plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

63 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Am Flughafen 19.02.2005 (01:04 Uhr) Armin
Hallo zusammen,

ein kurzes Erlebnis aus dieser Woche:

Ich war auf dem Weg nach Dresden und stand im Flughafen in der Schlange vor der Sicherheitskontrolle. Vor mir eine etwa 30-jährige Schönheit in schwarzen Jeans und Stiefeln mit dicken Sohlen (bei diesem Wetter nicht ganz falsch). Sie zog den Mantel aus, schickte ihn durch den Scanner und ging durch den Torbogen. Ein langgezogenes "PIEP" und die Beamtin meinte "bitte auch die Schuhe ausziehen und durch den Scanner laufen lassen". Sie setzte sich auf den bereitstehenden Stuhl, schob ihre Jeans bis zum Knie hoch, zog beide Stiefel aus und schickte sie durch den Scanner. Hinter der Maschine wartete sie dann in schwarzen Strümpfen und bis zu den Knien hochgeschobenen Hosen auf ihre Stiefel, die sie sofort wieder anzog.

Ich denke, diese Dame würde nach dieser Kontrolle vom Motto dieses Forums "...weil's einfach bequem ist" recht wenig halten. Dennoch war es mir einen kurzen Bericht wert.

Ist euch am Flughafen schon mal was ähnliches aufgefallen oder selbst passiert ?

Grüße
Armin
 Re: Am Flughafen 22.02.2005 (17:34 Uhr) B.
Hallo Armin,

auch zu diesem Thema fallen mir einige nette Erlebnisse ein!
Eines der besten war im letzten Jahr in den USA. Schon beim Einchecken in Europa (weiss garnicht mehr genau wo - Frankfurt???) fiel mir ein Mdel in komplett schwarzer Kleidung auf (so leicht Gruftie-like), u.a. mit schwarzem kurzen Rock, schwarzer Strumpfhose (irgendwas blickdichtes und ziemlich fusseliges) und langen Stiefeln), die sie zum erstenmal bei der Kontrolle ausziehen musste, dann aber wieder anzog. Auf dem Flug sah ich sie ohne Stiefel im Flugzeug, die hatte sie beim Aussteigen aber wieder an. Dabei fiel mir auf, dass die Strumpfhose stellenweise schon ziemlich mitgenommen aussah, an einer Ferse hatte sie auch ein kleines Loch.
Das beste kam dann aber vor der Einreisekontrolle! Dort war eine endlose Schlange und es war total heiss, anscheinend lief die Klimaanlage nicht. Wir mussten fast eine Stunde warten (ich stand kurz hinter ihr) und sie zog sich schon nach ein paar Minuten die Stiefel aus und packte sie in ihren Rucksack!!!
Sie liess sie auch nach der Kontrolle ausgezogen, am Gepaeckband sah ich sie wieder!
Ich hatte Zeit und folgte ihr noch bis zu den Bussen Richtung Zentrum, von denen sie einen bestieg, immer noch auf bestumpften Sohlen! Ich konnte es nicht glauben!!!



> Hallo zusammen,
>
> ein kurzes Erlebnis aus dieser Woche:
>
> Ich war auf dem Weg nach Dresden und stand im Flughafen
> in der Schlange vor der Sicherheitskontrolle. Vor mir
> eine etwa 30-jährige Schönheit in schwarzen Jeans und
> Stiefeln mit dicken Sohlen (bei diesem Wetter nicht ganz
> falsch). Sie zog den Mantel aus, schickte ihn durch den
> Scanner und ging durch den Torbogen. Ein langgezogenes
> "PIEP" und die Beamtin meinte "bitte auch die Schuhe
> ausziehen und durch den Scanner laufen lassen". Sie
> setzte sich auf den bereitstehenden Stuhl, schob ihre
> Jeans bis zum Knie hoch, zog beide Stiefel aus und
> schickte sie durch den Scanner. Hinter der Maschine
> wartete sie dann in schwarzen Strümpfen und bis zu den
> Knien hochgeschobenen Hosen auf ihre Stiefel, die sie
> sofort wieder anzog.
>
> Ich denke, diese Dame würde nach dieser Kontrolle vom
> Motto dieses Forums "...weil's einfach bequem ist" recht
> wenig halten. Dennoch war es mir einen kurzen Bericht
> wert.
>
> Ist euch am Flughafen schon mal was ähnliches aufgefallen
> oder selbst passiert ?
>
> Grüße
> Armin
 Re: Am Flughafen 26.03.2005 (23:02 Uhr) Kerstin
Hallo Armin,
letzte Woche war ich wieder mal per Flieger unterwegs. Ich hatte ganz bewußt einen kurzen Rock, meine Stiefel mit den dicken Plateausohlen und eine schwarze Strumpfhose angezogen. An der Sicherheitskontrolle kam es wie ich es geplant hatte: Zuerst schickte ich Aktentasche und Jacke durch den Scanner und ging durch den Bogen. Kein "Piep", aber die Dame hinter dem Bogen deutete auf meine Stiefel und meinte "Bitte die Schuhe ausziehen und auch durch den Scanner laufen lassen".  Also zog ich wie befohlen meine Stiefel aus, schickte sie durch den Scanner und ging auf Strümpfen wieder durch den Bogen. Hinten zog ich meine Jacke wieder an, nahm meine Tasche und wartete auf meine Stiefel. Ein Blick auf die Uhr - ich tat so als wäre ich in Eile - nahm meine Stiefel in die Hand und lief auf Strümpfen zum Gate. Inzwischen genoß ich die zahlreichen Blicke - insbesondere die der Männer.
Kurz vor dem Boarding zog ich dann übrigens meine Stiefel wieder an.
Kerstin
 Re: Am Flughafen 27.03.2005 (07:39 Uhr) toesucker
Hallo Kerstin,

