plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

19 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Kein Betreff 14.01.2012 (11:49 Uhr) Lina
Mir ist gestern folgendes passiert: Ich war nachmittags mit dem Bus in die Stadt gefahren um ein paar Besorgungen zu machen. Während ich so ging bemerkte ich dass was nicht stimmte am linken Schuh. Die Sohle begann sich vorne an der Spitze zu lösen. Ich dachte sie würde sich nur so ein bischen lösen, und ich könnte es zu Hause wieder kleben. Aber die Sohle löste sich immer mehr, so dass ich damit so nicht weitergehen konnte. Ich konnte jetzt auch nicht ohne weiteres einfach neue Schuhe kaufen. Erstens hatte ich nur ungefähr 20 Euro dabei, und außerdem war das diesen Monat einfach nicht im Plan! Also ging ich ein wenig abseits, zog meine Stiefeletten aus, steckte sie in meine Umhängetasche und ging auf Socken weiter. So ging ich zur Apotheke, dann zu Lidl, zur Bäckerei und in einen Copyshop. Anschliessend fuhr ich mit dem Bus nach Hause. Dort hab ich die Sohle wieder festgeklebt, mit einem sogenannten Kraftkleber. Hoffentlich hält das! Die Socken konnte ich in den Müll stecken. Die waren nicht nur schwarz sondern hatten auf der langen Strecke Löcher unter den Fersen bekommen.
 Re: 14.01.2012 (12:57 Uhr) Fabian
Geil!
 Re: 14.01.2012 (21:48 Uhr) Fussel
Hi Lina,

also erstmal schade um deinen Schuh, aber irgendwann geht jeder Schuh ja mal kaputt.

Da die Socken schwarz von unten waren und auch schon Löcher bekommen haben, scheinst du ja ziemlich lange auf Socken unterwegs gewesen zu sein. Gerade jetzt zur Winterzeit muß es doch auch kalt gewesen sein?! Gut in Geschäften ist es meist warm, aber haben es eigentlich Leute bemerkt das du nur Socken an hattest? Du mußt doch echt verwunderte Blicke bekommen haben oder?

Welche Farbe hatten denn deine Socken? Und wenn ich mal neugierig fragen darf: Wie alt bist du?

LG
Fussel
 Re: Re: 16.01.2012 (08:48 Uhr) Lina
Und wie das kalt war. Aber zwischendurch hab ich mich ja in den Geschäften aufwärmen können. Dann gings. Und später im Bus sowieso.
Ich glaube es haben alle Leute um mich rum bemerkt. Gesagt hat keiner was aber aus den Blicken konnte man Gedanken von "oh die Arme" bis "komplett durchgeknallt" lesen.
Es waren pinke Baumwollsocken, aber so dünne Socken, eigentlich eher für den Sommer. Die konnten dem rauhen Gewehgbelag nicht gut standhalten. Dafür sind sie ja eigentlich auch nicht gemacht.
Aber es war schon irgendwie geil. Ich weiss auch nicht warum. Ich glaub ich mach das bald nochmal, auch wenn die Schuhe nicht kaputt sind.
Ich bin 22 und du?
 Re: Re: 16.01.2012 (14:13 Uhr) Fussel
Pink ist eine süße Farbe :-) Aber bei dünnen Socken kann ich mir sehr gut vorstellen das das so richtig kalt war. Ich bin ja eher für die wärmere Zeit, aber das ein oder andere Wintererlebnis auf Socken kann ich mir denn doch nicht entgehen lassen.
Auf Socken bin ich noch nie einkaufen gewesen. Aber ich war mal mit weißen Socken auf einem großen Volksfest. Ich bin direkt vom Bahnhof aus mit Socken 1 1/2 Stunden Zug gefahren, war denn ca. 2 Stunden auf'm Volksfest und bin danach mit dem Zug wieder zurück gefahren. Meine Schuhe habe ich am Bahnhof im Auto gelassen. Das war auch ein sehr spannendes Erlebnis, vorallem da weiße Socken ja besonders auffallen.
Ich bin jetzt im Dezember 27 geworden. Aber ich hab mich noch recht jung gehalten, so sieht man mir mein hohes Alter nicht so schnell an :-P
Ich komme aus der Nähe von Hamburg. Woher kommst du?
 Re: Re: 16.01.2012 (19:16 Uhr) Sven86
Hey Fussel.
Also du hattest da ja auch ein echt tolle Erlebins.
Ich bin in der Öffentlichkeit noch etwas zu schüchtern um sockig auf so großen Festen unter Menschen zu sein. Allerdings will ich demnächst mit einer Freundin mal nach Berlin fahren und dort in einem Einkaufscentrum auf Socken Shoppen gehen. Mal sehen wie das wird ;)

