Druck gesetzt fühle,(an diesem Wochenende) ist irgendwie gut.  Du musst wisse, dass ich das total Ernst nehme und wenn ich den Spaziergang mache, sind das auch 30 Minuten und keine kürzer, wobei ich das total lang finde. Ich habe wohl das Glück, dass hier Gegenden sind, wo wenige Menschen sind oder hinkommen und da kann ich auch abends im Dunkeln hinfahren (hab nen Elektroschocker dabei). Ich gehe dann zum Kofferraum meines Cabrios und schmeisse die Schuhe da rein und geh direkt auf Socken los. Welche soll ich anziehen?
Deinen Tankstellenbesuch auf Socken kannst du schon fast einplanen.
Liebe Grüße Miri
 Re: anders wetten 08.06.2012 (21:02 Uhr) Anne
Hallo Miri,

Schön, dass Dir meine Vorschläge gefallen. Aber unter Druck gesetzt fühlen brauchst Du Dich jetzt nicht ;-) . Das Ganze ist ja ein Spiel, und es soll Spass machen. Also auch wenn es keine vollen 30 Minuten, die Du ohne Schuhe bist, dann ist es auch ok. Ich habe halt einmal irgendeine Zeitspanne genommen - weil ein bisschen eine Herausforderung soll es ja sein, oder?

Wenn Du helle Socken nimmst, dann sieht man natürlich, wenn Deine Fussohlen schmutzig werden. Dunkle sind weniger auffällig. Wie wär's mit dunkelblauen? Oder willst Du Nylons nehmen?

Welche von den beiden Varianten würde Dir mehr gefallen? Im Trocken zu gehen oder durch den Regen?

Ich freu mich jedenfalls schon zu hören, wie's Dir ergangen ist ...

LG
Anne
 Re: anders wetten 09.06.2012 (00:28 Uhr) miri
Hi Anne,

du bestimmst meine Strümpfe,- du hast recht, hhelle Socken sind "interessanter", aber ich zieh auch Nylons an, wenn du willst, ich habe alle möglichen auch weiße Nylons, aber Socken sind mir eigentlich lieber, denn bei Nylons ist es so als würde ich barfuss laufen, da merke ich keinen Unterschied, also los, bestimme du und die halbe Stunde ist Pflicht!
Liebe Grüße Miri
 Re: anders wetten 09.06.2012 (00:56 Uhr) Anne
Hallo Miri,

Ok, dann nimm doch dunkelblaue einfärbige Socken. Vielleicht nicht allzu dicke, weil Du willst ja auch den Boden unter den Füssen spüren.