wenn ich der Sicherheitskontolleur gewesen wäre, hätte ich die Stiefel einbehalten und dich nur auf deinen Nylonfüßen fortgeschickt.
 Re: Am Flughafen 27.03.2005 (20:06 Uhr) Conny
Hallo Kerstin!
In letzter Zeit hört man häufiger, daß beim Sicherheitscheck auf dem Flughafen die Schuhe ausgezogen werden müssen, damit sie durch den Scanner geschickt werden können. Muß jetzt eigentlich jeder Passagier seine Schuhe beim Check ausziehen, oder wird das nur bei Stiefeln verlangt? Wurden die Schuhe von den anderen Leuten auch durch den Scanner geschickt oder war das nur bei Dir der Fall? Ich kann mir gut vorstellen, welche Blicke zu beobachten waren, als Du mit den Stiefeln in der Hand auf Strümpfen weitergelaufen bist. Wie ist eigentlich der Flug verlaufen? Hast Du nach dem Boarding im Flugzeug die Stiefel während des Fluges wieder ausgezogen oder hast Du sie angelassen? Ich hätte beim Flug sicherlich die Stiefel ausgezogen, weil es in Strümpfen viel gemütlicher ist.
Viele Grüße
Conny
 Re: Am Flughafen 27.03.2005 (23:03 Uhr) Kerstin
Hallo Conny,
so wie ich das sehe "dürfen" nur die Frauen, die Stiefel oder Schuhe mit dicken Sohlen tragen diese ausziehen. Hast du Pumps, Sneakers oder andere flache Schuhe an, wollen sie am Sicherheitscheck normalerweise nichts von dir.
Der Rest des Fluges verlief übrigens ganz normal, d.h. ich behielt während des Fluges meine Stiefel an (war nur ein Inlandsflug).
Kerstin
 Re: Am Flughafen 30.08.2006 (14:55 Uhr) Unbekannt
sind bestimmt irgendwelche verklemmten Sicherheitsbeamten dran schuld . Die sich mach diesen Aktionen einen runterholen
 Re: Am Flughafen 04.09.2006 (09:53 Uhr) Freund
> Hallo Conny,
> so wie ich das sehe "dürfen" nur die Frauen, die Stiefel
> oder Schuhe mit dicken Sohlen tragen diese ausziehen.
> Hast du Pumps, Sneakers oder andere flache Schuhe an,
> wollen sie am Sicherheitscheck normalerweise nichts von
> dir.
> Der Rest des Fluges verlief übrigens ganz normal, d.h.
> ich behielt während des Fluges meine Stiefel an (war nur
> ein Inlandsflug).
> Kerstin

Hallo ihr zwei,

also ich bin männlich und mußte mir bei Flügen am Sicherheits Check schon öfters die Schuhe ausziehen, weil irgendwas gepiept hat, eine kleines Metallmarkenzeichen oder eine Schnalle oder so, also ist das nicht nur bei Frauen so. Nur haben Frauen oft auch Stiefel an, und die haben nunmal meist einen Reißverschluß aus Metall. Jetzt stelle ich übrigens meine Schuhe von vorneherein auf das Band und geh auf Socken durch den Metalldetektor. Im Flugzeug ziehen viele Leute die Schuhe aus, das wird sogar offiziell empfohlen.

bis dann

 Re: Am Flughafen 05.04.2005 (18:07 Uhr) B.
Hi Kerstin - coole Aktion!!! Hast Du sowas schon öfter gemacht?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.