MFG Sven
 Re: Re: 17.01.2012 (11:00 Uhr) Fussel
Ich war anfangs genau wie du Sven. Hauptsache keiner sieht einen. Aber wenn man sich langsam voran tastet, gewöhnt man sich auch an größere Sachen. Ich habe es auf einem kleinen Jahrmarkt das erste mal ausprobiert. Natürlich war der Jahrmarkt etwas weiter weg, so das mich dort keiner kannte. Am Anfang hab ich doch schon ziemlich gezögert ob ich es nun wagen sollte oder nicht, doch ich habe mir denn gedacht: Was soll schon groß passieren? Hier kennt dich keiner.
Also der Nervenkitzel war natürlich schon da, aber doch war es ein super Erlebnis. Wenn du jetzt denkst das du dann der Publikumsmagnet bist, irrst du dich. Durch den ganzen tumulk drum herrum konzentrieren sich die Leute eher auf das was bei den Fahrgeschäften um sie herrum passiert.
Probiere es mal aus und so wirst du deine Schüchternheit schneller los als du denkst.

In einem Einkaufcentrum shoppen zu gehen hat natürlich auch einen gewissen Reiz, doch da wäre es mir denn doch ein bisschen zu unangenehm durch Überwachungskameras zum Beispiel. Denn heut zu Tage sieht man ja schon einige von Überwachungskameras aufgenomme Dinge im Fernsehen. Nicht das ich noch im Fernsehen zu sehen bin, das fehlt noch *haha*
Aber wenn du es machst, macht denn die Freundin mit der du hin fährst auch mit?

LG
Fussel
 Re: Re: 17.01.2012 (17:25 Uhr) Sven86
Hey Fussel,

eben...hauptsache man begegnet nicht irgendjemanden den man kennt. Wäre echt peinlich.
Ich taste mich auch immer weiter vor. Geh auch schon mal kurze Strecken auch am Tag.
Das schöne ist ja meist, wenn man sich dann doch entlich überwunden hat mal ohne SChuhe loszugehen, ist es recht angenehm. Dann legt sich bei mir auch ein Schalter um und mir ist völlig egal, was sie Leute denken, wenn sie mich so sehen. Naja, aber die Hemmschwelle ist eben jedesmal aufs Neue da.

Also ich denke nicht, dass die Kameras in den Einkaufzentren so gut sind, dass das Überwachungspersonal erkennt ob man Schuhe trägt oder nicht. Und selbst wenn! Was sollte die das denn ans Fernsehen geben. Da ist doch die Kamera in einer Umkleidekabine wesentlich interessanter. Also ich denke da nicht wirklich dran. Und es ist doch auch nichts verbotenes, so dass sie mich filmen müssten.
Also die Freundin, die mitkommen möchte, würde auch sockig neben mir laufen wollen. Ob sie es in dem Moment dann auch wirklich macht, wird sich zeigen.

MFG Sven
 Re: Re: 18.01.2012 (01:13 Uhr) Fussel
Na denn hoffe ich doch mal, das sie dich nicht enttäuscht oder umgekehrt. Wie wollt ihr das denn eigentlich machen? Wollt ihr eure Schuhe in die Hand nehmen? Wollt ihr sie ganz zu Hause lassen? Oder habt ihr ein Auto, wo ihr sie denn lasst, nachdem ihr hingefahren seid?
Gibt es schon ein Tag den ihr eure Aktion starten wollt?