LG
Anne
 Re: anders wetten 11.06.2012 (13:13 Uhr) Miri
Hi Anne,

das war echt knapp. Ich hatte das ganze Wochenende eine Sache nach der anderen, einschließlich Fußball gucken, Fete, Radtour, u.s.w.. Schließlich war es schon Sonntag abend um 23:00 Uhr als ich dachte, dass ich die Wette verlieren würde, weil ich es bei einer Wette total wichtig finde, dass alles auch genau so eingehalten wird, wie es gesagt wurde, ansonsten hat man die Wette eben verloren. Das hieß also, dass ich genau bis 23:30Uhr draußen auf dunkelblauen Socken sein mußte und jetzt hätte ich es noch geschafft. Also rauf ins Schlafzimmer, Sockenschublade auf und dunkelblaue Socken gesucht. Die waren aber alle bunt´, hell, oder schwarz. Das war nicht vereinbart. Schließlich fand ich das einzige paar dunkelblauer Wollsocken, die waren schon bei den dicken Winterstrumpfhosen gelandet. 23:20 Uhr - Jetzt wurde es langsam knapp- Mit dem Auto irgendwo hinfahren war schon zu spät, ich mir die Socken angezogen, einfach die Badeschlappen an, ab in den Keller durch den Kellerausgang raus ( liegt von der Strasse etwas zurück, -sicherer) 23:28 Uhr. Einfach losgegangen, kein Mensch weit und breit- die Fester im Auge- auch keiner am Fenster-  23:29 Uhr jetzt oder nie -ich war immer noch auf meiner Strasse und zog mir trotzdem die Badeschuhe aus und steckte sei mir hinten in den Hosenbund.- -So, die ersten Schritte waren echt herb - immer Angst, dass jeden Moment einer aus einem Hauseingang kommt und mich kennt. Dann kam ich an die Ampel und es war Rot und ein Auto stand da und wartete. Ich stellte mich so, dass er meine Füße nichtsehen konnte, aber ich bekam jetzt Grün und mußte eigentlich rübergehen, also nahm ich mir eine Zigarette aus der Packung und rauchte erst mal eine. Als er weg war flitzte ich schnell über die Strasse. Drüben fangen die Schrenergärten an. Da gibt es dann einen Sandweg, der dann in einen Kiesweg übergeht, mit grobem Kies, - der tat mir unter den Füßen aber richtig weh, war aber nur so ein Stück von 50m. Dann ging es durch Strassen und nur einmal kamen mir von weitem zwei Personen entgegen. Ich wechselte sofort die Strassenseite, aber auf einmal sah ich wie die beiden Mädels (wie ich jetzt erkennen konnte) auch die Strassenseite wechselten. Mit steigendem Pulsschlag ging ich weiter und ich weiß nicht ob die zwei es gemerkt haben. Letztendlich habe ich über 35min geschafft und bin echt stolz auf mich.
Also liebe Anne, ich seh dich schon auf weißen Strümpfen zur Kasse gehen. Aber bitte auch auf Strümpfen tanken!!!!

Liebe Grüße Miri
 Re: anders wetten 11.06.2012 (23:47 Uhr) Anne
Hallo Miri,

Toll, dass Du es doch noch geschafft hast. Ich habe schon geglaubt, Du hättest kalte Füsse bekommen (was man bei diesem Wetter ja durchaus wörtlich verstehen kann ;-) ) und doch nichts gemacht. Aber ehrlich - auch wenn Du Deinen Spaziergang erst nach Mitternacht gemacht hättest, es hätte trotzdem gegolten. So genau müssen wir nun auch wieder nicht sein ... Und ich "verliere" ja auch gerne. Auch schön, dass Du die dunkelblauen Socken genommen hast. Wie hat sich denn der Boden angefühlt? War es nicht recht kalt? Bei uns war es dieses Wochenende ja richtig ungemütlich. Die ganze Zeit kalt und nass. Jedenfalls finde ich es toll, dass Du die gesamte halbe Stunde durchgehalten hast.

Wie hat Dir der Ausflug gefallen? Eher lustig oder doch eher zu aufregend? Würdest Du ihn noch einmal machen wollen?

Und da Du ja gewonnen hast, werde ich das nächste Mal, wenn ich tanken fahre, auf Strümpfen aussteigen und bezahlen gehen. Und ja, ich werde auch auf Strümpfen tanken und ums Auto gehen und die Scheiben putzen. Es soll ja so sein, dass ich auch ein bisschen Zeit ohne Schuhe verbringen "muss". Was soll ich denn anziehen? Ich würde sagen, Du bestimmst, was ich nehmen soll. Ich habe ja auch gesagt, dass Du blaue Socken anziehen sollst - also gleiches Recht für beide. Du hast von weissen Nylons geschrieben. Soll ich die nehmen? Und dazu eine Hose oder einen Rock?

Ich werde schauen, dass ich diese Woche die Wette einlösen kann. Bin schon gespannt, was passiert ...

