plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

75 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:

 Kein Betreff 18.08.2011 (14:23 Uhr) Sabrina
Hi,
vielleicht eine blöde Frage, aber zieht ihr euch beim Arzt die Schuhe aus? Okay klar, beim Frauenarzt keine Frage. Selbst wenn ich die Schuhe rein theoretisch anlassen könnte, weil ich einen Rock trage, ziehe ich dort meine Schuhe aus. Aber, wie sieht's beim Hausarzt aus, wenn ihr euch auf die Liege legt, um Blut abnehmen zu lassen. Bei sowas ziehe ich eigentlich nie die Schuhe aus. Neulich kam ich mit meinen Freundinnen darauf zu sprechen. Die eine meinte, sie ziehe bei sowas auch ihre Schuhe aus. Während die andere (Arzthelferin)dazu einbrachte, dass sie es noch nie erlebt hätte, dass ein/e Patient/in die Schuhe ausgezogen hat, bevor sie sich auf die Liege legte, um sich zum Bsp. Blut abzunehmen lassen. Aus diesem Grund gibt´s ja diese Papierauflagen. Sie selbst zieht sich auch nur beim Frauenarzt, Orthopäden, oder wenn es die Behandlung verlangt, sich untenrum frei zu machen, ect. die Schuhe aus.

Würd mich über eure Meinung freuen.
 Re: 18.08.2011 (17:28 Uhr) Nicole
Hallo,würde ich auch nicht machen.

Grüßle
 Re: Re: 18.08.2011 (17:39 Uhr) Unbekannt
...nicht mal beim Doktor spielen. Mein Freund fährt voll auf bestrumpfte Füsse ab. Wenn ich meine Schuhe ausziehe, gehts immer so schnell.
 Re: Re: 18.08.2011 (17:42 Uhr) tommyundmagda
Hallo.
beim Arzt nur wenn es die behandlung es verlangt!!!

Gruß
Lothar
 Re: Re: 18.08.2011 (17:45 Uhr) nils
so wie bei sackratten

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhlos". Die Überschrift des Forums ist "Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.