LG
Fussel
 Re: Re: 18.01.2012 (22:21 Uhr) Sven86
Hey Fussel,
Hab ganz verpasst dir auch noch zu antworten.
Also in die Hand werden wir die Schuhe nicht nehmen, dass würde dann wirklich zu sehr auffallen. Angedacht ist, dass wir mit dem Auto in das Parkhaus des Einkaufszentrums fahren und wir die Schuhe gleich im Auto lassen. Also so war erstmal mein Gedanke. Das Problem ist, dass es dazu natürlich trocken draußen sein muss. Denn auf nasse Socken steh ich nicht ganz so. Aber mal sehen wie es abläuft, denn meist kann man planen wie man will und am Ende wird eh alles anders als gedacht. Na mal sehen.
Und stattfinden wird das Ganze an einem Samstag. Da wird zwar richtig viel los sein, aber das ist vllt auch gut so.

MFG Sven
 Re: Re: 21.01.2012 (17:26 Uhr) Fussel
Jetzt hab ich ganz verpasst dir zu antworten. Ich glaube das steckt an :-)

Ja da hast du echt gar nicht so unrecht. Man kann planen wie man will und denn läuft es doch anders ab. kenne ich alles.
Na dann wünsche ich dir viel Erfolg das es was wird und ich erwarte dann mal deine Bericht wie es abgelaufen ist.

LG
Fussel
 Re: Re: 23.01.2012 (18:32 Uhr) Sven86
Danke Fussel,

leider ist am vergangenen WE nix geworden. Leider. Aber ich behalte es im Auge und werde natürlich den Berich hier mal posten.

MFG Sven
 Re: 16.01.2012 (19:13 Uhr) Sven86
Hey Lina,

also das hast du doch ein schönes Erlebins gehabt.
Allerdings habe ich echt Respekt vor dir. Ich wäre in solch einer Situation lieber gleich nach Hause gegangen und hätte mir ein neues Paar Schuhe angezogen! Also zumindest wenn ich allein wäre.
Dann hattest du noch pinke Socken an?! Die Fallen doch erst recht auf, da ist auch klar, dass die Pasanten dich doch etwas schief anschauen. Zumal ja auch die Temp. nicht gerade geeignet sind um mal eben sockig einen Spaziergang zu machen. Finde es aber toll, dass du es einfach gemacht hast und dich nicht hast beirren lassen.
Das sie Socken nach so einen Spaziergang richtig dreckig werden war klar. Und diese dünnen Söckchen halten wirklich nicht viel aus. Wenn der Boden so wie im Lidl nur aus glatten Bodenfliesen bestehen würde, wären sie bestimmt nicht kaputt gegangen, aber naja.
Was aber richtig toll ist, dass du Gefallen an der Situation gefunden hast. Vllt hast du ja wieder mal eine Gelegenheit auf Socken die Gegend zu erkunden.
Im Winter mache ich das auch sehr, sehr selten, weil einfach die Temps es nicht unbedingt zulassen. ur Zeit haben wir ja einen doch etwas milderen Winter ;)

Also dann...lass uns an deinem nächsten Erlebnis wieder teil haben.

CU und LG Sven
 Re: Re: 17.01.2012 (15:44 Uhr) Lina
Ich hab auch zuerst überlegt nach Hause zu gehen. Aber da wäre so viel Zeit draufgegangen.
Aber dann hab ich mir gedacht: Ist ja nicht verboten, nur ein bischen verrückt.
Im nachhinein betrachtet war das so ein irre geiles Gefühl dass ich es kaum erwarten kann bis die Temperaturen ein bischen höher sind damit ich das wiederholen kann, diesmal mit voller Absicht!
Ich krieg jetzt schon Gänsehaut wenn ich blos dran denke...
Es ist doch nicht zu verrückt oder?
 Re: Re: 17.01.2012 (17:20 Uhr) Sven86
Hey Lina,

natürlich ist es nicht verboten. Aber die Blicke der Passanten sind schon recht nervig - finde ich zumindest. Die schauen einen echt teilweise völlig abnormal an. Naja, ich muss lernen, damit einfach mal gelassener umzugehen.
Wirklich schön, dass du Gefallen daran gefunden hast. Was manche ungewollte Situation alles anrichten können :)
Hast du denn schon eine Idee wie es das nächste mal ablaufen soll. Oder läufst du einfach schon von zu Hause aus ohne Schuhe los? Machst du dir Gedanken, welche Socken du anziehen wirst, vor allem bei der Farbauswahl?
Und NEIN....es ist doch net verrückt. Einfach mal was anderes, nur verstehen es die meiten Menschen nicht.