LG
Anne
 Re: anders wetten 12.06.2012 (09:41 Uhr) Miri
..morgen liebe Anne,

dankeschön für deine nette Gratulation. Ja, es war eine schöne Wette, ein bischen aufregend,interessant, aber nicht zu heftig. Es war überhaupt nicht zu kalt und trocken. Auch die Strümpfe sind trocken geblieben und noch völlig heil und da sie dunkelblau waren, sah man auch fast nichts obwohl ich sogar durch Sand gelaufen bin, naja, weißen Socken hätte man den Spaziergang allerdings angesehen. Als ich zuhause allerdings die Strümpfe ausgezogen habe, waren meine Füsse selbst untendrunter sehr schmutzig.
--Ich finde es gerade prickelnd, so eine Wette haargenau einzuhalten, selbst wenn die dunkelblauen Socken helle Punkte gehabt hätten, hätte ich die Wette für mich als verloren gewertet. Ich war aber selbst erstaunt, dass ich nur ein paar blaue Socken besitze, ich hätte eher mit 10 Paar gerechnet.
So, ----liebe Anne---jetzt freue ich mich auf deine Wetteinlösung,--ich soll bestimmen,---also--ich möchte, dass du weiße kuze Söckchen anziehst und dazu eine hellblaue Jeans, die du an den Hosnbeinen 5cm höher umschlägst als die Söckchen aufhören, oder auch direkt eine 7/8 Jeans.
Ich würde mir an deiner Stelle eine Tankstelle nehmen, die etwas weiter weg von meinem Wohnort wäre.
liebe Grüße Miri
 Re: anders wetten 14.06.2012 (19:27 Uhr) Anne
Hallo Miri,

Gestern habe ich meinen Teil der Wette eingelöst. Der Tank von meinem Auto war schon fast leer, und ich habe ja versprochen, dass es die nächste Ladung Benzin nur ohne Schuhe gibt. Also quasi "Benzin gegen Schuhe" ;-). (Den Gedanken fände ich witzig ...)

Nach der Arbeit bin ich erst einmal nach Hause gefahren, weil Du ja wolltest, dass ich weisse Söckchen und eine Jeans anziehe. Im Büro wäre das ein bisschen unpassend gewesen, da hatte ich einen Hosenanzug und schwarze Nylons an. Also habe ich mich zu Hause erst einmal umgezogen. Genau so, wie Du gesagt hast: Eine blaue Jeans und weisse dünne Socken (nicht so dicke Sportsocken, sondern ganz kurze dünne, die gerade einmal bis zum Knöchel gehen). Dazu leichte Sportschuhe. Die Schuhbänder habe ich erst gar nicht zugemacht, weil ich wollte die Schuhe ja rasch ausziehen können. Ja, und die Jeans habe ich auch gleich zu Hause hinaufgerollt, so dass mein Unterschenkel ein gutes Stück frei war. Man hat meine Socken also gut sehen können.

Ich bin zu einer etwas weiter entfernten grösseren Tankstelle an einer Ausfallstrasse gefahren. Es war zwar erst knapp nach der abendlichen Stosszeit, trotzdem ist dort gerade ein Auto gestanden - war mir nicht so unrecht war. Also das Auto bei einer Zapfsäule abstellen und rasch aus den Schuhe geschlüpft. Die habe ich gleich bei den Pedalen stehengelassen. Die Tür auf, und ich bin auf Socken ausgestiegen. Zum Glück war niemand bei dem einen anderen Auto - der Besitzer war wohl gerade im Shop um zu bezahlen. So und dann habe ich auf Socken getankt. Und da die Scheiben schmutzig waren, habe ich die auch gleich geputzt. In der Zwischenzeit ist aber der Besitzer des anderen Wagens herausgekommen. Aber ich hatte Glück. Gerade als er herausgekommen ist, stand ich zwischen der Zapfsäule und meinem Auto. Somit konnte er nicht sehen, dass ich keine Schuhe anhatte.

So, nun ging es ans Zahlen. Jetzt war ich schon etwas nervös, weil ich musste ja in den Shop hinen. Also schnell den Mut zusammengenommen, weil der Zeitpunkt war ja recht günstig. Der Besitzer des anderen Wagens war schon weggefahren, und sonst war niemand da. Also bin ich hinein und rasch zur Kassa gegangen. Dort habe ich gezahlt. Beim Hineingehen hat mich der Verkäufer nicht gesehen, weil er gerade mit etwas Anderem beschäftigt war. Aber ich bin sicher, dass er meine Füsse gesehen hat, wie ich wieder hinausgegangen bin. Im Auto bin ich dann wieder in meine Schuhe hineingesschlüpft. Vorher habe ich noch kurz auf meine Fusssohlen geschaut. Auch wenn ich nur kurz draussen war, waren meine Socken schon ordentlich schmutzig geworden. Der Boden war leicht feucht und sicher auch etwas ölig.

Jedenfalls war das wieder eine spannende Aktion - und es ist nichts schiefgegangen. Es hat mich niemand angesprochen, und ich habe nicht einmal einen dummen Blick geerntet.

LG
Anne
 Re: anders wetten 14.06.2012 (20:59 Uhr) Unbekannt
Hallo... Also ich verfolge mit Spannung eure Wettgeschichten... jedoch find ich es quatschig das man keine bilder oder ähnliches macht, schließlich soll man nur seine füße knipsen/ filmen, und anhand dessen kann man glaub ich kaum von irgend jemandem auf dieser Welt identifieziert werden! Und es würde alles etwas glaubwürdiger machen... Klaa, ich sag jetzt nicht ihr denkt euch das nur aus, aber es ist schon etwas naheliegend, denn mit etwas fantasie, und die haben wohl so ziehmlich alle sock-liker, is sowas schnell geschrieben... bsp:

Gestern war es so spannend, meine freundinnen lisa und bianca sind zu besuch gekommen... sie ziehen sich immer gleich ihre schuhe aus, das ist für uns alle normal... sie lisa hatte so süße socken an, zehen und ballen in rot, der rest rosa... bianca trug rote sneakers von puma... ich hatte graue söcken mit kätzchen drauf an den füßen... ich habe vor 2 tagen eine neue waschmaschiene geliefert bekommen. Ich wollte gern die verpackung aufheben falls ich sie nochmal zurück schicken muss... und da die beiden grad da waren dachte ich mir nutze ich doch die hilfskraft und fragte sie ob sie mir eben helfen würden den kram ins garten haus zu bringen... um dort hin zu gelangen muss man vorne an der haustür raus, gegenüber befindet sich ein immer gut besuchtes eiscafee... da es heute warm war saßen viele leute draußen. Jedenfalls muss man dann weiter ums haus umzu und ein stückchen über den rasen... die beiden willigten ein mir zu helfen, und bevor sie auf die idee kommen würden sich für den weg schuhe anzuziehen lief ich auf socken vorweg... sie machten jedoch keinerlei verwunderten anschein und folgten mir, ebenfalls besockt. Als ich aus der haustür ging spürte ich die blücke der eiscaffee besucher die mir alle sammt auf die füße zu starren schienen... es war sehr aufregend! Und das gefühl auf socken über den rasen zu gehen finde ich auch immer prickelnd. Als alles im Gartenhaus verstaut war verkündigte ich großzugüg das ich uns ein eis spendiere. Geld hatte ich bei also bin ich kurzerhand auf socken auf die andere straßenseite in die eisdiele. Die anderen beiden folgten mir bedingungslos:-) Alle guckten auf unsere sockigen füße und es war ein schönes gefühl den kühlen eisdielenboden unter den besockten füßen zu spüren:-)