LG Sven
 Re: Re: 17.01.2012 (18:05 Uhr) Unbekannt
Wer Abnormales tut, erntet auch abnormale Blicke!
Das ist völlig normal!
 Re: Re: 17.01.2012 (21:18 Uhr) markus
Und wer hat das Recht festzulegen was abnormal und was normal ist?
 Re: Re: 17.01.2012 (23:10 Uhr) Katze18
Was abnormal und was normal ist, wird durch einen Vergleich aus körperlicher Erscheinung, intellektueller, emotionaler, sittlicher, kultureller, sozialer, und religiöser Verhaltensweisen hervorgerufen.

Dabei gilt in einer Gesellschaft das, was die Mehrheit ausmacht als normal, und das, was die Minderheit ausmacht, als abnormal, ohne das es ein festgelegtes Recht dafür geben muss.

Wenn zum Beispiel 3 von 100 Männer einen Socken-Fetisch haben und die anderen 97 nicht, dann werden in unserer Gesellschaft diejenigen mit dem Socken-Fetisch als abnormal bezeichnet, und die anderen als normal.

 Re: Re: 18.01.2012 (16:05 Uhr) Lina
Ich weiss noch nicht genau, aber ich stell mir vor gleich von zu Hause aus ohne Schuhe loszugehn, so dass ich unterwegs gar keine Schuhe anziehen kann, auch wenns mir vielleicht irgendwie mulmig würde. Ich zwing mich damit selber das ganz durchzuziehen. Welche Socken ich anziehe weiss ich echt noch nicht. Einerseits will ich nicht meine besten Socken kaputtmachen - andererseits will ich aber auch nicht in Billigsocken gesehen werden. Und was wenn die Socken unterwegs wieder Löcher bekommen? Am besten Ersatzsocken mitnehmen. Oder soll ich lieber die Socken auch gleich weglassen? Wenns im Frühling warm genug ist wär das ja auch ne Überlegung wert - Füße kriegen keine Löcher und sind auch einfacher wieder sauber zu kriegen. Auch wenns regnet - Socken werden dann bestimmt eklig wenn sie nass sind. Da gibts also noch viel drüber nachzudenken. Aber vielleicht sind hier Leute mit mehr Erfahrung? Ich bin dankbar für alle Tips!!!
 Re: Re: 18.01.2012 (17:30 Uhr) Sven86
Hey Lina,
also gleich von zu Hause ohne Schuhe losgehen ist eigentlich die beste Entscheidung. Denn so musst du die Schuhe net mit dir herum tragen.
Also die besten Socken zieh ich für solche Spaziergänge auch nicht an. Wäre zu schade drum wenn sie wirklich Löcher bekämen. Als Einstieg kannst schon die billigeren Socken tragen.
Und glaub mir, also wenn du Socken mit etwas stärkerer Sohle, also evtl. Frotteesohle, trägst, dann werden die bei dem Spaziergang nicht kaputt gehen. Ich glaube eher, dass dir schon nach kürzerer Zeit die Fußsohlen wehtun. Du bist ja in der Vergangenheit nicht wirklich viel barfuß gelaufen, von daher lieber erstmal eine kurze Strecke wählen.
Das Problem mit den nassen Socken, kannst du ganz einfach testen. Lass die Socken beim Duschen einfach mal an. Mit der Brause machst du den Boden der Dusche nass und tritts dann mal rein. Dann merkst du ob es dir gefällt oder nicht. Natürlich kannst du auch die Socken komplett nass machen. Probier es einfach mal.
Natürlich kannst du auch gleich barfuß laufen. Mach ich auch ziemlich gern, aber dazu sind die Temps nicht wirklich ideal. Wenn du natürlich noch so lange warten kannst und willst, kannst natürlich auch einen Barfuß-Spaziergang machen. Allerdings ist der nicht so aufregend wie eine sockiger Spaziergang.
Also bis später...
LG Sven
 Re: Re: 18.01.2012 (20:43 Uhr) Fussel
Hey Lina, also ich gebe Sven da vollkommen recht. Wenn du gleich von zuhause aus auf Socken los gehst, kannst du nicht erst in Versuchung kommen Schuhe anzuziehen.
Ich sag mal so, ob du nun billig Socken an hast oder nicht, weißt natürlich nur du. Die Leute werden nicht innerhalb der paar Sekunden wo sie dich sehen sagen, man die trägt aber billige Socken. Von daher ist es eigentlich egal ob billige Socken oder teurere Socken. Sicherlich fühlt man sich in billigeren Socken unwohler, aber das musst du selbst wissen welche du anziehen möchtest.
Die Idee mit der Badewanne ist von Sven natürlich nicht schlecht. Sicherlich verhält sich das draußen bei nassen Boden etwas anders, aber einen großen Unterschied zwischen Badewanne und Natur wirst du nicht haben.
Aber warte lieber noch bis die Temperaturen draußen etwas angenehmer sind, sonst ziehst du dir noch eine Erkältung zu und da wollen wir natürlich nicht verantworten :-)

LG
Fussel
 Re: Re: 06.04.2014 (08:46 Uhr) Sockenliebhaber
Hallo Lina,

hast du das mittlerweile noch mal gemacht? würde mich sehr interessieren :)
Welche Socken hattest du dabei an und bist du überhaupt mit Socken draußen rumgelaufen oder barfuß?

LG
 Re: Re: 06.04.2014 (11:53 Uhr) Lina
Ist ja inzwischen einiges an Zeit vergangen. Den Kitzel liebe ich nachwievor, bin aber nicht mehr auf Socken gelaufen (bin ja finanziell nicht so auf Rosen gebettet das ich mir andauernd neue kaufen müsste). Dafür gehe ich jetzt oft mal barfuß. Es ist mir egal wenn man mich dabei dumm anguckt. Der Weg vom Bus nach Hause ist auch nicht soweit. Zudem  liebe ich das Gefühl auf nassen Wegen zu gehen. Mit Socken , die nass werden, wäre das weniger schön.
LG
 Re: Re: 18.01.2012 (01:18 Uhr) Fussel
Ich würde eher sagen das es der Nervenkitzel ist der dich reizt.
Und Verrückt? = Nein ... naja, vielleicht ein kleines bisschen, aber denn doch nur ganz minimal bis gar nicht *ggg*

LG
Fussel
 Re: Re: 19.01.2012 (15:59 Uhr) Unbekannt
Da kannst du Recht haben. Es ist wie ein kick mit purem Adrenalin... Seit ich das erlebt habe stell ich mir dauernd vor wie ich das nochmal mache. Wenns blos grad nicht so regnen würde... Ich würd am liebsten JETZT GLEICH LOS!!!
 Re: Re: 19.01.2012 (16:00 Uhr) Lina
Sorry, Namen vergessen. Den letztn Beitrag hab ich geschrieben :)
 Re: Re: 19.01.2012 (16:13 Uhr) Pit
Hi Lina,

dann tus doch einfach und leg los. Gibts bei dir in der nähe kein Einkaufszentrum mit Tiefgarage, du lässt deine Schuhe im Auto und bist in Socken unterwegs :) Oder wenn du kein Auto hast, fährst du mit dem Bus hin, hast eine große Handtasche dabei, wie es alle Mädels haben und verstaust dann dort deine Schuhe drin. Schon kanns losgehen und du kannst deinen Adrenainstoss geniesen so lange und ausführlich du willst.

sockiger Gruß
Pit
 Re: Re: 19.01.2012 (18:28 Uhr) Jana
Stranges Zeug, Lina. Findste das ehrlich gut? Dann find ichs ehrlich gut, wenn du dich traust. Ich würd so ne Aktion ja höchstens im Suff machen. Aber wenn du das schaffst ohne dir Mut anzutrinken um so besser. Egal was du machst, scheiß drauf, was die Leute denken.
 Re: Re: 19.01.2012 (21:28 Uhr) Fussel
Also ich muß sagen, ich finde die Idee von Pit ganz gut. Tiefgarage oder mit Bus und Handtasche und los geht der Spaß!!!

LG
Fussel

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.