Soo... der clou?! Ich bin Männlich und habe soetwas nie im leben erlebt... Leider... aber es ist eine fantasie, ein wunsch sowas mal erleben zu können... also würde ich für meinen teil wenigstens ein foto als beweis des tatsäcjlich erlebten für sinnig halten... aber das ist meine meinung. Und zu der tankstellenstory: Und das ist jetzt wahr:D Anfangs dachte ich auch so wie du, anne... jedoch hat mich die "angst" gesehen zu werden angemacht und irgendwann war ich so scharf drauf das ichs gemacht habe... seitdem bring ich ab und zu solch dinger... Bin eig. regelmäßig auf socken bei meiner bank um mir kontoauszüge zu holen, einmal, das war am selben tag an dem ich auch tanken war, war ich so geil drauf, das ich auf socken zum schalter bin und mir geld auszahlen lassen hab, anschließend dann noch zu netto, auch auf socken... videos gibts davon, hab sie allerdings nicht online stehen... jedenfalls kam nicht bei einer einzigen socken aktion, es waren mittlerweile wohl schon an die 30, irgendein spruch warum ich keine schuhe anhabe... lediglich bei einer freundin als sie ohne schuhe zur berufsschule gekommen ist, aber auch nur ein typ der gefragt hat wieso... und ich finde bei mädchen sagt sowieso keiner was... bei mädchen is das einfach sexy und nicht unnormal;-) Achso, zu deiner tankgeschichte ist mir gleich ein video in den kopf gekommen das ich mal gesehen hab... habs mal rausgesucht... einige hier kennen es sicher schon... nun gut, denkt über die bildbeweise nach und weiterhin eine freudig-wilde fantasie;-) Dennis...
Hier der Link:

http://www.youtube.com/watch?v=zTQCGLYrgYE
 Re: anders wetten 15.06.2012 (10:53 Uhr) Sven86
Hey Anne...

also das ist doch wieder eine Steigerung zu der Aktion im Einkaufszentrum.
Das du wirklich weiße Sneaker Socken angezogen hast und deine Hose auch noch nach oben gezogen hast - Respekt. Ich kann mir diesen Anblick richtig gut vorstellen.
Das du dann auch noch die Scheibe geputzt hast finde ich echt mutig. Denn da tropft doch immer mal etwas Wasser auf den Boden und es ist unvermeidlich da mit trockenen Socken weg zukommen ;)

Verwunderlich ist für mich aber wieder die Tatsache, dass du deine Schuhe im Auto sofort angezogen hast. Das deine weißen Söckchen selbst nach dem kurzen Besuch an der Tanke schmutzig werden, war mir klar, denn wie du selber schon sagtest, ist der Boden an den Tankstellen immer ölig. Da kleckern soviele doch mal einen Tropfen Benzin daneben, gerade direkt vor der Zapfsäule. Und dann ziehst du sofort deien Schuhe an? Hätte ich nie gemacht, denn somit hast du ganz bestimmt die Innensohle deiner Sportschuhe dreckig gemacht und wenn du die Schuhe mal wieder anhast, werden deine sauberen Socken unabsichtlich schmutzig. Mag ich so gar nicht. Hättest doch gleich ohne Schuhe fahren können oder die Socken vorher ausgezogen.

Und Dennis seinem Post kann ich nur zustimmen. Ich mach auch immer Bilder und mich hat bis heute noch keiner erkannt. Und ein Smartphone mit Cam hat heutzutage doch jeder einstecken.

MFG Sven
 Re: anders wetten 16.06.2012 (15:44 Uhr) Miri
Hi Anne,
schade, dass es an der Kasse nicht richtig voll war, was meinst du wie nervös dich das gemacht hätte, aber toll, dass du deine Wette genau nach Regel umgesetzt hast, konnte ich mir gut vorstellen und fand es total Klasse.
Und wie wäre es jetzt mit einer Wette die ich jetzt vorgebe, -  also ich wette, dass du es nicht bringst, auf Socken in einen Discounterladen zu gehen(ALDI,Lidl, oder Netto) einen Einkauf mit Einkaufwagen machst und mindestens 10 Teile kaufst. Mein Wetteinsatz ist ein halbstündiger Spaziergang auf Socken.(oder eine Alternative von dir)
Libe Grüße Miri
 Re: anders wetten 06.06.2012 (10:59 Uhr) eddi
Hallo Miri,

Teil 1 ist durch. Ich war am Wochenende in einer Disco, als ich mit einem Mädel ins Gespräch kam. Sie wollte dann tanzen und ich zeigte auf meine Boots, mit dem Hinweis, dass das nicht die idealen Schuhe zum tanzen wären. Sie fragte sofort völlig überraschend, ob ich so cool wäre, die Boots auszuziehen und auf mein zögerndes Nicken zog sie mir einfach die Reißverschlüsse runter und die Boots aus, zog selber ihre Stiefel aus und schob mich zur Tanzfläche. Wir blieben auch auf Socken, denn Sie hielt mich danach davon ab, die Boots wieder anzuziehen. Ich hatte eigentlich mit viel mehr Überredenskunst gerechnet. Na dann hoffe ich mal, dass der zweite Teil auch noch erfüllt wird.
Ich finde weiße Aerobic Socken zu dreiviertel Jeans am schönsten, auch wenn das leider aus der Mode ist. Hast du die auch?
Gruss eddi
 Re: anders wetten 06.06.2012 (18:17 Uhr) Sven86
Hey Eddi,

na das ist doch mal ein Erlebnis.
Wie jetzt? Du kanntest das Mädel vorher gar nicht und bis mit ihr sofort auf Socken zum Tanzen? Also sie muss schon ziemlich aufgeschlossen sein.
Was haben denn die anderen in der Disko dazu gesagt? Ihr wart doch bestimmt net allein. Und die Aktion die Schuhe und gerade ihre Stiefel auszuziehen fällt doch total auf!
Wer hat während ihr tanzen wart auf eure SChuhe aufgepasst? Denn in der Disko gibt es genug Kunden die selbst mit herrenlosen SChuhe irgendwelchen Mist anstellen.
Dazu kommt noch, dass in der Disko doch immer was verschüttet wird. Der Boden ist somit nass und klebrig! Da dann auf Socken laufen wäre net so ideal. Und gerade Frauen achten doch penibel auf Sauberkeit.

Was hattet ihr denn für Socken an? Und hat sie denn nach dem Besuch in der Disko ihre Stiefel wieder angezogen?

MFG Sven
 Re: anders wetten 10.06.2012 (12:48 Uhr) Eddi
Hallo Sven,

der Reihe nach, also, - ja sie war sehr aufgeschlossen,-gesagt hat keiner was, aber die Blicke waren spürbar, -die Stiefel haben wir einfach am Platz liegen lassen, auch auf die Gefahr hin, dass sie dann weg wären, - ja und, wäre doch auch o.K. gewesen, mal was ganz neues- der Boden war teilweise feucht, aber nicht klebrig,- macht doch auch nichts, - wir hatten beide schwarze Socken an- hat den Vorteil, dass man nicht so extrem auffällt.

schönen Gruß
Eddi
PS: ich geh nicht jeden Tag ins Internet oder Foru, deshalb auch die späte Antwort auf deine Fragen
 Re: anders wetten 11.06.2012 (15:14 Uhr) Freddy
Mir gefällt das Wettspiel ganz gut. Die neue Variante ist besonders reizvoll, weil das eigene Bemühen um sockige Erlebnisse honoriert wird. Ich bedauere aber, dass es keine Fotos gibt. Warum nicht einfach ein paar Fussaufnahmen posten, ohne dass die Person erkennbar ist. Sicherlich hat hier fast jeder einen anonymen Mail-Account mit dem man Fotos verschicken kann. Als Veröffentlichungsplattform würde ich meinen flickr-Fotostream zur Verfügung stellen.
LG
Freddy

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.